Christoph Kramer [6]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Fan ausm Süden
Beiträge: 1878
Registriert: 06.06.2016 22:09

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Fan ausm Süden » 30.05.2021 20:38

Further71 hat geschrieben: 27.05.2021 19:46
Sorry, ist doch nur ein kurzer Einspieler. Hier schon zu sehen ab ca. 14:50. Hat aber keinen Riesenmehrwert. :mrgreen:

https://www.zdf.de/comedy/studio-schmit ... t-116.html
"Da werd' ich mich jetzt diplomatisch zu äußern, wie wir Fußballer das ja geschickterweise beigebracht bekommen haben. Ich werde sicherlich nicht öffentlich meinen Chef kritisieren, würdest du ja auch nicht tun" Hahaha :lol:

Danke für den Hinweis!
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4798
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Titus Tuborg » 05.06.2021 13:52

Christ ist ein super Typ. Eloquent, Rhetorisch gut, wird mit Sicherheit mal eine für ihn passende Aufgabe im Verein übernehmen. Aber als Spieler finde ich nicht sonderlich prickelnd, halt meine Meinung...
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 10681
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Nocturne652 » 05.06.2021 14:08

Titus Tuborg hat geschrieben: 05.06.2021 13:52 Christ ist ein super Typ.
Und das schon seit über 2000 Jahren. Mir ist er aber zu lieb. Hält immer die andere Wange hin, statt in Zweikämpfen mal dagegenzuhalten.
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4798
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Titus Tuborg » 05.06.2021 14:34

:mrgreen: Nomen est omen...
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4798
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Titus Tuborg » 05.06.2021 19:47

KommodoreBorussia hat geschrieben: 29.05.2021 12:46 Ja genau, warten wir mal ab.

Unter Hütter könnte Kramer auch wieder aufblühen, ich traue es unserem "Chris" zu.

Habe den Eindruck, dass Du dich auf ihn eingeschossen hast (siehe auch Eberl-Thread). Hoffe, er überzeugt bald auch Dich wieder.
Sorry Kommodore, zu spät gesehen...

Ich habe mich allerdings auf niemanden eingeschossen, auch nicht auf Max, den ich sehr schätze, dem möglicherweise aus meiner Sicht ein wenig Betriebsblindheit genau diesen anderen Blickwinkel zu vernebeln scheinen könnte (pure Vermutung von außen)...spreche aus eigener Erfahrung :mrgreen:...

Ach ja, und Chris halte ich tatsächlich sportlich (nicht menschlich) für entbehrlich...auch nur eine Meinung....
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 11319
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Nothern_Alex » 05.06.2021 19:54

Wenn ich nur seine Defensivleistung beschreiben müsste, wäre ich voll der Superlative.
Aber mit welcher Langsamkeit er den Ball nach vorne spielt und damit jedem noch so langsam spielenden Gegner die Möglichkeit gibt, sich zu organisieren, dass grenzt schon an mannschaftsschädigend.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 7116
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von KommodoreBorussia » 05.06.2021 20:42

Nocturne652 hat geschrieben: 05.06.2021 14:08 Und das schon seit über 2000 Jahren. Mir ist er aber zu lieb. Hält immer die andere Wange hin, statt in Zweikämpfen mal dagegenzuhalten.
Naja, soll jetzt keine große Rechtfertigung sein, aber früher in N11-Spielen hat er seine Rübe überall hingehalten, bis der Arzt kam.

Ich hoffe bei Chris einfach auf den Hütter-Effekt.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 10681
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Nocturne652 » 05.06.2021 23:21

Meine Antwort war eher auf den Schreibfehler Christ(us) gemünzt. Nicht auf Chris. :aniwink:

Egal. So ein Schenkelklopfer verliert ungemein an Fahrt, wenn man ihn erklären muss. :lol:
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 12754
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von MG-MZStefan » 05.06.2021 23:22

:lol:
Fan ausm Süden
Beiträge: 1878
Registriert: 06.06.2016 22:09

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Fan ausm Süden » 05.06.2021 23:53

Nothern_Alex hat geschrieben: 05.06.2021 19:54grenzt schon an mannschaftsschädigend.
"Grenzt", naja, mit nem Ozean dazwischen vielleicht.
Für jemanden mit ausschließlich defensivem Wert hat er doch erstaunlich viele (direkte und indirekte) Torbeteiligungen.

