Oscar, Oscar Wendt [17]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31615
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von nicklos » 02.02.2015 17:55

Hoffentlich kann er wieder an seine stärkste Leistung bei uns irgendwann anknüpfen. Oscar hat so viel Talent, aber oft ruft er nur 75% ab.
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4639
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von Titus Tuborg » 02.02.2015 18:55

nicklos hat geschrieben:Hoffentlich kann er wieder an seine stärkste Leistung bei uns irgendwann anknüpfen. Oscar hat so viel Talent, aber oft ruft er nur 75% ab.
Bei dem Talent bin ich mir nicht ganz so sicher...
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31615
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von nicklos » 02.02.2015 19:17

Finde ich schon. Leider konnte er nie mehr daran anknüpfen.
spawn888
Beiträge: 6487
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von spawn888 » 03.02.2015 01:37

ich kann es noch immer nicht verstehen was alle an Wendt zu meckern haben. Ich finde ihn mega solide und verspreche mir von seinen offensiven Vorstößen sehr viel. auch seine angeblichen defensiven Schwächen sind in meinen AUgen nicht so schwerwiegend. Über die Thematik mit der Flanken haben wir hier alle ja schon sehr ausgiebig diskutiert.
wenn man die fakten betrachtet, hat borussia in spielen MIT wendt auf der linken seite nicht viele gegentore kassiert.

0:0 Freiburg
4:1 Schalke
0:0 Köln
2:1 Paderborn
1:1 Mainz
0:0 Bayern
0:1 Dortmund
1:3 Frankfurt
0:1 Wolfsburg
4:1 Bremen (Tor erzielt)
1:0 Stuttgart

EL:
1:1 Villareal
5:0 Limassol
2:0 Limassol
3:0 Zürich

Zehn Gegentore in den 15 Pflichtspielen. Davon drei gegen Frankfurt....viele zu Null Spiele und gerade auch gegen die Topteams Schalke, Dortmund, Wolfsburg und Bayern auf dem Platz, auch Villareal!

Zudem erinnere ich mich in diesen Spielen nicht an so sehr viele Gegentore, an denen Wendt einen großen Anteil hatte...

Also nicht falsch verstehen, ich finde Dominguez auf LV auch bärenstark und auch besser als Wendt im moment. Aber wenn wir ehrlich sind, welcher Bundesligist bringt einen LV wie Wendt herein, wenn der stärkere LV woanders gebraucht wird (IV) / verletzt oder gesperrt ist/ geschont wird?

So viele fallen mir da nicht ein.
AlanS

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von AlanS » 03.02.2015 01:46

Super Arbeit, spawn888 :daumenhoch: Jetzt sollte die Mär des defensiv schwachen Wendt eigentlich endgültig begraben sein.
Benutzeravatar
Haddock
Beiträge: 5103
Registriert: 18.07.2012 11:45
Wohnort: Vevey

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von Haddock » 03.02.2015 02:12

Ich finde auch, daß Wendt von manche nicht genug geschätzt ist. Er ist gut. Fehler wie alle Spieler... aber manche sich immer auf gewissen Spielern zu fokussieren. Als ob viele, nach seine beliebten Spieler gefeiert, auch brauchten ein oder zwei zu kritisieren. (Gleichgewicht, Buchführung? :wink: )
Es gibt Fans, die fast niemals sprechen über die Fehler von einige Spieler - diejenigen, die im Klub gewachsen sind, zum Beispiel. Sie sind mit ihnen mehr tolerant.

Die Rolle des Ausserverteidiger ist schwer, zwischen dem Angriff und der Verteidigung. ( + die anderen defensiv Spieler müssen seine Aufstiege ausgleichen). Wenn er diesen Posten spielte, hat Jantschke ziemlich viele Irrtümer gemacht, wie Korb heute.
Dominguez ist der sicherste, aber weniger tätig offensiv. Aber sie sind alle ok.
AlanS

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von AlanS » 03.02.2015 07:54

Haddock hat geschrieben:Die Rolle des Ausserverteidiger ist schwer, zwischen dem Angriff und der Verteidigung. ( + die anderen defensiv Spieler müssen seine Aufstiege ausgleichen). Wenn er diesen Posten spielte, hat Jantschke ziemlich viele Irrtümer gemacht, wie Korb heute.
Dominguez ist der sicherste, aber weniger tätig offensiv. Aber sie sind alle ok.
:daumenhoch:
Benutzeravatar
Wobbler
Beiträge: 2798
Registriert: 31.08.2014 10:36

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von Wobbler » 03.02.2015 08:56

AlanS hat geschrieben:Super Arbeit, spawn888 :daumenhoch: Jetzt sollte die Mär des defensiv schwachen Wendt eigentlich endgültig begraben sein.
Ohne das jetzt werten zu wollen, aber dass diese Statistik nun wirklich überhaupt nichts über die Defensivstärke eines einzelnen Spielers aussagt, ist euch schon klar, oder?

Würde man die gleiche Statistik für Alvaro aufstellen, wäre er statistisch gesehen der wesentlich schlechtere Verteidiger, das sagt sicher alles :wink:
Benutzeravatar
Liebelein
Beiträge: 8908
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von Liebelein » 03.02.2015 21:08

Es soll ja Fans dieses technisch versierten Spielers geben :mrgreen:
Denen empfehle ich mal' die 50' des heuteigen Spiels
cocainx
Beiträge: 382
Registriert: 10.02.2007 17:40

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von cocainx » 03.02.2015 21:27

wendt, horgota und johnson raus...sowas schlechtes schon lang nicht mehr in der bundesliga gesehen
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 4219
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von rifi » 03.02.2015 21:54

cocainx hat geschrieben:wendt, horgota und johnson raus...sowas schlechtes schon lang nicht mehr in der bundesliga gesehen
Mein Gott, immer diese krassen Urteile. Muss man das so unnötig scharf formulieren? Nach einer schwachen Halbzeit?

