Oscar, Oscar Wendt [17]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27789
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von borussenmario » 30.04.2019 16:45

Borusse 61 hat geschrieben:
30.04.2019 16:44
:animrgreen2: Hier.... :arrow: http://www.fussballtransfers.com/nachri ... mat_103526
Geht doch. Danke :wink:
Benutzeravatar
Rote Laterne
Beiträge: 1412
Registriert: 11.07.2006 21:18
Wohnort: Westerwald

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Rote Laterne » 30.04.2019 18:03

Das sind endlich mal gute Nachrichten. Hoffentlich wird es auch so. Ich mag Oscar wirklich sehr und er hat große Verdienste für unser Borussia. Sein Leistungszenit ist leider schon etwas länger überschritten. Für alle Beteiligten eine tolle Lösung aus meiner Sicht.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9017
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Nothern_Alex » 30.04.2019 20:54

Ich würde ihn gerne noch ein Jahr länger bei uns sehen. Dann kann er den Staffelstab an seinen Nachfolger nach und nach abgeben.

Aber manchmal muss man ins kalte Wasser gestoßen werden.
Heidenheimer
Beiträge: 3176
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Heidenheimer » 30.04.2019 23:07

Nein Northern, ich wäre froh, wenn ein Transfer zustande kommen würde. Nicht, dass jetzt Wendt einfach *schlecht* wäre aber endlich müsste mal was geschehen auf dieser Position. Sei es durch einen Transfer oder das einbauen eigener, vorhandener Spieler. Es würde sich mal was bewegen was über jahre (zu recht auch lange) in Stein gemeisselt schien. Denke nicht, dass wir unter Rose Dreierkette spielen werden.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9017
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Nothern_Alex » 01.05.2019 09:17

Das meinte ich mit dem kalten Wasser.

Wenn er weg ist, ist er weg und es kann nicht immer auf ihn zugegriffen werden. Dennoch wäre mir eine langsame, leistungsbezogene Übergabe lieber. In der Art das Person X Stammlinksverteidiger ist und Wendt nur als Backup dient.
kasu
Beiträge: 108
Registriert: 11.04.2019 21:13

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von kasu » 01.05.2019 10:12

Würde mich auch freuen wenn das zustande käme. Einmal damit Oscar noch weiter die Möglichkeit bekommt seinem Beruf nach zu gehen und zum anderen wir nun endlich etwas verändern müssen auf dieser Position.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25023
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Borusse 61 » 01.05.2019 14:15

Oscar :"Mit Zweifeln wirst du nicht erreichen" !

https://www.borussia.de/de/aktuelles-te ... b7696efd42
uli1234
Beiträge: 12523
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von uli1234 » 01.05.2019 15:44

Verlängern und dann gehen? Welchen Sinn macht das denn? Ablöse?
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11782
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von MG-MZStefan » 01.05.2019 15:54

Der Vertrag hatte sich aufgrund der Anzahl seiner Einsätze automatisch verlängert...
Pechmarie
Beiträge: 479
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Pechmarie » 01.05.2019 17:26

Das muss auch nicht die letzte Verlängerung gewesen sein. Ich denke spätestens bei Rose wird er wieder Stammspieler sein.
Hat in der Vorrunde überragende Leistungen gezeigt, da geht bestimmt noch mehr als nur ein Jahr.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26344
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von nicklos » 02.05.2019 08:26

Könnte mir einen Wechsel vorstellen, aber dann bitte einen entsprechenden Ersatz holen und bitte nicht mit Poulsen um die Ecke kommen.
effe borusse
Beiträge: 496
Registriert: 28.11.2012 15:04

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von effe borusse » 04.05.2019 16:49

Mir tun die Augen weh ....... :wut:
Mimalo
Beiträge: 44
Registriert: 03.03.2018 13:19

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Mimalo » 04.05.2019 17:50

Ich war noch nie ein Freund Seiner Interpretation eines Linksverteidigers, aber leider heute wie immer.....
Manchmal muss man sich echt fragen wie schlecht der Rest unserer weiteren Spieler auf der Position sind....oder zählt bei uns nur noch die Erfahrung (Alter)
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 10889
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von TMVelpke » 04.05.2019 17:54

Ganz, ganz schlimm anzusehen.
Benutzeravatar
BMG1994
Beiträge: 533
Registriert: 07.01.2010 14:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von BMG1994 » 04.05.2019 18:13

Zu ihm sag ich heute besser nichts. Jedes negative Wort wäre noch zu positiv
uli1234
Beiträge: 12523
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von uli1234 » 04.05.2019 18:26

Halte ihm eines zugute....hat sich am Knie verletzt. Aber seine Leistung???? Unterirdisch....das reicht einfach nicht mehr Oscar......
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 5010
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Hordak » 04.05.2019 18:29

Furchbare Leistung, wußte teilweise nicht wo vorne und hinten ist.
Benutzeravatar
Neidensteiner_Fohlen
Beiträge: 352
Registriert: 16.08.2007 07:54
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Neidensteiner_Fohlen » 04.05.2019 18:37

In letzter Zeit habe ich mich über ihn geärgert....heute hatte ich nur noch Mitleid.....und Reinhard Mey singt im Hintergrund: "Gute Nacht, Freunde, es ist Zeit für mich zu gehen..."
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26344
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von nicklos » 04.05.2019 20:05

Es ist echt besser, wenn er sich neu orientieren würde. Wir brauchen mal was neues.
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
Beiträge: 1196
Registriert: 14.07.2004 12:55

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Isolde.Maduschen » 04.05.2019 20:08

Manchmal wirkt es regelrecht drollig, wie Wendt versucht, die Rolle eines Linksverteidigers zu interpretieren.

War aber eigentlich schon immer so.
Fällt nur nicht so sehr auf, wenn die Mannschaft ansonsten funktioniert und er dann seine durchaus vorhandenen spielerischen Qualitäten ausspielen kann.

Läuft es in der Mannschaft nicht, ist Oskar eigentlich fast nicht zu gebrauchen.
Zuletzt geändert von Isolde.Maduschen am 04.05.2019 20:19, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten