Boxen

Sport ist Mord? Hier nicht!
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Beitrag von barborussia » 10.12.2006 10:09

:lol: Maske wurde am Knie operiert :roll: Da kann er sich ja seine Millionengage auch mit Holzbein oder im Rollstuhl abholen und dafür verdreschen lassen :wink:
Benutzeravatar
Mightyduck
Beiträge: 417
Registriert: 10.04.2006 17:57
Wohnort: Duisburg

Beitrag von Mightyduck » 10.12.2006 12:00

SO hat er wenigstens eine passende Entschuldigung, wenn er im März verlieren sollte :wink:
Benutzeravatar
Dr. Hammer
Beiträge: 694
Registriert: 23.03.2005 13:38
Wohnort: Paradies

Beitrag von Dr. Hammer » 17.12.2006 00:01

Beim EM Titelkampf zwischen Marco "Kaptain" Huck und dem Italiener Pietro Aurinho kam es zu einem Eklat.

In der zweiten Runde des Kampfes wurde Pietro Aurinho nach 2 Kopfstössen verwarnt und mit Punktabzug bestraft. Darauf hin verliess er den Ring und hat sich somit selbst disqualifiziert.

Ich fand es sehr schade das dieser Kampf so entschieden wurde. Der 22 jährige Marco Huck ist ein grosses Talent im Boxsport. Er hat sich in den ersten beiden Runden gegen den Weltklasse Mann sehr gut verkauft und hätte den Kampf nach meiner Meinung, auf sportlichem Wege gewinnen können. Er hat sehr gute überfallartige Kombinationen geschlagen, auf die Pietro Aurinho keine Antwort wusste.

Wenn sich Marco Huck in den nächsten Jahren so weiter entwickelt, werden wir hier in Deutschland noch viel Freude an ihm haben.
Benutzeravatar
Dr. Hammer
Beiträge: 694
Registriert: 23.03.2005 13:38
Wohnort: Paradies

Beitrag von Dr. Hammer » 14.01.2007 17:13

Thomas Ullrich wieder Europameister (EBU) und Interkontinental Champion (WBO)

Am Abend des 13.01.07 lieferten sich Thomas Ullrich (Berlin) und Rachid Kanfouah (FRA) eine spektakuläre Ringschlacht. Es war über die gesamte Distanz ein offener Schlagabtausch. Nach mehreren effektiven Schlagserien von Thomas Ullrich, flog dann gegen Ende der 10. Runde das Handtuch aus der französichen Ecke.
Benutzeravatar
Jimbo Johnnie
Beiträge: 2366
Registriert: 27.01.2007 17:35
Wohnort: München

Beitrag von Jimbo Johnnie » 28.01.2007 23:24

Gestern hat Zsolt Erdei den Santiago zwei Mal auf die Bretter geschickt. Dann hat der Ringrichter den Kampf abgebrochen.
Im März kommt der Maske und wird auf voller Linie versagen, da bin ich mir sicher. So sicher wie ich mir beim Schulz auch war
Benutzeravatar
suprinho
Beiträge: 558
Registriert: 01.05.2005 19:34
Wohnort: Smallville
Kontaktdaten:

Beitrag von suprinho » 10.03.2007 21:49

Glickes kütt Wladimir KlitschkO... :D

Leider auf RTL, die in jeder Ringpause Werbung machen... :x
Benutzeravatar
Master_of_Desaster
Beiträge: 25
Registriert: 01.01.2007 19:34
Wohnort: uff de Michelaa
Kontaktdaten:

Beitrag von Master_of_Desaster » 10.03.2007 23:34

das war ja mal kurz und schmerzlos fürn Klitschko^^
Benutzeravatar
Jimbo Johnnie
Beiträge: 2366
Registriert: 27.01.2007 17:35
Wohnort: München

Beitrag von Jimbo Johnnie » 11.03.2007 00:00

Master_of_Desaster hat geschrieben:das war ja mal kurz und schmerzlos fürn Klitschko^^
tja, Austin und vor allem Don Großmaul King! Das war ja gar nix!
Bei einer Verteidigung wie ein geöffnetes Scheunentor wundert es mich nicht, dass so früh schon Feierabend war.
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6387
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Beitrag von Manolo_BMG » 11.03.2007 00:10

