Tony Jantschke [24] [G]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7750
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von borussenbeast64 » 10.10.2019 19:33

https://www.msn.com/de-de/sport/fussbal ... ar-AAIxQOl

Der Fußballgott der Fohlen ist immer noch ein wichtiger Spieler :ja:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 27023
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von Borusse 61 » 17.10.2019 19:43

Interview mit dem Fußballgott : Ich bin Realist und kenne meine Rolle ! :daumenhoch:

https://fohlen-hautnah.de/themen/interv ... eine-rolle
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27447
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von nicklos » 19.10.2019 20:36

Top Leistung. Das ist der alte Tony. Stark!
GW1900
Beiträge: 1312
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von GW1900 » 19.10.2019 20:39

Solide. Zwei gefährliche Fehlpässe
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28719
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von Volker Danner » 19.10.2019 20:45

sollte Tony gebraucht werden ("Not am Mann"), ist Tony die erste Wahl!

er hatte einige Passobsoleten im Spiel aber in der Devensive einfach klasse!
WeißeRose
Beiträge: 177
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von WeißeRose » 19.10.2019 21:01

Volker Danner hat geschrieben:
19.10.2019 20:45
aber in der Devensive einfach klasse!
Ja, bis auf die Szene beim Gegentor. Hebt das Abseits auf (bzw. hätte er auf Abseits spielen müssen) und ist dann zu zögerlich (wie auch Sommer beim Rauslaufen).
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7750
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von borussenbeast64 » 19.10.2019 22:09

Tony hat sich wie immer voll reingehauen und hat für mich wieder bewiesen daß er ein wichtiger Spieler ist...mal wieder....und Fehler können jedem Spieler passieren,was sie aber nicht bei ihrer Leistung entwerten sollte.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von borussenmario » 19.10.2019 22:17

WeißeRose hat geschrieben:
19.10.2019 21:01
(wie auch Sommer beim Rauslaufen).
Reus sagte nach dem Spiel, Sommer war so früh raus, dass er schon abbrechen wollte, hat dann aber durchgezogen und Glück, dass der Ball Sommer durch die Beine rutscht.

Zu Tony, bestes Spiel seit langem, was der an Bällen abgeräumt hat, Wahnsinn :daumenhoch:
Knaller
Beiträge: 63
Registriert: 27.08.2019 10:52
Wohnort: Am See

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von Knaller » 19.10.2019 22:22

Absolut richtig, überlege mir ein Jantschke Trikot zu kaufen. Topleistung!
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 27023
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von Borusse 61 » 19.10.2019 22:24

Tony ist wie Roel, den kannst du nachts um 3 Uhr 00 wecken und er ist sofort da. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Fohle-4-Life
Beiträge: 3017
Registriert: 08.11.2006 16:28
Wohnort: Leverkusen

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von Fohle-4-Life » 19.10.2019 22:31

Top, super spiel gemacht.
WeißeRose
Beiträge: 177
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von WeißeRose » 19.10.2019 22:39

borussenmario hat geschrieben:
19.10.2019 22:17
Reus sagte nach dem Spiel, Sommer war so früh raus, dass er schon abbrechen wollte, hat dann aber durchgezogen und Glück, dass der Ball Sommer durch die Beine rutscht.
Stimmt, er war flink draußen und stoppte dann das Rauslaufen ab. Das habe ich nicht verstanden. Zieht er durch, kann er sich Reus noch vor die Füße werfen und den Schuss blocken. Ich möchte Yann damit aber nicht wirklich Schuld am Tor geben. Es war für ihn eine sehr schwierige Situation.

Gleiches gilt bei Jantschke in der Gegentorsituation. Soll er sich fallen lassen, um gegen den schnelleren Reus einen Vorsprung zu haben oder auf Abseits spielen? Er hat sich fallen lass. Leider so, dass Reus trotzdem noch ideal angespielt werden konnte. Da sehe ich schon den Hauptfehler bei Jantschke, stimme aber trotz dieses Fehlers zu, dass er eine sehr starke Leistung gezeigt.
Heidenheimer
Beiträge: 3482
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von Heidenheimer » 20.10.2019 10:46

Ein richtig gutes Spiel gemacht gegen Dortmund. Ganz sicher in diesem Spiel keine Schwächung gegenüber Matze.
spawn888
Beiträge: 6189
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von spawn888 » 20.10.2019 11:16

die Situation beim Gegentor war schon gelaufen, als die Dortmunder den Ball zu Hazard bekommen. Hazard läuft winkend durchs Mittelfeld und befindet sich 25 Meter vorm Tor völlig frei. Die Szene kann man nur noch mit Hilfe der Dortmunder verteidigen, nämlich wenn Hazard den Ball nicht zu Reus bekommt. Leider ist das genau Hazards Stärke.

