Marcus Thuram [10]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
gaetzsch
Beiträge: 2308
Registriert: 19.09.2010 05:31

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von gaetzsch » 22.01.2022 23:30

Nein, er hat nicht gespielt.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 38718
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von steff 67 » 22.01.2022 23:34

Schwierige Situation
Michaelius
Beiträge: 97
Registriert: 15.02.2021 19:05

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Michaelius » 23.01.2022 14:38

Haben Thuram sowie sein Langweil-Kollege Plea eigentlich keine Angst um ihre Reputation? Klar weiß man um ihre Klasse, aber andere Vereine schauen auch ganz genau hin, wie sich die beiden aktuell verhalten. Ok, nicht in jedem Verein ist Charakter gefragt, aber zumindest der Wille zur Leistung. Und verspielen beide nicht gerade ihre Karriere in der Nationalmannschaft? Ich habe so ein wenig Probleme, deren Einstellung nachzuvollziehen.
Macragge
Beiträge: 3111
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Macragge » 23.01.2022 14:49

Michaelius hat geschrieben: 23.01.2022 14:38 Ich habe so ein wenig Probleme, deren Einstellung nachzuvollziehen.
Fußballer leben mittlerweile auf einem anderen Planeten als der Rest von uns.
Michaelius
Beiträge: 97
Registriert: 15.02.2021 19:05

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Michaelius » 23.01.2022 15:24

Das ist wohl wahr. Ich habe immer mehr Probleme damit, mich mit dem jetzigen Fußball zu identifizieren. Da verdienen Jungspunds Millionen und haben noch nicht einmal Bock dazu, halbwegs die Leistung abzurufen, die wir tagtäglich erbringen. Aber das ist wohl eine andere Diskussion.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 4223
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Simonsen Fan » 23.01.2022 17:01

spielerisch bringt er der Mannschaft seit Monaten keinen Nutzen mehr, seine Auftritte wirken lustlos / ktaftlos / leidenschaftslos.
Ich würde ihn die nächsten Spiele (die richtungsweisend sind) auf die Tribüne setzen, denn dann sind Kämpfermentalitäten gefragt, die er offensichtlich nicht hat.
Dasselbe gilt für Plea...
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 18133
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von fussballfreund2 » 23.01.2022 17:03

Macragge hat geschrieben: 23.01.2022 14:49 Fußballer leben mittlerweile auf einem anderen Planeten als der Rest von uns.
Nicht alle! Aber die meisten...
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 14423
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von midnightsun71 » 23.01.2022 17:19

Macragge hat geschrieben: 23.01.2022 14:49 Fußballer leben mittlerweile auf einem anderen Planeten als der Rest von uns.
das stimmt...ich warte nur noch drauf das jeder seinen diener mit in die kabine nimmt der ihn anzieht und die schuhe bindet...echt traurig so eine entwicklung...null prozent realität...aber vielleicht sind wir auch etwas schuld dawir sie manchmal zu sehr verehren
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 33896
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von nicklos » 23.01.2022 18:54

Verehren?
Mir macht der Sport Spaß und die Spielkunst. Bekommen gutes Geld und ich freue mich, wenn wir gewinnen.

Aber einen Heldenstatus hat bei mir keiner.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 38718
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von steff 67 » 23.01.2022 18:57

nicklos hat geschrieben: 23.01.2022 18:54 ber einen Heldenstatus hat bei mir keiner.
Mittlerweile ist das mit zunehmendem Alter vorbei
Früher war das anders
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 13688
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Badrique » 23.01.2022 19:05

Von ihm bin ich am meisten enttäuscht. Er kam so bodenständig rüber und auch seine offene freudige Art als Spaßvogel hat sicher allen gut getan. Da hat aber auch noch die Leistung gestimmt. Dazu das Interview mit seinem Vater, da dachte ich, Borussia hat alles richtig gemacht. Hab mir sogar sein Trikot geholt. Dann kam die Spuck-Attacke und seitdem ist nichts mehr wie es mal war.
Zuletzt geändert von Badrique am 23.01.2022 19:16, insgesamt 1-mal geändert.
Borussenbomber
Beiträge: 68
Registriert: 16.03.2019 15:26

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Borussenbomber » 23.01.2022 19:08

Söldner einfach nur ein Söldner
uli1234
Beiträge: 19686
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von uli1234 » 24.01.2022 09:55

