Julian Weigl [8]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Der wahre Urfohle
Beiträge: 417
Registriert: 16.09.2014 09:48

Re: Julian Weigl [8]

Beitrag von Der wahre Urfohle » 24.01.2023 20:18

BorussiaMG4ever hat geschrieben: 24.01.2023 19:06 Weigl ist für mich nicht der spielertyp für den es sich lohnt, zig millionen, evtl sogar einen 8stelligen betrag, auszugeben.

Dafür kommt mir da zu wenig.
Auf den Punkt gebracht
Bennelicious
Beiträge: 1742
Registriert: 18.08.2010 13:42

Re: Julian Weigl [8]

Beitrag von Bennelicious » 24.01.2023 20:24

Sehe ich leider auch so
Gemessen an seiner Vita ist das zwar solide, aber irgendwie auch nicht herausragend
Aber vielleicht kommt in der RR noch mehr
Hans Klinkhammer
Beiträge: 2028
Registriert: 21.05.2005 20:19

Re: Julian Weigl [8]

Beitrag von Hans Klinkhammer » 24.01.2023 21:31

Solider Ballverteiler. Aber niemand für den man Unsummen ausgeben muss. Glaube auch nicht, das er sehr viele Optionen hat.
Kampfknolle
Beiträge: 15336
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Julian Weigl [8]

Beitrag von Kampfknolle » 24.01.2023 21:40

Augsburg wird sicher Interesse bekunden :cool:
BorussenSoul1900
Beiträge: 717
Registriert: 04.11.2010 19:47

Re: Julian Weigl [8]

Beitrag von BorussenSoul1900 » 25.01.2023 00:45

Ich bin bei Weigl noch hin und hergerissen. Auf der einen Seite spielt er solide bis gut, auf der anderen Seite ist es aber auch häufig nicht mehr als Durchschnitt. Also insgesamt nichts was eine zweistellige millionen Ablöse plus sicherlich einem großzügigen Gehalt rechtfertigen würde. Ich möchte zwar das er bleibt, aber nur für einen deutlich günstigeren Kurs als den bisher gehandelten.
Heidenheimer
Beiträge: 7507
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Julian Weigl [8]

Beitrag von Heidenheimer » 25.01.2023 01:01

Weigl sicher ein überdurchschnittlicher Spieler. Kann alles ein wenig. Kaum grosse Schwächen aber auch kaum richtig gut Stärken. Gut genug jedoch für ein *gesundes*, sicheres Mittelfeld.
Benutzeravatar
mamapapa2
Beiträge: 4221
Registriert: 02.10.2005 22:52

Re: Julian Weigl [8]

Beitrag von mamapapa2 » 25.01.2023 22:31

„Es war nicht alles schlecht“

Also in meinem Job im Rettungsdienst würde ich ihn jetzt als auffällig bezeichnen. Nicht zur Situation orientiert. Grauenvoll
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 7516
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Julian Weigl [8]

Beitrag von Hordak » 25.01.2023 22:43

Farkes Wunschspieler entpuppt sich auch eher als Mitläufer, hat er mal irgendwo ein Zeichen gesetzt?
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 5737
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Julian Weigl [8]

Beitrag von Titus Tuborg » 25.01.2023 22:44

Nein...
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 26.01.2023 06:13, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
Borusse-seit-1973
Beiträge: 2426
Registriert: 13.11.2009 12:34
Wohnort: Mönchengladbach-Nord

Re: Julian Weigl [8]

Beitrag von Borusse-seit-1973 » 26.01.2023 00:19

Habs glaube ich schonmal früher hier geschrieben . Er bringt uns nicht weiter . Daher danke für die Bemühungen während der Ausleihzeit und viel Erfolg beim weiteren beruflichen Werdegang.
Borowka
Beiträge: 4287
Registriert: 01.05.2009 22:23

Re: Julian Weigl [8]

Beitrag von Borowka » 26.01.2023 00:42

Er kann mit seiner Performance selbst auch nicht zufrieden sein. Aber wie er meinte, es gefällt ihm bei uns und er könnte sich vorstellen, auch hier zu bleiben, weil er Konstanz möchte. So habe ich es sinngemäß gelesen. Und wie ich immer lese, bastelt man bei uns an einer endgültigen Verpflichtung nach der Leihe. Ob´s letztendlich stimmt, weiß ich nicht. Könnte ich mir aber schon vorstellen, denn er ist der Prototyp eines Ballbesitzspielers. Das denke ich kann er. Was er nicht kann, hat man in seiner Zeit bei den Lüdenscheidern gesehen. Als er das Spiel nicht mehr vor sich hatte, sondern als Innenverteidiger aushelfen mußte, sah man seine Zweikampfschwäche und seine fehlende Grundschnelligkeit. In einer dominanten Mannschaft auf der zentralen 6 sieht das gut aus, wenn Weigl mit seiner guten Technik auf den Ball steigt und die Bälle verteilt. Das macht er präzise und auch relativ schnell. Aber alles aus dem Stand, wenig in Bewegung und schon gar nicht unter Druck.

Deshalb ist er für uns der falsche Spieler. Im Idealfall spielt er bei uns 80 Pässe im Spiel - wenn´s gut läuft und wir das Spiel dominieren. Davon sind die Hälfte Querpässe, 1/3 Rückpässe, alles aus dem Halbfeld heraus gespielt ohne Druck.

Wir sollten keine 15 Mio für einen Spieler ausgeben, der Schwierigkeiten hat, Geschwindigkeit ohne Ball aufzunehmen und Zweikämpfe zu gewinnen. Ich habe mir von ihm viel mehr versprochen, ich dachte mir, der paßt zu uns, feiner Spieler, gute Technik, wenig Ballverluste.