Wendt für mich wieder nicht sicher. Korb fand ich kaum besser. Aber so krass wie du sehe ich es bei weitem nicht. Hrgota hat in meinen Augen ein gutes Spiel gemacht. Hat sich gut bewegt, hatte gute Chancen (gut, hätte wenigstens eine Bude machen müssen, das gilt aber für viele im Laufe der Saison, man denke nur an Raffael in der Hinrunde), hat wieder das Tor aufgelegt (ob nun Absicht oder nicht, den Ball zu Herrmann zu spielen). Johnson war im Vergleich zu Samstag blass. Aber der muss auch mal reinkommen. Würde ihn nach wie vor gerne mal für Korb sehen.
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4666
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von michy » 03.02.2015 22:07

War heute keine gute Leistung von Ihm. Das war keine Bewerbung für die Startelf auf Schalke am Freitag.
Der Ahnungslose
Beiträge: 119
Registriert: 31.08.2014 20:04

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von Der Ahnungslose » 03.02.2015 22:18

michy hat geschrieben:War heute keine gute Leistung von Ihm. Das war keine Bewerbung für die Startelf auf Schalke am Freitag.
Sachlich dargestellt.
Benutzeravatar
SulzfeldBorusse
Beiträge: 4771
Registriert: 29.08.2007 00:52
Wohnort: Sulzfeld

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von SulzfeldBorusse » 03.02.2015 22:22

Für mich war er auch ein ständiger Unruheherd in der Defensive. Freitag wird so etwas bestraft. :(
Gladbacher01
Beiträge: 5527
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von Gladbacher01 » 03.02.2015 22:22

Liebelein hat geschrieben:Es soll ja Fans dieses technisch versierten Spielers geben :mrgreen:
Denen empfehle ich mal' die 50' des heuteigen Spiels
Naja wenns danach geht, dann sind wohl unsere anderen Spieler auch nicht technisch versiert. Er hat sicherlich nicht so gut gespielt heute, aber technische Fehler machen alle mal. Ihm nun zu unterstellen, er hätte technisch nix drauf (darauf willst du ja offenbar raus), finde ich schlichtweg falsch.

Eins möchte ich übrigens noch ergänzen. Das Zusammenspiel zwischen Johnson und Wendt passt auch gar nicht. Oft rannten beide auf den selben Mann und der Verteidiger lief dann frei vorbei. Oscar war oft auf sich alleine gestellt, weil Johnsons Defensivarbeit für die Tonne war.
ironfohlen

Re: AW: Oscar Wendt [17]

Beitrag von ironfohlen » 03.02.2015 22:26

Leider schlecht heute. Ich hoffe das Stranzl fit ist und Alvaro auf links spielt am Freitag.
Benutzeravatar
Liebelein
Beiträge: 8908
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von Liebelein » 03.02.2015 22:28

Gladbacher01 hat geschrieben:. Ihm nun zu unterstellen, er hätte technisch nix drauf (darauf willst du ja offenbar raus), finde ich schlichtweg falsch.
.
Selbstverständlich respektiere ich Deine Meinung.
Meine als schlichtweg falsch zu bezeichnen allerdings nicht.
Beispiel gefällig?
76 min. kommt er aus halblinker Position aus 20m frei zum Schuss.
Er trifft fast die rechte Eckfahne
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 42377
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von dedi » 03.02.2015 22:30

Dominguez ist einfach besser!
Gladbacher01
Beiträge: 5527
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von Gladbacher01 » 03.02.2015 22:30

@Liebelein
Findest du es nicht ein bisschen extrem das nun an einem Spiel festzumachen? Nur weil er heute nicht gut war, ist er doch nicht automatisch schlecht. Und natürlich respektiere ich auch deine Meinung, für mich ist diese Sichtweise einfach falsch. Wenn du das anders siehst, ist es ja dein gutes Recht.
lumpy
Beiträge: 2123
Registriert: 07.04.2006 20:30
Wohnort: Westerwald

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von lumpy » 03.02.2015 22:32

AlanS hat geschrieben:Wir alle wissen ja wohl, dass Wendt unbestritten der technisch stärkste Spieler aus der Abwehr ist.
Lieber Alan, nichts für ungut, aber hoffentlich hast auch du nach den ersten beiden Spielen der RR begriffen, dass das bei Wendt mal so gar nichts mit Bundesliga Niveau zu tun hat.

Nicht nur seine haarsträubenden Fehlpässe und sein technischer Fehler heute, der fast zum Ausgleich führter...nein, er hat auch ein Stellungsspiel wie ein F-Jugend Spieler. Völlig falsche Balleinschätzung, für seinen Gegenspieler heute zu langsam, oft viel zu weit eingerückt und wenn er sich nach vorne eingeschaltet hat gings im lockeren Lauf zurück. Sorry, aber momentan scheint es auch nach all den Kommentaren hier und in den social medias nur zwei Menschen unter dieser Sonne zu geben, die Wendt etwas postives abgewinnen können. Du und unser Lucien :wink:
Antworten