Stefan Lainer [18]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 10697
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Nocturne652 » 13.06.2021 18:23

Vor meinem inneren Auge sehe ich schon die Transfergerüchte um Tottenham, Mailand und Co. :aniwink:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 34261
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Borusse 61 » 13.06.2021 18:24

Isser noch da ? :animrgreen:
Weisweilerrose
Beiträge: 655
Registriert: 26.12.2020 01:12

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Weisweilerrose » 13.06.2021 18:24

Lainer wird der neue Roberto Carlos bei Real Madrid, nur mit dünneren Oberschenkel. 8)
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 8239
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von BurningSoul » 13.06.2021 18:26

Borusse 61 hat geschrieben: 13.06.2021 18:24 Isser noch da ? :animrgreen:
Diese Transfer-Clickbait-Seiten generieren gerade massenweise neue Artikel. :animrgreen:
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 5432
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Aderlass » 13.06.2021 21:26

Bei uns bekommt er keinen Ball aufs Tor und da netzt er im Stile eines Torjägers.
Weisweilerrose
Beiträge: 655
Registriert: 26.12.2020 01:12

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Weisweilerrose » 13.06.2021 21:29

Das stimmt so nicht, Lainer traf gegen Schalke und Köln.
Fan ausm Süden
Beiträge: 1882
Registriert: 06.06.2016 22:09

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Fan ausm Süden » 13.06.2021 22:00

Hä? Lainer ist doch bei Borussia einer der Haupttriebkräfte nach vorne...? Isser nicht mehr?

Glückwunsch zum Tor heute!! :daumenhoch:
Hans Klinkhammer
Beiträge: 884
Registriert: 21.05.2005 20:19

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Hans Klinkhammer » 14.06.2021 17:17

Schönes Tor gestern. Glückwunsch!
ReflektorKSR
Beiträge: 102
Registriert: 21.02.2021 05:09

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von ReflektorKSR » 15.06.2021 05:30

Für mich, ist er von der Einstellung her......unverzichtbar für uns.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 10088
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von borussenbeast64 » 15.06.2021 17:12

Was das Toreschießen/-köpfen betrifft sehen unsere Jungs in ihrer eigenen N11 nicht schlecht aus zu denen Stevie durch sein geiles Tor jetzt dazugehört.Kampf-Terrier als Knipser können wir demnächst gut gebrauchen :animrgreen2:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28795
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von 3Dcad » 21.06.2021 18:23

Lainers Laufstil hat immer was von Freistilschwimmen :animrgreen: Sieht man sehr selten, sieht lustig aus. (überhaupt nicht despektierlich gemeint)
Benutzeravatar
cris10
Beiträge: 609
Registriert: 13.02.2011 19:21

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von cris10 » 21.06.2021 19:26

Ganz schwache Leistung von ihm heute gegen die Ukraine. Zur Krönung beinahe noch ein eigentor.
Benutzeravatar
DasFlenst
Beiträge: 1596
Registriert: 19.08.2017 16:29
Wohnort: SH nahe BRUUUUNSbüttel

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von DasFlenst » 21.06.2021 19:30

Aus ihm wird nie ein Fußballer werden, trotzdem möchte ich ihn nicht missen. Heute ist das wirklich noch weniger als sehr wenig.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28795
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von 3Dcad » 21.06.2021 20:34

Sind die letzten 2 Beiträge Ironie? Schwierig das momentan herauszulesen bzw. einzuordnen bei der derzeitigen schlechten Stimmungslage.
Benutzeravatar
ColaRumCerrano
Beiträge: 3809
Registriert: 06.07.2004 14:26
Wohnort: Schaumburg
Kontaktdaten:

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von ColaRumCerrano » 22.06.2021 09:56

Man kann nur hoffen das sie ironisch gemeint sind. Lainer war sicherlich einer der schwächeren an dem Tag. Seine Leistung aber doch immer noch grund solide. Da kann ich mich in unserem Trikot an ganz andere Auftritte erinnern.
WeißeRose
Beiträge: 1373
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von WeißeRose » 22.06.2021 11:50

Vielleicht kann man sich ja darauf einigen, dass Stevie zwar ein super Typ und Motivationsmonster (im positiven Sinne) ist, aber ernsthafte Konkurrenz mit Ambitionen auf Stammplatz auf der Position gut täte. Beyer halte ich persönlich dafür für sehr geeignet und letzte Saison bremste ihn Corona länger aus und auch eine Verletzung, oder? Nun hoffe ich, dass es zu einem gleichberechtigten gesunden Fight um die Position kommt. Lainer alleine ist mir jedenfalls auf der Position dann doch zu wenig.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 12948
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 24 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Lattenkracher64 » 22.06.2021 12:28

Thomas Broich brachte es meiner Meinung nach gestern gut auf den Punkt, als er nach einem guten Solo von Stevie mit anschließendem Fehlpasss in aussichtsreicher Position sagte, dass die Situation typisch für Stevie sei und er sich den guten Ansatz oft kaputt mache.

Bin dennoch froh, ihn bei uns zu haben. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 34261
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Borusse 61 » 22.06.2021 12:33

WeißeRose hat geschrieben: 22.06.2021 11:50 Beyer halte ich persönlich dafür für sehr geeignet

Ich sehe ihn er in der IV, da ist er besser aufgegehoben.

WeißeRose hat geschrieben: 22.06.2021 11:50 Lainer alleine ist mir jedenfalls auf der Position dann doch zu wenig.

Er ist doch nicht alleine auf der Postion, da sind noch Joe Scally,
Kaan Kurt und auch "noch" Mike Lang.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 15262
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von raute56 » 22.06.2021 12:33

Lattenkracher, genau auf den Punkt.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 8324
Registriert: 19.03.2017 16:26

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Quincy 2.0 » 22.06.2021 14:48

Lattenkracher64 hat geschrieben: 22.06.2021 12:28 Thomas Broich brachte es meiner Meinung nach gestern gut auf den Punkt, als er nach einem guten Solo von Stevie mit anschließendem Fehlpasss in aussichtsreicher Position sagte, dass die Situation typisch für Stevie sei und er sich den guten Ansatz oft kaputt mache.

Bin dennoch froh, ihn bei uns zu haben. :daumenhoch:
Wenn Broich nur ein Drittel von Stevies Mentalität und Einsatzwillen gehabt hätte, wäre er bei seinen Anlagen wahrscheinlich ein Spitzenfußballer geworden und keiner bei dem man immer das Gefühl hatte er wäre gerade erst aufgewacht.
Antworten