Oscar, Oscar Wendt [17]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
emquadrat
Beiträge: 2056
Registriert: 08.11.2003 18:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von emquadrat » 13.03.2018 18:45

Ich hätte auch gerne einen gehabt, ich kann aber verstehen, dass man Schulz abgegeben hat.

Man hat da wohl ein bisschen zu sehr auf Johnson + Doucouré vertraut.
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 14873
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von AlanS » 13.03.2018 23:11

Na ja. Johnson spielt eine andere Position und auf Doucoure zu setzen, wäre absolut unprofessionell gewesen (wegen seine Verletztenmisere).
Daher konnte ich diese Entscheidung nie verstehen.
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
Beiträge: 1091
Registriert: 14.07.2004 12:55

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Isolde.Maduschen » 14.03.2018 04:56

Vielleicht hat man auch auf Justin Hoffmanns gesetzt.

Ich glaube, man hält sehr viel von dem Jungen.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 24680
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von nicklos » 14.03.2018 07:03

Mikael2 hat geschrieben:deere: die Bilanz von Schubert haelt beides bereit. Es waren begeisternde Spiele dabei, wie z.B. das Bayernspiel zuhause, oder 1. Hz. in Manchester. Aber auch negatives, wie z.B. Barca. Wobei Chelsea in der Saison mit dem Finale dahom bei Barca auch "nur" den Bus geparkt hatte...
Eigentlich hätte man hier spätestens aufhören müssen zu lesen.

Ich bitte dich. Du kritisierst ernsthaft unser Spiel in Barcelona. Respekt.

Da hätte ich aber auch ein ordentliches 5:3 erwartet und das wir da ordentlich mitspielen.

Ja, ich habe das Spiel auch gesehen und so ergeht es gefühlt 99% der Mannschaften dort. Paris hat dort sogar 6:1 verloren, auch wenn der Schiedsrichter da mitgeholfen hat.

Oder damals Borussia bei Real. Wir werden solche Spiele selten gewinnen. Egal, wie der Trainer heißt.

Noch kurz zu Oscar. Gut, dass er wieder da ist!
ewiger Borusse
Beiträge: 5618
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von ewiger Borusse » 14.03.2018 07:45

wenn man auf Justin Hoffmanns setzt, dann hätte er ja jetzt spielen können. so doll scheint der Junge nicht zu sein.
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
Beiträge: 1091
Registriert: 14.07.2004 12:55

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Isolde.Maduschen » 14.03.2018 10:14

Dumm nur, dass auch er verletzt war...
uli1234
Beiträge: 11423
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von uli1234 » 14.03.2018 10:21

und auch kein gelernter rechtsverteidiger ist.....
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 25945
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von borussenmario » 14.03.2018 11:22

Isolde.Maduschen hat geschrieben:Vielleicht hat man auch auf Justin Hoffmanns gesetzt.

Ich glaube, man hält sehr viel von dem Jungen.
Wenn das so wäre, hätte man seinen Vertrag bestimmt nicht erst vor ein paar Tagen verlängert und nicht im Winter versucht, diesen Poulsen zu bekommen. Was für mich dann wieder mehr nach "aus der Not heraus" riecht, als nach "man setzt auf ihn". Schon gar nicht als Linksverteidiger, er ist ja auch Rechtsfuß und eigentlich Rechtsverteidiger.
Mikael2
Beiträge: 4944
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Mikael2 » 14.03.2018 13:55

nicklos:

nicht ich habe unser Spiel bei Barca kritisiert, sondern deere. Und mein Post war eine Antwort darauf.
Ich sehe das so wie Du.

Und ja: ich freue mich, das Oscar wieder dabei ist.
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
Beiträge: 1091
Registriert: 14.07.2004 12:55

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Isolde.Maduschen » 14.03.2018 19:55

Wenn das so wäre, hätte man seinen Vertrag bestimmt nicht erst vor ein paar Tagen verlängert und nicht im Winter versucht, diesen Poulsen zu bekommen. Was für mich dann wieder mehr nach "aus der Not heraus" riecht, als nach "man setzt auf ihn". Schon gar nicht als Linksverteidiger, er ist ja auch Rechtsfuß und eigentlich Rechtsverteidiger.
Poulsen dürfte als direkter Nachfolger für Wendt in Frage kommen.
Ich gehe eher nicht davon aus, dass man mit Wendt nochmal verlängert.

