Patrick Herrmann [7]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 18666
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von antarex » 27.10.2018 14:16

So gut wie unsichtbar gestern, leider.
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 3188
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 27.10.2018 14:17

Herrmann ist halt keiner, der eine Mannschaft mitreißen kann, wenns mal nicht läuft.
Der brauch halt ein stabiles Fundament.
Trotzdem ist er ein guter Ergänzungsspieler, den jede Mannschaft brauchen kann.
Sich jetzt über Flaco zu beschweren, entbehrt jeder Logik.
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
Beiträge: 1235
Registriert: 14.07.2004 12:55

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Isolde.Maduschen » 27.10.2018 14:22

Falsches Spiel für einen Spielertypen wie Patrick.
Gerade bei einem Rückstand habe ich die Einwechslung nicht verstanden.
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 3188
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 27.10.2018 15:43

Richtig, konnte den Wechsel auch nicht nachvollziehen!
Das ist das, was ich bei Hecking sehr oft beobachte...
(nein, dass ist kein Hecking Bashing)
Er hat einen Plan, der nicht aufgeht und er wechselt so, wie er immer wechselt!
Gestern wäre mehr Kampfkraft und eine Umstellung besser gewesen...
Hecking macht diese Saison viel richtig, aber auch (noch) ne Menge Fehler.
Unser Kader ist so gut und breit aufgestellt... Da muss ein klares 3:1 für Freiburg nicht sein.
Flaco hat einfach keine Führungsqualitäten, die es gestern gebraucht hätte, um das Ding (war ja bis kurz vor Schluß offen) noch in etwas Zählbares zu verwandeln.
Chance vertan, denn Freiburg ist kein Gradmesser und deshalb ist es ärgerlich!
Benutzeravatar
Sven Vaeth
Beiträge: 5591
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Sven Vaeth » 27.10.2018 16:14

Isolde.Maduschen hat geschrieben:
27.10.2018 14:22
Falsches Spiel für einen Spielertypen wie Patrick.
Gerade bei einem Rückstand habe ich die Einwechslung nicht verstanden.
Der kam doch zur Pause für Pléa ?
Da steht es 1:1
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 28398
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von nicklos » 28.10.2018 09:09

Gegen Leverkusen bitte spielen. Da macht er seine besten Spiele.
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 2914
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Borussensieg » 28.10.2018 14:54

NORDBORUSSE71 hat geschrieben:
27.10.2018 15:43
Richtig, konnte den Wechsel auch nicht nachvollziehen!
Das ist das, was ich bei Hecking sehr oft beobachte...
(nein, dass ist kein Hecking Bashing)
Aber wen hättest Du den von der Bank genommen.... da war ja kein Stürmer... Johnson, warum eher Ihn?
Northface
Beiträge: 49
Registriert: 21.12.2016 17:22
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Northface » 28.10.2018 15:15

Sicher hatte Flaco keine nennenswerten Offensivaktionen, nach Traores Einwechslung ist er aber auch weiter nach hinten gerückt. Da hatte er in der 82. und 86. Minute sehr gut im Strafraum geklärt, sonst wäre es schon früher vorbei gewesen.
Von den eingewechselten Neuhaus und Traore hab ich auch nicht mehr gesehen.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 8094
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von borussenbeast64 » 30.10.2018 17:08

Ich bin auch dafür daß Flaco morgen wieder als rechter Flügelflitzer vom Coach eingesetzt wird,da wir mit schnellen offensiven Vorstößen mit den Pillen mithalten müssen.....auf der Position finde ich Flaco am geeignesten.....2 Tore...2 Assists sprechen doch für ihn :ja:
Benutzeravatar
kaepten
Beiträge: 1480
Registriert: 21.03.2009 21:52
Wohnort: Westpfalz

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von kaepten » 31.10.2018 13:19

1900 % agree :daumenhoch:
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 31.10.2018 13:21, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 3188
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 31.10.2018 16:57

@ Borussensieg
Ganz klar, wie ich geschrieben habe...
Flaco ist keiner, der eine Mannschaft mitreißen kann.
Johnson.. eher, aber auch nicht der größte Alleinunterhalter.
Traore schon eher.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 8094
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von borussenbeast64 » 31.10.2018 17:59

