Ramy Bensebaini [25]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 12566
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 24 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von Lattenkracher64 » 18.04.2021 16:28

Hat sich auch nach seiner gelben Karte gut im Griff gehabt und in Sachen Fouls nichts anbrennen lassen. :daumenhoch:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28298
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von 3Dcad » 21.04.2021 22:00

Richtige Auswechslung. Wenn man 2 mal dem Gegenspieler so viel Freiheiten lässt bei den Gegentoren.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 30335
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von borussenmario » 22.04.2021 00:02

Falsche Auswechslung, insbesondere, wenn man zurück liegt, sogar völlig falsch und das braucht man eigentlich auch niemandem zu erklären, aber was solls, ist ja bald vorbei.
bigmac76
Beiträge: 484
Registriert: 01.02.2009 12:50

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von bigmac76 » 22.04.2021 06:45

Naja, insgesamt waren die Auswechslungen natürlich nicht vernünftig. Sie kamen vor allem viel zu spät. Ramy hatte aber gestern wahrlich keinen guten Tag. Gut vor dem 0 zu 2. Aber ansonsten war es gestern oft sehr einfach, ihn zu überspielen. Hinterher ist man immer schlauer. Aber gestern wäre eine Dreierkette von Beginn an wohl besser gewesen.
Macragge
Beiträge: 2682
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von Macragge » 22.04.2021 10:14

borussenmario hat geschrieben: 22.04.2021 00:02 Falsche Auswechslung !

Jap ! Vor allem wenn man sieht, dass das zweite Tor zu 50% auf Stevie geht, der Kramaric einfach völlig alleine lässt um zum Kopfball zu gehen :roll:
uli1234
Beiträge: 16667
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von uli1234 » 22.04.2021 10:30

Da gibt's nix schön zu reden. Nicht sein Tag. Aber ihn auswechseln, warum?
DJKsasa
Beiträge: 94
Registriert: 08.10.2011 21:44

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von DJKsasa » 22.04.2021 10:51

Er ist physisch mit Sicherheit einer der besseren LV der Liga und auch besser als Oscar. Aber seine Körpersprache gefällt mir gar nicht. Er wirkt immer unzufrieden. Egal ob mit sich selbst oder mit anderen.

Dazu kommen seine immer mehr werdenden Stockfehler. Wie oft ihm der Ball unter dem Fuss durchrutscht ist nur mit Konzentration und Fokus zu erklären.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10994
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von Nothern_Alex » 22.04.2021 11:23

Er war defensiv offensichtlich nicht auf der Höhe. Hoffenheim hatte in der zweiten Halbzeit unsere linke Seite als Einfallstor erkannt. Das lag mMn hauptsächlich daran, dass er nicht zur richtigen Zeit am richtigen Ort war.

Als die zwei Tore über links gefallen sind, sind die Kinder bereits in den Brunnen gefallen. Von einem guten Trainer hätte ich einen früheren Wechsel erwartet.
jehens77
Beiträge: 2466
Registriert: 06.01.2009 12:09
Wohnort: Spanien

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von jehens77 » 22.04.2021 11:58

Das waren taktische, kapitale Fehler und ist weder Lainer noch Bense anzukreiden.

Warum glaubt Ihr denn sahen Lainer und Bense (beide Aussen) oft so schlecht aus gestern? Das waren nicht die Spielerleistungen, das war die taktische Einstellung des Trainers. Komplett alleingelassen und es wurde sich komplett auf deren 1-1 verlassen, auch wenn das dann oft ein 1-2 wurde, das wurde komplett ignoriert vom Trainer. Taktisch wurde sich da aufgerieben mit einem total haltlosen pressing vorne, mit einem riesigen Abstand zum Mittelfeld. Hoffenheim hat uns da gut reingedrückt und wir haben wie das Kaninchen vor der Schlange gehockt.

Wenn man in demSpiel Pressing/Anlaufen durchzieht, dann MUSS auf 3-5-2 umgestellt werden oder 3-5-1-1- oder wie auch immer man es nennen möchte. Ansonsten werden wir doch komplett auf den Aussen zerlegt. Und genau das ist passiert.

Null Vorwurf an Bense für gestern.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 30335
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von borussenmario » 22.04.2021 12:46

Genau so sieht das aus. Und dann aber, sobald wir hinten liegen, holt er den offensiv gefährlichsten und technisch sehr starken Außenverteidiger raus. Aber das reicht ja noch nicht, da nimmt man Thuram gleich noch mit runter. Lächerlich sowas.
Heidenheimer
Beiträge: 4703
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von Heidenheimer » 22.04.2021 13:03

