Patrick Herrmann [7]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4142
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Titus Tuborg » 27.09.2013 23:05

Sieben Spieltage nur mit 10 Mann auf dem Feld, dafür sind 10 Punkte doch in Ordnung... :lol:
Spaß beiseite, jetzt muss er einfach mal draussen bleiben, das ist mehr als unterirdisch...Eigentlich müsste ich Tony noch dazu zählen, und schon sind es nur noch neun...
arangool
Beiträge: 185
Registriert: 15.09.2012 20:21

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von arangool » 27.09.2013 23:33

Genau. Tony und Patrick sind weit unter Form. Das technisch versierte KP-Spiel kommt Patrick nicht zugute, er braucht Raum zum Kontern, doch selbst das gelingt im Moment nicht wirklich.
jensn
Beiträge: 677
Registriert: 05.10.2003 16:41
Wohnort: BMG-Downtown>Rheine
Kontaktdaten:

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von jensn » 27.09.2013 23:40

Also fand ihn echt erschreckend schwach, auch nach hinten ohne jeden einsatz und nach vorne jeder pass misslungen.

Genauso schwach allerdings war auch Arango. Genauso lustlos und nach vorne nur 1-2 Szenen, anspnsten auch keinerlei Einsatz. Unsere Außen sollten von Raffael und Hrgota besetzt werden, Kruse und De Jong vorne. Mien gott, wieviele vorlagen luuk von max kruse kriegen würde...Ich glaub da würde es richtig brennen,.
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4142
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Titus Tuborg » 27.09.2013 23:43

jensn hat geschrieben:Also fand ihn echt erschreckend schwach, auch nach hinten ohne jeden einsatz und nach vorne jeder pass misslungen.

Genauso schwach allerdings war auch Arango. Genauso lustlos und nach vorne nur 1-2 Szenen, anspnsten auch keinerlei Einsatz. Unsere Außen sollten von Raffael und Hrgota besetzt werden, Kruse und De Jong vorne. Mien gott, wieviele vorlagen luuk von max kruse kriegen würde...Ich glaub da würde es richtig brennen,.
Mich musst Du nicht überzeugen, sondern den Trainer... :wink:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28447
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von borussenmario » 27.09.2013 23:43

jensn hat geschrieben:Also fand ihn echt erschreckend schwach, auch nach hinten ohne jeden einsatz und nach vorne jeder pass misslungen.

Genauso schwach allerdings war auch Arango....
...und man könnte die Liste endlos fortsetzen, oder man einigt sich gleich darauf, dass es eine geschlossene Mannschaftsleistung war.
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4142
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Titus Tuborg » 27.09.2013 23:48

..."Un"leistung fände ich angemessener... :wink:
Benutzeravatar
Bo.
Beiträge: 5732
Registriert: 19.06.2009 19:44
Wohnort: Mond

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Bo. » 28.09.2013 01:22

Nothing.
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Quanah Parker » 28.09.2013 08:42

Seit dem Spiel gegen K'lautern (Schlüsselbeinfraktur) kam er nie wieder so richtig ins Spiel. Bis auf ein paar temporäre Momente wo man glaubte jetzt wird es wieder, folgt in aller Regel der spielerische Abstieg.
Im Moment kann Herrmann nur laufen, laufen und laufen. Mit dieser, zugegeben sehr schnellen Eigenschaft, macht er es dem Gegner dennoch sehr leicht sein Spiel auszurechnen.
Hrgota ist auch sehr sehr schnell. Nur kann er die beherzten Tempodribbling mit anschließenden Torabschluss, egal ob er mal daneben geht. Herrmann muß aufpassen das er sich demnächst nicht auf der Bank wieder findet, da auch Herr Favre wie wir alle wissen, von Branimir überzeugt ist.
So ganz ungerecht wäre es ja auch nicht.
Benutzeravatar
kraufl
Beiträge: 4044
Registriert: 22.06.2007 12:50
Wohnort: Pfungstadt - Eschollbrücken (268 km bis zum Park)

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von kraufl » 28.09.2013 08:44

Quanah Parker hat geschrieben: So ganz ungerecht wäre es ja auch nicht.
Ganz im Gegenteil, es wäre mittlerweile die logische Konsequenz.
Grundsätzlich bin ich von Patrick überzeugt, aber wenn einer so außer Form ist, muss er halt mal draußen bleiben.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3723
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Simonsen Fan » 28.09.2013 08:55

außer Form ? Seine extrem schwache Leistung scheint langsam chronisch zu werden :? Die nächsten Spiele bitte draußen lassen !
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4447
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von michy » 28.09.2013 09:02

Favre scheint in Sachen Herrmann eine endlose Geduld zu haben. Ich verstehe es nicht warum er Woche für Woche immer wieder in der Startelf steht. Schade das hier nicht andere Spieler eine Chance erhalten......
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9228
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Nothern_Alex » 28.09.2013 09:12

Für mich war das gestern auch seine schwächste Saisonleistung. Angesichts der gezeigten Leistungen der letzten Wochen finde ich es schon beängstigend, die noch zu unterbieten.

