Matthias Ginter [28]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 9478
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von BorussiaMG4ever » 16.06.2021 19:42

Ginter äußerte sich anfang mai dahingehend, dass nur noch detailfragen zu klären seien. 1 1/2 monate später hat er immer noch nicht verlängert.

Für mich schwer zu glauben, dass er das nach der EM noch tun wird. Hätte er das ernsthaft gewollt, hätte man zwischen anfang mai und dem beginn der EM die letzten details klären können.

Ich persönlich halte leverkusen auch durchaus für realistisch.
Verlieren 3 abwehrspieler, wodurch ginter ziemlich sicher auch dort stammspieler wäre, spielen international und zahlen sicherlich auch ein paar euro mehr.

Ein wechsel innerhalb der bundesliga dürfte allerdings deutlich weniger ablöse werden, als bei einem wechsel zu tottenham oder inter.
Denke mal 15mio+boni wären realistisch.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 4456
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von rifi » 16.06.2021 20:02

Interessant dass ein „hätte man im Mai klären können“ dann etwas abgeleitet wird. Warum sollten sich Eberl und Ginter denn von Fans treiben lassen. Warum müssen sie eine Verlängerung irgendwo zwischendrin festmachen anstatt sich nach der EM in einigermaßener Ruhe zusammenzusetzen? Wenn wirklich nur Detailfragen zu klären sind, kann man das ja auch nach der EM gut machen.

Bei Rose hieß es die ganze Zeit, dass er rumeiert. Genau das macht Ginter nicht, sondern sagt immer wieder wie der Stand ist. Und was ist der Fan? Genau. Unzufrieden. Wie man‘s macht, macht man es eben falsch.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 11336
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Nothern_Alex » 16.06.2021 20:23

Ich halte das für Spekulatius der Presse. Man darf nicht vergessen, dass sie von Gerüchten, die einen gewissen Wahrheitsgehalt haben, leben. Wenn Ginter vor der EM eine Klärung seiner Vertragssituation gewollt hätte, hätte man sich sicherlich zusammengesetzt. Ich denke, man wird sich nach der EM auf beiderseitigen Willen zusammensetzen und die Dinge klären.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 30284
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Volker Danner » 16.06.2021 20:34

rifi hat geschrieben: 16.06.2021 20:02 Interessant dass ein „hätte man im Mai klären können“ dann etwas abgeleitet wird. Warum sollten sich Eberl und Ginter denn von Fans treiben lassen. Warum müssen sie eine Verlängerung irgendwo zwischendrin festmachen anstatt sich nach der EM in einigermaßener Ruhe zusammenzusetzen?
Welche Fans treiben die Beiden? Sind wohl eher die Medien..
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 9478
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von BorussiaMG4ever » 16.06.2021 20:45

rifi hat geschrieben: 16.06.2021 20:02 Interessant dass ein „hätte man im Mai klären können“ dann etwas abgeleitet wird. Warum sollten sich Eberl und Ginter denn von Fans treiben lassen. Warum müssen sie eine Verlängerung irgendwo zwischendrin festmachen anstatt sich nach der EM in einigermaßener Ruhe zusammenzusetzen? Wenn wirklich nur Detailfragen zu klären sind, kann man das ja auch nach der EM gut machen.

Bei Rose hieß es die ganze Zeit, dass er rumeiert. Genau das macht Ginter nicht, sondern sagt immer wieder wie der Stand ist. Und was ist der Fan? Genau. Unzufrieden. Wie man‘s macht, macht man es eben falsch.
Was heißt druck machen? Wer macht denn druck?
Anhand ginters äußerung lässt sich ja erahnen, dass wir ihm schon ein vertragsangebot vorgelegt haben, was er bisher nicht angenommen hat. Und ich empfinde 1 1/2 monate schon als sehr langen zeitraum und ganz weit weg von "mal eben so zwischendrin".

Stattdessen spielt er jetzt auf der großen bühne mit nur noch einem jahr restvertrag vor.
Ich sehe uns da in einer denkbar ungünstigen lage, weshalb mir als verein sehr wichtig gewesen wäre, dass er vorher verlängert und somit vom markt gewesen wäre.

Je nachdem wie weit deutschland kommt, setzt mal sich also erst anfang/mitte juli zusammen, 3-4 wochen vor saisonbeginn. Das empfinde ich alles andere als optimal aus vereinssicht.
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
Beiträge: 1395
Registriert: 14.07.2004 12:55

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Isolde.Maduschen » 16.06.2021 21:29

Ginter schläft nicht in Gladbach-Unterwäsche - das müsste eigentlich jedem klar sein.

Gladbach hat in diesem Sommer ein Interesse daran, Spieler abzugeben, um sich mit dem Geld wieder etwas neu aufstellen zu können.

