Oscar, Oscar Wendt [17]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Simi
Beiträge: 4078
Registriert: 13.01.2006 20:45
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Simi » 28.03.2019 11:29

Man kann jetzt natürlich auch jede Aussage auf die Goldwaage legen und daraus etwas konzipieren. Für mich ist das im Moment bei uns vollkommen überzogen. Was sollen unsere Spieler denn vor einem Spiel anderes sagen als "wir wollen gewinnen". Für unsere Verhätlnisse spricht Wendt das auf der Borussia-HP ja auch erfrischend offen aus: "Zudem fahren wir mit dem klar definierten Ziel nach Düsseldorf, dort gewinnen zu wollen. Das ist unser Anspruch."

Und was das "gute Laune Gelaber" betrifft: es gehört nunmal zu den Aufgaben der Presse bzw. der Öffentlichkeitsarbeit von Borussia dazu, dass sich Spieler zur aktuellen Situation/zum kommenden Spiel äußern. Und sollen sich die Jungs (wir sind Vierter!) jetzt selbst in Grund und Boden reden? Und die Krise quasi heraufbeschwören? Frage mich manchmal wirklich, welche Aussagen hier einige hören wollen.
Kampfknolle
Beiträge: 7776
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Kampfknolle » 28.03.2019 11:32

Manchmal vielleicht gar keine. Ist doch meist eh das übliche Bla Bla. Nach jeder Niederlage oder blödem Remis hört man das selbe Zeug. Einfach mal nen Micro auslassen und mit Wut im Bauch wieder in die richtige Bahn kommen.

Und der Anspruch zu gewinnen sollte in jedem Spiel vorhanden sein. Schließlich gehe ich ja in einen Wettkampf um diesen zu gewinnen.

Das hat jetzt auch nichts mit Oscar zu tun. Diese floskeln hört man genau so von Stindl, Hofmann oder Sommer.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 6948
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von borussenbeast64 » 28.03.2019 18:30

Ich denke daß Oscar's Aussage mit den Erwartungen/Meinungen der Fans/User fast im Einklang ist...nicht alle,aber die Meisten denken bestimmt so,oder wenigstens so ähnlich...besonders nach der HR soll/muß Gladbach im internat. Wettbewerb landen.....und wenn Oscar jetzt einen Sieg gegen die Fortunen als Anspruch der Fohlen veröffentlicht sehe ich das nicht von vornherein als blödes Gelaber/Floskel,denn das könnte auch bedeuten daß die Fohlentruppe für den Endspurt Gas geben will,um positiv was aus der Saison zu reißen....lassen wir uns mal überraschen.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 3954
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Quincy 2.0 » 30.03.2019 17:06

Verkaufen bitte.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32744
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Zaman » 30.03.2019 17:23

hat so schon lange nix mehr auf dem platz zu suchen
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9017
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Nothern_Alex » 30.03.2019 17:29

Wie schlecht muss Poulsen sein, dass er nicht an diesem Wendt vorbei kommt.
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 10889
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von TMVelpke » 30.03.2019 17:30

Gute Frage. Eigentlich kann es ein Regionalligaspieler kaum schlechter machen.
bor.4ever
Beiträge: 1002
Registriert: 10.02.2007 17:28

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von bor.4ever » 30.03.2019 18:04

Stell ne Sporttasche auf seine Position. Die macht es nicht schlechter
Benutzeravatar
Borusse-seit-1973
Beiträge: 1812
Registriert: 13.11.2009 12:34
Wohnort: Mönchengladbach-Nord

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Borusse-seit-1973 » 30.03.2019 18:06

Quincy 2.0 hat geschrieben:
30.03.2019 17:06
Verkaufen bitte.
gibbet nix mehr für
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 3954
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Quincy 2.0 » 30.03.2019 18:08

Egal dann für lau.
borussenhans
Beiträge: 92
Registriert: 03.02.2013 14:11

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von borussenhans » 30.03.2019 18:30

Zum vergessen der OPA Wendt
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9116
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Lattenkracher64 » 30.03.2019 18:42

Quincy 2.0 hat geschrieben:
30.03.2019 17:06
Verkaufen bitte.
Zur Not auch verschenken - seinem Spiel zuzusehen, tut momentan körperlich weh :(
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von barborussia » 30.03.2019 20:53

Er hat seine Vertragsverlängerung gerechtfertigt. Wie immer...

Beim Checkup drückt man der seit langem bekannt und beliebten Schwester seine Urinprobe in die Hand und bei der Aufstellung von Hecking ist Oscar anwesend.

Ich würde der Schwester Unrecht tun, Vergleiche zu ziehen und ihr Mittelmass zu unterstellen.

Aber Wendt ist inzwischen immer vorneweg, wenn es um Leistungsexplosionsankündigungen in der Presse geht

Dieses Selbstwewusstsein finde ich inzwischen frappierend. Weil es in den letzten Wochen nicht mehr leistungsmäßig unterstützt wurde.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 6948
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von borussenbeast64 » 31.03.2019 01:06

Leider kann sich Oscar nicht mehr auf seine eigene Mannschaft verlassen.....und fühlt sich dann wegen seiner Aussage was den Anspruch gegen die Fortunen zu gewinnen betrifft,extrem verlassen......auf dem Feld kann er es doch noch besser,der alte Schwede....hat sich der Leistung des Team's nur angepasst....spielt sein Team wieder besser passt er sich auch wieder an.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3691
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Simonsen Fan » 31.03.2019 03:04

na toll, spielen andere schlecht, steht ihm das auch zu, oder wie ? Als einer der ältesten Spieler erwarte ich dann Ansporn für die Mitspieler und nicht so eine Grütze....
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 6948
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von borussenbeast64 » 31.03.2019 03:07

Ist er etwa der einzige Ältere?Wenn die das nicht durchziehen können erwartest du es aber absolut von Oscar...find ich auch ganz toll.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3691
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Simonsen Fan » 31.03.2019 03:15

ich erwarte das grundsätzlich von allen älteren Spielern, hier geht es aber nur um Oscar.
Wenn viele Spieler schit spielen, dann müssen altgediente Spieler voran gehen und wenigstens versuchen, die Mitspieler zu pushen tun sie das nicht, dann :winker:
Wir haben keine richtigen Typen mehr, die mal brüllen, denn das will man bei der Kuschel Borussia offensichtlich nicht...
Kampfknolle
Beiträge: 7776
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Kampfknolle » 31.03.2019 03:19

Nein. Schließlich wollen wir den 1. Platz der Fairplaytabelle verteidigen. :daumenhoch:
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 6948
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von borussenbeast64 » 31.03.2019 04:14

Um Ansporn zu geben ist Oscar viel zu cool....er hat nicht die nötigen Emotionen auf dem Platz und erwartet das auch wohl eher von anderen älteren Mitspielern diesen Part zu übernehmen......könnte ich mir so vorstellen :winker:
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von barborussia » 31.03.2019 08:33

Hat sich Rensing bei Oscar schon für die Superflanken bedankt, die er mit geschlossenen Augen herunterpflücken oder vorbeigucken konnte?
Antworten