Raffael [11]

Gesperrt
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 8676
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Raffael [11]

Beitrag von Nocturne652 » 29.06.2020 04:19

Borussia hat Raffa auch noch ein Abschiedsvideo spendiert. Rund 4 Minuten Gänsehaut und Emotionen.

https://www.instagram.com/tv/CB_fiYeoXg ... rpn4b00hdk

Seit dem Abschied vom Stranzler, hat mich kein Abschied mehr so gerührt.

Edit: Die Autokorrektur hat aus "Gänsehaut" ursprünglich "Gänsebraten" gemacht. Ich habe das mal korrigiert. Bild

Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 18998
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Raffael [11]

Beitrag von antarex » 29.06.2020 11:03

Tolles Video.
Viele tolle Erinnerungen an die Zeit des unseres Comeback.
tolle Tore in tollen Trikots.

Was für eine tolle Zeit. - Die ja natürlich weiter fortgeschrieben wird.
LotB
Beiträge: 5521
Registriert: 27.03.2008 08:20

Re: Raffael [11]

Beitrag von LotB » 29.06.2020 14:34

Diese Ballbehandlung und -führung, ein Traum :D

Wäre eigentlich ein toller Techniktrainer für unsere Offensivspieler.
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4374
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Raffael [11]

Beitrag von Einbauspecht » 29.06.2020 14:46

Unser Weltklassespieler,
er könnte immer noch den Unterschied machen gegen Pool, Barca usw.
Und wenns nur für 10 Minuten ist...

Vertrag sofort verlängern,
leistungsbezogen,
ergänzend vielleicht Technik-Trainer für die Jugend, am Telefon für Brasilien Scouting oder irgendwas. :ja:

Wenn er das will...
Scratty
Beiträge: 38
Registriert: 27.02.2012 19:51

Re: Raffael [11]

Beitrag von Scratty » 29.06.2020 17:02

Sportlich und menschlich 1A.

Ein toller Fussballer, auf angenehme Weise immer eher introvertiert, im Auftreten bescheiden und nie abgehoben.

Im Gegensatz zu den ganzen Sandkasten-Gangstern die heute so manchen Kader bevölkern, brauchte er keine 200 Tattos um sich Respekt zu verschaffen.

Ein absolutes Vorbild als Sportler und Mensch. Nie ein böses Wort oder eine Beschwerde, auch nicht als die Einsätze ausblieben.
Immer 100% Teamplayer.

Raffael Caetano de Araújo, ich verneige mich !!
Benutzeravatar
powerSWG
Beiträge: 3475
Registriert: 28.10.2008 20:14
Wohnort: 15 Minuten vom BorussiaPark

Re: Raffael [11]

Beitrag von powerSWG » 29.06.2020 18:58

Bei seiner Verpflichtung war ich skeptisch.

Nach sieben Jahren:
Schönen Dank für die tollen Jahre!
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 35264
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Raffael [11]

Beitrag von Zaman » 30.06.2020 06:29

Alles Gute dir und deiner Familie :winker:
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9944
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Raffael [11]

Beitrag von purple haze » 30.06.2020 10:36

Da schließe mich mich an...danke für den geilen Fußball den du uns gezeigt hast, danke für die vielen geilen Tore U d Vorlagen, die du für uns gemacht hast, danke das du ein Teil von Borussia geworden bist :anbet2:
Alles alles gute für deine Zukunft, jen hoffentlich sehen wir dich nochmals in anderer Position beim geilsten Verein der Welt :flagbmg:
rz70
Beiträge: 1068
Registriert: 03.06.2009 10:51

Re: Raffael [11]

Beitrag von rz70 » 30.06.2020 14:50

Also ich hab seine Auftritte im Park immer genossen. Wenn ich nur an das Spiel gegen Barca denke. Er war der unterschied Spieler der letzten Jahre. Ohne die vielen kleinen Verletzungen wäre der auch noch ein Jahr hier. So macht es leider keinen Sinn für den Verein. Aber daran sieht man auch, wie weit es der Verein mit seiner Hilfe gebracht hat. Ein ganz großer Borusse geht. Alles Gute für die Zukunft und ich hoffe man sieht sich wieder.
Benutzeravatar
Leipner
Beiträge: 4277
Registriert: 13.06.2013 14:10

Re: Raffael [11]

Beitrag von Leipner » 30.06.2020 16:14

Ich schreibe hier ja nur noch selten, aber dieser Abschied geht mir näher als ich vorher dachte.

