Oscar, Oscar Wendt [17]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
chrimax
Beiträge: 1290
Registriert: 19.07.2010 16:03

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von chrimax » 21.09.2012 14:49

war einer der besten!!
Benutzeravatar
Rossssi
Beiträge: 585
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Tübingen

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von Rossssi » 21.09.2012 14:52

Bruno hat geschrieben: Es wäre also fairer, seine Leistungen nach 3-4 Spielen am Stück etwas kritischer unter die Lupe zu nehmen.
Mag sein. Aber ich sehe nicht, wieso wir jetzt FD mehrere Spiele draussen lassen sollten. OW hat sich noch bei beinahe keinem seiner Auftritte aufgedrängt.
Klar sind mehrere Spiele am Stück besser für den Spieler. Aber wenn Du jemanden wie FD vor dir hast, musst du in den Einsätzen, die du kriegst, auf dich aufmerksam machen. Das ist nun mal so.
Benutzeravatar
Christoph43
Beiträge: 588
Registriert: 10.02.2012 11:39

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von Christoph43 » 21.09.2012 15:20

Schade, dass er den Elfer verballert, 1 cm tiefer und der geht von der Latten-Unterkante hinter die Linie.

Ansonsten solide Leistung!
Rudsi
Beiträge: 201
Registriert: 07.09.2004 20:38
Wohnort: Tommerup (Dänemark)

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von Rudsi » 21.09.2012 19:10

Hat für mich gestern einen guten Job gemacht. Und das mit dem Elfer war einfach nur Pech. So ein Ding in der letzten Minute soll man erstmal versenken. Finde es sogar sehr mutig von ihm in seiner Situation so viel Verantwortung zu übernehmen. Deshalb Kopf hoch Oscar und mach weiter so.
Benutzeravatar
B-Fan
Beiträge: 418
Registriert: 02.02.2007 20:08

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von B-Fan » 21.09.2012 22:35

Laut Westdeutsche Zeitung wird er in den Fanforen niedergemacht wie Pezzoni. Was ein Kompetenzgeschreibsel :lol:

Klick
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14869
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von kurvler15 » 21.09.2012 23:46

Das ist einfach eine Frechheit hoch 10. Das ist einfach nur lächerliches Mediengeschreibsel wo einem wieder die Hutschnur hochgehen könnte.

Aber die Westdeutsche haut mittlerweile immer häufiger Artikel raus, die auf Springer-Niveau sind.

Gibt es eigentlich noch eine halbwegs glaubwürdige und ehrliche Zeitung?
Benutzeravatar
tuppes
Beiträge: 3904
Registriert: 06.08.2005 12:51
Wohnort: Onkel Toms Hütte

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von tuppes » 21.09.2012 23:52

Echt unglaublich...
Wenn man den Namen von der Pfeiffe anklickt,kann man dem ne mail schreiben.
Bin grad dabei...
Makler
Beiträge: 37
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von Makler » 22.09.2012 10:01

Habe gerade dem Radakteur der Westdeutschen Zeitung eine Mail geschrieben. Ein solcher Artiekel sollte zahlreiche Beschwerden nach sich ziehen. Hier eine Kopie:

"Sehr geehrter Herr Kupfer,

ich bin fassungslos über Ihren "locker, flockigen" Kommentar in Sachen Elfmeter: "In Minute 97 bei 0:0 kam das jetzt nicht so gut an, in Fan-Foren wird Wendt wie weiland der Kölner Kevin Pezzoni verdammt"

Ein solcher Satz darf einem verantwortungsbewußten Redakteur einer angesehenen Zeitung sicher keinesfalls herausrutschen. Ich habe den Thread "Wendt" bei Borussia.de vom 20.09. an durchgelesen. Mir ist nichts verwerfliches aufgefallen. Oder wissen Sie mehr ? Wurde der "putzige Schwede" nach dem verschossenen Elfmeter bedroht? Stehen die grün-weißen Horden vor seinem Haus und verschmieren sein Auto? Steht Wendt kurz vor der Vertragsauflösung in Gladbach?

Ich bin als Abonnent des Solinger Tageblattes schon seit Jahren gezwungen, die überregionalen Sportberichte Ihrer Redaktion zu lesen. Fast täglich wundere ich mich über schlechte Artikel, sachlich falsche Informationen und nichtssagende Berichte im Sportteil.

Dieser Satz ist jedoch derart unangebracht, instinktlos, effekthaschend und zudem maßlos übertrieben... dass ich mit 47 Jahren meine erste Mail an einen Redakteur sende!