Nene, er hat nach der Rotzerei schon noch das ein oder andere ordentliche Spiel gemacht. Seit der EM ist nichts mehr wie es war. Und ich verstehe einfach nicht, wie man einen Spieler einsetzen kann, der eigentlich verkauft ist.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 13118
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Nothern_Alex » 24.01.2022 10:33

Meinst Du, dass es wirklich so war? Man kann Eberl vieles vorwerfen, aber ich traue ihm zu, sich an die Basics zu halten. Wenn es wirklich konkret gewesen wäre, hätte man schon entsprechend reagiert.
Ich kann mich an kein offizielles Statement erinnern, gabs da was?
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 40085
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Zaman » 24.01.2022 20:14

Nein
Mikael2
Beiträge: 9997
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Mikael2 » 24.01.2022 22:26

HassLiebe hat geschrieben:Ein Spieler, der vor einiger Zeit noch viel beachtet aufs Knie geht, um für einen tolleranten und respektvollen Umgang miteinander aufzurufen (was ich sehr begrüße) spuckt wenig später einem Gegenspieler mitten ins Gesicht. Jetzt verweigert er, trotz gültigem Arbeitsvertrag und einem pünktlich gezahlten, nahezu vollkommen die Arbeit.

Das hat nichts mit Respekt zu tun und somit hat er für mich auch keinen Anspruch mehr auf einen respektvollen Umgang mit ihm. Ich hoffe sehr, dass er unseren Verein so schnell wie möglich verlässt.
Natürlich hat er Anspruch auf einen respektvollen Umgang. Aber Respekt vor seiner Haltung habe ich nicht mehr. Bestätigt mich auch immer wieder, das es keine gute Strategie ist, wenn ein Teil der Menschheit einem anderen strukurellen Rassismus vorwirft.
Mikael2
Beiträge: 9997
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Mikael2 » 24.01.2022 22:27

midnightsun71 hat geschrieben: das stimmt...ich warte nur noch drauf das jeder seinen diener mit in die kabine nimmt der ihn anzieht und die schuhe bindet...echt traurig so eine entwicklung...null prozent realität...aber vielleicht sind wir auch etwas schuld dawir sie manchmal zu sehr verehren
Friseure werden ja schon eingeflogen.
Benutzeravatar
Pepe1303
Beiträge: 5260
Registriert: 14.03.2005 16:33
Wohnort: Glasgow

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Pepe1303 » 25.01.2022 02:02

Thuram hat vor allem ein Fitnessproblem und es ist Aufgabe des Trainerteams und die des Spielers das zu lösen.
Ich gehe mal stark davon aus, dass das Trainerteam alles versucht um ihn fit zu machen, sprich es liegt an Thuram selbst wenn er nach gefühlten 10 Minuten keine Power mehr hat.
Mit der Einstellung spielt er bei keinem Club der Welt eine tragende Rolle! Wenn das sein Anspruch ist und er keinen Bock mehr auf Fussball hat, dann bitteschön. Aber dann sollte er auch auf sein Gehalt verzichten!
Mit der Arbeitseinstellung fliegt jeder Normalo hochkant raus.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 13688
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Badrique » 25.01.2022 10:52

Ich habe mir auch schon die Frage gestellt, was bewegt einen Verein derzeit einen Thuram oder Plea zu verpflichten. Kann ja einzig die Hoffnung sein, dass die beiden ihr zweifelloses Potential im neuen Umfeld wieder zeigen. Nur verlassen würde ich mich darauf nicht. Für Spieler die schon zum Kreis der Equipe Tricolore gehörten kommt da viel zu wenig. Die beiden müssen aufpassen dass sie ihre Karriere nicht komplett in den Sand setzen.
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 1555
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von desud » 25.01.2022 11:23

Finde es etwas erschreckend, dass ihm hier vorgeworfen wird, absichtlich keine Leistung zu zeigen.
Glaubt das jemand wirklich? Dass er seine Karriere aufs Spiel setzt? Welcher Verein wirft denn im Moment ein Auge auf ihn bei solch einer Nichtleistung?
Meiner Meinung nach hängt ihm die Spuckattacke und eventuell auch die Verletzung noch so sehr im Kopf, dass er einfach nicht frei ist. Absicht unterstelle ich ihm nicht.
Antworten