Oscar, Oscar Wendt [17]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 8268
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Nocturne652 » 18.12.2019 05:20

Oscar ist offensiv stark, wie selten zuvor, in den letzten Jahren.

Defensiv ist er auch gut, hat aber seine "Timouts". Die hatte er aber auch schon immer.

Oscar hat bisher ALLE Trainer von sich überzeugt. Also Ball flach halten, liebe Flamer.

Ob Stamm, oder Ergänzung, Oscar war, ist und bleibt ein wichtiger Teil unseres Teams.

Deal with it.
Benutzeravatar
toom
Beiträge: 6924
Registriert: 27.10.2004 10:26

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von toom » 18.12.2019 08:31

:daumenhoch:
Und er ist länger bei Borussia als so manche hier im Forum.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 29102
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Volker Danner » 18.12.2019 22:22

solide Leistung! :daumenhoch:
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11258
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Neptun » 18.12.2019 22:48

Seine Zeit läuft ab, auch wenn er heute wieder solide gespielt hat
Roopi
Beiträge: 91
Registriert: 20.10.2009 10:29

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Roopi » 18.12.2019 23:01

Solide ja, aber einige Fehlpässe - und was heute echt aufgefallen ist - er ist mittlerweile einfach zu langsam, gewinnt keinen Sprint.

Altgedienter Borusse, aber langsam geht es für ihn zu Ende - zumindest meiner Meinung nach..
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 8268
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Nocturne652 » 18.12.2019 23:03

Roopi hat geschrieben:
18.12.2019 23:01
er ist mittlerweile einfach zu langsam, gewinnt keinen Sprint.
Wobei man aber auch erwähnen sollte, dass die Paderborner pfeilschnelle Offensivkräfte besitzen. Das er da nicht mithalten kann, war von vornherein klar.
GW1900
Beiträge: 1785
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von GW1900 » 18.12.2019 23:10

Wendt ist bei den Paderborner Kontern einfach total falsch gelaufen.
Benutzeravatar
Rote Laterne
Beiträge: 1565
Registriert: 11.07.2006 21:18
Wohnort: Westerwald

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Rote Laterne » 18.12.2019 23:42

Nocturne652 hat geschrieben:
18.12.2019 23:03
Wobei man aber auch erwähnen sollte, dass die Paderborner pfeilschnelle Offensivkräfte besitzen. Das er da nicht mithalten kann, war von vornherein klar.
Warum spielt er dann anstatt einem schnelleren und besseren Bensebaini?
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 8268
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Nocturne652 » 18.12.2019 23:43

Das solltest du Rose fragen. Nicht mich. :animrgreen2:
Benutzeravatar
emquadrat
Beiträge: 2260
Registriert: 08.11.2003 18:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von emquadrat » 19.12.2019 00:47

Extremes Mismatch heute natürlich gegen Pröger, der ist einer der schnellsten Spieler der Liga. Hätte da auch eher mit Bensebaini gerechnet, aber der war vermutlich platt nach 2 Spielen in Folge. Einmal ist Wendt auch falsch gelaufen, einmal allerdings Zakaria, den Wendt ausdrücklich um Hilfe gebeten hatte und der sich nicht entscheiden konnte, wo er hin soll.

Bensebaini ist die Nr. 1 auf der Position momentan, ich denke, das ist sogar Wendt klar. Aber Wendt ist sicher im Passspiel und schaltet sich sehr gut nach vorne ein, denke mal, das wird Rose an ihm schätzen.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 8094
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von borussenbeast64 » 19.12.2019 02:29

Ich denke auch daß diese Saison auch die letzte für ihn als wahrer Borusse sein wird,aber in der jetzigen Saison bin ich der Meinung daß er immer noch gebraucht wird,denn seine Erfahrung kann bestimmt noch behilflich sein......auch wenn er mit den Geschwindigkeiten der Gegner nicht mithalten kann.
Benutzeravatar
thoschi
Beiträge: 3775
Registriert: 12.09.2004 11:13
Wohnort: Lëtzebuerg

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von thoschi » 19.12.2019 06:14

Ein ständiger Unsicherheitsfaktor in der Verteidigung und Vorwärtsbewegung. Ich bin froh, dass die Ablösung schon da ist.
Pechmarie
Beiträge: 652
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Pechmarie » 19.12.2019 09:05

Nach der Leistung von Bense am Sonntag war klar, dass er heute spielt, auch wenn das viele anders gesehen haben.

