Hannes Wolf []

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 8021
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Further71 » 18.01.2022 11:45

Ich gehe mal schwer von einer Leihe aus. Ein Kauf würde sich ja nur "lohnen" wenn man zumindest 50-70% des damaligen Kaufpreises zurück bekäme, aber glaube kaum dass das irgend ein Verein derzeit auf den Tisch legen wird. Ein Verlustgeschäft wird das ganze wohl leider so oder so werden für Borussia.
Benutzeravatar
gaetzsch
Beiträge: 2306
Registriert: 19.09.2010 05:31

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von gaetzsch » 18.01.2022 11:49

Wäre schade, wenn er geht. Hatte anfangs auch eine andere Meinung über ihn, hat aber mittlerweile ansatzweise gezeigt, was er kann. Und nun darf er nicht mehr. Meiner Meinung nach hat Wolf Potential. An Hofmann hat auch keiner mehr geglaubt und dann ...
ttt
Beiträge: 998
Registriert: 12.07.2015 14:00

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von ttt » 18.01.2022 11:57

scheint auf eine Leihe hinaus zu laufen.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8671
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von DaMarcus » 18.01.2022 12:15

Es ist wirklich keine leichte Situation. Hannes hat schon irgendwie was. Der kann es auch in der Bundesliga schaffen. Aber im Moment scheint er so weit weg von den Vorstellungen Hütters, dass eine Leihe der einzige Ausweg ist.
In England wird es wohl kaum Abnehmer geben. Vielleicht kann man ihn bei einem Topteam in den Niederlanden unterbringen, wo er sich für andere Vereine empfehlen kann. Sein Marktwert ist so auf dem Boden, da wäre ein Verkauf diesen Winter wirtschaftlich eine Katastrophe.
Der Weggezogene
Beiträge: 2128
Registriert: 26.10.2004 13:08

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Der Weggezogene » 18.01.2022 12:44

Oder Schadensbegrenzung. Jetzt verkaufen bringt x € zzgl. evtl. Gehaltseinsparung y €, setzt x+y € für Neuzugang plus Gehalt frei. Ergibt Sinn?
uli1234
Beiträge: 19614
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von uli1234 » 18.01.2022 12:45

Lass uns morgen ausscheiden und Samstag verlieren, dann ist der Wert von Hannes die kleinste Katastrophe. Ich würde daher bis nach dem WE warten mit einem Transfer.
Mikael2
Beiträge: 9964
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Mikael2 » 18.01.2022 15:27

Bist ja total optimistisch.
McMax
Beiträge: 7865
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von McMax » 18.01.2022 15:38

Ich würde ihn Freitag verkaufen
Da wollen alle schnell ins Wochenende und haben evt keine Lust zu lange über den Preis zu diskutieren und zahlen etwas mehr
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 15084
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 25 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Lattenkracher64 » 18.01.2022 17:58

Ich finde es schade, dass er wohl gehen wird.
Ist aber dann doch das Beste für alle Beteiligten.
Mikael2
Beiträge: 9964
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Mikael2 » 18.01.2022 18:13

Finde es auch schade. Aber er bekommt einfach keine Einsatzzeiten. Da tut man dem Spieler auch keinen Gefallen mit, ihn hier zu behalten.
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 5616
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Borussensieg » 18.01.2022 18:29

McMax hat geschrieben: 18.01.2022 15:38 Ich würde ihn Freitag verkaufen
Da wollen alle schnell ins Wochenende und haben evt keine Lust zu lange über den Preis zu diskutieren und zahlen etwas mehr
Verkauft Du Blumen oder Aale :lol: ?
McMax
Beiträge: 7865
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von McMax » 18.01.2022 20:10

:lol: :daumenhoch:
Ich verleihe Tapeten
uli1234
Beiträge: 19614
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von uli1234 » 18.01.2022 22:06

Kein Brennholz?
Benutzeravatar
Leidensborusse
Beiträge: 2182
Registriert: 12.12.2010 23:12
Wohnort: Schmallenberger Sauerland

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Leidensborusse » 18.01.2022 22:44

Ich vertreibe WLAN-Kabel. :animrgreen:

Sorry. Off topic.

Bin traurig über jeden Spieler, der den nächsten Sprung nicht schafft.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 33853
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von nicklos » 18.01.2022 23:18

Bitte nur verleihen. Der Junge hat sich verbessert. Bezweifle, dass wir aktuell annähernd die Kaufsumme wieder sehen.
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 1693
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von ThomasDH » 19.01.2022 08:19

Ich finds schade. Der hat technisch was drauf, ist schnell und hängt sich vor allem immer voll rein. Teilweise übermotiviert, weil er sich dann auch unbedingt zeigen will. Er hat auch im Zweikampf ordentlich zugelegt. Wo er sonst immer weg gepustet wurde haut er jetzt seinen Körper immer voll rein. Auch wenn er wenig Masse hat, klappt das sogar oft.

Hoffe auch auf ne Leihe. Mit Spielpraxis könnte das noch was werden. Potential sehe ich da schon. Er braucht Einsatzzeiten und Selbstbewusstsein. Letzteres bekommst du auf der Bank und ohne Vertrauen vom Trainer nicht.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 13091
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Nothern_Alex » 19.01.2022 08:35

Habe ich letzte Woche noch ähnlich gesehen. MMn fehlte ihn nur eine gewisse Körperlichkeit, im Falle von Thuram (Kondition) habe ich gelernt, dass es etwas länger dauern kann.
Aber dann habe ich am Wochenende Benes gesehen, was mich wiedermal daran erinnert hat, dass die Verantwortlichen unsere Spieler nicht komplett falsch einschätzen.
Zuletzt geändert von Nothern_Alex am 19.01.2022 09:01, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
ColaRumCerrano
Beiträge: 4140
Registriert: 06.07.2004 14:26
Wohnort: Schaumburg
Kontaktdaten:

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von ColaRumCerrano » 19.01.2022 08:48

Ich hoffe auf einen Verkauf und keine Leihe. Wenn wir ihn verleihen und er kann sich nicht durchsetzen, war es das erst einmal mit einem möglichen Verkauf. Dann haben wir einen Spieler bis 2024, der sicherlich nicht schlecht bei uns verdient (wurde ja im Namen der Rose verpflichtet) und sportlich (so sieht es zumindest bisher aus) keinen Mehrwert bietet.
Eichmän
Beiträge: 315
Registriert: 22.08.2012 09:28

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Eichmän » 19.01.2022 08:53

Wolf würde ein ordentliches, robustes Zweitligajahr guttun. Wenn er dann Praxis hatte und mit Köpfchen spielen gelernt hat, kann er gerne zurückkommen.
Kampfknolle
Beiträge: 13730
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Kampfknolle » 19.01.2022 09:17

Vielleicht gehts auch nach Belgien oder Holland ... das häuft sich ja in letzter Zeit irgendwie...
Antworten