Patrick Herrmann [7]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 36668
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von steff 67 » 26.01.2018 23:00

Für mich der auffälligste Akteur bis zur 70.Minute
Danach nicht mehr zu sehen
Schade wegen seines Schußes der die Latte gestreift hat
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 37598
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Zaman » 26.01.2018 23:01

ja vor allem in der ersten hälfte auffälligster beim überlaufen werden ...
Benutzeravatar
Liebelein
Beiträge: 8908
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Liebelein » 26.01.2018 23:04

Sorry Steff
Auffälig ja
Bei den beiden besten Chancen des Gegners direkt beteiligt
Aber er ist natürlich auch kein Abwehrspieler
Wie viele Tore hat er als Stürmer diese Saison geschossen?
Ja ok lange und schwer verletzt, aber irgendwann muss er das Trauma der Verletzungen überwinden
Benutzeravatar
Kwiatkowski
Beiträge: 5775
Registriert: 11.03.2013 12:44
Wohnort: żabojady

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Kwiatkowski » 26.01.2018 23:14

Schade beim Lattenknaller. Wann hat er eigentlich sein letztes Tor geschossen? Ich erinnere mich nur an 2 slapstick (eigen)Tore in Comeback-Spielen...
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 36668
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von steff 67 » 26.01.2018 23:15

Liebelein
Geschätzter Liebelein

Nehmen wir mal Hälfte 1

Da hätte er die meisten Ballkontakte von allen Offensiven
Ein Hazard
Ein Stindl
Ein Cuisance waren da nicht zu sehen
Aber wer ist schuld und schwach?
Patrick
Sorry
Ich kann das so nicht stehen lassen
uli1234
Beiträge: 16552
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von uli1234 » 26.01.2018 23:15

er ist genauso torgefährlich wie alle anderen außenspieler auch.....
ewiger Borusse
Beiträge: 6289
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von ewiger Borusse » 26.01.2018 23:54

Patrik ist noch sehr weit von seiner Bestform entfernt, so langsam glaube das das auch nichts mehr wird, leider.
Ghostrider79
Beiträge: 2563
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Ghostrider79 » 27.01.2018 03:36

steff 67 hat geschrieben:Liebelein
Geschätzter Liebelein

Nehmen wir mal Hälfte 1

Da hätte er die meisten Ballkontakte von allen Offensiven
und was bringen die ballkontakte wenn nichts bei rum kommt?
nach seiner verletzung hat er sehr nachgelassen . er war mal einer der schnellsten aussenspieler der liga und hatte auch mal zug zum tor. nach seiner schweren verletzung ist von beiden nichts mehr zu sehen, leider.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9659
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von borussenbeast64 » 27.01.2018 04:39

...wer ist eigentlich von der gesamten Truppe so positiv aufgefallen???....mir fällt dazu keiner ein...aber gegen die Leistung von Patrick ist es ziemlich einfach rumzunörgeln,weil er ja früher so ein toller Typ gewesen ist und das heutzutage nicht mehr zeigen kann und er deswegen nicht mehr gebraucht wird...bla,bla,bla :facepalm: ...hoffe für ihn und für den Rest der wahren Borussia dass er bald einige gute Tage erwischt und es Allen zeigt :ja:
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 7195
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Jagger1 » 27.01.2018 06:16

Der Kritik muss PH7 sich stellen, denn wer hat denn mehr Einsatzzeiten gefordert?
Camper88
Beiträge: 1776
Registriert: 21.03.2013 08:47
Wohnort: Nastätten

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Camper88 » 27.01.2018 06:36

Hauptsache die Frisur sitzt bei ihm
ewiger Borusse
Beiträge: 6289
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von ewiger Borusse » 27.01.2018 08:01

der langsamste Hermann den wir je hatten
Zuletzt geändert von ewiger Borusse am 27.01.2018 12:40, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7927
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Kellerfan » 27.01.2018 08:26

Der neue Job als Teilzeit-RV heute stand ihm nicht gut zu Gesicht. Das haben alle gesehen. Im Mittelfeld war er ok, holte einige Bälle zurück. (ZB ein richtig gut abgefangener Konter vor ein paar Momente vor dem 1:0). So richtig geil verwertbare Pässe hat er nicht bekommen. Die Chance leider wieder daneben gesetzt :/
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10878
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Nothern_Alex » 27.01.2018 08:47

