Yann Sommer [1]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 31126
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Volker Danner » 13.06.2022 19:06

fussballfreund2 hat geschrieben: 11.06.2022 09:20 Ich finde es schön und beruhigend, dass der Glaube im Leben der Menschen doch noch eine so große Rolle spielt. Vor allem hier im Forum :mrgreen: :daumenhoch:
Was sollen wir denn sonst machen.. Depression?
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 9426
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 13.06.2022 20:12

Kampfknolle hat geschrieben: 31.05.2022 01:09 Ich warte auf die VVL :wait:
Wer wartet hat wenigstens keine Langeweile
Isjagut
Beiträge: 1175
Registriert: 15.12.2020 20:45

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Isjagut » 14.06.2022 13:11

Borusse 61 hat geschrieben: 13.06.2022 15:16 Sommer : Eine Auszeichnung, die mich besonders freut ! :daumenhoch:

https://www.borussia.de/de/aktuelles/ne ... ders-freut
Ich lege seine Worte mal auf die Goldwaage:

„Ich glaube, dass es eine sehr gute Entscheidung für UNS war, ihn als Trainer zu verpflichten.“

:daumenhoch:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 31410
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von 3Dcad » 14.06.2022 14:12

Den Satz habe ich mir auch genau angeschaut. :wink:
deas115
Beiträge: 985
Registriert: 19.08.2006 22:00
Wohnort: Wistedt

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von deas115 » 14.06.2022 14:36

Dieser Satz hat mir auch ein Lächeln in‘s Gesicht gezaubert. Ich hoffe, man interpretiert da nicht zu viel rein.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 37498
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Borusse 61 » 14.06.2022 14:38

Auf keinen Fall, wie kommst du nur darauf. :wait: :aniwink:
Isjagut
Beiträge: 1175
Registriert: 15.12.2020 20:45

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Isjagut » 14.06.2022 14:43

Es sei denn, Sommer wechselt zu S04 und ist froh, dass Farke dort nicht unterschrieben hat! :wink:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 33084
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von borussenmario » 14.06.2022 14:49

Dieser vermaledeite Interpretationsspielraum ist einfach nichts für helle Köpfchen. :mrgreen:
Kampfknolle
Beiträge: 13918
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Kampfknolle » 14.06.2022 15:46

Isjagut hat geschrieben: 14.06.2022 13:11 Ich lege seine Worte mal auf die Goldwaage:

„Ich glaube, dass es eine sehr gute Entscheidung für UNS war, ihn als Trainer zu verpflichten.“

:daumenhoch:
Naja. Er hat ja noch Vertrag hier und ist somit angestellter von Borussia. Somit ist "uns" ja schon richtig. :mrgreen:
DeathNote
Beiträge: 671
Registriert: 15.03.2013 16:25

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von DeathNote » 23.06.2022 13:16

GW1900 hat geschrieben: 12.06.2022 12:20 Da darf man bei 33 Jahren und einem Jahr Restvertrag natürlich auch nicht zu viel erwarten, aber wenn wir beispielsweise noch 8 Mio. bekommen und dafür dann einen ablösefreien Ortega holen könnten, wäre das wirtschaftlich gesehen schon ein gutes Geschäft, auch wenn Ortega nicht die Qualität von Sommer hat.
Das können wir vergessen sollte Yann seinen Vertrag nicht verlängern wollen...
Ortega wechselt wohl zu ManCity

https://www.kicker.de/ortega-moreno-vor ... 78/artikel
Hans Klinkhammer
Beiträge: 1522
Registriert: 21.05.2005 20:19

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Hans Klinkhammer » 23.06.2022 16:24

Wie hier von Ablösesummen bei Spielern von uns gemutmasst wird: habe eher das Gefühl, das einige mal ne Runde Monopoly spielen sollten (die Urfassung)
GW1900
Beiträge: 4345
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von GW1900 » 23.06.2022 19:16

Es war einfach nur ein Gedankenspiel von mir. Ich hätte genauso gut 5 Mio. schreiben können, das ändert an der Grundaussage nicht viel. Ist aber auch müßig darüber nachzudenken weil ich mir ziemlich sicher bin, dass Sommer innerhalb der nächsten Wochen nochmal um 2-3 Jahre verlängern wird.
Hans Klinkhammer
Beiträge: 1522
Registriert: 21.05.2005 20:19

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Hans Klinkhammer » 24.06.2022 12:33

