Joe Scally [29]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 9615
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Joe Scally [29]

Beitrag von BorussiaMG4ever » 28.07.2021 20:01

Gefällt mir in der vorbereitung bisher am besten von den jungen.

Könnte was werden und scheint ja auch der backup nr1 auf der linken seite zu sein, noch vor poulsen.
Benutzeravatar
allan77
Beiträge: 1092
Registriert: 25.07.2005 21:34
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Joe Scally [29]

Beitrag von allan77 » 28.07.2021 20:03

Joe scheint schon eine mögliche alternative zu sein,vielleicht sogar schon mehr. Man darf gespannt sein…
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 34856
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Joe Scally [29]

Beitrag von Borusse 61 » 28.07.2021 20:17

Joe wird uns noch viel Freude bereiten. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 7217
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Joe Scally [29]

Beitrag von Further71 » 28.07.2021 22:18

Davon gehe ich auch aus.
Hier ein paar Szenen von ihm.

https://mobile.twitter.com/dis_possesse ... 8927818760
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4844
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Joe Scally [29]

Beitrag von Einbauspecht » 28.07.2021 23:36

:daumenhoch:
Weisweilerrose
Beiträge: 769
Registriert: 26.12.2020 01:12

Re: Joe Scally [29]

Beitrag von Weisweilerrose » 29.07.2021 02:57

Scally hat es in meinen Kicker Interactivemanagerkader geschafft. Dort bekommt er während der Saison auf jeden Fall seine Einsätze. 8) Mal sehen ob Hütter genauso denkt und ihn ins kalte Bundesligawasser wirft.
Danny10
Beiträge: 1649
Registriert: 23.10.2010 17:58

Re: Joe Scally [29]

Beitrag von Danny10 » 29.07.2021 08:05

Auf jeden Fall ein sehr vielversprechenderJunge! Denke er wird früher als man Gedacht hat auf seine Einsätze kommen. Das war schon sehr ordentlich.

Natürlich noch nicht gegen die Granden der BuLi - aber riesig ist der Sprung dann doch nicht.

Relativ schnell, wirklich gute Flanken (so sehr ich Stevie mag - aber hier kann er von Scally lernen), Traut sich auch mal in Dribbling. Klar Defensiv noch mit ein paar kleinen Unsicherheiten.

Aber ich hätte aktuell keine Bauchschmerzen mit ihm als Nr. 2 auf rechts in die Saison zu gehen.

:daumenhoch: :daumenhoch:
McMax
Beiträge: 7190
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Joe Scally [29]

Beitrag von McMax » 29.07.2021 11:28

Weisweilerrose hat geschrieben: 29.07.2021 02:57 Scally hat es in meinen Kicker Interactivemanagerkader geschafft. Dort bekommt er während der Saison auf jeden Fall seine Einsätze. 8) Mal sehen ob Hütter genauso denkt und ihn ins kalte Bundesligawasser wirft.
In meinen Kader hat er es jetzt auch geschafft, hoffe er zahlt das Vertrauen zurück :cool:
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 13068
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Joe Scally [29]

Beitrag von Badrique » 29.07.2021 11:45

Joe macht Lust auf mehr. Schön zu sehen, dass er schon so weit ist und auch für die erste Mannschaft in Frage kommt. Wenn Stefan Lainer mal ausfällt, hat man eine gute Option in der Hinderhand.
DasFlenst

Re: Joe Scally [29]

Beitrag von DasFlenst » 29.07.2021 11:52

Genau. Und was Konkurrenz (für Lainer) bedeuten kann, hat bei bei Daems mit Oscar im Nacken gesehen; Daems wohl mit seiner besten Saison zu der Zeit. :wink:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 32708
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Joe Scally [29]

Beitrag von nicklos » 31.07.2021 10:16

Borusse 61 hat geschrieben:Joe wird uns noch viel Freude bereiten. :daumenhoch:
Habe auch das Gefühl, dass wir hier einen richtig guten Jungen bekommen haben.
Heidenheimer
Beiträge: 5220
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Joe Scally [29]

Beitrag von Heidenheimer » 01.08.2021 10:16

Persönlich finde ich bereits jetzt Scally besser als Lainer. Lainer ist eine Laufmaschine wie kein anderer aber wo beim einschätzen einen stärkeren Scally sehe sind die Pässe. Die Bälle kommen vorne an und gehen weniger schnell verloren. Finde dies mindestens so wichtig wie ein Spieler (ohne dass ich ihn missen möchte, Kampfgeist ohne Ende) der 90 Minuten die Seitenlinie rauf und runter sprintet aber oft bloss Ibra *Gedenkpässe* hinbekommt.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 4540
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Joe Scally [29]

Beitrag von rifi » 01.08.2021 21:13

Mir gefällt Scally. Mit exakt null Pflichtspieleinsätzen bei den Profis halte ich eine solche Aussage aber für mehr als nur übertrieben. Meinst du den Spielstil? Dann von mir aus. Ihn qualitativ jetzt schon als stärkeren Spieler einzuschätzen. Nun ja, wie gesagt.

