Patrick Herrmann [7]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 6387
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Quincy 2.0 » 12.09.2020 16:31

Bleibt weiterhin ein sehr wichtiger Spieler für Borussia.
Benutzeravatar
JünterWÜ
Beiträge: 1659
Registriert: 06.11.2006 19:39
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von JünterWÜ » 13.09.2020 00:12

Das war gestern schon eine feine Leistung , weiter so PATRICK.....hat mir gut gefallen ! :daumenhoch:
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 12176
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Badrique » 13.09.2020 08:45

Das 2:0 war ein Tor wie aus dem Bilderbuch, ich fühlte mich an FIFA erinnert ;)
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 10777
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Lattenkracher64 » 13.09.2020 13:10

Allein die Ballannahme war schon sehenswert :daumenhoch:
Benutzeravatar
JünterWÜ
Beiträge: 1659
Registriert: 06.11.2006 19:39
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von JünterWÜ » 19.09.2020 14:18

FLACO.....auf geht's heute gewinnen wir . :daumenhoch:
Kampfknolle
Beiträge: 10284
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Kampfknolle » 19.09.2020 23:01

Für mich völlig unverständlich, wieso man Flaco nach der Leistung im Pokal auf die Bank setzen kann.

Ja, ich weiß, Oberneuland war kein Gradmesser. Aber er hat seine 2 Buden gemacht, war mental bei 100% bester Laune und findet sich dann auf der Bank wieder.

Schade.
MortenSkorbut
Beiträge: 212
Registriert: 14.06.2015 09:37

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von MortenSkorbut » 19.09.2020 23:32

Nein,
fand es es aufgrund der veränderten taktischen Marschroute nachvollziehbar, Hermann erst einmal nicht auf dem Platz zu sehen
Benutzeravatar
BMG1994
Beiträge: 853
Registriert: 07.01.2010 14:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von BMG1994 » 20.09.2020 00:19

So ist es.
Heidenheimer
Beiträge: 4115
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Heidenheimer » 20.09.2020 01:44

...auch vermochte er sich in den 20 Minuten die er spielte kaum einmal in Szene zu setzen. Man wechselt ja ein um was zu bewirken. Flaco war wieder mal weit weg von sowas. Wenn er gegen einen frisch aufgestiegenen Regionalligisten auch Tore erzielt heisst dies nicht, dass er dies ebenso gegen Dortmund macht.
caesar11
Beiträge: 524
Registriert: 12.11.2007 23:03

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von caesar11 » 20.09.2020 07:57

Den Unterschied zu Dortmund könnte man gut beim dritten Tor an ihm sehen. Nach dem Ballverlust am Dortmunder Strafraum trabt er alibimäßig zurück, während Haland wie von der Tarantel gestochen an ihm vorbei zieht und Sekunden später das Tor macht. Wer alles gibt und vor allem nicht aufgibt, geht da mit. Ja, es stand schon 0:2, aber ich fand das schon symptomatisch in der zweiten Halbzeit.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10008
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Nothern_Alex » 20.09.2020 08:04

Viel mehr hat mich da die ideen- und harmlose Ausführung der Ecke geärgert. Aber da war eh schon die Messe gelesen.
Guder
Beiträge: 325
Registriert: 03.03.2012 16:40
Wohnort: Lübeck

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Guder » 20.09.2020 17:01

Heidenheimer hat geschrieben:
20.09.2020 01:44
...auch vermochte er sich in den 20 Minuten die er spielte kaum einmal in Szene zu setzen. Man wechselt ja ein um was zu bewirken. Flaco war wieder mal weit weg von sowas. Wenn er gegen einen frisch aufgestiegenen Regionalligisten auch Tore erzielt heisst dies nicht, dass er dies ebenso gegen Dortmund macht.
Ich fand ihn in den 20 Minuten auffälliger als Wolf.
Der Volley der geblockt wurde, hätte ja auch gerne mal durchflutschen können und mit Glück stehts dann 2:1.

Aber im Endeffekt. Die erste Halbzeit war gut, die 2te war nix.
Heidenheimer
Beiträge: 4115
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Heidenheimer » 20.09.2020 19:14

Stimmt schon Guder. Flaco hatte es schwer als er eingewechselt wurde weil das andere auch nicht mehr funktionierte. Aber ist es nicht so, dass man mit einer Einwechslung eigentlich hofft etwas bewirken zu können? Da meine ich nicht die letzten 5 Minuten Spielzeit.
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 3387
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von {BlacKHawk} » 26.09.2020 11:50

https://www.n-tv.de/sport/der_sport_tag ... 61565.html


Gladbacher wünscht sich "Vertrag auf Lebenszeit"

Patrick Herrmann möchte seine Profikarriere bei Borussia Mönchengladbach beenden und dem Verein auch darüber hinaus verbunden bleiben. Auf die Frage, was er sich für die Verhandlungen vor Ablauf seines Vertrages im Jahr 2022 wünsche, sagte der 29-Jährige der "Rheinischen Post": "Mein Wunsch wäre, dass es ein Vertrag auf Lebenszeit wäre."
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 15421
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von kurvler15 » 26.09.2020 14:09

Ich sehe keinen Grund wieso das nicht passieren sollte. Herrmann wäre 31, wenn der Vertrag ausläuft. Ich denke er ist wie Tony eine absolute Bank als Spieler auf der Kaderposition 12-18 und jeder Zeit in der Lage noch gute Spiele zu liefern. Verlängerung nicht ausgeschlossen.

Wir werden Herrmann sicherlich nicht bis er 38 ist als Spieler beschäftigen, aber solange er liefert sehe ich nicht wieso wir auf seine Erfahrung verzichten sollen.
Benutzeravatar
Torti
Beiträge: 1107
Registriert: 02.08.2004 12:57
Wohnort: Gosheim (BaWü)
Kontaktdaten:

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Torti » 26.09.2020 14:38

Vertrag solange wie möglich.. wenn er auch mit 40 dann ins Jünter Kostüm schlüpfen muss :mrgreen: :winker:
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 4707
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Further71 » 26.09.2020 17:28

Verstehe nicht dass er nach der starken Vorbereitung auf einmal kaum noch eine Rolle spielt. Heute wieder nur 5 Minütchen, obwohl vorne nach dem 1-0 gar nix mehr ging. . :?:

Ein Wolf hat sich jedenfalls in den beiden BL Spielen alles andere als aufgedrängt.
Zuletzt geändert von Further71 am 26.09.2020 17:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 29577
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von nicklos » 26.09.2020 17:31

Muss man auch nicht verstehen. Diese mutlosen Wechsel Angreifer vs Verteidiger.
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 12005
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von TMVelpke » 26.09.2020 17:43

Erst kommt mit Wendt ein Verteidiger rein, dann kommt mit Wolf jemand rein der noch wie ein Fremdkörper wirkt und DANN, fünf Minuten vor Ende, nachdem der Drops quasi gelutscht ist, darf dann Patrick ran. Für mich nicht verständlich.
Wallufborusse
Beiträge: 367
Registriert: 26.02.2008 12:59
Wohnort: Walluf

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Wallufborusse » 26.09.2020 17:45

Ich pflichte bei. Würde ich den Trainer mal fragen wenn ich könnte warum Flaco so spät kommt.
Antworten