Oscar, Oscar Wendt [17]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Riker75
Beiträge: 447
Registriert: 07.05.2010 22:16

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von Riker75 » 04.01.2013 12:41

Finnland gehört ja auch eigentlich nicht zu skandinavischen Raum, sondern eher in den russischen Einflußbereich.

Alex Ring hat aber Schwedisch in der Schule gelernt. So steht es zumindest im FohlenEcho zum Treffen der Fohlen und Krefelds Pinguinen. Entsprechend ist auch Schwedisch die Sprache unserer Eisfohlen.
Lateralus
Beiträge: 873
Registriert: 31.10.2010 14:13

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von Lateralus » 04.01.2013 12:42

So gesehen mag das hinkommen.
Zuletzt geändert von Neptun am 04.01.2013 17:16, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Es ist nicht nötig Post auf die man direkt antwortet auch noch zu zitieren.
chrimax
Beiträge: 1290
Registriert: 19.07.2010 16:03

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von chrimax » 04.01.2013 12:55

AlanS hat geschrieben:Wendt sagt aber selber, dass er sich mit den beiden anderen Skandinaviern sehr gut versteht und das der Unterschied zwischen Schwedisch und Norwegisch geringer ist als der zwischen Deutsch und Österreichisch.
Das stimmt ja auch...immerhin liegt Bayern zwischen Deutschland und Österreich :-)
AlanS

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von AlanS » 04.01.2013 13:04

Geographisch schon, aber nicht, was die Sprache angeht. Da macht es für den gemeinen Deutschen glaube ich keinen Unterschied, ob er sich mit einem Bayern oder einem Österreicher unterhält. :)
AlanS

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von AlanS » 04.01.2013 13:10

Riker75 hat geschrieben:Finnland gehört ja auch eigentlich nicht zu skandinavischen Raum, sondern eher in den russischen Einflußbereich.

Alex Ring hat aber Schwedisch in der Schule gelernt. So steht es zumindest im FohlenEcho zum Treffen der Fohlen und Krefelds Pinguinen. Entsprechend ist auch Schwedisch die Sprache unserer Eisfohlen.
Das erhöht die Bedeutung von Alex innerhalb der Mannschaft ...

Gefällt mir, was man so von den Spielern unseres Kaders mitbekommt. Hanke und Marx waren gemeinsam im Familienurlaub, die Skandinavier verstehen sich super.

Marx machte sogar deutlich, dass er sich selbst in den Zeiten bei der Borussia wohl fühlte, als es für ihn schlecht lief. Das sind die richtigen Signale an die jungen Spieler. Auch Stranzl sendet dahingehend sehr gute Impulse aus.
Benutzeravatar
Riker75
Beiträge: 447
Registriert: 07.05.2010 22:16

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von Riker75 » 04.01.2013 13:41

AlanS hat geschrieben:Geographisch schon, aber nicht, was die Sprache angeht. Da macht es für den gemeinen Deutschen glaube ich keinen Unterschied, ob er sich mit einem Bayern oder einem Österreicher unterhält. :)
Das Problem ist, dass ein Österreicher sich bemüht Deutsch mit uns zu reden. Die Bayern hingegen meinen Deutsch zu sprechen und sind so noch schwerer zu verstehen.
AlanS

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von AlanS » 04.01.2013 13:45

:lol:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24936
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von 3Dcad » 11.01.2013 23:52

wenn wendt heute von beginn an bis zur 73.minute spielte, könnte das der hinweis sein das in sinsheim wendt beginnen darf? :wink:

je nachdem entweder daems oder wendt kann sich dann während des spiels das technikmuseum anschauen. mehr gibts da nicht rund um das stadion. ich hatte es vor klappt aber jetzt nicht. einer von beiden kann es ja dann wahrnehmen, damit keiner von beiden auf der bank versauern muss. na gut im vergleich zu dubai ist das jetzt nicht so spannend. :?
Benutzeravatar
Genellan
Beiträge: 662
Registriert: 17.10.2010 19:04

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von Genellan » 12.01.2013 09:52

Muss dir widersprechen. Es gibt auch noch eine schöne Bäderlandschaft direkt nebendran zum relaxen anstelle auf der Tribühne zu versauern. :mrgreen:
Benutzeravatar
Diplom-Borusse
Beiträge: 2635
Registriert: 17.05.2010 14:12
Wohnort: Airbus 320

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von Diplom-Borusse » 12.01.2013 13:01

„Ich habe ein paar positive Sachen gesehen. Vor allem in der zweiten Hälfte hatten wir einige gute Aktionen. Wir haben probiert, die Dinge spielerisch zu lösen und mehr nach vorne gespielt. Vor allem über die linke Seite haben wir viel Druck gemacht und hatten die nötige Durchschlagskraft“, bilanzierte Trainer Lucien Favre

Favre nach dem HSV-Testspiel sowie zusätzlich auf Borussia.de zu diesem Spiel zu beachten:

Oscar Wendt lief auf der linken Seite bis zur Grundlinie durch und bediente seinen Landsmann mit einem schönen Rückpass. Hrgota nahm den Ball direkt und knallte ihn trocken ins lange Eck. „Oscar hat das wirklich super vorbereitet“, sagte der Angreifer.

