Patrick Herrmann [7]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26333
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von nicklos » 11.02.2018 21:49

Wer sagt, dass er gut trainiert hat.
Gladbacher01
Beiträge: 5504
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Gladbacher01 » 11.02.2018 22:37

Seit wann wird bei uns denn trainiert?
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 24937
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Borusse 61 » 12.02.2018 12:02

:laola: Happy Birthday Flaco :laola:
Benutzeravatar
borussenfriedel
Beiträge: 21624
Registriert: 16.02.2009 17:29
Wohnort: Ennepetal

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von borussenfriedel » 12.02.2018 12:29

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!!! :allez:
Benutzeravatar
Boppel
Beiträge: 715
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: 399 km vom Park

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Boppel » 14.02.2018 03:01

Der hat doch andere Gedanken ! Sorgen !

VFL wer bist du/warst du ??

Ist das nicht der Spieler, der in MG kulinarisch mit XXX Euro einsteigt ??
Da mußte und muß er sich doch persönlich massiv engagieren.

Warum ist er geistig nicht auf dem Platz ? Deshalb?

Ist doch Klasse, wenn man einen Rentenvertrag bei uns hat.

Sein Tempo reicht doch noch, um die Bestellungen in der Küche abzugeben.

Wie soll man solche Typen motivieren ? Armer Hecking

Jedem Spieler steht es zu, sich um seine Nachprofizeit zu kümmern,
aber bitte nicht zu Lasten seines derzeitigen Arbeitgebers
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 6929
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von borussenbeast64 » 15.02.2018 18:31

...vielleicht ist es aber nach seinen Verletzung tatsächlich vorbei mit dem was ihn als guten Spieler auszeichnete....wäre schade um ihn und Gladbach :(
McMax
Beiträge: 6021
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von McMax » 16.02.2018 14:58

Ja Boppel, daran wird es wohl liegen :nein: :P
Northface
Beiträge: 45
Registriert: 21.12.2016 17:22
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Northface » 18.02.2018 20:38

Hat seine Einwechselung absolut gerechtfertigt.
Ich verstehe bloß nicht warum auf der Position ständig rotiert wird, und Hazard ständig über 90 Minuten spielt.
Lupos
Beiträge: 3726
Registriert: 01.04.2012 18:00

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Lupos » 18.02.2018 22:00

Ich hätte ihn früher gebracht. War für die rechte Seite noch mal eine starke Belebung sowohl defensiv als auch offensiv.
GW1900
Beiträge: 913
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von GW1900 » 11.03.2018 10:18

Hat in den letzten 5 Spielen insgesamt 33 Minuten gespielt. Ich denke - sollte kein Trainerwechsel anstehen - wird und PH nach der Saison verlassen.
Lupos
Beiträge: 3726
Registriert: 01.04.2012 18:00

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Lupos » 11.03.2018 10:25

Es sieht so aus, als sei dieses bereits fest so eingeplant.
Erklärt dann auch warum man andere teuer eingekaufte Ladenhüter jetzt Woche für Woche Einsatzzeiten gibt.
Schade, für mich war Herrmann sowohl defensiv als auch offensiv die bessere Besetzung auf er rechten Außenbahn.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5286
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von BurningSoul » 11.03.2018 11:38

Patrick Herrmann gehört zu den wenigen Flügelspielern, die auch defensiv mitdenken. Er hat zwar viel von seiner Schnelligkeit im Offensivspiel verloren, aber mit Patrick Herrmann vor sich, kann z.B. Nico Elvedi auch mal einen Offensivlauf wagen. Herrmann ist sich da nicht zu Schade auch mal hinten auszuhelfen. Andere Spieler (wenn Elvedi versucht offensiv die Flügel zu beackern) bleiben einfach vorne und jeglicher Ballverlust ist dann doppelt tragisch, weil niemand hinten rechts absichert.

Was uns lange stark gemacht hat, nämlich dass jeder für den anderen gelaufen ist, fehlt uns aktuell völlig. Und selbst mit Arango, der defensiv nicht wirklich voll dabei war, hat es funktioniert. Statt Arango ist dann z.B. der linke defensive Mittelfeldspieler auf die LV Position gegangen, falls Daems (später Wendt) sich in den Angriff eingeschaltet haben. Xhaka konnte seine Stärken erst dann ausspielen, als er mit Kramer/Nordtveit eine Absicherung hatte. Selbst ein Fehlpass war dann nicht mehr so dramatisch, weil Xhaka das Vertrauen hatte, dass jemand bereits ist auch für seine Fehler ein paar Meter extra zu laufen.