Spieler kommen und gehen, manche Spieler vergisst man, andere bleiben für immer im Gedächtnis.
Danke, Raffael, für unvergessliche Jahre, du hast unseren Verein entscheidend geprägt und weiterentwickelt.
Für die Zukunft alles erdenkliche Gute in der Hoffnung, dass sich die Wege nicht für immer trennen.
hammerurfeld
Beiträge: 282
Registriert: 21.07.2009 17:45
Wohnort: Urfeld bei Bonn

Re: Raffael [11]

Beitrag von hammerurfeld » 30.06.2020 17:08

Danke Leipner, so empfinde ich das auch.
Und wenn dann mit dem Abschied von Raffael im gleichen Atemzug manche User
hier einen Max Kruse fordern, kann ich nur den Kopf schütteln... :wut2:
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 8438
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Raffael [11]

Beitrag von borussenbeast64 » 30.06.2020 17:09

Ich beweifle daß wir jemals einen solchen Maestro wie Raffa bekommen werden,aber einen Brasilianer hätte ich schon gerne in unseren Reihen,der vielleicht auch so einiges von Raffa zeigen könnte.Aber als Scout in seiner Heimat,wenn die Pandemie vorbei ist,könnte ich mir Raffa für uns schon vorstellen,der auch bestimmt gut erkennen kann welcher Landsmann für die wahre Borussia passen würde,da er ja auch weiß was die Fohlen-Fans so begeistert hat und wie man von der wahren Borussia bis zum Schluß behandelt wurde. :daumenhoch:
WeißeRose
Beiträge: 556
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Raffael [11]

Beitrag von WeißeRose » 30.06.2020 23:56

Ich habe die klare Meinung, dass es nicht richtig ist, mit ihm nicht zu verlängern. Ich hielt es auch nicht für richtig, Raffael so wenig einzusetzen und ich bin mir immer noch sicher, dass er der Mannschaft in bestimmten Situationen immer wieder helfen können würde.
Für meine Wahrnehmung der beste Fußballer des Kaders. Ich verstehe ja, wenn Rose andere Attribute eines Fußballers für wichtiger hält und er einige davon bei Raffael nicht sieht, aber ich bin mir trotzdem sicher, dass Raffael andere Attribute hat, die der Mannschaft in gewissen Situationen weiter helfen könnten.
Benutzeravatar
seagull
Beiträge: 260
Registriert: 06.03.2019 17:51

Re: Raffael [11]

Beitrag von seagull » 01.07.2020 10:10

Hat entscheidend die letzten 7 Jahre die Entwicklung im sportlichen Bereich als Leader auf dem Platz geprägt! Während man vor 10-12 Jahren überwiegend nur von Spielern der Vergangenheit geschwärmt hat, ist das mittlerweile um Leute wie Arango und Raffael erweitert und das als aktueller Status und nicht als rein wehmütiger Blick ganz weit zurück! Gänsehaut pur das Video!
Was ich ihm ganz hoch angerechnet habe, dass er vor ein paar Jahren nicht dem Geldscheine-Lockruf der gelbwestfälischen Namenscousine gefolgt ist, sondern geblieben ist. Den auch hier sah er sich gut bezahlt und im richtigen Verein. Leider lief es danach sportlich nicht mehr so spektakulär, aber auch ich hätte Raffael gerne bei uns seine aktive Karriere beenden sehen. Für mich der Spieler der letzten 10 Jahre! Er wird zeitlebens einer meiner Lieblingsspieler sein! Ein gewisser Herr Reus hatte sich leider sofort herrlich-like von Acker gemacht als es lief, sonst wäre auch er ganz vorne in der Verlosung der Neuzeit-Helden.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 4318
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Raffael [11]

Beitrag von Further71 » 01.07.2020 10:55

Das sehe ich auch so. Reus war auch ein geiler Kicker, aber für mich persönlich hat er keinen "Legendenstatus" wie ein Raffael. Letzterer hat bei mir deutlich mehr Sympathiepunkte.
Gesperrt