Oscar, Oscar Wendt [17]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6131
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von HB-Männchen » 07.11.2019 13:04

Aber, wir wissen beide, daß genug Fans genau so denken und es auch schreiben. Daher auch mein "Sorry" an DICH. :wink:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von borussenmario » 07.11.2019 17:58

Dann hast Du dich aber sehr missverständlich ausgedrückt. 8)
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9837
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Zisel » 07.11.2019 23:38

Wieder ein gutes Spiel. Gut aber, dass Bensebaini rein kam. Dieses Laufduell, dass er mit dem taktischen Foul beendet, für das er Gelb sieht, hätte der platte Oscar nicht mehr hinbekommen. Sonntag ist Pause für den wackeren Schweden. Da bin ich sicher.
Benutzeravatar
Rote Laterne
Beiträge: 1497
Registriert: 11.07.2006 21:18
Wohnort: Westerwald

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Rote Laterne » 07.11.2019 23:56

Heute ein sehr gutes Spiel vom alten Schweden :daumenhoch:
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28845
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Volker Danner » 07.11.2019 23:59

hmm.. das schwedischer weißwein im Alter immer besser wird, ist mir neu!
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 27281
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Borusse 61 » 08.11.2019 00:00

Volker, man lernt nie aus.... :aniwink:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9642
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Lattenkracher64 » 08.11.2019 07:26

Gestern grundsolide :daumenhoch:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 27281
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Borusse 61 » 20.11.2019 12:35

Das Team verfügt über ungeheures Potenzial ! :daumenhoch:

https://www.borussia.de/de/aktuelles-te ... 0d12827d98
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9837
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Zisel » 20.11.2019 14:54

Ein echter Sympathieträger. Auch im Interview. Musterprofi und cooler Typ.
Benutzeravatar
Boppel
Beiträge: 1049
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: 399 km vom Park

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Boppel » 21.11.2019 04:21

Aus dem Interview :

Frage : Ist es in der Kabine ein Thema, dass ihr selbst bei einer Niederlage Erster bleiben würdet – oder verbieten sich Gedanken an eine Niederlage grundsätzlich?

Wendt: Darüber sprechen wir überhaupt nicht und stellen auch keine „Was-wäre-wenn-Punkte-Rechnungen“ an.

Boppel: Schlimm , wenn ein Profi so denkt ( Hoffentlich nur einer) Hört sich nach Old-School Favre an
Pechmarie
Beiträge: 600
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Pechmarie » 21.11.2019 08:51

@Boppel: Furchtbarer Kommentar - was geht in deinem Kopf vor?
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10659
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von fussballfreund2 » 21.11.2019 10:58

Boppel, verstehe deinen Kommentar nicht...
Völlig korrekte Aussage von Oscar. Weiß nicht, was es daran zu kritisieren gibt??? :help:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27635
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von nicklos » 21.11.2019 13:45

Dito
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 25240
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von 3Dcad » 21.11.2019 17:04

dito. :daumenhoch: Auf dem Platz so zu denken bringt überhaupt nichts. Das macht eine Mannschaft eher konfus.

Mal ein Beispiel aus dem Tennis: Im entscheidenden Satz gibt es Tiebreak und die eine Mannschaft hatte gerade eine Riesenchance vergeben bei eigenem Matchball. Bekommt der Spieler das nicht innerhalb von Sekunden aus dem Kopf ist das Match verloren (2 Punkte später).

Im Fußball: Man gerät in Rückstand und sinniert darüber nach das man schnellstmöglich den Ausgleich schaffen muss und wird hektisch, weil wenn man das Spiel verliert ist Bayern dran....
Bringt überhaupt nichts auf dem Platz in der Kabine sich die Tabelle hoch und runterzurechnen. Die Fans können das machen aber die Spieler müssen sich zu 100% auf den nächsten Gegner/ Spiel konzentrieren.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28845
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Volker Danner » 23.11.2019 17:21

noch einer des Besten, heute..
Benutzeravatar
BMG1994
Beiträge: 646
Registriert: 07.01.2010 14:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von BMG1994 » 23.11.2019 17:24

Wie bitte? Beide Gegentore gehen zumindest zum Teil auf seine Kappe!
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27635
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von nicklos » 23.11.2019 17:27

Stand schon etwas weit weg, aber das Tor lag nicht nur an ihm.
Benutzeravatar
Liebelein
Beiträge: 8551
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Liebelein » 23.11.2019 17:48

Katastrophale „Leistung“
Zu langsam siehe 0:1
Völlig überfordert
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9642
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Lattenkracher64 » 23.11.2019 18:01

Nicht sein Tag heute :(
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 5226
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Hordak » 23.11.2019 18:02

BMG1994 hat geschrieben:
23.11.2019 17:24
Wie bitte? Beide Gegentore gehen zumindest zum Teil auf seine Kappe!
Das erste geht hauptsächlich an Zakaria der seine Stelzen in einen Paß auf Lainer (?) reingehalten hat wodurch Union an den Ball kam. Beim zweiten fälscht Wendt unglücklich ab. Aber wie schon im Pléa-Thread, einen Sündenbock braucht es ja immer.
Antworten