László Bénes [22]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
uli1234
Beiträge: 14300
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: László Bénes [22]

Beitrag von uli1234 » 21.05.2020 16:00

Der schnellsten einer ist er auch nicht. Flo ist bedeutend weiter als er.
spawn888
Beiträge: 6334
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: László Bénes [22]

Beitrag von spawn888 » 21.05.2020 16:44

Benes hat in der Hinrunde nicht umsonst Stamm gespielt. Natürlich weiß Rose seine Qualitäten zu schätzen. Stammspieler, die wiedergekommen sind, sind ja eigentlich auch nur Stindl. Mit Sicherheit hat Benes´ aktuelle Situation mit dem Aufwind von Neuhaus zum Rückrundenstart zu tun. ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, wen diejenigen, die ihn in der Startelf vehement fordern, aus der Mannschaft genommen wissen wollen. Embolo? Hofmann? Neuhaus? Zakaria? oder jetzt den aggressiven und defensiv stabilen Part, der durch Zakarias Ausfall nötig ist (also Kramer oder Strobl)? ergibt für mich alles wenig Sinn. Benes sitzt aktuell draußen und das wird seine Gründe haben, Nur man sollte hier nicht direkt wieder das Schlimmste erwarten. Außerdem können wir nicht einerseits bei Cuisance kritisieren, dass er nach weniger Einsätzen das Weite suchen möchte, bei Benes dann aber das gleiche erwarten (und dort dann auch nachvollziehen können?!)
GW1900
Beiträge: 1948
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: László Bénes [22]

Beitrag von GW1900 » 21.05.2020 17:23

spawn888 hat geschrieben:
21.05.2020 16:44
Stammspieler, die wiedergekommen sind, sind ja eigentlich auch nur Stindl.
Naja, ich vermute eher das es da um Hofmann ging, der sich ja im DFB Pokalspiel verletzt und dadurch die ersten 7 Spieltage verpasst hat.
Benutzeravatar
FritzTheCat
Beiträge: 6721
Registriert: 06.08.2004 09:14
Wohnort: Neuss

Re: László Bénes [22]

Beitrag von FritzTheCat » 22.05.2020 16:17

spawn888 hat geschrieben:
21.05.2020 16:44
Embolo? Hofmann? Neuhaus?
Genau in dieser Reihenfolge! Benes in der Form der Hinrunde schickt jeden Einzelnen auf die Bank. Aber da ist auch nur meine bescheidene Meinung.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 29093
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Borusse 61 » 22.05.2020 16:48

Dann hast du wohl die gestrige Aussage von Marco bzgl.
der Nichtberücksichtigung von Laci nicht mitbekommen. :winker:


Kampfknolle hat geschrieben:
21.05.2020 14:30

- Es kamen einige Stammkräfte aus Verletzungen zurück, der Konkurrenzkampf ist enorm groß
- Es muss an seinen Defiziten arbeiten. Antizipation. Grundaggressivität. Zweikampfführung. Spiel gegen den Ball.

Laut Rose ist er gut drauf und hat gut gearbeitet und ihm werden Einsatzzeiten vorhergesagt, begünstigt auch durch den Ausfall von Zak.
Kampfknolle
Beiträge: 9271
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Kampfknolle » 22.05.2020 18:53

?
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 29093
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Borusse 61 » 22.05.2020 18:58

T'schuldigung :oops: :aniwink:

Das gilt @ FritzTheCat
Kampfknolle
Beiträge: 9271
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Kampfknolle » 22.05.2020 19:09

Okay :mrgreen:
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 8272
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: László Bénes [22]

Beitrag von borussenbeast64 » 23.05.2020 01:29

Das gehört doch oft bei jungen Spielern dazu,daß der Coach ihn erst formen will,um seinen Erwartungen vom Spieler auch auf dem Platz zu sehen bekommt.Ich denke mal daß Benes das absolut so kapiert und akzeptiert hat.
uli1234
Beiträge: 14300
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: László Bénes [22]

Beitrag von uli1234 » 23.05.2020 06:01

Er wird bald 23 und die talentschuhe werden langsam bissl klein.
Heidenheimer
Beiträge: 3843
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Heidenheimer » 23.05.2020 07:58

