Alassane Plea [14]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 2801
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von Quincy 2.0 » 05.11.2018 09:43

Plea sehe ich auch ganz klar in der Mitte, natürlich kann er auch links spielen aber ein Mittelstürmer tut unserem Spiel einfach gut.
ewiger Borusse
Beiträge: 5588
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von ewiger Borusse » 05.11.2018 09:57

Wunderheilung in einer Woche bei Muskelverletzung, das haben wir ja schon lange nicht mehr bei Borussia gesehen.

schön das er wieder spielt.
Benutzeravatar
emquadrat
Beiträge: 1973
Registriert: 08.11.2003 18:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von emquadrat » 05.11.2018 11:50

AlanS hat geschrieben:
05.11.2018 01:04
Was ist Stindl denn dann?

Auch ansonsten hast du sehr interessante Ansichten:

Raffael kann nur zentral vorne? Was ist dann bei dir "zentral vorne"? Die Plea-Position doch wohl nicht. Die kann Raffael mMn eben nicht. Wenn ich in den letzten Jahren an Raffael zurückdenke, kommen mir lauter Szenen aus dem Mittelfeld in den Sinn. Und hast du Raffael bei Hertha gesehen? Was spielte er da?

Was er aber nicht so gut kann! Vielleicht irgendwann mal.

Also keine Frage des Leistungsprinzips und auch nicht nach dem Wohl der Mannschaft.

Beide haben nun oft und lange genug bewiesen, dass sie in diesem System eben nicht auf der 9 spielen können. Wie kommst du also zu dieser Ansicht?

Dann sprichst du noch Johnson an, dessen Defensivarbeit du nicht so toll findest. Woran machst du das fest? Johnson war jahrelang eigentlich DER Spieler, der das Gespür für Balance inne hatte und der Wendt genial absicherte und unterstützte. (Zudem auch immer wieder mit wichtigen Assists und Toren, aber es geht ja jetzt um die Defensivarbeit).
Also ein bisschen neigst du schon zur Überinterpretation. Ich hab nie gesagt, dass ich Johnsons Defensivarbeit nicht toll finde, aber ich halte Plea auf dem Flügel "im Paket" immer noch für stärker als Johnson, obwohl ich Plea in der Mitte sicherlich für stärker halte. Johnson ist seit Jahren nicht mehr an seine Form herangekommen, die ihn damals unter Favre ausgezeichnet hat, aber ich gebe zu, ich sehe ihn wesentlich lieber als Herrmann oder Traoré.

Wieso haben Raffael und Stindl denn bisher hinreichend bewiesen, in diesem System nicht auf der "9" spielen zu können? Soweit ich weiß haben wir Stindl dort jetzt dreimal erlebt und Raffael zweimal. Ich hab aber auch nie gesagt, dass sie da vorne auf der 9 spielen sollen, alles was ich sagte ist, dass Stindl und Raffael Spieler für die offensive Zentralposition sind. Das ist etwas anderes. Und ich hab Stindl auf der 8 unter Favre und in Hannover gesehen. Er kann das spielen, weil er ein sehr kompletter Spieler ist, aber man beraubt ihn damit zahlreicher Stärken.

Wir haben übrigens selbst mit Plea auf der 9 keine wirklich klassische Neun gespielt. Schon damals ist Plea gerne mal auf den Außen unterwegs gewesen und hat z.B. mit Hazard rochiert und hohe Flanken hab ich auch nur selten gesehen. Insofern halte ich die ganze Debatte für eine Scheindebatte. Wir spielen nicht mit klassischen Flügelspielern, die die Linie runterflitzen und den Neuner bedienen, sondern mit zwei Halbstürmern auf den Außenpositionen (Hazard und derzeit Plea). Das kann Plea sicherlich auch spielen, hat er in Nizza ja auch.
McMax
Beiträge: 5682
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von McMax » 05.11.2018 20:20

Da es schon fast 10 Stunden nicht mehr geschrieben wurde:

Plea gehört in die Mitte
Benutzeravatar
Ruhrgas
Beiträge: 3904
Registriert: 14.09.2016 09:36