Es kann also durch aus sein, dass Ginter wechselt, aber ich denke, das wird dann so laufen, dass alle Beteiligten am Ende zufrieden sind und sich danach noch in die Augen sehen können.
Schweinereien irgendeiner Art sind von Ginter nicht zu erwarten.

Auch hat er in meinen Augen immer alles für den Verein gegeben.
Wenn er bleibt, freue ich mich. Wenn er geht, dann ist das eben auch so, aber ich würde ihn, glaube ich, immer in guter Erinnerung halten.
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 12756
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von MG-MZStefan » 16.06.2021 22:10

So, und nicht anders, sehe ich das auch und ist für mich eine realistische Sichtweise...
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 15257
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von raute56 » 16.06.2021 22:55

Isolde.Maduschen hat geschrieben: 16.06.2021 21:29
Wenn er bleibt, freue ich mich. Wenn er geht, dann ist das eben auch so, aber ich würde ihn, glaube ich, immer in guter Erinnerung halten.
So ist es.
ReflektorKSR
Beiträge: 102
Registriert: 21.02.2021 05:09

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von ReflektorKSR » 17.06.2021 04:18

Am Ende wird er verkauft, wir brauchen das Geld und wenn dass noch nicht jedem klar ist....
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 11336
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Nothern_Alex » 17.06.2021 07:44

Wofür? Um einen Innenverteidiger kaufen zu können?
WeißeRose
Beiträge: 1373
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von WeißeRose » 17.06.2021 07:58

Isolde.Maduschen hat geschrieben: 16.06.2021 21:29 Auch hat er in meinen Augen immer alles für den Verein gegeben.
Wenn er bleibt, freue ich mich. Wenn er geht, dann ist das eben auch so, aber ich würde ihn, glaube ich, immer in guter Erinnerung halten.
Mir hat besonders in der letzten Saison seine Rolle außerhalb des Platzes richtig gut gefallen. Mit seinen Aussagen in der Öffentlichkeit hat er es , ähnlich wie auch Kramer, sehr geschickt verstanden, indirekt Druck auf Verein und Ex-Trainer auszuüben, um Klarheit zu bekommen. So hat er damit dazu beigetragen, dass das Rumgeeiere von Rose beendet wurde.
Diejenigen, die sich einen Verkauf von Ginter wünschen, um Geld in die Vereinskasse zu spülen, sollen mir mal verraten, welchen IV sie dann mit diesem Geld holen wollen. Ob die Rechnung dann aufgeht?
Inzwischen ist Ginter mir tatsächlich ans Borussia-Herz gewachsen und ein "Gesicht des Vereins" geworden.
GW1900
Beiträge: 3472
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von GW1900 » 17.06.2021 13:33

"Es gab noch keine Verhandlungen oder andere Gespräche bezüglich des Vertrags", verriet Ginter am Donnerstag. Das sei aber "ganz normal" während des Turniers und auch in seinem Interesse. "Man wird sich bestimmt nach dem Turnier oder dem Urlaub zusammensetzen."
https://www.kicker.de/ginter-es-gab-noc ... fermeldung
Hans Klinkhammer
Beiträge: 884
Registriert: 21.05.2005 20:19

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Hans Klinkhammer » 17.06.2021 13:41

@Weiße Rose: es wird ja nun leider auch immer von Vereinsseite kolportiert, das man Spieler nicht ablösefrei ziehen lassen will. Deshalb soll vor Vertragsende verlängert werden, wenn das nicht passiert sollen die Spieler verkauft werden.
Die Frage ist nur: gibt's überhaupt Abnehmer für die Spieler? Ich bin erstaunt, wie leicht hier zum Teil mit dem Abgang von Spielern umgegangen wird.
Altborusse_55
Beiträge: 1383
Registriert: 14.10.2008 19:53

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von Altborusse_55 » 17.06.2021 14:08

Ja das erstaunt mich auch ein wenig. Hab so das Gefühl, dass man hier froh und glücklich ist, wenn uns Leistungsträger, obwohl die Rückrunde jetzt nicht gerade eine Erleuchtung war, verlassen. Mehr so nach dem Motte: Bringt gutes Geld kann gehen. Das kann doch nicht das Ziel eines Bundesligisten sein, der antritt, wieder attraktiven und erfolgreichen Fußball zu spielen.
Klar kann man nicht jeden Spieler halten, und wir werden immer wieder gute Leute abgeben müssen. Aber hier habe ich bei einigen das Gefühl, je mehr wir verkaufen, desto besser. Da kommt gutes Geld in die Kasse. Die Frage ist doch, was bekommen wir dafür? Gute Leute, mit einer gewissen Erfahrung wird es schwer werden zu uns zu holen, die spielen lieber international.
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 17.06.2021 14:10, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 4456
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von rifi » 17.06.2021 14:33

Ja und nein. Zwar verstehe ich auch den vorschnellen Verkaufsreflex nicht. Andererseits ist der Verkauf von Spielern einfach ein ganz zentraler Teil unserer Einnahmen. Und das bedeutet dann eben auch, einen Spieler mit Ende zwanzig für viel Geld zu verkaufen und in jüngere Beine mit länger laufendem Vertrag zu investieren. Insofern macht ein Transfer von Ginter und Plea für mich durchaus Sinn, auch wenn ich mir beides nicht wünsche.

