Oscar, Oscar Wendt [17]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7643
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von borussenbeast64 » 27.05.2019 19:51

Die Smörrebröds wollen ihn ja unbedingt wieder haben...und ich kann mir vorstellen daß Oscar auch seine Karriere dort beenden will,aber solange es geht noch bei der wahren Borussia bleiben will...EL-Teilnahme könnte auch damit zu tun haben....mal abwarten was noch ablaufen wird...mit dem Oscar.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26599
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Borusse 61 » 16.07.2019 14:55

Es gibt nichts schöneres als Fußall.... :arrow: https://www.borussia.de/de/aktuelles-te ... 9f0b5d9676
Benutzeravatar
Boppel
Beiträge: 1014
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: 399 km vom Park

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Boppel » 22.07.2019 15:41

Ich hoffe , dass wir eine ernsthafte Konkurrenz zu Oscar bekommen.
Der allgemeine Tenor ist doch: Wendt, Wendt der Stafraum brennt !!
( Stimmung am Tegernsee )
ewiger Borusse
Beiträge: 5964
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von ewiger Borusse » 22.07.2019 22:45

Oscar muss schon ein breites Kreuz haben, dass er den permanenten Shitstorm hier aushält. der tut mir echt leid.
Er könnte bei einem 5:4 Sieg alle Tore machen und dennoch wäre er der doof weil die Gegentore auf der rechten Seite reinkamen. das ist echt lächerlich hier
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12800
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von raute56 » 22.07.2019 23:06

So ist es.
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 1062
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von ThomasDH » 22.07.2019 23:49

Zumal er eine richtig starke Hinrunde hingelegt hat. Da waren vor allem ein paar schnelle Kombinationen mit den Mitspielern dabei, die mir richtig gut gefallen haben. Eine solide Leistung kann man bei ihm eigentlich fast immer erwarten und oft genug sind ein paar gute Spiele dabei. Aber irgendwie kommt er bei den Fans in den letzten 2, 3 Jahren schlecht weg. Die Trainer sehen das anders...alle...ist er nicht verletzt, ist er gesetzt. Bin gespannt, wie oft er nächste Saison spielen wird.
Benutzeravatar
mr_dude
Beiträge: 1519
Registriert: 12.02.2008 13:28
Wohnort: Bielefeld

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von mr_dude » 23.07.2019 00:56

ThomasDH hat geschrieben:
22.07.2019 23:49
Eine solide Leistung kann man bei ihm eigentlich fast immer erwarten und oft genug sind ein paar gute Spiele dabei.
Exakt! Deshalb hab ich den Unmut einiger Fans nie verstanden. Er ist ein sehr solider Spieler und ein ziemlich cooler Typ. Bin sehr froh, dass er jetzt schon so lange bei uns ist!
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27064
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von nicklos » 23.07.2019 08:11

Offensiv kommt aber schon lange fast gar nichts mehr und das war seine Stärke. Defensiv ist er noch nie dermaßen stark gewesen. Also mir wäre es lieber diese Baustelle zu schließen.
Pechmarie
Beiträge: 556
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Pechmarie » 23.07.2019 08:43

Schön zu sehen, dass nicht nur ich ihn gut sehe. Für mich nach wie vor einer der besten LV in der Bundesliga.
Technisch weit über dem Durchschnitt. Es ist kein Zufall, dass er bei jedem Trainer eine feste Bank ist und bisher keiner an ihm vorbei kam.

Leider wird er auch älter und ein Leichtathlet war er nie, dafür ein guter Fußballer.
Ob er zu Roses Spielstil passt, wird man sehen.
rockkeks
Beiträge: 416
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Oberhausen NRW

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von rockkeks » 23.07.2019 09:09

jo ... seh ich ganz genau so . wenn er nicht grad schlecht drauf ist (und das ist jeder mal) braucht er sich nicht hinter vielen LVs in der liga verstecken . allerdings wäre eine ernsthafte alternative äusserst sinnvoll .
JA18
Beiträge: 1672
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von JA18 » 23.07.2019 09:16

Konkurrenz belebt das Geschäft und Poulsen scheint keine Konkurrenz zu sein.
Und andere Alternativen im Kader gibt es nicht.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10299
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von fussballfreund2 » 23.07.2019 09:19