Absolut bei meinen beiden Vorschreiber. Dass sowohl Lainer wie Bense gestern nicht gut aussahen lag an den Vorgaben, Trotz Viererkette standen beide brutal hoch. Wohl um das (nicht existente Aufbauspiel des Mittelfeldes) Mittelfeld zu stützen. So gingen die meisten Angriffauslösungen (im Gegensatz zum Frankfurtspiel) über die Aussen Die bsicht klar, den Ball auf der Seite vorwärtstreiben (Darum Wolf wohl auf der Seite da technisch gut), den Ball dann ins Mittelfeld zu spielen und von dort in die Spitzen). Klappte nicht weil unser Mittelfeld kaum einen Ball festmachen konnte.
Fehlpass, Gegenangriff und schon sehr früh auf den Aussen ein eins gegen eins. Es nutzte auch nichts (vielleicht ein Fehler, dass zB Bensebaini nicht früher zugriff > taktisches Foul) dass man den Angreifer möglichst lange aussen halten wollte. Wie kommt man da zur rechten Zeit wenn man selber den Angriff initialisieren muss muss und wegen eines Fehlpasses, Ballverlust dem gegnerischen Flügel erst mal wieder hinterher hecheln muss?
Es lag nicht an den Aussen sondern dem Mittelfeld, das überhaupt nix gebacken kriegte.
WeißeRose
Beiträge: 1324
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von WeißeRose » 22.04.2021 14:51

Ich stimme der Kritik an der vom Trainer gewählten Taktik und Einstellung zu.
Zusätzlich muss man aber auch sagen: da können die Spieler auch mal mitdenken und reagieren! Wenn man sieht, dass die AV dauernd allein gegen zwei spielen müssen, dann müssen doch die Nebenspieler so helle sein und unterstützen.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 4293
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von rifi » 22.04.2021 15:11

Hieße er Plea oder Wendt, wäre er dran schuld. Bei Bensenbaini ist es Rose. Ich fand ihn gestern schwach und das nicht nur wegen der taktischen Fehlleistung von Borussenseite. Aber er natürlich hat er gegrätscht - wenn auch teilweise ineffizient - insofern wird ihm das natürlich schnell verziehen.

Nicht falsch verstehen, ich finde ihn super und auch er darf schwächere Spiele dabei haben. Ich wundere mich nur über die ungleiche Beurteilung weil einem die Nase des einen mehr oder weniger passt als die des anderen.
WeißeRose
Beiträge: 1324
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von WeißeRose » 22.04.2021 15:36

Da stimme ich dir durchaus auch zu. Seine Grätsche vor dem 2:3 (glaube ich) war total für die Katz.
Ich möchte keineswegs Bense aus der Kritik heraus nehmen und die Kritik an der Taktik halte ich ebenso für berechtigt. Trotzdem frage ich mich manchmal, ob auf dem Spielfeld erwachsene Profis mit unglaublich viel Erfahrung auf höchstem Niveau unterwegs sind oder eine etwas bessere Jugendmannschaft, der man jeden Schritt vorbeten muss, den sie machen sollen.
Das muss doch der betreffende Spieler erkennen, wenn sein Kompagnon auf der Seite ständig zwei Gegenspieler hat, er selber aber keinen, dass man dann da hin muss.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9797
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von borussenbeast64 » 22.04.2021 20:06

Ich hoffe Ramy hat die Freiheit genossen auch mal mit sich selber keinen so guten Tag erwischt zu haben und es mit der EL wohl vorbei ist und spielt dann die restlichen Spiele wieder viel besser.
Heidenheimer
Beiträge: 4703
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von Heidenheimer » 22.04.2021 23:48

Stimmt. Will da bense nicht von Schuld freisprechen. Er hat schon einige bessere Spiele geliefert. Ich frag mich dann auch warum. Ist es einfach ein Tag zum vergessen oder spielt noch anderes rein. Jeder hat auch seine Lieblingsspieler in einem Team, stimmt was das Urteil zu 100% agree *verfälscht*. Aber wie bei Plea (und anderen) merkt man ihm auch an, dass er nicht die Jugendschulung bei uns in Deutschland gemacht hat (ist aber ein anderes Thema). Ich schätze an ihm seinen Einsatz, man hat das Gefühl dass er jeweils *heiss* ist (wie Lainer auch).
auch wenn er mal schlecht spielt, gar Tore verschulden, eines kann man ihm nicht vorwerfen was bei schlechten Spielen oft herangetragen wird. Er ist einer der zumindest kämpft oder es zumindest versucht.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9797
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von borussenbeast64 » 23.04.2021 18:28

Korrekt,denn aufgeben gibt's in Ramy's Wortschatz nicht,egal ob sein Team gut oder schlecht spielt :ja:
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10994
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von Nothern_Alex » 23.04.2021 20:46

Dann wirst Du aber sauer gefahren, voller Einsatz ohne Aussicht auf Erfolg geht auf Dauer nicht gut. Es ist nunmal Aufgabe des Trainers, die Spieler so einzusetzen, dass zumindest die Chance auf einen Erfolg haben. Mittwoch war er doch nur Kanonenfutter.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 36850
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von steff 67 » 25.04.2021 19:47

Bitte halten
Mikael2
Beiträge: 7801
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von Mikael2 » 25.04.2021 22:36

Der ist doch kein Torwart.
Antworten