Aber um zurück auf Herrmann zu kommen. Im Offensivspiel fehlt PH die Explosivität, das Überraschungsmoment. Hazard ist von unseren offensiven Flügelspielern in dem Bereich der beste. Grifo und selbst Hofmann sind da auch weiter, aber dafür hapert es bei allen Dreien im Defensivspiel. Gerade im Spiel nach hinten sind Spieler wie Traoré, Johnson oder auch Herrmann total wichtig, weil sie eben bereit sind auch mal hinten auszuhelfen. Gerade Spieler wie Wendt und Elvedi profitieren von Spielern, die auch defensiv denken.

Ich sehe es ähnlich wie GW1900. Sollte der Trainerwechsel nicht bis zum Sommer erfolgen, dürfte die Zukunft von PH nicht bei uns liegen. Ähnliches befürchte ich dann aber auch bei Grifo. Noch kann es verhindert werden. Aber es liegt nicht in unserer Hand.
Guder
Beiträge: 278
Registriert: 03.03.2012 16:40
Wohnort: Lübeck

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Guder » 11.03.2018 14:23

BurningSoul hat geschrieben:Patrick Herrmann gehört zu den wenigen Flügelspielern, die auch defensiv mitdenken. Er hat zwar viel von seiner Schnelligkeit im Offensivspiel verloren, aber mit Patrick Herrmann vor sich, kann z.B. Nico Elvedi auch mal einen Offensivlauf wagen. Herrmann ist sich da nicht zu Schade auch mal hinten auszuhelfen. Andere Spieler (wenn Elvedi versucht offensiv die Flügel zu beackern) bleiben einfach vorne und jeglicher Ballverlust ist dann doppelt tragisch, weil niemand hinten rechts absichert.

Was uns lange stark gemacht hat, nämlich dass jeder für den anderen gelaufen ist, fehlt uns aktuell völlig.


Ich habe das Gefühl dass sich das komplette Team an dieses "jeder macht seins " gewöhnt hat und Flaco als Team Spieler irgenwie fehl am Platz ist.

Ein Hazard kommt über aussen, alle gucken weg, weil er eh ins 1vs1 geht. Flaco gleiche Situation hofft das einer in freien Raum läuft für'n nen Pass. Keiner macht was, Fehlpass und schon geht das raunen wieder durch den Spieltagsthread.

Hoffe das Flaco bald wieder seine Chance kriegt. Wenn dann noch Johnson wieder kommt, kann man ja mal Hazard und/Oder Stindl ne Pause gönnen
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 6929
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von borussenbeast64 » 15.03.2018 01:15

...würde eigentlich auch auf einen Vereinswechsel von Flaco tippen,da er nicht das vom Coach erhält was ihn bei Gladbach halten würde....kann ich aber auch verstehen wenn Flaco mit dem Coach die Schnauze voll hat,aber auch den Coach,da er nicht mehr Flaco ist von damals :(
Benutzeravatar
onlyvfl
Beiträge: 1352
Registriert: 23.03.2012 23:34
Wohnort: Düsseldorf

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von onlyvfl » 17.03.2018 17:50

Beim Kopfball in der ersten Hz gut ansonsten gerade in der 2. Hz sehr schwach leider.
Benutzeravatar
Sven Vaeth
Beiträge: 5591
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Sven Vaeth » 17.03.2018 17:52

Offensiv gute erste Hälfte defensiv mit Unsicherheiten.
In Halbzeit zwei stark abgebaut folgerichtig ausgewechselt
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32726
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Zaman » 17.03.2018 17:53

das tor per kopf hätte ich ihm sehr gegönnt, war eine gute chance, leider hält Baumann den auch klasse ... in der zweiten Halbzeit etwas abgebaut, ansonsten kämpferisch gut
Lupos
Beiträge: 3726
Registriert: 01.04.2012 18:00

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Lupos » 17.03.2018 17:59

Ich habe ein sehr gutes Spiel von Herrmann gesehen. Zweikampfstark und mit sehr guten offensiven Szenen. Seine Abschlüsse war ebenfalls sehr gut, wenn da nicht ein überragender Bauman im Tor gestanden hätte, wären heut zwei Tore möglich gewesen.
Seien Auswechselung hat allerdings Fragezeichen bei mir hinterlassen.
Ich hätte eher Hofmann ausgewechselt, denn prompt waren wir auf der rechten Seite deutlich anfälliger hat ja dann auch noch bei uns geklingelt.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9109
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Lattenkracher64 » 17.03.2018 18:48

Ansprechendes Spiel heute :daumenhoch:
Benutzeravatar
emquadrat
Beiträge: 2186
Registriert: 08.11.2003 18:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von emquadrat » 17.03.2018 22:59

Ich muss gestehen ich fand ihn heute gut. Würde ihn auf rechts jederzeit Hazard vorziehen. Nix gegen Hazard, aber ist kein Flügelspieler.
Antworten