Da freut man sich auf einen spannenden Kampf und bleibt an einem Samstag Abend extra zuhause ... um sich dann nach Marcells Auftritt im Sportstudio einen solchen "Rohrkrepierer" auf RTL angucken zu müssen. :roll: Wie bitteschön ist dieser Typ denn zur Nr. 1 geworden? :shock:
Benutzeravatar
Jimbo Johnnie
Beiträge: 2366
Registriert: 27.01.2007 17:35
Wohnort: München

Beitrag von Jimbo Johnnie » 11.03.2007 16:04

Hat eigentlich einer von euch die Blitze gesehen und die Donnerschläge gehört, die im Bild waren, als Ray Austin in die Halle gekommen ist?
Der wußte wohl schon was ihn erwartet... muahahaha

Als nächster wird Maske was auf die Fre.sse kriegen, ich freu mich schon :P
Benutzeravatar
Dr. Hammer
Beiträge: 694
Registriert: 23.03.2005 13:38
Wohnort: Paradies

Beitrag von Dr. Hammer » 18.03.2007 01:32

Krasniqi schlägt Schulz-Bezwinger
Stuttgart - Luan Krasniqi aus Rottweil ist auf seinem Weg zu einem zweiten WM-Kampf einen großen Schritt voran gekommen.

*klick*
Benutzeravatar
Jimbo Johnnie
Beiträge: 2366
Registriert: 27.01.2007 17:35
Wohnort: München

Beitrag von Jimbo Johnnie » 18.03.2007 08:42

Na ja, in einem durchschnittlichen Kampf ging Krasniqi als verdienter Sieger aus dem Ring.
Minto hat immer wild um sich geschlagen und Krasniqi in die Seile geschoben, aber kaum Treffer gelandet.
Die letzte Runde war interessant, für einen KO war es aber schon zu spät.

Wenn Krasniqi Ambitionen auf einen Weltmeistertitel hat, dann muss er aber noch besser werden. Seine Verteidigung war gut, aber wenn man einen Volltreffer landet, muss man entschiedener nachsetzen. Das habe ich bei Krasniqi gestern vermisst
Benutzeravatar
Jimbo Johnnie
Beiträge: 2366
Registriert: 27.01.2007 17:35
Wohnort: München

Beitrag von Jimbo Johnnie » 18.03.2007 11:04

Jetzt freu ich mich auf die Klatsche von Henry Maske und danach auf das Comeback von Witali.
Benutzeravatar
Dr. Hammer
Beiträge: 694
Registriert: 23.03.2005 13:38
Wohnort: Paradies

Beitrag von Dr. Hammer » 18.03.2007 11:43

Jimbo Johnnie hat geschrieben:Na ja, in einem durchschnittlichen Kampf ging Krasniqi als verdienter Sieger aus dem Ring.

Jeppp, ob es wirklich reicht, um an die ganz grossen Töpfe zu kommen bezweifle Ich doch stark. Obwohl die Qualität unter den Weltmeistern n.m.M. zur Zeit nicht allzu gross ist.
Benutzeravatar
Jimbo Johnnie
Beiträge: 2366
Registriert: 27.01.2007 17:35
Wohnort: München

Beitrag von Jimbo Johnnie » 25.03.2007 15:09

Noch eine Woche, dann bekommt der "Gentleman" gehörig die Fre.sse poliert. Ich werds genießen :P

Ist schon lustig wie "unparteiisch" RTL (im Text ab Seite 290) ist. Da wird uns auf ca. 6 Seiten Hill als geldieriger Geier verkauft, der "den Hals nicht vollkriegt", oder als unfairer Sportsmann, der die Ringrichter nicht akzeptiert und Pressetermine ignoriert, während Henry Maske alias "The Gentleman" als Wohltäter beschrieben wird, der sich für Arme und Schwache einsetzt.

Ich hoffe, dass sich RTL mit diesem Kampf so verschätzen wird wie mit dem Comeback des Axel Schulz, den sie mit reichlich Vorschußlorbeeren in den Kampf gegen Minto geschickt haben, um danach, zur eigenen Schadensbegrenzung, verbal auf ihn einzutreten.

