Oscar, Oscar Wendt [17]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 7618
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von BurningSoul » 09.12.2020 23:33

nicklos hat geschrieben:
09.12.2020 23:17
Niemand hat was anderes erwartet. Man sollte mal Ersatz suchen.
Das sagt sich so einfach. Bensebaini ist eine Bank und einen gleichwertigen Spieler wirst du nicht verpflichten können, weil dieser bei seiner Klasse regelmäßig Spielanteile möchte. OW hat seine Sache in der "Corona-Pause" von Bensebaini insgesamt solide gemacht. Zweimal gut, zweimal nicht so gut. Das weiß er selbst. Schade, dass Poulsen nicht näher an Wendt ist. Da hätte man gegebenenfalls rotieren können. So musste OW in kurzer Zeit viermal ran und vielleicht haben körperlich und mental einfach ein paar Körner gefehlt.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31102
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von nicklos » 09.12.2020 23:34

Naja, Wendt ist ja auch alt. Der Umbruch muss kommen. Natürlich hat der Ersatz keine Bensebaini Qualität.
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3571
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von ewigerfan » 09.12.2020 23:36

Letzten Endes hat Oscar durch seine Leistung gegen Donezk dazu beigetragen, dass wir im Achtelfinale sind. Alles andere ist bereits gesagt, im Endeffekt konzentriert sich jeder Gegner auf unsere linke Abwehrseite, wenn Oscar spielt.

Lassen wir es also dabei und hoffen wir, dass das Scouting auf Hochtouren läuft. Dabei muss es gar kein 1:1 Ersatz für Bense sein.

Es genügt schon ein schnellerer Mann mit gutem Stellungsspiel, um uns sofort wettbewerbsfähiger zu machen.
GW1900
Beiträge: 3080
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von GW1900 » 09.12.2020 23:39

Oscar ist halt auch nicht mehr der jüngste und musste viele Spiele in letzter Zeit machen, da Poulsen scheinbar keine richtige Alternative ist.
WeißeRose
Beiträge: 1196
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von WeißeRose » 09.12.2020 23:48

ewigerfan hat geschrieben:
09.12.2020 23:36
im Endeffekt konzentriert sich jeder Gegner auf unsere linke Abwehrseite, wenn Oscar spielt.
Auf diesen Post habe ich gewartet :wink: Ich stimme dir ja zu, dass Oscar heute ein Schwachpunkt war, aber bei den beiden Toren (auf jedem Fall beim 0:1) ist der entscheidende Ausgangspunkt woanders, als auf der linken Seite. Und das schon seit Wochen, ja Monaten. Die Mannschaft versucht sich raus zu kombinieren, klein klein im Mittelfeld Höhe der Mittellinie, rechte Seite. Versuch eines Risikopasses in die Mitte, Fehlpass. Gegner schaltet schnell um, Verlagerung auf unsere linke Abwehrseite, die logischerweise entblöst ist, denn Spielgeschehen war davor recht lange auf Rechts, alle Spieler orientieren sich dort hin, unsere linke Seite ist frei. Zwei Stationen für den Gegner und wir sind ausgespielt.
Dieses Muster konnten wir in den letzten Monaten sehr häufig sehen. Das liegt dann nicht am LV.

Und heute noch viel entscheidender als Oscar: Wer war denn bei Benzema? Wie kann es sein, dass bei solchen glasklaren Flankensituationen ein Benzema drei oder vier Mal so frei zum Kopfball und Abschluss kommen kann? Solche Flanken müssen ein gefundenes Fressen für die IV sein!
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 4487
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Borussensieg » 09.12.2020 23:51

Hey Rose.... weisse Rose
Lazaro ist auf links immer noch besser als Oskar.
Lass uns Oskar mit Anstand verabschieden... in der nächsten Pokalrunde.
Zuletzt geändert von Borussensieg am 09.12.2020 23:53, insgesamt 1-mal geändert.
Kampfknolle
Beiträge: 11464
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Kampfknolle » 09.12.2020 23:51

GW1900 hat geschrieben:
09.12.2020 23:39
Oscar ist halt auch nicht mehr der jüngste
Durchaus richtig. Dazu kommt, das Real nicht unser Gradmesser ist. Gegen solche Spieler spielen wir nicht Woche für Woche...
Benutzeravatar
Simi
Beiträge: 4318
Registriert: 13.01.2006 20:45
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Simi » 09.12.2020 23:54

Borussensieg hat geschrieben:
09.12.2020 23:51
Lass uns Oskar mit Anstand verabschieden... in der nächsten Pokalrunde.
Wer solche "Fans" hat, braucht keine Feinde... :roll:
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 4487
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Borussensieg » 09.12.2020 23:57