Ich finde es gut, dass Favre am Spieler festhält und ihn immer das Vertrauen schenkt, immer wieder in der Startelf mit ihm anzufangen. Nur, wenn man sieht, dass Herrmann nicht den besten Tag hat, warum wird dann bis zur 70. Minute gewartet, ihn auszuwechseln?
nordkurveblock18a
Beiträge: 398
Registriert: 07.02.2010 14:06
Wohnort: Eifel

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von nordkurveblock18a » 28.09.2013 09:13

Moin
Kommt immer näher an Bernd Korzynietz und Marcel Ketelaer mit seinen Leistungen ran.Wenn im Winter anfragen kommen sollten mal drüber nachdenken,ob es besser ist ein anderen Weg einzuschlagen
Benutzeravatar
Nordraute
Beiträge: 414
Registriert: 06.02.2006 18:56
Wohnort: Pinneberg
Kontaktdaten:

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Nordraute » 28.09.2013 09:25

Sehe das ähnlich wie viele andere hier.
Irgendwie ist er seit seiner Schulterverletzung vor ein paar Monaten nicht mehr der selbe und kann sehr selten Leistungen zeigen, die wir damals von ihm gewohnt waren.
Woran das liegt? Keine Ahnung. Vielleicht weil Reus weg ist?
Als Reus weg gegangen ist dachte ich eigentlicht das PH richtig durchstarten wird, mittlerweile denke ich das er sein Stammplatz bald los ist.

Er kann einfach mehr, wo ist das geblieben? :schildmeinung:
karimma

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von karimma » 28.09.2013 09:32

Ich bin froh, dass ich nicht allein den Eindruck hatte, dass Patrick komplett neben der Spur läuft und das nicht erst seit gestern. Für mich gibt es gegen Dortmund nur die Alternative, dass Branne von Anfang an spielt. Er hat gestern in 20 Minuten mehr Rummel gemacht, als Patrick in 70.

Und auch wenn es hier off-Topic ist.....................statt Tony würde ich gerne mal Julian Korb sehen. Diese Pässe von Tony zu Mats gehen mir sowas von auf den Keks..... :wut:
KanadaKnipser
Beiträge: 51
Registriert: 29.09.2008 19:11

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von KanadaKnipser » 28.09.2013 09:46

Ganz schwache Leistung gestern. Wir haben bis zur Einwechslung von Hrgota mit 10 Mann gespielt. Herrmann war wie ein Fremdkörper. Er suchte gar keine Zweikämpfe und die Mitspieler fanden ihn nur selten, dann verlor Herrmann allerdings den Ball meist direkt wieder. Hrgota wirkte nicht nur torgefährlicher, sondern war auch wesentlich besser im Spiel. Meiner Einschätzung nach sollte Herrmann für Hrgota im nächsten Heimspiel auf die Bank rücken.
Benutzeravatar
Stolzer-Borusse
Beiträge: 5921
Registriert: 11.09.2010 16:52
Wohnort: Meist zuhause, selten woanders
Kontaktdaten:

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Stolzer-Borusse » 28.09.2013 10:02

Quanah Parker hat geschrieben: So ganz ungerecht wäre es ja auch nicht.
kraufl hat geschrieben: Ganz im Gegenteil, es wäre mittlerweile die logische Konsequenz.
Sooo logisch wäre es nicht. Branimir is sicherlich inner Offensive momentan stärker und mit mehr Selbstbewusst ausgestattet. Nach hinten arbeiten, ist aber ganz und gar nicht sein Ding. Daher glaube ich, das Patrick auch gegen Dortmund auflaufen wird. Branimir ist auch was die taktische Grundordnung angeht schwächer wie Patrick. Deshalb ist er "nur" Einwechseloption Nummer 1.

Wenn man Patrick wirklich gegen Dortmund mal draußen lassen möchte, dann sehe an seiner Stelle eher Lukas.
Tobe

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Tobe » 28.09.2013 10:09

Sooo logisch wäre es nicht. Branimir is sicherlich inner Offensive momentan stärker und mit mehr Selbstbewusst ausgestattet. Nach hinten arbeiten, ist aber ganz und gar nicht sein Ding.
Das sehe ich ganz genau so! In der Offensive ist er im Moment echt...also da fehlen mir die Worte. Sein großes Plus ist noch die große Laufbereitschaft und dass er Tony sehr oft hilft und auch wichtige Bälle hinten erobert. Leider sind die dann ach sehr oft wieder weg...
spawn888
Beiträge: 6138
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von spawn888 » 28.09.2013 11:48

oh man!
also ganz klar, herrmann ist absolut nicht in form und wir hätten eigentlich alternativen! aber mal ehrlich: es gab letzte saison phasen in denen wir ohne herrmann womöglich in abstiegsgefahr geraten wären.
dann hatten wir zu saisonbeginn eigentlich auch den eindruck, dass herrmann wieder richtig kommen würde. denkt mal an das tor im test gegen nürnberg als er 50 meter übers spielfeld dribbelte.

in den ersten saisonspielen überzeugte er keinesfalls, war allerdings dennoch immer wieder an toren/torchancen beteiligt.

wenn raffael vernünftig abschließt, machen wir z.b. durch herrmanns einsatz den ausgleich in hoffenheim. in leverkusen ging das stranzl tor fast auf herrmanns kappe!

aber ganz klar, wir haben mit hrgota und younes und eben auch de jong gute alternativen, die nur darauf brennen mal zu beginnen! aber hier schon wieder von verkauf und neuen wegen zu reden, neee das ist mir viel zu schwarz-weiß!
Benutzeravatar
tuppes
Beiträge: 3943
Registriert: 06.08.2005 12:51
Wohnort: Onkel Toms Hütte

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von tuppes » 28.09.2013 12:17

Ich sehe dabei auch einige probleme,was unsere auswechselspieler betrifft.
Wie sehr sollte man sich denn noch im Training aufdrängen,
wenn einem letztendlich doch ein Spieler,der sich augenscheinlich in einer formkrise befindet,
vorgezogen wird?
Antworten