Hinzu kommt, dass OW auch im Spiel gg. die SGE in der Startelf stand, welche die Truppe aus dem FCB-Spiel plus LdJ und Alvaro (statt Hanke und RB) war, und vermutlich ein Hinweis auf die erste Elf auch gegen Hoppenstedt ist.

Sieht für mich danach aus, als habe OW vs. Daems die Nase vorn ... Gut so !
Marco@Borussia
Beiträge: 568
Registriert: 23.01.2012 12:45

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von Marco@Borussia » 12.01.2013 13:18

Ist auch nicht mehr wie fair. Er hat sich richtig gut entwickelt und stabil gespielt, da gibt es nicht wirklich einen Grund zum tauschen.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11413
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von Badrique » 12.01.2013 15:56

Positiv aufgefallen ist mir bei Oscar ganz klar seine gute Technik und sein Offensivdrang, so das man ihm auch problemlos im LM aufbieten kann.

Weniger gut hat mir gefallen, das er doch den ein oder anderen Stellungsfehler drin hatte und nicht so resolut im Zweikampf ist wie Filip und manchmal nur Begleitschutz gibt. Aber ich habe auch diesbezüglich eine Steigerung gesehen.

Fazit: Mit zunehmenden Einsätzen hat er sich immer besser zurechtgefunden und sich immer mehr gesteigert. Der Konkurrenzkampf mit Filip ist offen wie nie zuvor.
spawn888
Beiträge: 6128
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von spawn888 » 12.01.2013 16:15

die sache ist halt, dass unsere defensive, egal ob gegen schalke, bayern, mainz oder marseille auch mit wendt einfach ordentlich gehalten hat. hier und da wünscht man sich die resolutheit von daems, hier und da denkt man aber auch, da marschiert der wendt aber richtig gut mit. ein tor wie in fürth von wendt, ist von daems ja nahezu auszuschließen.

ich denke, das kleine quäntchen defensive stärke, welches durch wendt "verloren" wird, wird dafür an offensiver stärke hinzugewonnen. für mich ist es wirklich ein duell auf augenhöhe geworden, womit ich nach den ersten 4,5 spielen von wendt noch nicht unbedingt gerechnet habe.

ich persönlich hätte damit gerechnet, dass daems als kapitän bei gleicher leistung vorgezogen wird. allerdings hat sich wendt nun eben auch seine position verdient.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11413
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von Badrique » 12.01.2013 16:21

Ich teile deine Einschätzung!
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von Klinke » 12.01.2013 16:30

daesm sehe ich defensiv noch etwas stärker
Wendt ganz klar nach vorne mit vorteilen
weit sind sie nicht auseinander , würde eher sagen auf gleicher höhe
und dann kommt eben das alter ins spiel
denke mal wendt muss daher den vorzug bekommen
wäre trotzdem toll wenn daems verlängert ( ggf kann er auch mal in der IV oder im def MF aushelfen )
Benutzeravatar
OskarInDertonne
Beiträge: 113
Registriert: 04.03.2007 18:35
Wohnort: nähe Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von OskarInDertonne » 12.01.2013 22:25

Oscar hat den bei 50:50 Gleichheit in der Qualität denn Vorteil das er eben noch Jünger ist. Der hat noch einige Jahre vor sich, und wird sich noch weiter steigern.
Borussiabernd5
Beiträge: 2015
Registriert: 31.01.2011 16:22

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von Borussiabernd5 » 14.01.2013 23:50

bitte Oscar nicht verleihen ...

es soll nur bei der filmischen Oscarverleihung Ende Februar bleiben :. )

Oscar muss bei uns bleiben !
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9612
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von purple haze » 15.01.2013 05:16

wie kommst darauf das wir oscar verleihen könnten :hilfe:
pf@ffae

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von pf@ffae » 15.01.2013 07:53

Na weil doch bald "Oscar-Verleihung" ist ...
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27003
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von nicklos » 15.01.2013 12:22

Wendt ist zum ersten Mal auf Augenhöhe mit Daems. Denke, er wird erstmal die Nase vorn haben, da Filip wohl auch konditionell noch aufholen muss.
Wenn Wendt sich allerdings Fehler erlaubt, wird der Platz auch wieder ganz schnell weg sein. Wenn er überzeugt, wird Daems sich wohl erst mal hinten anstellen müssen. Denke aber, dass Favre nach Taktik auf der Position von nun an mehr rotieren wird als vorher.

Auf beide Spieler kann man sich verlassen, da kann man auch mal Pausen einbauen für Daems oder auch Wendt.
Antworten