Wenn der Ball zu Reus durchkommt, werfe ich das Tony nicht vor. Macht er die Schritt in Richtung Reus früher, dann läuft Hazard vermutlich einfach durch oder schießt aufs Tor. Im Übrigen glaube ich auch, wenn Sommer gar nicht rauskommt, dann knallt sich Tony noch irgendwie in die Schussbahn und Reus benötigt auch einen Top-Schuss um von dort zu treffen.

Durch Sommer´s Herauslaufen kann Jantschke da gar nicht mehr hin sondern versucht eher die Mitte zuzumachen, falls Reus Sommer umkurvt oder den Ball nochmal reinlegt.

Letztlich gibts da immer Möglichkeiten etwas zu kritisieren, aber ich finde, das muss man in dieser Situation gar nicht.

Jantschke hat gestern für mich mal wieder absolut gezeigt, dass man mit ihm auch bedenkenlos in solchen Spielen auftreten kann. Das ist doch das wirklich wichtige!
Ruhrgebietler
Beiträge: 2648
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von Ruhrgebietler » 20.10.2019 15:00

Ich finde die Innenverteidigung Jantschke/Ginter besser als Elvedi/Ginter oder Elvedi/Jantschke.
Jantschke kämpfte , rackerte und arbeitete gestern und letzte Spiel richtig gut. :daumenhoch:
WeißeRose
Beiträge: 177
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von WeißeRose » 21.10.2019 12:07

spawn888 hat geschrieben:
20.10.2019 11:16
Wenn der Ball zu Reus durchkommt, werfe ich das Tony nicht vor. Macht er die Schritt in Richtung Reus früher, dann läuft Hazard vermutlich einfach durch oder schießt aufs Tor.
Jantschke soll nicht die Schritte in Richtung Reus machen, sondern in Richtung Hazard. Lainer wartet schon drauf und schaut, was Jantschke macht. Gehen Lainer und Jantschke auf Hazard zu, steht Reus im Abseits.
So verfiel Jantschke in alte Muster: Zurück fallen lassen und Raum abdichten (was ja auch nicht gelang). Wie auch vorher Wendt, als er Hazard das Tor schießen ließ.

https://www.youtube.com/watch?v=4rxVHROCa38
phenom
Beiträge: 541
Registriert: 13.08.2006 22:26

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von phenom » 21.10.2019 13:03

Wenn du es so genau analysieren möchtest, muss das generelle Abwehrverhalten beanstandet werden.

Hakimi lässt den Ball klatschen und nimmt Tempo raus, da sind immer noch 4 Borussen in der gegnerischen Hälfte.
Dann fehlt, das entweder Benes oder Plea den Ballführenden attackiert, in dem verlinkten Video 2:58, dadurch müssen Kramer und Zakaria beide auf die Seite schieben und so wird Hazard frei.
Diese Situation muss Thuram früher erkennen und früher zu Hazard schieben, damit er nicht angespielt werden kann oder eben zumindest Druck bei der Annahme hat.

Dadurch das vor Lainer und Jantschke ein großes Loch ist und Hazard drauf dribbeln kann, kannst du auch nicht auf Abseits spielen.
Schulz hält auch gut die breite, wodurch auch Lainer nicht vor kann.

Mit dem Pass auf Hazard der so frei zentral vorm Tor steht, ist das Tor nur noch durch einen Dortmunder Fehler zu verhindern.

In der Entstehung war das Tor aber definitiv zu verteidigen, die Abstände waren schlicht und einfach zu groß.
WeißeRose
Beiträge: 177
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von WeißeRose » 23.10.2019 13:08

@phenom, natürlich könnte man die ganzen vorher aufgetretenen Fehlerketten mit einbeziehen. Ich denke, du weißt selber, dass das dann zu nichts führt. Ich selber bleibe bei der Meinung, dass Jantschke die Situation retten hätte können, wenn er Reus ins Abseits stellt und auf Hazard zuläuft. Genau so denke ich, hätte Sommer die Situation auch noch retten können, wie ich schon erwähnte - einen Vorwurf möchte ich beiden Spielern daraus nicht machen. Gerade Sommer bringt ja extrem beständig Weltklasseleistungen, da darf so etwas auch mal passieren. Ich hoffe dabei, dass aus solchen Fehlern die richtigen Schlüsse gezogen und sie in Zukunft vermieden werden.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28719
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von Volker Danner » 24.10.2019 20:44

unser Tony ist ein absoluter Kämpfer! :daumenhoch:
GW1900
Beiträge: 1312
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von GW1900 » 24.10.2019 20:58

Bester Mann heute.
Antworten