Kouadio Koné [17]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 33881
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Kouadio Koné [17]

Beitrag von nicklos » 23.01.2022 09:06

raute56 hat geschrieben:Wo war in der Tat der Rest?

Und ich sehe es wie steff: Wie lange kann Borussia ihn halten?
Ggf nur noch ein paar Spiele...
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4777
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Kouadio Koné [17]

Beitrag von michy » 23.01.2022 09:22

Finde den Typen einfach nur geil, es macht Spass ihm zuzusehen. Der wird leider nicht lange bei uns bleiben, aber der könnte mal eines Tages bei Real landen. Wahnsinnige Ballbehandlung und seine Körpertäuschungen sind einfach unglaublich!
GW1900
Beiträge: 4307
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Kouadio Koné [17]

Beitrag von GW1900 » 23.01.2022 11:00

Eigentlich unfassbar das der letzte Saison noch in der zweiten Liga gekickt hat und jetzt als einer der wenigen Feldspieler nahezu konstant abliefert.
Bennelicious
Beiträge: 1467
Registriert: 18.08.2010 13:42

Re: Kouadio Koné [17]

Beitrag von Bennelicious » 23.01.2022 11:10

Vor allem scheint an ihm die aktuelle Situation einfach nur abzuprallen, er versucht immer irgendwas zu inszenieren, zu kreieren, wird immer vom Team gesucht. Und dass er durch sein riskanteres Spiel vielleicht auch mal Fehler macht, ist doch vollkommen klar.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 16715
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Kouadio Koné [17]

Beitrag von raute56 » 23.01.2022 11:45

Er spielt, so mein Eindruck, einfach unbekümmert drauf los. Tja, warum nicht alle so.
Borussenbomber
Beiträge: 68
Registriert: 16.03.2019 15:26

Re: Kouadio Koné [17]

Beitrag von Borussenbomber » 23.01.2022 19:09

Bester Mann seid Wochen
Benutzeravatar
|Borussia|
Beiträge: 5262
Registriert: 19.06.2016 11:20
Wohnort: FD

Re: Kouadio Koné [17]

Beitrag von |Borussia| » 23.01.2022 19:28

Seit ihr euch da sicher?
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 15108
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 25 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Kouadio Koné [17]

Beitrag von Lattenkracher64 » 24.01.2022 07:15

Vielleicht eher Feldspieler.
Bester Mann seit Wochen ist wohl unbestritten Yann Sommer.
Benutzeravatar
arcangel71
Beiträge: 421
Registriert: 13.04.2007 22:33

Re: Kouadio Koné [17]

Beitrag von arcangel71 » 24.01.2022 13:57

michy hat geschrieben: 23.01.2022 09:22 ... aber der könnte mal eines Tages bei Real landen.
Klar :cool:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 37149
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Kouadio Koné [17]

Beitrag von Borusse 61 » 26.01.2022 12:24

Konè : Müssen das Maximum geben !

https://www.borussia.de/de/aktuelles/ne ... imum-geben
Heidenheimer
Beiträge: 6188
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Kouadio Koné [17]

Beitrag von Heidenheimer » 26.01.2022 12:38

Auch ich habe viel Freude an ihm wie er spielt. Im *Hinterkopf* dann noch wo er her kommt. (Auch Scally vermochte vorab rechts zu überzeugen solange Stevie verletzt war. Zudem, neben Netz mit Abstrichen). Soll man jetzt Freude haben oder heulen wenn man diese Leistungen mit anderen Nationalspielern (oder ehemaligen) vergleicht.
Wir sprechen immer von heranführen von jungen Spielern (klar sind sie nicht unbedingt konstant). Man sieht wie wichtig Kone geworden ist bereits in unserem Spiel. Doch diese *Jungen* haben *Alt* zum Teil bereits überholt. Die Verletzungsliste scheint sich zu verkleinern. Der eine oder andere ist oder kommt unmittelbar zurück. Bin gespannt. Ab auf die Bank mit den Jungspunden damit sie darüber nachdenken können was ihnen eigentlich einfällt besser zu sein als das *Bewährte*

Bei Scally hat es ja bereits *geklappt*. Sitzt auf der Bank und Stevie rennt und rennt und rennt wieder. (Ich schreibe jetzt nicht Stevie spielt wieder gewinnbringend Fussball). Ich hoffe mit Chris Rückkehr nicht, dass er zwecks *Belastungssteuerung* in den nächsten Spielen auf der Bank Platz nehmen muss und natürlich vom Duo Denis/Chris Anschauungsunterricht geniessen kann.
Benutzeravatar
altborussenfan
Beiträge: 2909
Registriert: 11.05.2008 10:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Kouadio Koné [17]

Beitrag von altborussenfan » 26.01.2022 13:57

Ich glaube , es braucht keinen Forenanwalt zur Wahrung der Interessen von Nachwuchsspielern. Wer gut ist, setzt sich am Ende durch, unabhängig davon, ob alt oder jung. Bei Koné sehe ich das schon so. Auch wenn er mal ein schwächeres Spiel wie im Pokal zeigt, ist er kaum noch wegzudenken. Belastungssteuerung ist aber für jeden Spieler ein Thema - auch für ihn . Bei Scally sehe ich es noch ein wenig anders. So uneingeschränkt überzeugt hat er mich bisher noch nicht. In der Rückwärtsbewegung und im Zweikampfverhalten generell zeigt er meiner Ansicht noch Schwächen, mangelnde Unterstützung hin oder her. Es fehlt ihm da an Schnelligkeit. Ich würde ihm aber zugestehen, dass er sehr viel spielen musste und dem zuletzt Tribut zahlte. Bei allen Schwächen hätte ich in Lainer zurzeit auf der rechten Seite noch mehr Vertrauen. Dies freilich vor allem als Bestandteil einer Viererkette als echter Außenverteidiger. Die wiederum lässt Hütter nicht spielen. Es gibt sicher Argumente für beide Spieler.