Auch wenn Flaco seine Mannschaft nicht mitreißen kann ist er wieder ein wichtiger Spieler bei den Fohlen geworden,der defensiv und offensiv schon seine Marke gesetzt hat.....wenn es schlecht läuft sollten schon andere Kollegen versuchen ihr Team wieder mitzureißen...ich würde Flaco auf jeden Fall gegen die Pillen einsetzen,da er durch Tore/Assists auf seine Art mitreißen kann :mrgreen:
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 3188
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 31.10.2018 18:41

Aber nicht einwechseln, wenns mal nicht läuft, der Kastanien aus dem Feuer-holen-Typ ist Flaco nicht.... klar, in einer funktionierenden Truppe, kann er glänzen, aber leider taucht er immer dann unter, wenn das Spielglück fehlt. Das Gleiche gilt auch für Andere....
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 8094
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von borussenbeast64 » 31.10.2018 19:44

Ein Spieler kann doch eh nichts verbessern,wenn die restliche Truppe neben sich steht...und genau das gilt es auch zu verhindern...es muß eine Einheit auf dem Platz sein...das haben die Fohlen ja schon öfters gezeigt daß es geht......und wenn's bei uns viel zu schlecht läuft braucht man sich eh keine Gedanken über einen Spielerwechsel machen,da wir dabei so gut wie immer verlieren werden...so ist Fußball....ich denke für heute Abend positiv und würde gerne Flaco uff'm Platz sehen,da mich eh kein anderer Spieler überzeugt hat besser zu sein als Flaco auf seiner RA-Position :cool:
Benutzeravatar
allan77
Beiträge: 823
Registriert: 25.07.2005 21:34
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von allan77 » 31.10.2018 22:53

Herrmann ist leider ein Spieler der nur in einer Mannschaft funktioniert bei der es eh gut läuft.
Entscheidende Impulse werden wir von im nicht zu sehen bekommen wenn es nicht läuft...
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3876
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Aderlass » 31.10.2018 22:55

nicklos hat geschrieben:
28.10.2018 09:09
Gegen Leverkusen bitte spielen. Da macht er seine besten Spiele.
Tja, so kann man sich täuschen.
Lupos
Beiträge: 3727
Registriert: 01.04.2012 18:00

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Lupos » 31.10.2018 23:07

allan77 hat geschrieben:
31.10.2018 22:53
Herrmann ist leider ein Spieler der nur in einer Mannschaft funktioniert bei der es eh gut läuft.
Entscheidende Impulse werden wir von im nicht zu sehen bekommen wenn es nicht läuft...
Sehe ich etwas anders. Herrmann braucht Geschwindigkeit im Spiel um seine Qualitäten auf den Platz bringen zu können.Wenn uns aber weder das gute , tiefgehende Aufbauspiel noch das schnelle Umschaltspiel gelingt , ist Herrmann einfach ein stumpfes Messer.

Hat mir persönlich allerdings noch weitaus besser gefallen als Traore. Was vieles über unsere Kaderqualität sagt.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 34656
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Zaman » 31.10.2018 23:08

allan77 hat geschrieben:
31.10.2018 22:53
Herrmann ist leider ein Spieler der nur in einer Mannschaft funktioniert bei der es eh gut läuft.
Entscheidende Impulse werden wir von im nicht zu sehen bekommen wenn es nicht läuft...
japp
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9520
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Nothern_Alex » 31.10.2018 23:17

Davon haben wir leider im Moment zu viele.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 6013
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von BurningSoul » 31.10.2018 23:28

Lupos hat geschrieben:
31.10.2018 23:07
Sehe ich etwas anders. Herrmann braucht Geschwindigkeit im Spiel um seine Qualitäten auf den Platz bringen zu können.Wenn uns aber weder das gute , tiefgehende Aufbauspiel noch das schnelle Umschaltspiel gelingt , ist Herrmann einfach ein stumpfes Messer.
Finde den Vergleich ganz passend. Zu Saisonbeginn haben wir viel schneller und dynamischer gespielt. Da hat Patrick mitunter die besten Spiele seit Jahren gezeigt. Sobald das Spiel langsamer ist, und wir statt schnell und direkt, quer und langsam spielen, ist Patrick wirklich das stumpfe Messer.

Der Gegner stellt sich auf unser System ein. Konnte man leider heute auch sehen. Zwei stabile Viererketten, dazu kein Tempo und Herrmann aus aus dem Spiel genommen. Aber was hilft gegen zwei stabile Viererketten? Am ehesten würde ich sagen, schnelles und direktes Spiel. Eventuell auch mal Doppelpässe, um Lücken zu schaffen. Für diese Art von Spiel hat Herrmann die Qualitäten.
Antworten