Nico Elvedi [30]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
mikael
Beiträge: 1793
Registriert: 28.10.2009 16:24
Wohnort: stuttgart

Re: Nico Elvedi [30]

Beitrag von mikael » 21.06.2022 20:52

Top Niveau ist weit hergeholt.
Ja er hatte sehr gute spiele aber die liegen länger zurück.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 18353
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Nico Elvedi [30]

Beitrag von fussballfreund2 » 21.06.2022 23:22

Nico und Borussia passt einfach zusammen!
Bitte bleib, Nico :ja:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 31410
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Nico Elvedi [30]

Beitrag von 3Dcad » 22.06.2022 02:44

Ein Transfer von Elvedi wäre gutes Geld welches uns helfen würde Transfers zu fixieren. Itakura zum Beispiel.
Ein Top Gehalt weniger. Wenn das Sommer ins überlegen bringt auch zu gehen dann tendiere ich eher zu einem nein was einen Elvedi Wechsel angeht.
Ein Zweistelliger Betrag (15-20 Mio) würde Bewegung rein bringen in unsere Transfers.
Letztlich geht es nicht um einzelne Spieler, sondern um einen guten Kader. Nico bringt uns nochmal gute Ablöse, Yann zu verkaufen macht keinen Sinn da wenig Ablöse. Mit Yann gilt es nochmal zu verlängern.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 31410
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Nico Elvedi [30]

Beitrag von 3Dcad » 22.06.2022 03:22

Gemeint ist mit meinem Posting keineswegs das ich Elvedi los haben will, aber ein wenig back to the roots was die Transfer Philosophie angeht wäre es zu sagen auch gute Spieler zu verkaufen wenn dafür eine gute Ablöse generiert wird.
Wie bei Xhaka oder Reus. Auch die 17 Mio für Reus waren damals eine gute Summe. Natürlich haben uns beide Abgänge sportlich weh getan. Aber mit dem Geld konnten wir den Kader langfristig verbessern.

Nun ist 2 Jahre so gut wie nichts passiert, auch weil Max der Meinung war das Geld was für Neuhaus, Thuram, Plea oder Elvedi geboten wurde (zwischen 15 und 30 Mio) war immer zu wenig. Das es gar keine Angebote für unsere guten Spieler gab glaube ich nicht. Das es keine heftigen Gerüchte gab heißt ja nicht das es keine Anfragen gab. Mit Rose spielten wir CL.

Max dachte halt wir wollen uns auf keinen Fall vom Kader her verschlechtern und hat sich dann gegen eine Veränderung entschieden. Bin mir sicher heute würde er das anders sehen und sagen wir brauchen auch gute Verkäufe damit Bewegung bzw. Veränderung im Kader möglich wird.
Heidenheimer
Beiträge: 6328
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Nico Elvedi [30]

Beitrag von Heidenheimer » 22.06.2022 05:09

Im Sinn von Veränderungen im Kader kann man Nico bei einem guten Angebot abgeben. Zweifelsfrei ein guter Spieler der uns in Normalform eher verstärkt als schwächt. Würde es Schade finden jedoch verstehen. Offenbar scheint seine Freundin nun ihr Studium beendet zu haben, dies war ja mit ein Grund als er nochmals verlängerte.
Am Ende doch ein Spieler der uns zumindest finanziell noch zusätzlich was einbringen kann und in meinen Augen weniger aus sportlichen Gründen.
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 13266
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Nico Elvedi [30]

Beitrag von MG-MZStefan » 22.06.2022 08:13

3Dcad hat geschrieben: 22.06.2022 03:22 ..auch weil Max der Meinung war das Geld was für Neuhaus, Thuram, Plea oder Elvedi geboten wurde (zwischen 15 und 30 Mio) war immer zu wenig. Das es gar keine Angebote für unsere guten Spieler gab glaube ich nicht. Das es keine heftigen Gerüchte gab heißt ja nicht das es keine Anfragen gab. Mit Rose spielten wir CL.
Und daraus reimst du dir zusammen, dass esw Angebote zwischen 15-30 Mio. gab und verkaufst das hier so?

Nun denn...
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 31410
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Nico Elvedi [30]

Beitrag von 3Dcad » 22.06.2022 08:37

Und was denkst Du? Das sich in den letzten 2 Jahren überhaupt kein Verein für unsere Topspieler interessiert hat?
Konkrete Angebote, lose Anfragen und alles was es dazwischen gibt da muss man aufpassen das es nicht Wort klauberei wird.
Es kommt natürlich nicht zu einem konkreten Angebot mit Verhandlung wenn es schon in der losen telefonischen Anfrage heißt "15 Mio da brauchen wir gar nicht weiter reden".
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6811
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald

Re: Nico Elvedi [30]

Beitrag von lutzilein » 22.06.2022 18:53

Ich glaub, mein Schwein pfeift!
Nico ist im allerbesten Fußballeralter (25), hat knapp 240 Profispiele für unsere Borussia und fast 40 für die Nati gemacht, sich klar pro Borussia (letztes Jahr den Vertrag verlängert) und ihr will ihn verhökern? Ernsthaft?
Wenn jetzt ein unmoralisches Angebot reinkommt, OK, dann kann man drüber nachdenken. Aber hier klingt es so, als sollte man ihn für 3 Euro fuffzich verscherbeln!
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 15275
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 25 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Nico Elvedi [30]

Beitrag von Lattenkracher64 » 22.06.2022 19:15

Ich habe keine Sekunde daran gedacht, Nico zu verhökern.
Er wird wieder zu alter Stärke finden.
Benutzeravatar
Liebelein
Beiträge: 9174
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: Nico Elvedi [30]

Beitrag von Liebelein » 22.06.2022 20:30

@lutzilein
Absolut korrekt zusammen gefasst
:winker: :daumenhoch:
Antworten