Das sollte sich persönlich nicht auf dich beziehen.
Allgemein erscheint die Ansicht breiteren Rückhalt zu finden:wenn ein Spieler seinen Vertrag einfach "nur" erfüllt, ihn nicht schon vor Ablauf verlängern will, dann schnell verkaufen, damit es noch was "bringt". Finde ich persönlich nicht gut.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 13267
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Nothern_Alex » 24.06.2022 19:33

Wie soll denn der Verein Deiner Meinung nach reagieren? Wenn der Vertrag sich dem Ende neigt, ist es mMn völlig legitim, dass Verein seine Werte nicht verfallen lässt. Der Verein ist nicht alleine ein Erfüllungsbecken für den Spieler. Der Verein hat Interessen, der Spieler hat Interessen, ich hoffe, man hat sich darüber in vernünftiger Form ausgetauscht.
Hans Klinkhammer
Beiträge: 1522
Registriert: 21.05.2005 20:19

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Hans Klinkhammer » 24.06.2022 19:42

Was verfällt denn an Wert? Es geht nur darum Geld einzunehmen.
Vielleicht wäre es einfach mal okay zu sagen: wird würden gerne vorzeitig mit dir verlängern, weil wir dich weiter im Team haben wollen. Ich fand das schon immer etwas krass wenn Eberl sagte: wir wollen die Verträge nicht einfach auslaufen lassen, wenn nicht verlängert wird, wird verkauft.. Das waren immerhin Verträge, die Spieler und Verein vorher ausgehandelt hatten.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 13267
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Nothern_Alex » 24.06.2022 20:32

Das klingt so hart. Als wenn man dem Spieler die Pistole auf die Brust setzt und keinen Zweifel dran lässt, abzudrücken.
Wenn der Verein den Spieler jetzt transferiert kann er eine Ablöse von xxx Millionen bekommen. In einem Jahr bekommt er null Euro. Für mich ist das schon ein Wertverlust.
Die Frage ist, was will der Spieler? Kann er sich einen Verbleib bei der Borussia vorstellen, dann kann er auch verlängern. Kann er es nicht oder meint, sich woanders ausprobieren zu müssen, kann man es dem Verein nicht verübeln, ihn auf die Transferliste zu setzen.
Verein und Spieler gehen einen Weg gemeinsam, der Verein muss auch seine Interessen wahren und ist nicht nur Erfüllungsgehilfe für den Spieler. Der Spieler muss wissen, was er will und der Verein auch und dann trifft man eine gemeinsame Lösung. Ohne Streit.
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 13266
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von MG-MZStefan » 24.06.2022 20:36

Ist doch auch schon seit dem Bosman-Urteil gängige Praxis und allen Parteien bekannt.

Erst in letzter Zeit ändert es sich in die Richtung, dass Spieler ihre Verträge auslaufen lassen...
Hans Klinkhammer
Beiträge: 1522
Registriert: 21.05.2005 20:19

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Hans Klinkhammer » 24.06.2022 21:00

@Northern Alex: du ich weiß auch nicht wie es funktionieren soll. Mir ist auch klar, das niemand mit der Pistole auf der Brust gezwungen wird. Mich hinterlässt das ganze Procedere auch ratlos(bin zum Glück auch kein Entscheider), aber die jüngste Vergangenheit zeigt eben auch, das das nicht mehr so recht funktioniert. Verlängert ein Spieler wie Xhaka( dann wird ihm das hoch angerechnet, weil es uns Kohle bringt), er geht dann aber trotzdem (weil Ausstiegsklausel, von der eh alle wissen das sie gezogen werden wird). Und ich finde: beide Seiten-Spieler und Vereine- drehen an der Spirale. Mir macht das keinen Spass.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 13267
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Nothern_Alex » 24.06.2022 21:12

:shakehands:
Im Grundtenor scheinen wir uns ja einig. Verein und Spieler müssen sich halt ein Jahr vor Vertragsende zusammensetzen und entscheiden, wohin die Reise geht. Und das sollte in freundschaftlicher Atmosphäre passieren.
Hans Klinkhammer
Beiträge: 1522
Registriert: 21.05.2005 20:19

Re: Yann Sommer [1]

Beitrag von Hans Klinkhammer » 24.06.2022 21:23

Absolut. Schwere Geburt, aber reden(schreiben) hilft eben doch. :daumenhoch:
Antworten