Ich sehe aber Lainer auch weiterhin als wichtigen Stammspieler. Auch er gehört zu den Spielern, bei denen ich den Eindruck habe, dass viele die Stärken geringschätzen und sich zu sehr auf die Schwächen oder weniger starken Bereiche zu konzentrieren.
Heidenheimer
Beiträge: 5220
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Joe Scally [29]

Beitrag von Heidenheimer » 01.08.2021 22:03

rifi, den Spielstil gemeint, da hast du recht. Hab mich wieder mal unklar ausgedrückt. Klar ist Lainer der Stärkere, Stand jetzt jedenfalls. Dem Trend im Forum folgend natürlich meine Ansicht/Begründung nachgeliefert.
Ich differenziere zwischen Ausbildung und Weiterbildung/Entwicklung und hoffe, dass Hütter dies entsprechend fördert. Vielleicht in einer ähnlichen Symbiose wie es bei Wendt und Bense war. Weiterbildung/Entwicklung der nächste Schritt nach Ausbildung und da ist ist meines Erachtens weiter (also ausgebildet).
Aussenverteidiger: Zweikampfverhalten, Agressivität, Passgenauigkeit, Laufstärke und Technik. 5 Attribute die ein Aussenverteidiger idealerweise in meinen Augen bringen soll. Erfahrung lass ich jetzt eher mal aussen vor. (Begründung auch hier: Unsere Jungs aus dem Nachwuchs kommen nicht wie früher nach der Arbeit ins Training. Dies sind Profis und dies zum Teil schon trotz 18 - 20 Jahre eher schon ne längere Zeit. Internatspieler haben mindestens den Stand eines Halbprofis und auch dies bereits in jugendlichem Alter). Das sind keine Grünschnäbel mehr wie früher.

Lainer sehe ich doch agressiver, auch läuferisch würde ich klar meine Chips auf ihn setzen. Lainers Stellungsspiel, inklusive seiner Technik sind nicht ganz das gelbe vom Ei (Oft läuft er seinen gegenspieler eine Idee zu agressiv an was ihm dann zum Verhängnis werden kann > überspielen).

Seine Pässe? ziemlich ungenau mit einer grossen Streuung und da liegt er gegenüber dem was wir sehen konnten klar im Nachteil gegenüber Scally. Ich will keinem erklären müssen wie wichtig es ist um genaue Pässe schlagen/ spielen zu können.
Stand jetzt scheint mir Lainer qualitativ besser.Wird er jedoch von Hütter konsequent weiter gefördert und verläuft seine Entwicklung linear so wird er vielleicht schon Ende dieser saison mehr Qualität besitzen.
Lainers nachteil sind seine ungenauen Pässe und dies hat Folgen, wir kennen es und erleben es immer wieder bei eigenem Ballbesitz. Wie geschrieben, jeder hat da sicher seine eigenen Prioritäten aber mir persönlich ist ein Spieler lieber der in der lage ist einen Pass, eine Flanke mehr oder weniger genau zu spielen als jemand, der zwar *Gras ohne Ende frisst* und sogar jede Duracell in den Schatten stellt aber seine Pässe bedeutend weniger beim Gegner landen oder unerreichbar für unsere Offensive über das Feld segeln. Wer Tore schiessen will muss Pässe schlagen können oder zumindest den Ball haben. Ohne Ball kein Tor.

Leider haben wir im Mittelfeld den einen oder andere Spieler dessen Pässe manchmal die Streuung einer Schrotflinte aufweisen.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 4540
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Joe Scally [29]

Beitrag von rifi » 02.08.2021 07:23

So bin ich bei dir. Wenn Scally diese Form auch in der Bundesliga zeigen kann, kann ich mir auch vorstellen, dass er Lainer überholen kann. Es war mir dazu nur zu früh. Danke für die Aufklärung. :daumenhoch:
Borusse3981
Beiträge: 436
Registriert: 01.01.2020 18:23

Re: Joe Scally [29]

Beitrag von Borusse3981 » 02.08.2021 09:35

Bei 500.000 nichts besonderes Scally zu nehmen. Muss man sogar einige 500 k Spieler nehmen. Und dank den neuen Regeln kann man ja auch mehr Borussen nehmen.
Heidenheimer
Beiträge: 5220
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Joe Scally [29]

Beitrag von Heidenheimer » 02.08.2021 14:40

Das *nehmen* für 500k vielleicht nichts besonderes. Eher das richtige finden.
Benutzeravatar
Simi
Beiträge: 4336
Registriert: 13.01.2006 20:45
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Joe Scally [29]

Beitrag von Simi » 06.08.2021 13:14

Schön, dass Scally am Montag die Chance von Beginn an bekommt, sich zu zeigen. Die Testspiele machen bei ihm wirklich Lust auf mehr. :daumenhoch:
Bennelicious
Beiträge: 1072
Registriert: 18.08.2010 13:42

Re: Joe Scally [29]

Beitrag von Bennelicious » 06.08.2021 14:42

Scheint ja ordentlich Eindruck bei Hütter hinterlassen zu haben. Völlig zurecht.
Hat ihn heute mehrmals explizit genannt auf der PK.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 10164
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Joe Scally [29]

Beitrag von borussenbeast64 » 06.08.2021 18:22

Das ging mM nach ziemlich schnell,daß Joe gut eingeschlagen ist in der Profi-Mannschaft und gleich als Ramy's Ersatzmann numero uno vom Coach auserwählt wurde.Wir haben einen Navy Seal in unseren Reihen :animrgreen2:
Antworten