Das bestätigt meine Meinung zur 3er Kette, wir haben nicht das Personal, um die Außen einfach zu besetzen. Es bleibt zu viel auf der Strecke, wenn wir die Außen nicht doppelt besetzen.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9659
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von borussenbeast64 » 27.01.2018 09:19

...wäre sein Schuss(Lattentreffer) reingegangen hätten ihn alle wieder lieb..besonders wenn das einen Punktgewinn bedeutet hätte....das Pech hat wohl einigen Fohlen das Spiel versaut :ja:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 36668
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von steff 67 » 27.01.2018 09:34

Andererseits sollte er aber auch mal wieder ne Chance verwerten
Gladbacher01
Beiträge: 5527
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Gladbacher01 » 27.01.2018 10:12

steff 67 hat geschrieben:Liebelein
Geschätzter Liebelein

Nehmen wir mal Hälfte 1

Da hätte er die meisten Ballkontakte von allen Offensiven
Ein Hazard
Ein Stindl
Ein Cuisance waren da nicht zu sehen
Aber wer ist schuld und schwach?
Patrick
Sorry
Ich kann das so nicht stehen lassen
Das mit den Ballkontakten kann man insofern relativieren als, dass wir mit einer Dreierkette gespielt haben. Da ist er halt auf außen der, der offensiv und defensiv enorm viel laufen und agieren muss. Du bist einfach mehr im Spiel, wenn du praktisch den RV und RM geben musst. Die Offensiven hatten kaum Ballkontakte, weil wir kaum Offensivaktionen hatten (wo Stindl und Co. natürlich auch ihren Part zu beigetragen haben).
Das Ballkontakteargument zählt für mich nicht.

Herrmann stellte sich defensiv einfach wie ein Schuljunge an. Sorry, aber der Welpenschutz sollte mit 26 Jahren auch bald mal vorbei sein.

Ich fand eigentlich, dass Herrmann sich in den letzten Spielen gesteigert hat. Gestern waren das aber wieder zwei Schritte zurück.
Das Dreierkettensystem hat einfach vorne und hinten nicht gepasst. Es waren viel zu viele Lücken da, weil das System einfach nicht komplett in den Köpfen ist. Dazu ist dort Herrmann offenbar auch nicht die richtige Besetzung. Elvedi wäre wohl passender.
Benutzeravatar
Yerrin
Beiträge: 155
Registriert: 20.08.2009 09:05
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Yerrin » 27.01.2018 11:01

Das Patrick als quasi RV keine gute Figur machen wird, war doch vor Anpfiff schon klar.
Wenn er eine defensive Absicherung hat, unterstützt er diese auch nach seinen Möglichkeiten nach hinten, aber alleine kriegt er das nicht hin.

Das er dann trotzdem da spielen mußte/durfte und Fehler macht, würde ich dann eher unserem Trainer anlasten.
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6575
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Butsche » 27.01.2018 12:34

Volle Zustimmung! :daumenhoch:
spawn888
Beiträge: 6487
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von spawn888 » 27.01.2018 13:46

Das Ding ist: Herrmann hat diese Rolle unter Schubert ja auch schonmal gebracht. Allerdings muss ich einfach sagen, dass Schuberts da ne ganz klare Idee hatte und Herrmann da von dieser Idee profitierte bzw. man es den Außenverteidigern, wie z.B. ja auch Traore, auch versucht hat einfach zu machen.

Ich mein, man stelle sich das einfach nochmal vor. Jmd wie Traore, der noch viel schmächtiger und noch weniger robust im Zweikampf ist als Herrmann, hat diese Rolle unter Schubert nahezu herausragend spielt. Auch noch auf der invertierten, sprich falschen Seite.

Da gab es klare Rollen und Zonen. Man spielt eine Dreierkette ja nicht, dass der rechte AV (Herrmann) ein ums andere mal die tiefen Laufwege nach hinten machen muss. Genau dafür ist ja eigentlich der rechte IV der Dreierkette, nämlich Ginter, da! Bzw. dieser sollte eigentlich schon dazu da sein, dass diese Löcher für den Ball überhaupt nicht entstehen.

Zeigt für mich: Hecking hat einfach etwas neues probieren wollen, ohne das aber wirklich zu wollen.
Antworten