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von Ruhrgas » 05.11.2018 21:02

michy hat geschrieben:Wie gut das Hecking Plea hat.
Stimmt, mit jedem anderen Trainer hätten wir ohne Pléa jetzt schon mindestens 20 Punkte in der Liga gesammelt und Ausrutscher wie gegen Leverkusen und Hertha wären ausgeschlossen.
Benutzeravatar
Ruhrgas
Beiträge: 3904
Registriert: 14.09.2016 09:36

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von Ruhrgas » 05.11.2018 21:29

Ich würde statt Hofmann und/oder Neuhaus gerne mal Raffael und/oder Stindl auf der 8 mit einem der beiden oder vielleicht sogar statt beider sehen.
Mikael2
Beiträge: 4902
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von Mikael2 » 05.11.2018 22:15

McMax hat geschrieben:Da es schon fast 10 Stunden nicht mehr geschrieben wurde:

Plea gehört in die Mitte
Eben. Sonst gerät das noch in Vergessenheit.


Zuletzt geändert von Mikael2 am 05.11.2018 22:15, insgesamt 1-mal geändert.
Mikael2
Beiträge: 4902
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von Mikael2 » 05.11.2018 22:15

Ruhrgas hat geschrieben:Ich würde statt Hofmann und/oder Neuhaus gerne mal Raffael und/oder Stindl auf der 8 mit einem der beiden oder vielleicht sogar statt beider sehen.
Ich nicht.

Benutzeravatar
Ruhrgas
Beiträge: 3904
Registriert: 14.09.2016 09:36

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von Ruhrgas » 05.11.2018 22:17

Verstehe ich nicht gesendet mit meinem Motorola Gold 1000.
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 05.11.2018 22:19, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 14784
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von AlanS » 05.11.2018 22:21

Ruhrgas hat geschrieben:
05.11.2018 21:29
Ich würde statt Hofmann und/oder Neuhaus gerne mal Raffael und/oder Stindl auf der 8 mit einem der beiden oder vielleicht sogar statt beider sehen.
So geht es mir auch. 3x darfst du raten, wen ich opfern würde :mrgreen:

Wobei mir ja auch die Idee mit Hofmann ganz vorne als Abwehr-Nervensäge gefällt ... Das wäre die einzige Position, in der sogar ich mir Hofmann sehr gut vorstellen kann - quasi als destruktiver Zerstörer-9er. Neue Wortkreation von mir: Defense-9er :cool:
Benutzeravatar
uli1234
Beiträge: 11375
Registriert: 03.06.2009 21:17
Wohnort: Mönchengladbach, bald BGL, 770 km zum Park

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von uli1234 » 06.11.2018 09:09

Ruhrgas hat geschrieben:
05.11.2018 21:29
Ich würde statt Hofmann und/oder Neuhaus gerne mal Raffael und/oder Stindl auf der 8 mit einem der beiden oder vielleicht sogar statt beider sehen.
Dafür fehlt beiden in meinen augen das tempo
Benutzeravatar
Ruhrgas
Beiträge: 3904
Registriert: 14.09.2016 09:36

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von Ruhrgas » 06.11.2018 12:19

Das machen sie mit Präzision und Technik wett :mrgreen:
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 3903
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von Titus Tuborg » 08.11.2018 19:06

Kann mir mal jemand sagen, ob Plea in die Mitte gehört? :mrgreen:
Mikael2
Beiträge: 4902
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von Mikael2 » 08.11.2018 19:23

Nicht ironisch: das wird überbewertet.
Benutzeravatar
Curly**
Beiträge: 3897
Registriert: 21.03.2010 00:05
Wohnort: Is jeheim!

