Darts

Sport ist Mord? Hier nicht!
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22514
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Darts

Beitrag von Borusse 61 » 30.12.2017 22:36

Glückwunsch Phil Taylor zum Finaleinzug :daumenhoch:
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 10423
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Darts

Beitrag von Neptun » 31.12.2017 00:16

Van Gerwen tut sich schwer gegen Cross.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14695
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Darts

Beitrag von kurvler15 » 31.12.2017 00:18

Habs ja gesagt, Cross ist ein richtig schwerer Brocken für Michael. Aber wenn MvG dieses Halbfinale gewinnt und dann noch Taylor schlägt, dann ist er absolut zurecht der Beste der Welt.
Kampfknolle
Beiträge: 6611
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Darts

Beitrag von Kampfknolle » 31.12.2017 01:11

Cross im Finale.

Mensch, was ein geiles Match. Beide haben viele große Chancen ausgelassen. Aber saustarkes Spiel von Cross :daumenhoch:
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 3711
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Darts

Beitrag von Einbauspecht » 31.12.2017 01:13

So ein schöner Sport,
und nur Gewinner... :D
Ghostrider79
Beiträge: 2188
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Darts

Beitrag von Ghostrider79 » 31.12.2017 01:13

krass , damit hab ich nicht gerechnet.
reschpääkt cross
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14695
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Darts

Beitrag von kurvler15 » 31.12.2017 01:19

kurvler15 hat geschrieben:Die Viertelfinals enttäuschen aufjedenfall nicht. Sehr geile Matches bislang. Ich räume Lewis aber mittlerweile sogar Chancen gegen Anderson/Taylor ein, wenn er sein Niveau halten kann :shock:

MvG gegen Cross ist auch noch nicht gegessen. Es kann echt alles passieren.
Ich habs gewusst :cool: War ein unfassbares Match heute. Irre!!!!
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 3711
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Darts

Beitrag von Einbauspecht » 31.12.2017 01:22

Taylor versus Cross
1.1.18 8)
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 10423
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Darts

Beitrag von Neptun » 31.12.2017 12:24

Auch Lewis hat gegen Taylor ein gutes Spiel gemacht wie ich finde. Aber man hat schon bei den entscheidenden Darts gemerkt, dass ihm noch die Erfahrung und die Coolness auf so einer Bühne fehlt. Auf jeden Fall war es enger als das blosse Endergebnis von 1:6 es vermuten lässt.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14695
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Darts

Beitrag von kurvler15 » 31.12.2017 12:42

Ja Taylor war definitiv in den entscheidenden Momenten da. Mal sehen ob Lewis den Schwung mit auf die Floor-Turniere nehmen kann, denn da wird er jetzt erstmal harte Arbeit leisten müssen um sich vielleicht in die Top16 vorzuspielen.

Cross ist in seinem Debütjahr von 0 auf 6 in die Order of Merit eingestiegen. Das hat es glaube ich noch nie gegeben. Er hat also in einem Jahr fast 380.000 Pfund erspielt. Alle anderen die da oben stehen haben Preisgeld von 2 Jahren auf ihrem Konto. Mit einem WM-Sieg wäre er 4. der OoM.

Cross hat also auch nichts zu verteidigen im kommenden Jahr und wird, denke ich, relativ zügig die Nummer 2 der Welt sein.

Unfassbar, da bist du vor 12 Monaten noch Elektriker und 12 Monate später wahrscheinlich der aktuell beste der Welt. Zumindest auf ein Turnier bezogen. Solche Geschichten schreibt auch nur Darts.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12033
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Darts

Beitrag von raute56 » 31.12.2017 14:40

Ich glaube, morgen sehen wir ein tolles Finale. Weder Cross noch Taylor hat was zu verlieren. Hätte einer gedacht, dass die beiden das Endspiel unter sich ausmachen? Für Taylor wäre es die Krönung einer unvergleichlichen Karriere. Deshalb drücke ich ihm morgen wieder die Daumen.

