Christoph Kramer [6]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
GW1900
Beiträge: 791
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von GW1900 » 14.12.2017 13:27

Fällt auch laut RP aus.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 23337
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von 3Dcad » 14.12.2017 13:39

Ginter spielt dann auf der 6er Position mit wem?? Mir fehlt momentan die Kreativität.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 8441
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Nothern_Alex » 14.12.2017 13:41

Ginter/Cuisance

Und dahinter kann ich mir Wendt, Vestergaard, Oxford und Elvedi vorstellen.

Immer noch eine gute Aufstellung, wenn denn die Einstellung stimmt.
Gladbacher01
Beiträge: 5406
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Gladbacher01 » 14.12.2017 14:32

Ich bin überzeugt, dass es so kommen wird, wenn Jantschke ausfällt.
Alternativ Elvedi innen und Jantschke als RV. Das wäre die Hecking-typische Variante, hängt aber sehr stark von der Verfassung Jantschkes ab.
Mikael2
Beiträge: 5056
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Mikael2 » 14.12.2017 23:11

Gute Besserung Christoph. Und pass auf Dich auf.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 13937
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von barborussia » 14.12.2017 23:15

Da schliesse ich mich an! Unglaublich dieses "kopflastige" Pech.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 24971
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von nicklos » 14.12.2017 23:22

Mikael2 hat geschrieben:Gute Besserung Christoph. Und pass auf Dich auf.
Nun ja, gerade bei der Szene in Freiburg habe ich mich schon gefragt, ob er da nicht mehr auf sich aufpassen muss, er geht in den Luftkampf und kommt mit dem Kopf auf.

Auch das richtige Fallen will gelernt sein.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 13937
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von barborussia » 14.12.2017 23:37

nicklos hat geschrieben: Auch das richtige Fallen will gelernt sein.
Ich frage mich auch, ob wir nicht ein Christoph-Double verpflichten könnten, das so was beherrscht und ihn entlastet...

Ich schwanke bei ihm zwischen Fassungslosigkeit ob des Peches bezüglich seines Kopfes und Respekt für seinen Selbstzerstörungsmut.

Um so schlimmer, wenn manche seiner Mitspieler wie Spaziergänger wirken.
Fan ausm Süden
Beiträge: 1448
Registriert: 06.06.2016 22:09

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Fan ausm Süden » 15.12.2017 00:36

Also, wie gesagt
(
Fan ausm Süden hat geschrieben:mgoga: Das ist ausdrücklich keine Kritik, aber er fällt ja bei jeder erdenklichen Szene unglücklich auf den Kopf, was ihn sicherlich bewusst oder unbewusst verunsichert.
Hm - im WM-Finale mit voller Wucht die Schulter abbekommen, zu Leverkusen-Zeiten mal aus kürzester Entfernung den Ball ins Gesicht, gegen Augsburg Baiers Ellenbogen, gegen Leipzig Keïtas viel zu hohe Stollen ins Gesicht, gegen Stuttgart Kopfballduell mit Zusammenprall, gegen Bayern von knapp 100 kg Däne umgerannt (dabei selbst auf den Ball fixiert) - gestern ist er nun auf den Kopf gefallen, was wirklich nicht gut aussah (er wirkte hinterher schon auch irgendwie... beeinträchtigt, oder?) und hoffentlich sorgfältig untersucht wird - es ist eine erschütternde Häufung, um es mal so auszudrücken, doch davon, dass er "bei jeder erdenklichen Szene unglücklich auf den Kopf" fällt, davon kann doch nur schwer die Rede sein.

Das Wichtigste ist, dass das alles nicht unterschätzt wird...
) - eigene Schuld oder unnötiges Risiko ist ihm doch schwerlich zu unterstellen?
Fan ausm Süden
Beiträge: 1448
Registriert: 06.06.2016 22:09

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Fan ausm Süden » 11.01.2018 20:06

Interview vorm Derby

Radioreporterin: „Elf Punkte hatten wir hier mal und haben’s noch in die Relegation geschafft. Aber mit sechs Punkten… ist nicht möglich oder?“
Kramer „Ph… man soll niemals nie sagen!“
Radioreporterin: „Das stimmt, hat James Bond auch schon gesagt. Aber glaubt ihr noch dran?“
Kramer: „Also mir ist das… so komplett egal…!"

:animrgreen: :daumenhoch:
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 5898
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von borussenbeast64 » 12.01.2018 14:55

....keine Gnade gegen die Domziegen am Sonntag....richtige Einstellung :ja:
Gladbacher01
Beiträge: 5406
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Gladbacher01 » 14.01.2018 17:36

Ist mit seiner Null-Risiko-Einstellung ein Spiegelbild der Mannschaft. Uninspiriertes Ballgeschiebe zeichnet die Mannschaft und auch ihn aus.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 24971
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von nicklos » 14.01.2018 17:37

Er war ja noch einer der Besseren.
uli1234
Beiträge: 11477
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von uli1234 » 14.01.2018 18:16

der schiri hat sein spiel kaputt gemacht
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 8335
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Lattenkracher64 » 14.01.2018 18:17

Ein Witz, dass er direkt gelb für sein erstes Foul bekommen hat.
Fan ausm Süden
Beiträge: 1448
Registriert: 06.06.2016 22:09

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Fan ausm Süden » 14.01.2018 18:21

War das denn überhaupt ein Foul? In der Wiederholung sah es aus, als habe er ihn gar nicht berührt?
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 30950
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Zaman » 14.01.2018 19:07

uli1234 hat geschrieben:der schiri hat sein spiel kaputt gemacht
so ist es
Lupos
Beiträge: 3495
Registriert: 01.04.2012 18:00

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Lupos » 14.01.2018 19:11

uli1234 hat geschrieben:der schiri hat sein spiel kaputt gemacht
Stimme ich zu aber auch bezeichnet wie es zu solch einer Situation kommt. Hätten einigen mal sofort den Kampf und die Zweikämpfe angenommen und nicht versucht es nur spielerisch zu lösen, wäre Kramer wohl auch nicht in die Situation gekommen.
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 2023
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Borussensieg » 14.01.2018 19:31

War ein Stabilitätsfaktor .. vermutlich fragt er sich warum wir verloren haben... und ob es im Finale war :shock:
stuppartralf
Beiträge: 1706
Registriert: 20.03.2005 11:07
Wohnort: 59755 Arnsberg
Kontaktdaten:

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von stuppartralf » 14.01.2018 19:54

wenn das ein gelbwürdiges foul war, dann war der schlag in vestergaard´s gesicht ne glatte rote karte!!!
Antworten