Umgekehrt kann gerade ein IV natürlich lange spielen. Wenn Ginter noch 6-7 Jahre einer unserer Stamm-IV wäre und sicher noch weiter in die Führungsspielerrolle reinwachsen würde, dann hätten wir davon auch extrem viel und gefühlt das, was einem zweiten Stranzl am nächsten käme.
Benutzeravatar
ColaRumCerrano
Beiträge: 3809
Registriert: 06.07.2004 14:26
Wohnort: Schaumburg
Kontaktdaten:

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von ColaRumCerrano » 17.06.2021 14:39

Ginter muss gehalten werden mMn, wenn er dazu bereit ist. Für mich ist die IV Ginter und Elvedi MIT das Beste, was die Buli zu bieten hat (von einem Upamecano mal abgesehen).

Nach seinem Statement weiß man zumindest, das die Blöd wieder nur Mist verzapft hat.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 30714
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von borussenmario » 17.06.2021 15:05

Aber das widerspricht sich ja trotzdem mit dem, was er vorher gesagt hat, nämlich dass nur noch Details zu klären wären.
deas115
Beiträge: 710
Registriert: 19.08.2006 22:00
Wohnort: Wistedt

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von deas115 » 17.06.2021 15:23

ColaRumCerrano hat geschrieben: 17.06.2021 14:39 Ginter muss gehalten werden mMn, wenn er dazu bereit ist. Für mich ist die IV Ginter und Elvedi MIT das Beste, was die Buli zu bieten hat (von einem Upamecano mal abgesehen).

Nach seinem Statement weiß man zumindest, das die Blöd wieder nur Mist verzapft hat.
Was für ein Statement hat er denn abgegeben?
Benutzeravatar
ColaRumCerrano
Beiträge: 3809
Registriert: 06.07.2004 14:26
Wohnort: Schaumburg
Kontaktdaten:

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von ColaRumCerrano » 17.06.2021 15:26

" Schon im April hatte er von "ein paar Unwägbarkeiten" gesprochen, die noch zu klären seien, doch auch zwei Monate später gibt es noch kein Ergebnis. "Es gab noch keine Verhandlungen oder andere Gespräche bezüglich des Vertrags", sagte Ginter am Donnerstag in Herzogenaurach. Das sei aber während eines Turniers "ganz normal" und auch in seinem Interesse, um "mit vollem Fokus" bei der Nationalmannschaft sein zu können.

Auch wenn er in den letzten Monaten öfter von der "gegenseitigen Wertschätzung" mit der Borussia sprach: Verlängert er nach inzwischen vier Jahren als Gladbach-Profi nicht, wäre ein Wechsel noch vor der neuen Saison wahrscheinlich. "Man wird sich bestimmt nach dem Turnier oder dem Urlaub zusammensetzen", blieb Ginter auf der DFB-Pressekonferenz gelassen. "


https://www.kicker.de/ginter-ueber-sein ... 04/artikel
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 17.06.2021 15:27, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 10088
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Matthias Ginter [28]

Beitrag von borussenbeast64 » 17.06.2021 15:27

Matze hat doch gegen die Franzmänner gezeigt was für eine Klasse er hat,und den wollen einige User/Fans mit zufriedenstellender Ablöse loswerden...kann ich irgendwie nicht nachvollziehen,da wie hier öfters schon gepostet es nicht mit der Ablöse garantiert ist einen ebenbürtigen IVer holen zu können.....geschweige denn einen Besseren als Matze.Mm nach sollte sich Matze nach der EM für seinen Verbleib entscheiden,da er für's Team ein ziemlich wichtiger Spieler ist,der nicht unbedingt einen VW durchziehen muß aufgrund der Teilnahme am internat. Wettbewerb,da er das ja bei uns mehr als nur 1x miterlebt hat. Ich glaube er traut uns zu da weiterzumachen womit wir vergangene Saison kurzfristig aufgehört haben.Ein Gespräch mit Adi gehört wohl auch zu den Kleinigkeiten die noch geregelt werden müssten,aber wenn dazwischen sich ein Topverein meldet und Max zum Grübeln bringt,kann das evtl. auch einen Verbleib von Matze gefährden wenn Matze auch wechseln will.Man sollte mM nach erstmal abwarten was von Max/Matze infornativ öffentlich preisgegeben wird bevor man wieder von den Medien in die Irre geführt wird.Das wird eine lange Wartezeit,da wir locker noch mindestens ins Halbfinale kommen werden :ja: :mrgreen:
Antworten