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von Curly** » 08.11.2018 19:28

Titus Tuborg hat geschrieben:
08.11.2018 19:06
Kann mir mal jemand sagen, ob Plea in die Mitte gehört? :mrgreen:
Det find ma schön selba raus! :ja: *vollernstdabeikiek* :animrgreen2: Wär ja och noch schöner, wenn wa dir hier wat vorplabbern... :lol:
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 2195
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von Further71 » 08.11.2018 19:29

Mikael2 hat geschrieben:
08.11.2018 19:23
Nicht ironisch: das wird überbewertet.
Finde ich nicht. Er verkörpert auf jeden Fall am ehesten den klassischen 9er und kann hohe Bälle vorne sicherlich am besten verwerten. Von daher ist er zentral m.E. am wertvollsten für uns.

Ergo: er gehört in die Mitte! 8)

Aber wir können uns gerne darauf einigen: lieber ein Pléa auf aussen als gar kein Pléa!
Kampfknolle
Beiträge: 6482
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von Kampfknolle » 08.11.2018 23:50

Er wurde für die Mitte geholt, also soll man ihn dort auch spielen lassen.

Vorallem, weil er sich da selbst auch am wohlsten fühlt.

Gerade bei einem Stürmer, der Potenzial für einige Buden hat, sollte man dafür sorgen das er absolut zufrieden ist.
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 14784
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von AlanS » 09.11.2018 00:44

emquadrat hat geschrieben:
05.11.2018 11:50
Wieso haben Raffael und Stindl denn bisher hinreichend bewiesen, in diesem System nicht auf der "9" spielen zu können? Soweit ich weiß haben wir Stindl dort jetzt dreimal erlebt und Raffael zweimal. Ich hab aber auch nie gesagt, dass sie da vorne auf der 9 spielen sollen, alles was ich sagte ist, dass Stindl und Raffael Spieler für die offensive Zentralposition sind. Das ist etwas anderes.
Was soll dann die zentrale offensive Position heute sein? Wir spielen jetzt mit der 9. Gibt es da noch eine andere offensive zentrale offensive Position, wenn in der Diskussion die Frage "Plea oder Stindl oder Raffael?" lautet?
Raffael und Stindl waren letzte Saison unsere vordersten Stürmer - mit wenig Erfolg. Das mache ich nicht allein an ihrer Zahl Tore fest, sondern auch an der Durchschlagskraft unserer Offensive überhaupt. Die war sehr schwach. Zum einen, weil beide mMn keine Stürmer sind und zum anderen, weil wir keinen echten Stürmer vorne hatten (außer am Ende Drmic, der auch überzeugte).
emquadrat hat geschrieben:
05.11.2018 11:50
Wir haben übrigens selbst mit Plea auf der 9 keine wirklich klassische Neun gespielt. Schon damals ist Plea gerne mal auf den Außen unterwegs gewesen und hat z.B. mit Hazard rochiert
Das sehe ich genau anders herum; Von der 8 aus kann sich Stindl gerade die Stärken, die er hat, sehr gut zunutze machen - besser, als vorne im Sturm, wo er weite Wege gehen muss, wenn er sich der Umklammerung des Gegners entziehen möchte. Sowohl Stindl als auch Raffael sind Typen, die immer im Geschehen sein wollen, die es dabei aber auch immer wieder schaffen, im Geschehen abzutauchen und so zu Freiräumen zu kommen. Im Sturmzentrum gelingt ihnen das viel weniger.

Weicht Lewandowski nie auf die Flügel aus? Oder Benzema? Selbst Gerd Müller früher wich auf die Flügel aus :wink:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 25754
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von borussenmario » 09.11.2018 11:01

Gerd Müller stand einfach nur immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort, und Bewegung war zu der zeit eh nicht so das Ding von Fußballern im Allgemeinen. Wenn du dem was von "auf die Flügel ausweichen" erzählt hättest, hätte der dich doch angeguckt wie ein Ford P6, also ungefähr so: :animrgreen:

Bild
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 3903
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von Titus Tuborg » 09.11.2018 11:16

Curly** hat geschrieben:
08.11.2018 19:28
Det find ma schön selba raus! :ja: *vollernstdabeikiek* :animrgreen2: Wär ja och noch schöner, wenn wa dir hier wat vorplabbern... :lol:
Meine liebe Curly,

lang nichts mehr von Dir gehört bzw. gelesen. Ich hoffe, du bist wohlauf... :winker:
Antworten