Meistens solide, aber dem Pröger ist er nicht hinterher gekommen, der war in einer anderen Speed-Liga. Das hätte ein oder zweimal böse ausgehen können. Wahrscheinlich hätten da aber auch andere alt ausgesehen, der war schon pfeilschnell.

Wenn Bense sich im Training anbietet, hat er gute Chancen, am Sonntag wieder anstatt Oscar zu spielen.
uli1234
Beiträge: 13962
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von uli1234 » 19.12.2019 09:08

Ich würde ihn als Backup über die Saison hinaus behalten.
Benutzeravatar
Herr Netzer
Beiträge: 1010
Registriert: 06.05.2011 07:17
Wohnort: Hannover

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Herr Netzer » 19.12.2019 09:14

@Pechmarie:

Nach Benses Leistung am Sonntag wäre für mich klar gewesen, dass er auf jeden Fall spielt. Was hast du denn für ein Spiel gesehen? Für mich (ich war in WOB) war Bense unser bester Mann! Bei den schnellen Paderborner Stürmern hatte ich tatsächlich schon vor dem Spiel etwas Bauchschmerzen, als ich die Aufstellung gesehen habe... aber ich will hier auf keinen Fall Oscar bashen, finde nur dass im Moment einfach kein Weg an Bense vorbeiführt!

Von daher werte ich seine Nichtberücksichtigung in der Startelf eher als Schonung für das vermeintlich schwierigere Auswärtsspiel in Berlin, als als Konsequenz seiner Leistung gegen die Radkappen.
kasu
Beiträge: 325
Registriert: 11.04.2019 21:13

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von kasu » 19.12.2019 09:49

Hab ihn ja immer mal verteidigt aber gestern hat man ja wirklich in allen Punkten überdeutlich gesehen wo es hapert bei ihm. War für mich schon erschreckend zu sehen und neben mir saß noch einer der ihn überhaupt nicht ab kann. Mich ärgerte so sehr das er Recht hatte.
Heidenheimer
Beiträge: 3737
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Heidenheimer » 19.12.2019 09:58

Kommt mir etwas zu schlecht weg der alte Schwede. Klar war er gegen die Rakete Pröger im Nachteil und es geht mir auch nicht darum zu diskutieren ob Bensebaini oder Oscar. Wie vor gefühlt 100 Jahren steht auch dieses Urgestein vor seiner Ablösung (wie damals Filip Daems) aber für mich stellt er immer noch im Gegensatz zu anderen einen guten Back-Up dar, den man guten Gewissens bringen kann, wenn jemand eine Pause braucht.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 28398
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von nicklos » 19.12.2019 09:59

Neptun hat geschrieben:Seine Zeit läuft ab, auch wenn er heute wieder solide gespielt hat
Mittlerweile merkt man schon deutlich den Unterschied zu Bensebaini. Nicht, weil Oscar schlecht ist, sondern Bensebaini so gut.
Benutzeravatar
Fohle-4-Life
Beiträge: 3122
Registriert: 08.11.2006 16:28
Wohnort: Leverkusen

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Fohle-4-Life » 19.12.2019 22:02

1 HZ solide, 2 HZ ungenügend was auch Rose nicht entgangen ist, daher folgerichtig seine Auswechslung
lonesomeblacksheep
Beiträge: 307
Registriert: 01.11.2013 12:45

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von lonesomeblacksheep » 20.12.2019 00:59

Für mich hat Oscar gut gespielt. Habe auf beiden Augen -2 Dioptrien, aber mit Linsen habe ich ihn gut gesehen. Bense ist eine Alternative, muss aber nicht :cool:
Antworten