Auch er ist nur gut, wenn´s läuft. Ein Unterschiedsspieler ist er nicht. Vielleicht konnte er es auch noch nicht zeigen. Langsame Spieler mit Zweikampfschwächen haben wir schon jetzt genug. Brauch ich nicht noch einen.
Chatte
Beiträge: 86
Registriert: 09.06.2015 21:32
Wohnort: Maintal (direkt neben Frankfurt/Main)

Re: Julian Weigl [8]

Beitrag von Chatte » 26.01.2023 00:45

Kein Wunder, dass er sich in Portugal nicht durchgesetzt hat. Die gehen dort nämlich immer noch davon aus, dass Fußball ein Laufspiel ist. Heute immerhin mit drei Pässen nach vorne. Davon kam einer glaube ich sogar an.
Und dafür siebzehn Millionen ausgeben? Ne!

Sorry, aber hilft nur noch Sarkasmus.

Gruß aus Hessen
Chatte
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 6308
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Julian Weigl [8]

Beitrag von Borussensieg » 26.01.2023 04:32

BorussiaMG4ever hat geschrieben: 24.01.2023 19:06 Weigl ist für mich nicht der spielertyp für den es sich lohnt, zig millionen, evtl sogar einen 8stelligen betrag, auszugeben.

Dafür kommt mir da zu wenig.
Hoffentlich ist Virkus nich auch noch so blind, dass er das anders „sieht“.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 14151
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Julian Weigl [8]

Beitrag von Nothern_Alex » 26.01.2023 07:02

Weil Farke jetzt seinen Wunschspieler bekommen hat, spielt Kramer auf der Zehn.
FrankyD
Beiträge: 322
Registriert: 20.06.2022 15:00

Re: Julian Weigl [8]

Beitrag von FrankyD » 26.01.2023 07:10

Borowka hat geschrieben: 26.01.2023 00:42 Er kann mit seiner Performance selbst auch nicht zufrieden sein. Aber wie er meinte, es gefällt ihm bei uns und er könnte sich vorstellen, auch hier zu bleiben, weil er Konstanz möchte. So habe ich es sinngemäß gelesen. Und wie ich immer lese, bastelt man bei uns an einer endgültigen Verpflichtung nach der Leihe. Ob´s letztendlich stimmt, weiß ich nicht. Könnte ich mir aber schon vorstellen, denn er ist der Prototyp eines Ballbesitzspielers. Das denke ich kann er. Was er nicht kann, hat man in seiner Zeit bei den Lüdenscheidern gesehen. Als er das Spiel nicht mehr vor sich hatte, sondern als Innenverteidiger aushelfen mußte, sah man seine Zweikampfschwäche und seine fehlende Grundschnelligkeit. In einer dominanten Mannschaft auf der zentralen 6 sieht das gut aus, wenn Weigl mit seiner guten Technik auf den Ball steigt und die Bälle verteilt. Das macht er präzise und auch relativ schnell. Aber alles aus dem Stand, wenig in Bewegung und schon gar nicht unter Druck.

Deshalb ist er für uns der falsche Spieler. Im Idealfall spielt er bei uns 80 Pässe im Spiel - wenn´s gut läuft und wir das Spiel dominieren. Davon sind die Hälfte Querpässe, 1/3 Rückpässe, alles aus dem Halbfeld heraus gespielt ohne Druck.

Wir sollten keine 15 Mio für einen Spieler ausgeben, der Schwierigkeiten hat, Geschwindigkeit ohne Ball aufzunehmen und Zweikämpfe zu gewinnen. Ich habe mir von ihm viel mehr versprochen, ich dachte mir, der paßt zu uns, feiner Spieler, gute Technik, wenig Ballverluste.

Auch er ist nur gut, wenn´s läuft. Ein Unterschiedsspieler ist er nicht. Vielleicht konnte er es auch noch nicht zeigen. Langsame Spieler mit Zweikampfschwächen haben wir schon jetzt genug. Brauch ich nicht noch einen.
Perfekte Zusammenfassung von Weigl. Man hat exakt bekommen was zu erwarten war. Daher auch kein großer Gewinn. Von einer Verpflichtung sollte man absehen.
Eichmän
Beiträge: 369
Registriert: 22.08.2012 09:28

Re: Julian Weigl [8]

Beitrag von Eichmän » 26.01.2023 08:14

Weigl hat gestern so wenig bewirkt, da weiß ich noch nicht mal, was ich Negatives über ihn schreiben soll...
Fan ausm Süden
Beiträge: 2331
Registriert: 06.06.2016 22:09

Re: Julian Weigl [8]

Beitrag von Fan ausm Süden » 29.01.2023 13:11

Wieder nicht schauen können:( - wie war's denn gestern?
Kampfknolle
Beiträge: 15336
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Julian Weigl [8]

Beitrag von Kampfknolle » 29.01.2023 13:28

Bisher keine Posts.

In der Regel ist sowas ein gutes Zeichen für einen 6er :mrgreen:
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 7516
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Julian Weigl [8]

Beitrag von Hordak » 29.01.2023 15:20

Unspektakulär aber effektiv, er spielte keinen Fehlpaß laut Kicker-Statistik.
Pechmarie
Beiträge: 1444
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Julian Weigl [8]

Beitrag von Pechmarie » 29.01.2023 15:39

Hat er mitgespielt?
Mir ist er nicht aufgefallen.
Antworten