Christoph Kramer [6]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 29657
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von Borusse 61 » 11.12.2014 01:04

Also ich glaub dem Ableger des Fischeinwickelpapiers I kein Wort :nein: weil wie du selbst schreibst in meinen Augen reine Stimmungsmache vor dem Sonntagsspiel ist @Celtic-Boy :winker:
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 35265
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von Zaman » 11.12.2014 06:50

lockmen hat geschrieben:[
Würde Er auch so behandelt werden wenn Chris einen festen Vertrag bei uns hätte ? würd ch gern mal wissen.

man kanns echt übertreiben!
er hat bei vielen hier seit dortmund verschis.sen .... vorher klang das hier immer noch ganz anders, ich habs ja schon mal zitiert .... aber was willste machen, gekränkte eitelkeiten .....
pf@ffae

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von pf@ffae » 11.12.2014 06:59

Ob das Interview so stattgefunden hat, ist doch vollkommen Banane. Die Fakten spiegelt es jedenfalls wider: Kramer hat Vertrag in Leverkusen - und warum sollten die ohne Not auf einen der besten 6er der BL verzichten? Ich glaube jedenfalls kaum, dass wir in der Lage sein werden, ihn da irgendwie rauszukaufen - wenn Völler über diese Option überhaupt nachdenkt.
markus2013
Beiträge: 701
Registriert: 13.03.2013 08:00

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von markus2013 » 11.12.2014 08:12

Unser lieber Christoph hat sich leider nach der WM eher zum negativen verändert .... Leider. Und zwar nicht nur in der Öffentlichkeitsarbeit. So Ausagen wie jetzt kurz vor dem LEV Spiel passen da perfekt rein ... Er sollte nicht vergessen was er ist .. Ein guter 6er ! Nicht mehr und nicht weniger.

Das LEV Konzept überzeugt mich übrigens auch ... Und ist seit Jahren das gleiche: Werkself von einem Multi-Milliarden Konzern ohne Geldsorgen und ohne Seele !
Benutzeravatar
Fluppess
Beiträge: 1233
Registriert: 01.08.2006 16:56

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von Fluppess » 11.12.2014 09:17

Woche für woche andere aussagen ?!?!?!

Fähnchen im Wind :?:

Ich bin mal überrascht wo es in hinverschlägt .....

Wir haben in der Vergangenheit IMMER wieder gezeigt auch solche Leistungsträger zu ersetzen ....

Vertraue da ME und LF zu 100% das sie etwas austüfteln sollte CK und verlassen :daumenhoch:
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3397
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von ewigerfan » 11.12.2014 10:03

Vogts ist für Kramer jemand, der "vor 40 Jahren mal gegen den Ball getreten hat".

Klar, wer so viel vorzuweisen hat wie CK, sollte kein Medienscharmützel auslassen. Erst Recht, wenn ein ehemaliger Amateurkicker und Aushilftrainer wie Vogts es gewagt hat, Kritik am "Fußballgott" zu äußern:

http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.4731376
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 35265
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von Zaman » 11.12.2014 10:05

Vogts ist für Kramer jemand, der "vor 40 Jahren mal gegen den Ball getreten hat".
womit er durchaus recht hat ....
Benutzeravatar
Saxonia Reloaded
Beiträge: 3715
Registriert: 22.09.2014 19:57

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von Saxonia Reloaded » 11.12.2014 10:11

Ich bin nun sicher kein glühender Fan von Berti (dem Trainer) und er hat ja in der Vergangenheit selbst schon einige absurde Bemerkungen gemacht, aber was sich Kramer hier leistet kann man eigentlich nur noch mit Kopfschütteln begleiten.
Besonders "helle" scheint der Bursche nicht zu sein.
Das war nun wirklich der letzte Beweis.
Wenn Kramer irgendwann mal das erreicht hat in seinem Leben, was Vogts geleistet hat, dann hat er hat vielleicht das Recht so einen Rotzlöffelkommentar abzugeben.
Langsam sollte der Verein eingreifen.
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3397
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von ewigerfan » 11.12.2014 10:17

Zaman hat geschrieben:womit er durchaus recht hat ....
Siehst Du wirklich nicht, dass C. Kramer in eine komplett falsche Richtung läuft, sich beinahe täglich um Kopf und Kragen redet und Unruhe in die Mannschaft bringt?

:shock:
Benutzeravatar
Wobbler
Beiträge: 2798
Registriert: 31.08.2014 10:36

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von Wobbler » 11.12.2014 10:27

Ab auf die Tribüne mit ihm, oder setzt ihn auf Eberls Fahrrad und lasst ihn losradeln, was erlauben Kramer, den Initiativen-Berti, der schließlich immer Recht hat, wenn er anderen den Mund verbieten will, so anzugehen.


