Tony Jantschke [24] [G]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
Beiträge: 1216
Registriert: 14.07.2004 12:55

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von Isolde.Maduschen » 24.08.2019 22:50

was soll Rose auch sagen?
Er hätte einfach gar nichts sagen können.
Er ist nämlich nicht auf Tony angesprochen worden, sondern hat ihn von sich aus in höchsten Tönen gelobt.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24942
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von 3Dcad » 24.08.2019 23:51

borussenmario hat geschrieben:
24.08.2019 22:50
Ich saß im Schatten 8)
Ich auch, zum Glück. :wink:
Tonys Leistung fand ich gut, vor allem die eine Szene als er im letzten Moment dazwischen prescht und den Ball auf die Südtribüne drischt. Da gabs Sonderapplaus von mir. :animrgreen2:
Benutzeravatar
suppenmeier
Beiträge: 75
Registriert: 19.09.2016 00:46

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von suppenmeier » 25.08.2019 08:09

Nix gegen Tony. Ich hätte lieber Beyer gesehen. Da schlummert so viel Potential. Gerade für die Position.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4489
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von Quincy 2.0 » 25.08.2019 08:24

Beyers Zeit wird auch noch kommen, trotzdem ist Tony ein super Backup der immer seine Leistung bringt.
Kampfknolle
Beiträge: 8517
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von Kampfknolle » 25.08.2019 10:48

suppenmeier hat geschrieben:
25.08.2019 08:09
Nix gegen Tony. Ich hätte lieber Beyer gesehen. Da schlummert so viel Potential. Gerade für die Position.
Da ist sicher was dran. Tony hat halt den Erfahrungsbonus.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11423
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von Badrique » 25.08.2019 12:26

Gestern hat man wieder gesehen wie wichtig er ist. Die Phase kurz vor der Pause war nicht einfach als er reinkam. Hat es ingesamt sehr souverän gelöst und wenig Fehler gemacht. Einfach Mr. Zuverlässig. Gegen Onisiwo hat er es nicht leicht gehabt, denn der ist körperlicht überlegen und unangenehm zu verteidigen aber Tony hat es wie gesagt sehr gut gelöst.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24942
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von 3Dcad » 25.08.2019 13:32

Kampfknolle hat geschrieben:
25.08.2019 10:48
Da ist sicher was dran. Tony hat halt den Erfahrungsbonus.
Hat den Beyer unter bei unseren Profis überhaupt schon mal Innenverteidigung gespielt? Bei so einem Spielstand muss der beste Verteidiger raus und da wechselt man dann einen Greenhorn ein? Ich kann da Rose verstehen wenn Du so einen erfahrenen Innenverteidiger auf der Bank hast das er dann Jantschke vorzieht.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27008
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von nicklos » 25.08.2019 17:18

Als neuer Trainer würde ich auf Nummer sicher gehen. Rose kann ja auch nicht zu viel auf einmal experimentieren.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28521
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von Volker Danner » 25.08.2019 17:27

Tony ist und bleibt ein Fohlen! egal wie alt er ist..

übrigens kann man/fru/*innen Tony Jantschke auch von Anfang an bringen.. :cool:
Benutzeravatar
suppenmeier
Beiträge: 75
Registriert: 19.09.2016 00:46

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von suppenmeier » 25.08.2019 17:54

3Dcad hat geschrieben:
25.08.2019 13:32
Hat den Beyer unter bei unseren Profis überhaupt schon mal Innenverteidigung gespielt? Bei so einem Spielstand muss der beste Verteidiger raus und da wechselt man dann einen Greenhorn ein? Ich kann da Rose verstehen wenn Du so einen erfahrenen Innenverteidiger auf der Bank hast das er dann Jantschke vorzieht.
Ich kann mich an ein, zwei Spiele letzte Saison erinnern und da hat er in meinen Augen ziemlich super gespielt.
FürImmer
Beiträge: 859
Registriert: 21.02.2012 21:21
Wohnort: Duisburg

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von FürImmer » 25.08.2019 18:34

Mr Zuverlässig, einfach allerhöchster Standart!
Wohl dem, der solch einen backup und Persönlichkeit im Kader hat! :ja:
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 2992
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von rifi » 25.08.2019 19:47

suppenmeier hat geschrieben:
25.08.2019 08:09
Nix gegen Tony. Ich hätte lieber Beyer gesehen. Da schlummert so viel Potential. Gerade für die Position.
Ich weiß noch, wie ich im Stadion bei Elvedis Behandlungspause anfing zu überlegen, wen man reinbringen sollte, wenn Elvedi raus muss. Ich landete mit voller Überzeugung bei Jantschke. Die Mannschaft voll im systemischen Umbruch, Mainzer die gut drauf gehen, richtig heiße Temperaturen und die Gefahr eines Fehlstarts. Auswärtsspiel das in beide Richtungen kippen kann. Für mich eine ganz typische Situation, in der man mit dem Talent viel eher falsch als richtig liegt. Auch wenn ich mir wünsche, dass Beyer gefördert wird und auf Einsätze kommt, für mich war Jantschke die absolut richtige Entscheidung, auch wenn ich ihn nach dem Spiel ja durchaus kritisch bewertet habe.
spawn888
Beiträge: 6130
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von spawn888 » 25.08.2019 21:43

ich glaube man wird hier bis zum Karriereende von Jantschke immer zwei Lager habe. Ein Lager, welches Jantschke gut sieht und eines, welches ihn schlecht sieht. ich gehöre zu dem 1.

