Darts

Sport ist Mord? Hier nicht!
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11608
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Darts

Beitrag von Neptun » 22.12.2019 15:05

Die Doppequote war schon sehr gut und hat ihr mit Sicherheit den Sieg gebracht
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11608
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Darts

Beitrag von Neptun » 22.12.2019 15:08

Max Hopp momentan 1:0 Sets vorne gegen Labanauskas
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 15462
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Darts

Beitrag von kurvler15 » 22.12.2019 15:18

Die Chance war nie größer für Hopp ins Achtelfinale einzuziehen. Aber er ist einfach zu unkonstant und das seit Jahren. Ich glaube mit Clemens und vom Talent her Kurz kriegt die deutsche Nummer 1 in den nächsten Jahren durchaus Konkurrenz.

Zu Fallon muss man einfach nicht viel sagen. Was für eine unfassbar symphatische Person, der man einfach jeden Erfolg gönnt!

Unglaublich, dass Max es einfach wirklich null auf die Bühne bringen kann.. Seit Jahren.
Ghostrider79
Beiträge: 2441
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Darts

Beitrag von Ghostrider79 » 22.12.2019 16:10

hm, das spiel hat er vor allem wegen doppeln verloren.
neckbreaker war, wo hopp 88 rest hatte, wirft die 60 und trifft danach die 11 bei doppel 14 rest.
danach wurde labanauskas stärker und von max kam nüchts (mehr).
er packts leider nicht so auf der grossen bühne, er kommt mit dem druck nicht zurecht und das wird sich wohl auch bei ihn nicht bessern, weil das war ja nicht seine erste wm :nein:
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 15462
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Darts

Beitrag von kurvler15 » 22.12.2019 16:17

Der erste Dart war einfach viel zu schwach. Jedes Mal zu weit unten - auch schon gegen van de Pas. Das ist dann eine technische Geschichte. Der Wurfstil von Max braucht den ersten Dart knapp oberhalb der T20 oder im oberen Drittel der T20. Drunter ist nahezu immer eine 60 oder ab und an maximal eine 100. Wenn er dann noch schwach im Wechseln auf die T19 ist und die Doppel nicht klappen, dann hat es nicht nur Druckgründe sondern die führen dann auch zu technischen Mängeln. Die sind auf dem Niveau zwar wirklich marginal aber entscheiden zwischen Top 16 und Top 32.

Und so leid es mir tut, Max zeigt leider seit Jahren, dass er ein solider aber kein Weltklasse-Spieler ist. Ich persönlich glaube nicht, dass er sich noch großartig weiterentwickeln wird. Vielleicht kratzt er nochmal an der Top16, aber zu mehr wird es nicht reichen.

Gabriel Clemens und vor allen Dingen auch Nico Kurz (der schon viele Erfolge im EDart hat) traue ich in den nächsten Jahren viel mehr zu. Wer weiß, vielleicht kann dann auch Max mal befreit von der Bürde "DIE deutsche Darts-Hoffnung" zu sein, noch mal einen Schritt machen.
LukeSkywalker
Beiträge: 1324
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: Darts

Beitrag von LukeSkywalker » 23.12.2019 14:29

Das Match von Kurz bisher aus meiner Sicht auf einem sehr guten Niveau. Kann man sich gut anschauen.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11608
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Darts

Beitrag von Neptun » 23.12.2019 14:30

Schlägt sich gut bisher :daumenhoch:
LukeSkywalker
Beiträge: 1324
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: Darts

Beitrag von LukeSkywalker » 23.12.2019 14:51

Sehr guter Auftritt. Leider hat er im 5. Satz nicht kontern können. Macht trotzdem Hoffnung auf mehr. :daumenhoch:
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 15462
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Darts

Beitrag von kurvler15 » 23.12.2019 14:53

Wahnsinns-Match von Nico. Super Typ, immer ruhig geblieben. Und dazu noch sehr bodenständig.

Meines Wissens nach strebt er nämlich (erstmal) keine Profi-Karriere an.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11608
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Darts

Beitrag von Neptun » 23.12.2019 15:14

Schade. Gutes Spiel. Leider traf der Gegner im entscheidenden Moment was er brauchte
GW1900
Beiträge: 2538
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Darts

Beitrag von GW1900 » 23.12.2019 16:15

Lewis gegen Webster macht gerade auch richtig Spaß!
Ghostrider79
Beiträge: 2441
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Darts

Beitrag von Ghostrider79 » 23.12.2019 21:20

wahnsinn was gerade de zwaan gespielt hat... über 106er schnitt, :gaga:
31 140er, 7x180 ..... brauch ich das ganz leben für :lol:
Benutzeravatar
Stadtrandlichter
Beiträge: 1672
Registriert: 24.09.2014 22:09

Re: Darts

Beitrag von Stadtrandlichter » 23.12.2019 23:34

Starkes Comeback von Gary. Bleibt mein Tipp auf den Titel, weil dieses Jahr niemand so wirklich mit ihm rechnet. Er selbst wahrscheinlich am allerwenigsten.