Mfg Bernd Schneider (Solingen)
mitja

Re: AW: Oscar Wendt [17]

Beitrag von mitja » 22.09.2012 10:05

:daumenhoch:
Nimm nur Deinen Namen hier raus.:wink:
Benutzeravatar
tuppes
Beiträge: 3904
Registriert: 06.08.2005 12:51
Wohnort: Onkel Toms Hütte

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von tuppes » 22.09.2012 11:14

Ich hab dem Chefredakteur eine geschickt;

Sehr geehrter Herr Vogler,

mit erstaunen las ich eben den Bericht,Der Elfmeter - die folgenlose Strafe,ihres Redakteurs Olaf Kupfer.
Da mir weder in DEM Borussen-Forum,sowohl diverser anderer,
Aussagen über den "putzigen" Borussenspieler Oscar Wendt bekannt sind,
die annähernd mit dem Fall Pezzoni zu vergleichen wären.

Gerade im Bezug auf die Kölner eskalation,
halte ich die aussagen ihres Redakteurs für unverantwortlich.

Mit freundlichem Gruss
Benutzeravatar
Arangofreistoß
Beiträge: 221
Registriert: 25.02.2012 13:52

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von Arangofreistoß » 22.09.2012 11:17

Der Artikel ist eine absoloute Frechheit.
Oscar wurde hier für seinen Mut den Elfer zu schießen gelobt :daumenhoch: ,
dass der Ball dann an die Unterkante der Latte geht ist einfach Pech.
Aber dann solche Unwahrheiten seitens der Zeitungsredakteure
lesen zu müssen :wut:
Dateianhänge
gfgmh.jpg
gfgmh.jpg (6.83 KiB) 2221 mal betrachtet
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von AlanS » 22.09.2012 11:52

@Makler, tuppes

:daumenhoch:
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von GigantGohouri » 22.09.2012 12:15

Wenn man allerdings mal Facebook als "Fanforum" mit dazu nimmt, hat er leider gar nicht so unrecht.
Benutzeravatar
tuppes
Beiträge: 3904
Registriert: 06.08.2005 12:51
Wohnort: Onkel Toms Hütte

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von tuppes » 22.09.2012 13:00

Na ja,dann könnte man FB ja künftig auch für jegliche aktivität,
zu der sich mehr als 2 Leute finden,als "Fanforum"-quelle hinzuziehen. :(
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27789
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von borussenmario » 22.09.2012 13:51

Facebook ist für mich so eine Plattform, wo viele scheinbar geistig irgendwie nicht so richtig frische Menschen viel zu viele Dinge über sich und andere zum besten geben, die sie besser für sich behalten würden, um es mal nett zu umschreiben... :mrgreen:

Was es nichtmal im weitesten Sinne ist, ist ein "Fan-Forum".... :kopfball:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26344
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von nicklos » 22.09.2012 14:03

Herrlich :D
Ich weiß schon, wieso ich das (Facebook) nicht brauche.
Benutzeravatar
Kev0310
Beiträge: 2685
Registriert: 15.07.2012 09:38
Wohnort: Schlumpf-Park in Schlumpfhausen

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von Kev0310 » 22.09.2012 14:31

diesen Vogel, der den Bericht geschrieben hat, sollte man verklagen. Da fühlt man sich ja als Gladbach Fan beleidigt. :pillepalle:
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39134
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von dedi » 22.09.2012 14:40

Dieser Artikel würde noch nicht einmla als schlechter Satireversuch eine Chance haben! Ganz mies und wieder Stimmungsmache gegen den Verein und einen Spieler! :wut:

und zu Facebook: ich habe da zweimal reingeschaut und die Beiträge dort über unseren Verein sind wirklich unterste Schublade.... :wut2:
Benutzeravatar
froggy34
Beiträge: 6797
Registriert: 04.12.2005 15:57
Wohnort: die verbotene Stadt

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von froggy34 » 22.09.2012 20:14

@makler und tuppes :daumenhoch:
Benutzeravatar
MAK
Beiträge: 3708
Registriert: 05.07.2011 21:35
Wohnort: MG (ehem. Augsburg)

Re: Oscar Wendt [17]

Beitrag von MAK » 30.09.2012 11:57

Ein guter Grund wäre, weil Wendt bei seinen Einsätzen immer sehr unsicher war. Denkst du auch nach bevor du schreibst oder reicht es, wenn sich alles reimt :roll:
Antworten