Jantschke spielt einen blitzsauberen IV. Dass er mal abgekocht wird in einem Zweikampf mit einem Stürmer, das passiert. Leider passiert dies auch einem Elvedi oder Ginter mal. Dass Tony seine Schwächen in Schnelligkeit und Technik hat, das weiß er. und genau deshalb ist er für uns auch so wichtig. Denn er weiß am allermeisten, was er kann und was er nicht kann.

Tony gewinnt Zweikämpfe, Tony versteht das Spiel und hat ein 1A Stellungsspiel. Seine Pässe sind sicher und da sind nur wenige Fehlpässe drin. Alles in allem genug Kompetenzen um Bundesliga auf einem guten Niveau zu spielen. Noch dazu von der Bank weg, ohne Anlaufzeit und nach einer Verletzung. Brouwers 2.0 und mit diesem Brouwers haben wir immerhin einst die beste Defensive gebildet als wir in der Rückrunde 8 Tore kassierten.

Dass Jantschke nicht mit Ball am Fuß mal antritt und einen anlaufenden Stürmer locker umdribbelt und dann mit Ball am Fuß durchs Mittelfeld schwebt, das wissen wir. Dass er keine Topverlagerungsbälle aus dem Lauf spielt wie Ginter, das wissen wir auch. Der Rest steht oben. :daumenhoch:
ewiger Borusse
Beiträge: 5959
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von ewiger Borusse » 26.08.2019 07:39

er hat direkt ein gutes Spiel gemacht, seine fehlende Körpergröße mit cleverem Stellungspiel weggemacht, nach dem Motte ich krieg ihn nicht, aber du erst recht nicht. :daumenhoch:
Benutzeravatar
emquadrat
Beiträge: 2240
Registriert: 08.11.2003 18:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von emquadrat » 26.08.2019 11:50

Ich verstehe die Diskussion gar nicht, weil man bei keinem Spieler so sehr weiß, was man bekommt, wie bei ihm. Jantschke ist ein außerordentlich spielintelligenter Kicker mit gutem Stellungsspiel, der aufgrund seiner Körpergröße und Athletik unweigerlich Nachteile in der Innenverteidigung hat und der für eine Mannschaft mit hoher Positionierung, in der die IV die Spieleröffnung mitübernehmen, sicherlich nicht die A-Lösung ist.

Borusse ist er trotzdem. Und ich würde ihn Beyer jederzeit vorziehen in so einem engen Spiel, mag letzterer auch das größere Potential haben. Es geht in solchen Momenten auch darum, wo die Spieler schon sind und nicht, wo sie das Potential haben, einmal hinzukommen.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7614
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von borussenbeast64 » 26.08.2019 20:32

Ich hätte es auch als Fehler gesehen,wenn Tony mit seiner Erfahrung nicht eingewechselt worden wäre....sicher wird Beyer's Zeit noch kommen,aber in der Gegenwart muß er eben noch drauf warten......deswegen wird er bestimmt nicht zu den Lederhosen wechseln wollen.
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4142
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von Titus Tuborg » 29.08.2019 10:05

Neue Trainer, neuer Spieler
All der Wechsel immer vieler
Doch einer war schon immer da
Jede Spielzeit, jedes Jahr

Fußball-Gott wird er genannt
Weltlich uns als Tony bekannt
Gibt immer alles, Jahr für Jahr
Für seine Liebe, Borussia...

Darf ewig bleiben, das ist klaaaaaarrrrrr
In unseren Herzen, uns ganz nah
Ob Norden, Süden, Osten, Westen
Nicht Beppo's Frauen sind die Besten... :mrgreen:
Siegener
Beiträge: 152
Registriert: 18.09.2014 21:14

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von Siegener » 29.08.2019 10:29

:animrgreen2: :daumenhoch: Aber nicht Heppo zu Beppo machen, das hat er nicht verdient... :mrgreen:
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4142
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von Titus Tuborg » 29.08.2019 10:35

Ups, stimmt... :mrgreen:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26534
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitrag von Borusse 61 » 29.08.2019 12:10

Tony im IV :daumenhoch: Wir wissen, was da auf uns zukommt !

https://www.borussia.de/de/aktuelles-te ... 82d5cacc85
Antworten