Aber wenn jemand in den entscheidenden Runden des Turniers schwer zu schlagen ist, dann sind das nunmal Michael van Gerwen und Gary Anderson.
GW1900
Beiträge: 2538
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Darts

Beitrag von GW1900 » 24.12.2019 09:41

Anderson hat jetzt mit Aspinall allerdings einen richtig starken Gegner. Auch Wright (gegen De Zwaan) und Lewis (gegen van den Bergh) haben schwere Gegner erwischt
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 31485
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Darts

Beitrag von Borusse 61 » 28.12.2019 21:45

Puh, was für ein Spiel von Snakebite, erst mit 3 : 0 vorn,
dann 3 : 3 und dann gewinnt er mit 4 : 3 :cool: :daumenhoch:
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4503
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Darts

Beitrag von Einbauspecht » 28.12.2019 23:15

kurvler15 hat geschrieben:
22.12.2019 16:17
Der erste Dart war einfach viel zu schwach. Jedes Mal zu weit unten - auch schon gegen van de Pas. Das ist dann eine technische Geschichte. Der Wurfstil von Max braucht den ersten Dart knapp oberhalb der T20 oder im oberen Drittel der T20. Drunter ist nahezu immer eine 60 oder ab und an maximal eine 100. Wenn er dann noch schwach im Wechseln auf die T19 ist und die Doppel nicht klappen, dann hat es nicht nur Druckgründe sondern die führen dann auch zu technischen Mängeln. Die sind auf dem Niveau zwar wirklich marginal aber entscheiden zwischen Top 16 und Top 32.

Und so leid es mir tut, Max zeigt leider seit Jahren, dass er ein solider aber kein Weltklasse-Spieler ist. Ich persönlich glaube nicht, dass er sich noch großartig weiterentwickeln wird. Vielleicht kratzt er nochmal an der Top16, aber zu mehr wird es nicht reichen.

Gabriel Clemens und vor allen Dingen auch Nico Kurz (der schon viele Erfolge im EDart hat) traue ich in den nächsten Jahren viel mehr zu. Wer weiß, vielleicht kann dann auch Max mal befreit von der Bürde "DIE deutsche Darts-Hoffnung" zu sein, noch mal einen Schritt machen.

Seh ich ähnlich.
Besonders wenn ich seine Kommentare bzw. Interviews lese oder höre,
denk ich das wird nie was (besonderers).
Hopp oder Top?

Hoffe er belehrt mich noch irgendwann eines besseren! :aniwink:
Benutzeravatar
Leidensborusse
Beiträge: 1742
Registriert: 12.12.2010 23:12
Wohnort: Schmallenberger Sauerland

Re: Darts

Beitrag von Leidensborusse » 29.12.2019 00:18

Borusse 61 hat geschrieben:
28.12.2019 21:45
Puh, was für ein Spiel von Snakebite, erst mit 3 : 0 vorn,
dann 3 : 3 und dann gewinnt er mit 4 : 3 :cool: :daumenhoch:
Ich würde es Peter wirklich gönnen mal einen großen Titel zu gewinnen.
Price hat heute auch nicht seinen besten Tag, wird aber wohl durchkommen.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 31485
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Darts

Beitrag von Borusse 61 » 29.12.2019 16:26

Klasse Match zwischen Snakebite und Humphries..... :daumenhoch:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 31485
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Darts

Beitrag von Borusse 61 » 29.12.2019 17:10

Snakebite hats wieder spannend gemacht, 4 : 1 geführt, dann 4 : 3,
um dann am Ende mit 5 : 3 zu gewinnen.... :)
Ghostrider79
Beiträge: 2441
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Darts

Beitrag von Ghostrider79 » 29.12.2019 23:02

ja , er wollte es nochmal spannend machen , bzw. mehr legs spielen, weil er ja noch zwei 9er machen muss für 100k preisgeld :mrgreen:
gerade spielt iceman auch wieder ein super spiel.
naja am ende gewinnt eh wieder van gerwen, weil er über so viele sätze einfach der konstanteste spieler ist.+ noch nen gang zulegen kann , wenn er muss
Antworten