Ich bin Fan von Borussia...gerade deshalb ist das notwendig
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 10.12.2020 06:04, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
WeißeRose
Beiträge: 1196
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von WeißeRose » 10.12.2020 00:02

Borussensieg hat geschrieben:
09.12.2020 23:51
Hey Rose.... weisse Rose
Lazaro ist auf links immer noch besser als Oskar.
Auch wenn du Recht haben solltest, das Muster, wie die Tore gegen uns fallen, bleibt. Auf der rechten Abwehrseite wurde auch viel zu viel zugelassen und mit Lazaro kam Benzema auch noch von unserer linken Seite aus gefüttert zu Abschlüssen, oder Modric und wer noch alles.
Es war heute eine insgesamt ganz schlechte Defensivleistung garniert mit insgesamt kopflosen Angriffversuchen (bis auf einen).
Benutzeravatar
Simi
Beiträge: 4318
Registriert: 13.01.2006 20:45
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Simi » 10.12.2020 00:03

Borussensieg hat geschrieben:
09.12.2020 23:57
Ich bin Fan von Borussia...gerade deshalb ist das notwendig
In einem solch historischen Moment in der Vereinsgeschichte von Borussia einen derart verdienten Spieler in den "Ruhestand" schicken zu wollen ist für mich ziemlich schräg, zumal Oscar heute natürlich nicht der einzige unsichere Verteidiger war. Aber naja, ich geh jetzt den Sieg feiern... :cool: :daumenhoch:
Pechmarie
Beiträge: 976
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Pechmarie » 10.12.2020 07:39

Borussensieg hat geschrieben:
09.12.2020 23:51
Lazaro ist auf links immer noch besser als Oskar.
Real hatte in der 2.HZ mehr und größere Chancen als in der ersten, und auch da über die Außen. Nur eingenetzt haben sie nicht.
Von Lazaro hast du ausser der Frisur auch nichts gesehen.
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5235
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 10.12.2020 08:02

ich finde nicht, dass Wendt in dem Spiel abgefallen ist gegenüber der Einzelleistungen unserer restlichen Spieler. Er spielte eine an dem Abend durchschnittliche Borussen-Leistung.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8366
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von DaMarcus » 10.12.2020 09:19

Oscar ist als Backup für Bensebaini in die Saison gegangen. Niemand konnte ahnen, dass er wochenlang durchspielen muss und mit Andreas Poulsen ein weiterer Linksverteidiger ebenfalls monatelang ausfallen würde. Es ist sehr billig, jetzt aufgrund eines Spiels gegen Real einen Abgesang auf ihn zu starten. Benzema konnte zwei mal unbedrängt einköpfen, das lag nicht an Oscar. Real ist nicht der Gradmesser für Borussia.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3977
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Simonsen Fan » 10.12.2020 09:28

absolut richtig, trotzdem reicht es für anspruchsvolle Gegner leider nicht mehr :nein:
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 4487
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Borussensieg » 10.12.2020 09:30

Es geht nicht nur um das gestrige Spiel. Aber lassen wir das heute. Wir sind weiter und er war in den letzten Jahren ein wichtiger Teil des Teams mit dem das erreicht wurde. thx Oskar :daumenhoch: :winker:
Benutzeravatar
alinger84
Beiträge: 377
Registriert: 31.03.2004 13:42

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von alinger84 » 10.12.2020 10:29

Ich mag ihn. Trotzdem hat er gestern klar die Grenzen aufgezeigt bekommen.
uli1234
Beiträge: 16161
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von uli1234 » 10.12.2020 11:32

Soso, du hättest auch lainer oder 9 andere rausnehmen können. Was will Oscar gegen 2 Gegenspieler machen? Wir haben gestern schlecht verteidigt und schlecht angegriffen. Auch ramy hätte da nix ausrichten können. Das Oscar im Tempo Defizite hat, ist ja jetzt keine neue Erfindung. Das Problem hatte er schon vor 5 Jahren. Oscar als Back up ist für mich absolut okay. Man weis, was man von ihm bekommt.
BMGX4Ever
Beiträge: 1021
Registriert: 20.07.2011 18:49
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von BMGX4Ever » 10.12.2020 11:40

Sehe ich auch so. Oscar war nicht gut aber die komplette Defensive war gestern neben der Spur.
ewiger Borusse
Beiträge: 6274
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von ewiger Borusse » 10.12.2020 11:41

fehlt nur noch das hier einer Fillip Deams zurück haben will

die Verteidigung fängt vorne an, Passwege zustellen, Gegner anlaufen, auf Fehlpässe lauern usw. wenn die 6 Mann vorne das nicht hinbekommen, sehen die 5 hinten oft alt aus.
Antworten