Oscar, Oscar Wendt [17]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
bor.4ever
Beiträge: 1073
Registriert: 10.02.2007 17:28

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von bor.4ever » 19.10.2019 19:24

Ich verstehe es nicht mehr. Mit ihm spielen wir zu 10t. Fast jeder Angriff über links, eigentlich wie immer. Warum nur?
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27447
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von nicklos » 19.10.2019 20:33

Paar Aussetzer, aber im Großen und Ganzen sehr gut, auch offensiv.
bor.4ever
Beiträge: 1073
Registriert: 10.02.2007 17:28

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von bor.4ever » 19.10.2019 21:11

Wo denn? Bensebaini hätte das mal ganz ganz locker auch geschafft. Tut mir echt leid habe nichts persönliches gegen Wendt, ist bestimmt nen guter Kumpe aber auf dem Feld ....
Fan ausm Süden
Beiträge: 1579
Registriert: 06.06.2016 22:09

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Fan ausm Süden » 19.10.2019 21:13

Fand ihn auch stark heute. Ein paar Mal überraschend schnell vorne aufgetaucht - hatte 'nen englischen Stream, die waren voll des Lobes für ihn, nachvollziehbarerweise.
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 1093
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von ThomasDH » 19.10.2019 21:14

Schließe mich an und fand ihn auch gut heute. Aufstellung gerechtfertigt.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von borussenmario » 19.10.2019 22:13

Besonders, wie er das Abseitstor von Hazard verteidigt hat, das kann so nur Oscar Wendt. Auch immer wieder falsch zu Gegner und Ball stehen und alle Türen öffnen und die vielen blind nach vorne gekloppten Befreiungsschläge. Aber ich habe mich daran gewöhnt, dass man das immer wieder gut findet, er hatte ja schließlich zwei drei gute Szenen nach vorne.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7750
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von borussenbeast64 » 19.10.2019 22:57

Dann war's für Ramy wegen Verletzung(Schonung) nicht möglich eingesetzt zu werden...dafür ist ja der alte Schwede für mich die einzige Option auf LAV gewesen....und so schlecht war Oscar auch wieder nicht....das gab's schon schlimmere Spiele von ihm.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10549
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von fussballfreund2 » 19.10.2019 23:15

Ich bin wirklich kein Oscar-Freund, was das fußballerische angeht. Aber heute werfe ich ihm gar nichts vor. Für mich ein gutes Spiel von ihm...
Elvedi hatte für mich heute mehr Böcke im Spiel...
GW1900
Beiträge: 1312
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von GW1900 » 20.10.2019 08:11

Wo hatte Elvedi denn bitte Böcke?!

Wendt hat ein gutes Spiel gemacht, auch wenn über unsere rechte Seite mehr ging als über links
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10549
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von fussballfreund2 » 20.10.2019 08:43

Böcke ist relativ. Aber 2 dicke Ballverluste bzw. Abspielfehler im Spielaufbau...
Aber eigentlich will ich ihn gar nicht kritisieren. Fand ihn insgesamt auch gut. Ich will nur Wendt's Leistung etwas gerade rücken, da er ja immer sein Fett wegbekommt (häufig auch von mir)...
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 5198
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Hordak » 20.10.2019 09:12

borussenmario hat geschrieben:
19.10.2019 22:13
Besonders, wie er das Abseitstor von Hazard verteidigt hat, das kann so nur Oscar Wendt.
Er sieht da nur blöd aus weil er alleine gegen zwei verteidigen mußte denn links kam noch Witsel angelaufen. Wenn er direkt auf Hazard geht spielt der ab und Witsel steht frei vor Sommer. Und bei den Befreiungsschlägen haben die anderen Wendt in nichts nachgestanden.
Pechmarie
Beiträge: 574
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Pechmarie » 20.10.2019 11:09

Auch im höheren Alter die Nummer 1 auf links.
Ist doch gut, da kann sich Bense daran hochziehen. Gibt genug Spiele für beide.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von borussenmario » 20.10.2019 18:13

Hordak hat geschrieben:
20.10.2019 09:12
Er sieht da nur blöd aus weil er alleine gegen zwei verteidigen mußte denn links kam noch Witsel angelaufen. Wenn er direkt auf Hazard geht spielt der ab und Witsel steht frei vor Sommer. Und bei den Befreiungsschlägen haben die anderen Wendt in nichts nachgestanden.
Sehe ich anders, er muss da zumachen und dann halt lieber den Passweg nach außen anbieten, stattdessen macht er den direkten Schussweg aus guter Position frei. Es fällt immer wieder auf, dass er solche Dinge falsch angeht, dadurch dann falsch zum Angreifer steht und den Stürmern die Tür öffnet statt den direkten Weg zum Tor zu blocken. Das sind dann immer die Situationen, wo das Bein alibimäßig nach hinten gehoben wird. Da krieg ich jedesmal die Krise und das habe ich in der Menge bei noch keinem Verteidiger gesehen. Und die wilden Bälle nach vorne kamen für mich auch hauptsächlich von ihm, die anderen waren sehr bemüht, geordnet aufzubauen, auch wenn ab und an mal ein Befreiungsschlag nötig war. In höchster Not ist es ja durchaus auch ein adäquates Mittel, aber auch nur dann.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5695
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von KommodoreBorussia » 20.10.2019 21:07

Hätte der das Alibi-Bein mal lieber unten gelassen, dann hätte Sommer eine Chance gehabt.

Trotzdem ist er nicht "schuld" am Punkteverlust. Gegen Dortmund fängt man sich immer mal ein Tor. Wir hätten vorne eben mindestens eins selbst schießen müssen.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6107
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Jagger1 » 21.10.2019 11:28

Mit Oscar spielen wir zu zehnt. Bei Hazards Abseitstor sah man wieder seine Passivität im eigenen Strafraum. Bitte nicht mehr einsetzen, Herr Rose.
Benutzeravatar
borussenfriedel
Beiträge: 22312
Registriert: 16.02.2009 17:29
Wohnort: Ennepetal

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von borussenfriedel » 24.10.2019 17:40

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! :allez:
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7750
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von borussenbeast64 » 24.10.2019 18:29

Alles Gute zum 34ten,Alter Schwede...und ich wünsch dir nach dem Spiel grinsend dich von Rom zu verabschieden :mrgreen:
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9823
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Zisel » 24.10.2019 19:56

Jagger1 hat geschrieben:
21.10.2019 11:28
Mit Oscar spielen wir zu zehnt.
...und mit Bensebaini?
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von borussenmario » 24.10.2019 21:52

Spielen wir nicht zu zehnt, der hat in den ersten 25 Minuten, als wir noch Fußball gespielt haben (oder Rom uns das tun ließ) jeden Angriff nach vorne getragen und hätte 2 Buden machen können. Dass er dann das Spiel nicht an sich reißt in seinem fünften Einsatz für uns ist aber eine Schande, da haben alle Kritiker Recht, Fehleinkauf. :wink:
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9823
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Zisel » 24.10.2019 22:08

Da fehlen 65 Minuten und in denen habe ich ihn sehr vermisst. Mit "ihn" meine ich Wendt. Ist ja hier sein Thread.

Fehleinkauf Bensebaini? :help: Nicht von mir zu lesen. Jeder darf mal ein schwaches Spuel machen, auch Oscar.....äh Ramy.
Antworten