Aber diese Diskussion ist ein einziges großes Déjà-vu.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 7116
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von KommodoreBorussia » 06.06.2021 00:56

Nocturne652 hat geschrieben: 05.06.2021 23:21 Meine Antwort war eher auf den Schreibfehler Christ(us) gemünzt. Nicht auf Chris. :aniwink:

Egal. So ein Schenkelklopfer verliert ungemein an Fahrt, wenn man ihn erklären muss. :lol:
OK, sorry. :oops:

:mrgreen:
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6639
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von lutzilein » 06.06.2021 08:02

Nocturne652 hat geschrieben: 05.06.2021 23:21 Meine Antwort war eher auf den Schreibfehler Christ(us) gemünzt. Nicht auf Chris. :aniwink:
Ich war auch überrascht, dass du ein solches Ding rauslässt. Auch wenn der Joke an Fahrt verloren hat war er immer noch gut!
Benutzeravatar
bart
Beiträge: 22701
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Veitshöchheim/U-Franken nicht Bayern

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von bart » 12.06.2021 23:20

Ein richtig gescheiter Junge.
Fan ausm Süden
Beiträge: 1878
Registriert: 06.06.2016 22:09

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Fan ausm Süden » 13.06.2021 09:43

Ja, die Situation haben sie wirklich gut gehandhabt. 100% seiner Meinung, und er hat es gut auf den Punkt gebracht. War ein bisschen beeindruckt, dass er so explizit die UEFA kritisiert!
Kampfknolle
Beiträge: 12560
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Kampfknolle » 13.06.2021 11:46

Chris ist einfach ein toller Typ.

Hoffentlich spielt er sich unter Hütter wieder in die Stammelf.

Der Junge hat die Raute im Herzen. Und wenn ich ehrlich bin, seh ich lieber jemanden, mit der Raute im Herzen, als jemanden, der hier nur zum Übergang ist und sich nach einer verkorksten Saison aus dem Staub macht, selbst wenn besagter Spieler individuell stärker sein sollte.
Benutzeravatar
BMG1994
Beiträge: 1111
Registriert: 07.01.2010 14:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von BMG1994 » 13.06.2021 11:53

Was mich bei Chris immer wieder beeindruckt ist einfach wie authentisch und bodenständig er ist. Man merkt ihm überhaupt nicht an dass er ein paar Millionen auf dem Konto hat. Mit dem kann man sich bestimmt ganz normal über alles mögliche unterhalten. Alles was er sagt hat Hand und Fuß. Er sagt das was er denkt einfach direkt und geradeaus. Dazu ist er sehr intelligent.
Ich bin wirklich froh so einen Menschen bei uns im Verein zu haben. Dazu kann er auch noch ganz gut kicken.
Kampfknolle
Beiträge: 12560
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Kampfknolle » 13.06.2021 11:55

Bin ich voll bei dir.

Glaub bei ihm kann man sogar klingeln gehen und fragen, ob er ne Runde mit auf den Bolzplatz kommt :mrgreen:

Bin gespannt, in welche Richtung er sich nach seiner aktiven Karriere entwickeln wird. Aber Borussia sollte alles versuchen, ihn hier im Verein einzubinden :winker:
deas115
Beiträge: 707
Registriert: 19.08.2006 22:00
Wohnort: Wistedt

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von deas115 » 13.06.2021 13:46

Chris ist für mich ein unheimlich angenehmer und authentischer Typ. Ich sehe ihn wirklich gerne und freue mich, daß er unsere Raute so offen im Herzen trägt. Er ist einer, mit dem ich gerne mal auf ein Bier zusammensitzen und über alles mögliche quatschen möchte.

Ich hoffe, und gehe auch davon aus, daß er uns nach seiner aktiven Karriere erhalten bleibt. Max dann eine Stufe höher und Chris als sein Nachfolger.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 12926
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 24 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Lattenkracher64 » 13.06.2021 16:02

bart hat geschrieben: 12.06.2021 23:20 Ein richtig gescheiter Junge.
... mit dem Herz am rechten Fleck.
Auch wenn er auf dem Feld vielleicht den einen oder anderen Kringel zu viel dreht, hoffe ich, dass er uns noch ganz lange erhalten bleibt.
Weisweilerrose
Beiträge: 635
Registriert: 26.12.2020 01:12

Re: Christoph Kramer [6]

Beitrag von Weisweilerrose » 13.06.2021 16:27

Für mich waren Kramer & Mertesacker gestern sehr überheblich. Es mag ihre persönliche Meinung sein, dass das Spiel hätte abgebrochen werden müssen. Trotzdem sind sie NICHT die Richter und entscheiden wie und ob ein Spiel fortgesetzt wird oder nicht. Das entscheiden zum Glück immer noch die Mannschaften bzw. jeder Spieler für sich selbst.

Kramer sollte sich mehr auf seine eigene Leistung konzentrieren als sich via TV Sendung über andere aufzuregen und diese für ihre eigene Entscheidung zu kritisieren.

Christoph wäre der Erste der sich in solch einer Situation hinter der Teamentscheidung versteckt und weiterspielt. Hinterher sich nach dem Turnier hinstellt "Also ich habe mich in der Situation nicht in der Lage gefühlt weiterzuspielen, aber im Sinne der Mannschaft tat ich es trotzdem."

Kramer hat als TV Experte eine große Klappe, welche so gar nicht zu seinen Auftritten auf dem Platz passt ! Deswegen wäre er für mich auch ein klarer Verkaufskandidat weil er die Mannschaft sportlich nicht weiterbringt. Bei seinen TV Auftritten strahlt er mehr Präsenz aus weil er dort keinen hat hinter dem er sich verstecken kann. Dort steht er im Fokus, alle schauen auf ihn.
Antworten