Im Moment zählt ausschließlich, dass Borussia die Klasse hält. Und da hat es der Trainer zu verantworten, mit welchem Personal er das aus seiner Sicht momentan - und nur darum geht es - am besten hinbekommt. Wenn ich Hütter eins nicht vorwerfen kann, dann ist es mangelnde Courage, junge Spieler den etablierten vorzuziehen. Im Gegenteil, manches hätte er da aus meiner Sicht geschickter moderieren können.

Dass ein größerer Umbruch kommen muss, ist klar. Ob das jetzt schon der Fall ist in einer Situation, wo man junge Spieler auch dadurch demotivieren kann, in dem man sie in ein Gefüge steckt, in dem jeder erst einmal mit sich selbst zu tun hat, das wage ich zu bezweifeln. Gerade junge Spieler benötigen Erfolgserlebnisse. Die bekommen sie nicht zwangsläufig nur durch Einsätze, wenn sie in einem "Hühnerhaufen" mit untergehen. Klug und weitsichtig wäre das aus meiner Sicht nicht. Da kann sich die gute Absicht, sie zu fördern, schnell ins Gegenteil verkehren.
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 5450
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Kouadio Koné [17]

Beitrag von Titus Tuborg » 29.01.2022 15:52

Übrigens auch ein Top-Transfer unseres Ex... :daumenhoch:
herrfritz112
Beiträge: 215
Registriert: 30.12.2008 20:42

Re: Kouadio Koné [17]

Beitrag von herrfritz112 » 29.01.2022 21:15

Was mir sehr traurig machen würde ist, dass wir ihn nicht mehr in der nächsten Saison erleben dürften, wenn wir absteigen. Ich gehe also davon aus, dass er alles dafür geben wird, dass das nicht passiert :) Danke im voraus.
Benutzeravatar
Bökelfohlen
Beiträge: 2490
Registriert: 22.01.2009 21:05
Wohnort: Göppingen

Re: Kouadio Koné [17]

Beitrag von Bökelfohlen » 31.01.2022 22:33

An ihm, Neuhaus und Hofmann hängt jetzt die ganze Offensive.....
Benutzeravatar
Boppel
Beiträge: 1602
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: Schwabenland , auch gefühlt

Re: Kouadio Koné [17]

Beitrag von Boppel » 31.01.2022 23:08

hast Du unseren Supersturm vergessen :?
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 18036
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Kouadio Koné [17]

Beitrag von fussballfreund2 » 31.01.2022 23:19

Kannst du jetzt mal bitte aufhören damit?
Es hat mittlerweile jeder verstanden, was viele von unserem Sturm halten.
Ab jetzt müssen wir gemeinsam nach vorne blicken! Wir müssen alle an einem Strang zieh'n. Schluss mit dem Niedermachen von Spielern! Ab jetzt zählt nur noch Borussia und der Klassenerhalt!

Auf geht's Gladbach kämpfen und Siegen :flagbmg:
Benutzeravatar
Der wahre Urfohle
Beiträge: 354
Registriert: 16.09.2014 09:48

Re: Kouadio Koné [17]

Beitrag von Der wahre Urfohle » 01.02.2022 09:34

Genau so
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 01.02.2022 10:42, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
uli1234
Beiträge: 19655
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Kouadio Koné [17]

Beitrag von uli1234 » 01.02.2022 11:23

fussballfreund2 hat geschrieben: 31.01.2022 23:19 Kannst du jetzt mal bitte aufhören damit?
Es hat mittlerweile jeder verstanden, was viele von unserem Sturm halten.
Ab jetzt müssen wir gemeinsam nach vorne blicken! Wir müssen alle an einem Strang zieh'n. Schluss mit dem Niedermachen von Spielern! Ab jetzt zählt nur noch Borussia und der Klassenerhalt!

Auf geht's Gladbach kämpfen und Siegen :flagbmg:
Wir werden niemals alle an einem Strang ziehen. Dazu sind Erwartung, Resignation etc einfach zu groß. Die Mannschaft ist in der Bringschuld, um sich mit Leistung und vor allem Beteitschaft zur Lwistung das Vertrauen der Fans zurückzuholen.

Aber wir sind ja hier bei Kone, der nun ne Riesenlast auf seinen Schultern zu schleppen hat. Von einem 20 Jährigen hängt jetzt unser Seelenheil im Mittelfeld ab. Mutig mutig......
Borowka
Beiträge: 3517
Registriert: 01.05.2009 22:23

Re: Kouadio Koné [17]

Beitrag von Borowka » 01.02.2022 11:57

Von Kone hängt jetzt schon viel ab. Bleiben wir bei der Dreierkette und der Doppelsechs davor, dann wird er einen Hauptlast der Spieleröffnung tragen müssen. Gleichzeitig muß er die Balance halten im Zentrum und dieses dicht bekommen. Er braucht Entlastung, vielleicht mit zwei offensiven vor ihm, Neuhaus und Hofmann vielleicht. Von seinem Talent her kann er es.
Antworten