Ich finde es gut, dass junge Typen nachkommen und nicht nur van Gerwen den "Alten" gegenübersteht.
Kampfknolle
Beiträge: 6611
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Darts

Beitrag von Kampfknolle » 31.12.2017 16:10

Taylor hat einen gewaltigen Vorteil. Die Ruhe und Erfahrung.

Hatte gestern schon vermutet, das Cross irgendwann anfängt zu "flattern". Am Ende hat er hin und wieder mit sich gehadert, dachte das er die nerven verlieren würde.

Morgen das wird denk ich nochmal ne andere Hausnummer. Aber zu verlieren hat er nichts. Bisher hat er wohl das Turnier seines Lebens gespielt. Das er das Ding nun holen will ist natürlich selbstverständlich.
Benutzeravatar
Big Bernie
Beiträge: 3592
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: Darts

Beitrag von Big Bernie » 31.12.2017 17:12

Sehe Taylor auch in der Favoritenrolle und vermutlich wird
das morgen ein triumphaler Abgang von "the Power".

Aber im nächsten Jahr kommt dann die Zeit von Cross;
es wird nicht langweilig .... :wink:
Ghostrider79
Beiträge: 2188
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Darts

Beitrag von Ghostrider79 » 01.01.2018 02:15

erstmal frohes neues jahr zusammen .
@ knolle
glaub auch das die erfahrung ein vorteil für taylor ist, aber das habe ich auch schon beim spiel gegen mvg gedacht.
cross hat mich im spiel gegen mighty schon sehr überrascht.
normalerweise lässt sich mvg das spiel nicht ausser hand nehmen nach 6 matchdarts. aber den allerersten matchdart hatte immerhin cross auf bull.
bin davon ausgegangen das cross mehr nervenflattern hat, weil es um ordentlich preisgeld ging und noch noch geht. er war vor kurzem noch elektriker, oder immernoch (!?) , keine ahnung, aber für so nen preisgeld muss ein elektriker bisschen länger für arbeiten . und da er eine family zu ernähren hat , holy moly , da blieb er am board ganz schön ruhig.
würde ich es nicht wissen , würde ich denken das es nicht seine erste wm ist.
ich hab keinen favoriten . ich gönne es beiden. taylor zum abschied einen wm titel wäre geil , und cross als neuling der noch keine millionen preisgelder gewonnen hat, wäre ebenso geil.
freu mich jedenfalls mega aufs finale und hoffe auf ein enges spiel.

und noch zum ergänzen.. mir macht darts schauen momentan viel mehr spass als fussball bundesliga. bei darts gibt es viel mehr emotionen , da wird auch nicht seitenlang diskutiert wenns publikum pfeift , spieler stecken sich was inne ohren wenns stört und gut ist.
Zuletzt geändert von Ghostrider79 am 01.01.2018 04:46, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 3711
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Darts

Beitrag von Einbauspecht » 01.01.2018 04:39

Big Bernie hat geschrieben:Sehe Taylor auch in der Favoritenrolle und vermutlich wird
das morgen ein triumphaler Abgang von "the Power".

Aber im nächsten Jahr kommt dann die Zeit von Cross;
es wird nicht langweilig .... :wink:

jein

cross ist einfach deutlich jünger,
und je länger das dauert,
umso besser für ihn,
soviel zu verlieren hat er ja auch nicht mehr,
nach dieser geilen wm ...



:peace:
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14695
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Darts

Beitrag von kurvler15 » 01.01.2018 21:23

Boa, Gänsehaut überall bei dem letzten WalkOn von Phil Taylor :D Auf gehts, ein letzter Ritt eines der bedeutendsten Individualsportler die es jemals gegeben hat.
GW1900
Beiträge: 778
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Darts

Beitrag von GW1900 » 01.01.2018 22:23

Cross unfassbar!
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 10786
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Darts

Beitrag von Badrique » 01.01.2018 22:27

Das lässt sich Cross nicht mehr nehmen. Krass!
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12033
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Darts

Beitrag von raute56 » 01.01.2018 22:33

Cross ist gut. Und sympathischer als MgV.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 10786
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Darts

Beitrag von Badrique » 01.01.2018 22:36

Der zeigt überhaupt keine Nerven.
Antworten