Die Szenen ähneln sich. Im Fall Schulz wurde monatelang über dessen Trainingsfortschritte berichtet, dann am Abend des Kampfes eine Inszenierung und Showeffekte ohne Gleichen, danach die Ernüchterung.

Bei Schulz hat sich RTL mit seiner Inszenierung bis auf die Knochen blamiert. Ich hoffe, dass es bei Maske auch so kommen wird und sich RTL mit seinen nervigen Werbespots in den Rundenpausen endlich vom Boxgeschäft verabschiedet, wobei ich sagen muss, dass dies wohl doch eher Wunschdenken ist.
Benutzeravatar
Jimbo Johnnie
Beiträge: 2366
Registriert: 27.01.2007 17:35
Wohnort: München

Beitrag von Jimbo Johnnie » 26.03.2007 16:37

Scheinbar gibts außer mir noch weitere Maske-Hasser

http://de.sports.yahoo.com/25032007/30/ ... raquo.html
Benutzeravatar
Mightyduck
Beiträge: 417
Registriert: 10.04.2006 17:57
Wohnort: Duisburg

Beitrag von Mightyduck » 26.03.2007 19:10

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass RTL mit dem Maskekampf auf die XXX fliegen wird. Es wird für die ein Millionengeschäft werden. Ich prognostiziere dem Sender ähnlich hohe Einschaltquoten wie beim letzten Klitschkokampf ( rund 13mio).

Ich befürchte, dass Henry noch zu viele "Fans" hat. Immerhin hat er damals schon 15 bis 18 Mio Zuschauer gezogen.
Benutzeravatar
Jimbo Johnnie
Beiträge: 2366
Registriert: 27.01.2007 17:35
Wohnort: München

Beitrag von Jimbo Johnnie » 26.03.2007 22:18

Mightyduck hat geschrieben:Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass RTL mit dem Maskekampf auf die XXX fliegen wird.
In finanzieller Hinsicht nicht, soviel ist sicher. Im Falle einer Niederlage Maskes wäre dies jedoch der zweite Image-Supergau innerhalb von 6 Monaten. Dann würde es bis auf weiteres wohl keine weitere "Nacht der Antworten" und keine "Revanche" mehr geben.
Mightyduck hat geschrieben:Es wird für die ein Millionengeschäft werden. Ich prognostiziere dem Sender ähnlich hohe Einschaltquoten wie beim letzten Klitschkokampf ( rund 13mio).
Hoffentlich das vorerst letzte Millionengeschäft. Im Falle einer Niederlage Maskes setzt nach der Pro-Maske und Contra-Hill Kampagne das große Schweigen ein. Ich will den Gentleman am Boden sehen.
Mightyduck hat geschrieben:Ich befürchte, dass Henry noch zu viele "Fans" hat. Immerhin hat er damals schon 15 bis 18 Mio Zuschauer gezogen.
Nun ja, dass er noch viele Fans hat, da besteht wohl kein Zweifel. Aber unter den 15 bis 18 Millionen Zuschauern befinden sich nicht nur Maske Fans. Ich mein, ich schau mir den Kampf ja auch an. Seit dem ersten Kampf gegen Rocchigiani mit dem höchst umstrittenen Punktsieg ist Maske bei mir unten durch.
Benutzeravatar
Mightyduck
Beiträge: 417
Registriert: 10.04.2006 17:57
Wohnort: Duisburg

Beitrag von Mightyduck » 26.03.2007 23:09

Das Maske bei einigen seit dem Rockykampf unten durch ist, ist unbestritten. Nichts desto trotz wird RTL auch im Falle einer (deutlichen) Niederlage keinen Niederschlag erleiden.
Wladimir werden sich auch viele andere weiterhin ansehen. Egal, wie der Maskekampf ausgehen wird.
Dafür sind in Fernsehdeutschland viel zu viele beeinflussbar :!:
eisbaerchen
Beiträge: 582
Registriert: 07.03.2006 19:28
Wohnort: Langenselbold
Kontaktdaten:

Beitrag von eisbaerchen » 26.03.2007 23:19

Ich freu mich jetzt schon auf den Kampf,ich will sehen wie Maske endlich revanche nimmt gegen diesen Sch*** hill...

Aber noch mehr freu ich mich auf den Klassekampf am Freitag :lol: :lol:
Antworten