Ich muss da leider widersprechen.
Für mich ein absoluter Unsicherheitsfaktor über dessen Seite eine gefährliche Flanke nach der anderen reinkommt.
Geht in keinen defensiven Zweikampf und hebt nur das Bein. Das ist zu wenig und deshalb muss!!! da dringend Ersatz her!
Ich mag ihn als Typen wirklich und hab ihn immer gemocht. Aber seine Zeit als gesetzter Fussballer bei Borussia ist vorbei...zumindest, wenn es nach mir geht. Geht es aber nicht! :animrgreen2:

Allerdings sehe ich in Poulsen da auch keine Verstärkung. Von daher wäre Sarr schon klasse :daumenhoch:
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3015
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von rifi » 23.07.2019 11:14

Wie oft hast du denn Poulsen gesehen, und wie oft Sarr? Ich traue Wendt zu, in neuem System und mit neuem Schwung auch nochmal aufzublühen. Totgesagte leben länger.
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3922
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von TheOnly1 » 23.07.2019 11:40

Ähm gerade das Rose-System ist NOCH tödlicher für Wendt als das Hecking-System.
Die AV müssen nach Vorne anschieben in einem 4-4-2, hinterlaufen usw...
Das kannste vergessen. Oscar ist ein solider LV, aber offensiv steuert der quasi gar nix bei.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10299
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von fussballfreund2 » 23.07.2019 11:43

@ rifi

Poulsen hat mich bisher noch in keinem Spiel oder Kurzeinsatz überzeugt. Ich sag ja nicht, dass er nichts kann. Sehe ihn nur noch nicht so weit...

Zu Sarr kann ich wirklich nicht viel sagen. Aber die Hoffnung bei Neuzugängen ist bei mir immer groß...

Und zu Wendt: Käme es so, wie du sagst wäre ich der Letzte, der da was dagegen hätte!!!
Zuletzt geändert von fussballfreund2 am 23.07.2019 11:44, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3015
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von rifi » 23.07.2019 11:43

Sehe ich anders. Haben sich nicht alle immer beschwert, dass Wendt nach vorne brauchbar sei, defensiv aber nicht?

Ist aber auch egal - warten wir ab wie die Saison läuft. Dann werden wir sehen, ob Wendt unter Rose zu Einsätzen kommt.
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3922
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von TheOnly1 » 23.07.2019 11:52

rifi hat geschrieben:
23.07.2019 11:43
Haben sich nicht alle immer beschwert, dass Wendt nach vorne brauchbar sei, defensiv aber nicht?
Also ich nicht?! Wäre mir auch vom allgemeinen Tenor her nicht bekannt.
Wotan
Beiträge: 1315
Registriert: 19.09.2003 21:01

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Wotan » 23.07.2019 13:53

Da bin ich ganz bei rifi. Wendt war unter Favre (ja ich weiß, Favre wieder) mit Johnson das stärkste Paar, was die Liga auf der linken Seite zu bieten hatte. Wendt sehr stark in der Offensive während Johnson in absicherte. Das Paar hat man auseinander gerissen und Oscar wurde schwächer da Hazard Johnson ersetzt hat. Hazard war aber wie bekannt in der Rückwärtsbewegung und Absicherung nicht besonders stark. Wendt sollte weiterhin mit seinen Ausflügen die Offensive unterstützen, aber ohne daß die linke Seite richtig abgesichert wurde, was man ihm dann ankreidete, wenn der Gegner über seine Seite gefährlich vor unserem Tor aufkreuzte. Seine Ausflüge nach vorn wurden seltener (taktisch bedingt?), was man ihm wieder ankreidete, weil er seltener die Offensive auf der linken Seite unterstützte. Offensiv meine ich, ist er noch recht brauchbar. Richtig ist aber auch, daß er defensiv immer größere Probleme hat, seine Seite abzusichern.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27064
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von nicklos » 23.07.2019 23:56

Der letzte Satz muss ja nicht sein, oder.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5628
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von KommodoreBorussia » 29.07.2019 08:15

Rifi hat wohl einen Sonnenstich. Konstruktive Kritik sieht anders aus.

Ich bin sehr froh, dass wir Wendt haben.
Er spielt manchmal schlecht, aber meistens dann, wenn die ganze Mannschaft versagt. Ursache und Wirkung sind mir jedenfalls bis heute nicht 100% klar, und den Trainern offenbar auch nicht. Nur einige Fans kennen aus der Ferne ganz genau die Qualitäten des Oscar. :evil:
Antworten