Christoph Kramer [6]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
dirkdirk56
Beiträge: 263
Registriert: 08.12.2012 16:36
Wohnort: Düsseldorf

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von dirkdirk56 » 05.11.2014 04:38

ja, ich finde ihn auch gut und - ja, über einen Verbleib in unserem Team würde ich mich auch freuen.

Gott und der FIFA sei dank gibt es so schnell aber keine WM mehr.
Zwar hat sich die Präsenz auf dem Platz deutlich verbessert nachdem er sich Weltmeister nennen darf, aber die Art und Weise sich zu äußern hat mir vor dem Turnier deutlich besser gefallen.
Vor dem WM empfand ich ihn enorm reflektiert und vor allen Dingen sehr sachlich.
Nun ist es so, dass seine Kritik ein Stück weit von der Sachlichkeit abrückt und das "plakative Draufhauen" in dafür zugenommen hat.


Zitat:
"Es ist nicht schlimm, wenn dir Leute sagen, dass du großartig bist. Es nur furchtbar, wenn du anfängst es zu glauben."
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 19830
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von antarex » 05.11.2014 08:41

pf@ffae hat geschrieben:Hey antarex, danke für die Erklärung. Dennoch: Der Ballannehmende ist doch Hahn - da ist doch Kramer uninteressant, oder?
Das Wort war in diesem Zusammenhang natürlich falsch.
Es geht hierbei einzig um die Stellung.
Und ein im Abseits befindlicher Spieler darf nicht in das Spiel eingreifen. Auch nicht ohne Ball. Er darf also nicht andere Spieler davon abhalten an den Ball zu kommen.
Dann würde aus passivem Abseits aktives Abseits.
Und das ist hier halt die Frage gewesen.

Jetzt aber genug off Topic, weiteres dann bitte im Schirithread.
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4632
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von Titus Tuborg » 05.11.2014 23:34

By the way: Abseits ist immer nur, wenn der Schiri pfeift... :wink:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33180
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von Borusse 61 » 05.11.2014 23:36

...und der Mann an der Linie die Fahne hebt :winker: :lol:
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4632
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von Titus Tuborg » 05.11.2014 23:39

Borusse 61 hat geschrieben:...und der Mann an der Linie die Fahne hebt :winker: :lol:
Klugscheißermodus: Der kann die Fahne heben, solange er will, wenn der Schiri nicht pfeift...aber jetzt total Off Topic... :wink:
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9618
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von borussenbeast64 » 06.11.2014 08:26

Wenn Christoph tatsächlich Fohlen bleiben will,sollte alles reguläre von M.E unternommen werden,um ihn auch behalten zu können :ja: Aber da M.E seine finanziellen Grenzen haben wird,könnte man eigentlich auch davon ausgehen dass es nicht klappen wird und wir ihn wahrscheinlich nur noch diese Saison Fohlen(Ex-Fohlen,wenn er gegangen ist) nennen dürfen :cry:
Zuletzt geändert von borussenbeast64 am 06.11.2014 12:46, insgesamt 1-mal geändert.
uli1234
Beiträge: 16501
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von uli1234 » 06.11.2014 08:41

Ich sag´s mal so, Christoph hat nen gültigen Vertrag mit Leverkusen. Und wenn Völler nicht will, kann Christoph sich auf den Kopf stellen und mit den Beinen wackeln, dann muss er da einfach spielen.

Sollte es für uns jedoch ein Hintertürchen geben, ihn verpflichten zu können, dann werden Maxi und co. das schon in die Hand nehmen.

Ich befürchte jedoch, dass da noch ganz andere Vereine ein Wörtchen ( Euronen ) in die Hand nehmen werden und den guten Christoph zu verpflichten versuchen. Den Wohlfühlfaktor können wir getrost streichen, den hatte er nämlich auch in Bochum......und mit vielen Nullen hinter positiven Zahlen auf dem Konto kann man es sich auch in vielen vielen anderen Städten gemütlich machen.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9618
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von borussenbeast64 » 06.11.2014 11:53

Klar hatte Christoph einen Wohlfühlfaktor in Bochum,aber bei dem was er alles Positives als Fohlen schon in/mit/durch Gladbach erlebt hat und diese Saison noch erleben wird,ist sein Wohlfühlfaktor doch erheblich nach oben gestiegen,was aber nicht bedeutet dass er eigentlich Fohlen bleiben müsste,auch wenn er und wir es eventuell gerne möchten :nein: Vielleicht erfahren wir in der Winterpause oder später Näheres,ob er bleiben will oder eben nicht und wenn ja irgendetwas durch M.E erreicht werden kann,oder sogar wird..... :noidea: ....hab dabei so meine Zweifel,aber es sollen ja Wunder in der Fussballwelt geben... :cool:
AlanS

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von AlanS » 06.11.2014 21:33

Sein unbändiger Wille sorgte dafür, dass es alles in allem ein entspannter Abend blieb. Er war überall und machte mMn den Unterschied aus.
Benutzeravatar
Johnny Cache
Beiträge: 8123
Registriert: 23.08.2009 16:31
Wohnort: Maldonado

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von Johnny Cache » 06.11.2014 21:36

Schöner Pass auf Hazard zur Vorarbeit zum 1:0. Ein Kämpfer, auffällig unauffällig :daumenhoch:
Benutzeravatar
mamapapa2
Beiträge: 2841
Registriert: 02.10.2005 22:52
Wohnort: Köln

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von mamapapa2 » 06.11.2014 21:51

Unauffälliger als sonst, das muss aber für einen 6er keine Kritik sein. Passte schon :daumenhoch:
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9618
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von borussenbeast64 » 07.11.2014 00:48