Zweikampfführung habe ich auch mal erwähnt die es zu verbessern gilt sowie das Spiel gegen den Ball. Bei Agressivität und Antipation sehe ich da aber weniger Defizite. Ein wenig *explosiver* dürfte Benes noch sein. Das eine oder andere fehlt jedoch einigen anderen Spieler von uns auch. Selber empfinde ich seine Kreativität und das vermögen bei Standardsituationen jedoch eher als bedeutend vorteilhafter an zumal Kreativität und Standards bei uns den meisten Spieler abgehen.
Ein Embolo, Neuhaus, Zakaria, Hofmann, Sommer oder Bensebaini zeigen in meinen Augen ein paar Ansätze davon. Dann hat es sich aber. *Bloss* einen freien Mitspieler sehen hat mit kreativem nichts zu tun. Das erwarte ich von einem Bundesligaspieler, dass er dies ab und zu mal sieht.
Benutzeravatar
FritzTheCat
Beiträge: 6721
Registriert: 06.08.2004 09:14
Wohnort: Neuss

Re: László Bénes [22]

Beitrag von FritzTheCat » 23.05.2020 16:41

@borusse61

Nein diese Aussage habe ich nicht mitbekommen. Seltsam dass er aber doch die Hinrunde so überragend gespielt hat.
In dieser Personalien kann Rose erzählen was er will, ich werde es nicht nachvollziehen können.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 28760
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: László Bénes [22]

Beitrag von nicklos » 23.05.2020 17:29

Es ist Roses Meinung. Ist doch ok. Er bevorzugt einfach andere Spieler.
Heißt aber nicht, dass wir diese Meinung auch haben müssen.
Benutzeravatar
FritzTheCat
Beiträge: 6721
Registriert: 06.08.2004 09:14
Wohnort: Neuss

Re: László Bénes [22]

Beitrag von FritzTheCat » 23.05.2020 17:40

Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 29093
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Borusse 61 » 23.05.2020 17:42

nicklos hat geschrieben:
23.05.2020 17:29
Es ist Roses Meinung. Ist doch ok. Er bevorzugt einfach andere Spieler.
Heißt aber nicht, dass wir diese Meinung auch haben müssen.

:iknow: Marco wird das wohl besser beurteilen können, er sieht ihn nämlich tagtäglich im Training.
Lupos
Beiträge: 3826
Registriert: 01.04.2012 18:00

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Lupos » 23.05.2020 17:45

Für meinen Geschmack hätte er früher eingewechselt werden müssen. Nicht nur unsere Standards waren mit ihm besser.
Wenn man ihm fehlende Zweikampfstärke vorwirft, scheint Rose deutlich unterschiedliche Anforderungen an seine Spieler zu stellen. Mir kommt er auf jeden Fall zweikampfstärker vor als andere Kollegen.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 6211
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: László Bénes [22]

Beitrag von BurningSoul » 23.05.2020 17:50

War in den wenigen Minuten auffälliger, als viele seiner Mitspieler im Mittelfeld. Wenn die Trainingsleistung stimmt, sollte er mal wieder die Chance von Beginn an bekommen. Seine Pässe/Standards sind dann doch eine andere Qualität.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 10182
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Lattenkracher64 » 23.05.2020 18:07

Ordentlicher Kurzauftritt :daumenhoch:
Benutzeravatar
jünter65
Beiträge: 1991
Registriert: 27.01.2009 10:17
Wohnort: An der schönen Bergstrasse

Re: László Bénes [22]

Beitrag von jünter65 » 23.05.2020 18:12

Er hat einige schöne pässe gespielt, würde mich freuen, wenn er am Dienstag in der Startelf steht.
Benutzeravatar
Rote Laterne
Beiträge: 1585
Registriert: 11.07.2006 21:18
Wohnort: Westerwald

Re: László Bénes [22]

Beitrag von Rote Laterne » 23.05.2020 18:27

Der Junge ist heiß und hat in 15 Minuten mehr bewegt als z.B. Hofman in 90 Minuten.
Antworten