Sorry, aber der Ex Fussballer Berti Vogts hat seinen Legedenstatus längst, und zwar nachdrücklich, durch mehrfach vereinsschädigende Aussagen selbst verwirkt. Auf den Dummschwätzer (das ist keine Beleidigung, sondern leider Fakt) muß niemand mehr hören und seine komischen Ansichten respektieren erst recht nicht.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 29334
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von nicklos » 11.12.2014 10:28

Das er sich gerne für (zu) wichtig hält, hat man nach der WM gesehen. Nun könne er endlich mal was sagen. Darf man ja vorher auch, wenn man durch Leistungen besticht. Natürlich darf man als Weltmeister auch was sagen, aber er hat jetzt nicht die WM entschieden.

Geht sich ja nur darum, dass er sich in der Tat etwas in die falsche Richtung entwickelt, aber wenn er ein schlauer Junge ist, lernt er daraus und nimmt sich auch wieder mal zurück. Wahrscheinlich dann, wenn er mal contra bekommt und nicht alles rosa-rot ist.

Das solche Aussagen, auch in der Vielzahl, nicht gut ankommen, sollte er wissen. Nicht umsonst nimmt in Borussia erstmal raus aus solchen TV-Veranstaltungen und sonstigen Presse-Terminen. Man gewinnt die letzten Tage und Wochen den Eindruck, es geht um Kramer und nicht um einen Profi-Club der ersten Bundesliga, der international spielt.
Zuletzt geändert von nicklos am 11.12.2014 10:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Liebelein
Beiträge: 8793
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von Liebelein » 11.12.2014 10:28

Auch ein schöner Kommentar in der Frankfurter Rundschau:
http://www.faz.net/aktuell/sport/fussba ... 13962.html

"Kramer sollte lieber schweigen"
:daumenhoch:
Benutzeravatar
Wobbler
Beiträge: 2798
Registriert: 31.08.2014 10:36

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von Wobbler » 11.12.2014 10:35

und > "Fans neigen mitunter dazu, solche Aussagen etwas überzubewerten" :daumenhoch:
Benutzeravatar
Liebelein
Beiträge: 8793
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von Liebelein » 11.12.2014 10:38

jepp das stimmt, vor allem 3 Tage vor dem Duell der beiden beteiligten Vereine :mrgreen:
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 35265
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von Zaman » 11.12.2014 10:46

ewigerfan hat geschrieben:[

Siehst Du wirklich nicht, dass C. Kramer in eine komplett falsche Richtung läuft, sich beinahe täglich um Kopf und Kragen redet und Unruhe in die Mannschaft bringt?

:shock:
ich sehe hier nur, dass man aus jedem furz in der wüste hier direkt nen sandsturm macht, aber auch nur bei bestimmten leuten ... :roll:
Benutzeravatar
kraufl
Beiträge: 4119
Registriert: 22.06.2007 12:50
Wohnort: Pfungstadt - Eschollbrücken (268 km bis zum Park)

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von kraufl » 11.12.2014 11:09

Das hätte ich nicht schöner und treffender ausdrücken können, Zami!
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3397
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von ewigerfan » 11.12.2014 11:12

Wieso nur bei "bestimmten Leuten"?

Welcher andere Spieler aus dem Kader geht denn in den letzten Wochen und Monaten an keinem Mikro vorbei, gibt Wasserstandsmeldungen aller Art ab und legt sich mit Vereinslegenden an? Statt mal zur Abwechslung darüber nachzudenken, ob der eine oder andere Kritikpunkt berechtigt sein könnte...

Mir fällt da leider nur Kramer ein. Aber wenn er bei Dir als Weltmeister unter Artenschutz steht - bitte. Bei mir nicht.
Benutzeravatar
Wobbler
Beiträge: 2798
Registriert: 31.08.2014 10:36

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von Wobbler » 11.12.2014 11:24

Zumindest legt sich niemand mit Vereinslegenden an, man wird ja wohl noch blöde Kommentare vom Berti parieren dürfen.

Wenn der gute Berti einem Spieler Verhaltens-Ratschläge bzgl. Öffentlichkeitsarbeit geben möchte, dann ist das nunmal ungefähr so klug, als würde sich Loddar Matthäus als Eheberater betätigen!
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 35265
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von Zaman » 11.12.2014 11:39

ewigerfan hat geschrieben: Aber wenn er bei Dir als Weltmeister unter Artenschutz steht - bitte. Bei mir nicht.
nein, bei mir haben alle spieler borussias den gleichen status .... egal ob sie ein eigentor geschossen haben oder nicht, oder ob sie mal etwas schwächer spielen als vorher oder nicht ... das ist der unterschied ....
wenn ich hier lese, was dem jungen alles vorgeworfen wird und auf einmal spielt er ja so komisch, von all dem war vor dem eigentor kaum was zu lesen, da war er noch gegen bayern der held, der so rackert und kämpft und rennt ... tja, wie gesagt, gekränkte eitelkeiten
Benutzeravatar
Kwiatkowski
Beiträge: 5638
Registriert: 11.03.2013 12:44
Wohnort: żabojady

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von Kwiatkowski » 11.12.2014 11:46

Auf jemanden muss man ja draufhauen.
Und da Hrgota momentan nicht so viel Einsatzzeit bekommt, muss jetzt Kramer dran glauben.
Antworten