Wäre schön,wenn er noch länger ein FOHLEN bleiben würde :ja:
McMax
Beiträge: 6943
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von McMax » 07.11.2014 00:51

Wenn die Saison so weiter geht sind wir für Leverkusen ein noch stärkerer Konkurrent als letzte Saison, warum sollten die uns Kramer dann verkaufen ? :cry:
Dann glaub ich eher dass er für ne ordentliche Summe nach England wechselt
Benutzeravatar
Hotte62
Beiträge: 4998
Registriert: 27.03.2004 19:18
Wohnort: München

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von Hotte62 » 07.11.2014 01:24

Soll für seine Entwicklung noch 2-3 Jahre bei uns bleiben. Danach kann er England machen - diese Liga und der dort gepflegte Fußball ist für ihn jedenfalls genau passend. Und London wäre für ihn nach meiner Einschätzung wohl auch ein Wohntraum.
Silverflash
Beiträge: 26
Registriert: 31.07.2005 13:41
Wohnort: NRW

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von Silverflash » 08.11.2014 10:32

Er wird leider nicht zu halten sein,da wir ja wir keine Option scheinbar besitzen Ihn zu verpflichten.
Aber es ist ja immer das selbe,mit diesen Leihgeschäften.
Man sollte diese nur noch tätigen wenn man eine Kaufopotion besitzt.
Schade um den Spieler selbst,und schade dafür das Borussia Ihn quasi Ausbildet und die Pillen sich totlachen...
Benutzeravatar
daylighter
Beiträge: 3323
Registriert: 27.09.2009 19:11

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von daylighter » 08.11.2014 11:15

Dann lass sie doch lachen. Wir werden sehen, sollte er dorhin zurück gehen, ob er sich so weiterentwickelt. Ich habe da so meine Zweifel, da ich der Meinung bin, das die Pillen keine Spieler weiterentwicklen können. Also werden sie an ihn nur begrenzt Freude haben.
Benutzeravatar
Rastatter
Beiträge: 593
Registriert: 13.02.2012 18:57

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von Rastatter » 08.11.2014 12:30

Das wird für Max Eberl eine Herkulesaufgabe ihn in der nächsten Saison zu ersetzen, denn ich glaube nicht dass er bei uns bleiben kann, Bayer wird das nicht zu lassen. Schade eigentlich, er ist so ein schöner Querdenker, der zu unsere Borussia so gut passt. Von seinen sportlichen Fähigkeiten ganz abgesehen.
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4632
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von Titus Tuborg » 08.11.2014 13:37

borussenbeast64 hat geschrieben:Wäre schön,wenn er noch länger ein FOHLEN bleiben würde :ja:
Da sollten wir uns jedoch nicht allzu viel Hoffnungen machen, leider...
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 15570
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von kurvler15 » 08.11.2014 14:48

Am Ende kommt es eben auch auf Christoph an. Was hat er hier? Einen unumstrittenen Stammplatz, einen absoluten Top-Trainer der ihn zu dem gemacht hat was er heute ist, ein fantastisches Umfeld mit fantastischen Fans, einen Platz wo er sich in 2-3 Jahren zum Top-Spieler entwickeln kann etc. Zudem noch exzellente Aussichten auf internationales Geschäft, vielleicht sogar CL.

Unsere Pro-Punkte sind schon ziemlich deutlich. Leverkusen hingegen kann da in einigen Punkten nicht mithalten. Sie haben eben nur den Kontrakt mit Christoph und sind wohl auch nicht gewollt einen Spieler in den Reihen zu haben, der eigentlich gar nicht da sein will.

Ich denke er wird nicht nach Leverkusen zurück gehen. Ich denke, es wird so kommen, dass wir in Verhandlungen mit Leverkusen gehen uns dann bzgl. der Ablöse Einigkeit erzielen oder nicht. Wenn nicht, denke ich wird Christoph auf die Insel gehen wo er mit seiner Spielweise sehr gut hinpasst.

Sollte er zu uns wechseln, wird aber auch klar sein, dass er das wohl nicht ohne AK machen wird.

Der Best-Case wäre es Christoph für ~10-15 Millionen zu verpflichten und nach 2 Jahren für ~25 Millionen durch eine AK an einen Top-Verein abzugeben.

Alles Spekulatius, aber wer weiß schon :daumenhoch:
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 5894
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Christoph Kramer [23]

Beitrag von Further71 » 08.11.2014 20:27

Silverflash hat geschrieben: Aber es ist ja immer das selbe,mit diesen Leihgeschäftten.
Man sollte diese nur noch tätigen wenn man eine Kaufopotion besitzt.
...
Finde ich nicht, wir haben doch zwei Jahre viel von ihm gehabt! Auch mit einem gekauften Spieler gehst Du immer das Risiko ein ihn nach 2-3 Jahren zu verlieren, wenn er sich zum Leistungsträger entwickelt. Bestimmte Spieler werden wir halt auch weiterhin etstmal nur über eine Leihe zu uns holen können, aber vlt gibt es ja zumindest bei Hazard eine geringe Chance ihn halten zu können. Glaube jedenfalls nicht dass Chelsea ihn n. Saison unb. zurück haben will.

Bei Kramer mache ich mir keine grossen Hoffnungen mehr (unabhg. vom Express Artikel), auch wenn manch einer noch davon träumt. Aber auch Kramer wird man irgendwie ersetzen können, da vertraue ich einfach mal Favre + Eberl!

http://mobil.express.de/gladbach/jagd-a ... 84740.html
Antworten