Hoffmanns dürfte evt. als Backup- oder Perspektivspieler gesehen werden, dem man aber nicht unbedingt einen (älteren) weiteren Spieler vor die Nase setzen will.
Benutzeravatar
vfl deere
Beiträge: 2229
Registriert: 20.01.2010 14:56
Wohnort: mitten im feindesland

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von vfl deere » 14.03.2018 22:36

Ich meine, ich hätte nicht unser Spiel im Camp Nou kritisiert, sondern die Aufstellung und die Herangehensweise von Schubert.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 5803
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von borussenbeast64 » 15.03.2018 05:36

....ich hab noch in Erinnerung dass LA Oscar mit Johnson vor ihm gut ausgesehen hat und wäre wenn beide wieder fit und einsatzbereit sind eine mögliche Option für die beiden Positionen...aber erstmal müssen beide das nachholen was sie jetzt im Training durch Verletzung verpasst haben...kann noch dauern :ja:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 24680
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von nicklos » 15.03.2018 08:17

Mikael2 hat geschrieben:nicklos:

nicht ich habe unser Spiel bei Barca kritisiert, sondern deere. Und mein Post war eine Antwort darauf.
Ich sehe das so wie Du.

Und ja: ich freue mich, das Oscar wieder dabei ist.
Hm, dann ist es zumindest unglücklich formuliert. Da steht "deere:" - als wenn du ihn direkt ansprichst. Missverständlich.

Aber dann sind wir uns ja einig.

Mal gespannt, wann Oscar wieder eine ernsthafte Option ist.
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 3909
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Titus Tuborg » 15.03.2018 08:30

Ist es nicht bezeichnend, dass gerade auf Oscar jetzt sehnlichst gewartet wird...?
uli1234
Beiträge: 11423
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von uli1234 » 15.03.2018 09:08

das ist lustig oder......???
ttt
Beiträge: 479
Registriert: 12.07.2015 14:00

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von ttt » 15.03.2018 09:36

Das ist doch völlig normal - man braucht Oskar jetzt, da ja Oxford und Vesti verletzt sind.
Ob er allerdings eine bessere Leistung nach der langen Pause bringen kann als ein U23-Spieler muß und kann nur der Trainer einschätzen.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 24680
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von nicklos » 15.03.2018 13:45

Titus Tuborg hat geschrieben:Ist es nicht bezeichnend, dass gerade auf Oscar jetzt sehnlichst gewartet wird...?
Bisschen übertrieben dargestellt. Aber schlechter wird es mit ihm nicht.
Mikael2
Beiträge: 4944
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Mikael2 » 15.03.2018 16:11

vfl deere hat geschrieben:Ich meine, ich hätte nicht unser Spiel im Camp Nou kritisiert, sondern die Aufstellung und die Herangehensweise von Schubert.
Am Ende ist bzw. war es unser Spiel. Und Schubert hatte die sportliche Leitung.
Mir ging es darum, das in Relation zu Partien gegen Mannschaften, die ueber staerkere Kader verfügen, zu setzen.
An guten Tagen ist es noch immer die staerkste Mannschaft der Welt.
Aktuell zum Beispiel haben die in der Liga noch kein Spiel verloren. Die spielen schon einen brutal guten Ball. Selbst die Niederlage in der Hoehe sehe ich nicht als Schande. Sind da in guter Gesellschaft.
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 10322
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von TMVelpke » 17.03.2018 17:33

Ein Glück ist er wieder da.

Wenn man jetzt keinen zweiten LV holt zur neuen Saison fall ich vom Glauben ab.
Borowka
Beiträge: 3196
Registriert: 01.05.2009 22:23

Re: Oscar, Oscar Wendt [17]

Beitrag von Borowka » 17.03.2018 17:34

Hut ab vor Oscar. Ganz fit kann er eigentlich noch gar nicht sein. Hat alles reingehauen. Gute Leistung.
Antworten