Seite 66 von 75

Re: AW: Radsport

Verfasst: 10.10.2013 23:37
von AlanS
mitja hat geschrieben:Selber bin ich es nicht gefahren, hab aber diesen Link zu dem Thema bei der letzten Tour gepostet:
http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_76628.htm
Entsprechend ist von Wiggins die Rede.
Schaue hier bisher sehr selten hier rein und habe nun diesen Link von dir entdeckt. Das ist ja sehr interessant. Die ovalen Kettenblätter gab es doch in den 80ern schon mal und dann sind sie recht schnell wieder verschwunden ... !?

Re: AW: Radsport

Verfasst: 11.10.2013 09:23
von mitja
In de 80ern gab es die "Biopace" von Shimano, die auch oval waren, aber um 90° gedreht. Obwohl Shimano sie masenhaft vermarktet hat, waren die Standart Kettenblätter, wenn ich mich recht erinner, hat sich kein Profi dafür interessiert.

Re: Radsport

Verfasst: 21.11.2013 11:32
von steff 67

Re: AW: Radsport

Verfasst: 11.05.2014 12:56
von mitja
Marcel Kittel hat gestern die 2.Etappe des Giro d'Italia gewonnen. Nach dem Mannschaftszeitfahren am Freitag war es die erste Möglichkeit für einen Sprinter. Damit gehört er zu den wenigen Fahrern, die bei allen drei großen Rundfahrten eine Etappe gewonnen haben. :daumenhoch:

Re: AW: Radsport

Verfasst: 11.05.2014 17:45
von mitja
Und die dritte Etappe gewinnt er auch! :D

Re: AW: Radsport

Verfasst: 08.07.2014 18:54
von mitja
So, die Kittel-Show geht weiter! :D
Am Samstag ging die Tour de France los und Marcel Kittel hat die erste, dritte und vierte Etappe im Massensprint gewonnen. :respekt:

Re: Radsport

Verfasst: 10.07.2014 19:42
von Oldenburger
tour de allemagne :daumenhoch:

Re: Radsport

Verfasst: 20.07.2014 17:35
von 3Dcad
bin stark dafür das ein franzose die tour gewinnt. die wären wieder mal dran. :ja: aber 4:37 rückstand ist happig. vielleicht schnappt sich ja pinot noch nibali.

Re: AW: Radsport

Verfasst: 24.07.2014 17:38
von mitja
Nö, Nibali muß den Gesamtsieg nur noch nach hause fahren. Dafür sind momentan gleich zwei Franzosen auf dem Podest, ist ja auch nicht verkehrt.

Nach dem Ausfall von Contador und Froom war Nibali mit Abstand der Stärkste. Bei Astana bleib ich aber immer skeptisch, Vinokurov als sportlicher Leiter ist kein gutes Vorbild.

Re: Radsport

Verfasst: 24.07.2014 21:10
von steff 67
Herrlich diese Bilder von den Bergetappen.
Radsport pur.
Das macht die Faszination dieses Sports aus .
Da verdränge ich auch den Gedanken an mögliches Doping

Re: AW: Radsport

Verfasst: 26.07.2014 18:53
von mitja
Tony Martin hat heute souverän das Einzelzeitfahren der Tour gewonnen. :daumenhoch:
Damit hat er seinen zweiten und den sechsten Deutschen Etappensiege dieser Tour geholt.

Re: AW: Radsport

Verfasst: 27.07.2014 19:20
von mitja
Marcel Kittel gewinnt auch die letzte Etappe im Massensprint!!!! :laola:

Der 7. deutsche Tagessieg und damit das beste Ergebnis nach Etappensiegen.

Re: Radsport

Verfasst: 27.07.2014 20:37
von Oldenburger
das war richtig stark :daumenhoch:
gar nicht auszudenken wie viele es hätten werden können, wenn dieses mal bei den angeblichen "flachetappen" nicht noch immer ein kurzer anstieg zum ende gewesen wäre.

Re: Radsport

Verfasst: 27.07.2014 22:07
von dedi
Unsere Radfahrer haben eine tolle Tour gefahren! :daumenhoch:

Re: Radsport

Verfasst: 02.08.2014 23:17
von steff 67

Re: AW: Radsport

Verfasst: 14.09.2014 22:19
von mitja
John Degenkolb hat bei der Spanien Rundfahrt, der Vuelta, das Grüne Trikot des punktbesten Fahrers gewonnen. Dazu war er dieses Jahr viermal Etappensieger.
Herzlichen Glückwunsch!

Für den welligen Kurs der Straßen WM zählt er jetzt zu den favorisierten Fahrern. Also in zwei Wochen die Daumen drücken! :winker:

Re: Radsport

Verfasst: 17.03.2015 22:13
von Bökelbergveteran
geht es hier nur um Profiradsport oder Radsport im eigentlichen Sinne? Für den fall daß letzteres auch zutrifft habe ich mir folgendes letztes Jahr Anfang November angetan:
Da ich leidenschaftlicher Langstreckenradler bin wollte ich mir mal den alten, ruhmreichen Bökelberg per Velo anschauen. Dazu ging es morgens um 8:30 Uhr los und führte mich über RE, HER, GE, OB und DU über den Rhein nach KR und weiter nach Mönchengladbach. Das waren dann gute 120km und eigentlich war geplant mit dem Zug wieder zurück, doch irgendwie war der Nachmittag zu schön und der abend sollte auch mild bleiben, also ging es auf anderen Wegen wieder retour, zunächst den Berg runter durch die Eickener Fußgängerzone (was sind wir da früher lang gepilgert). Dann ab Richtung KR, bei DU wieder über den Rhein und diesmal etwas weiter nördlich als auf dem Hinweg über BOT und RE nach Hause wo ich nach 240km und gegen Mitternacht einrollte.

Re: Radsport

Verfasst: 18.03.2015 13:47
von Allan Simons.
:daumenhoch: Respekt!!

Re: Radsport

Verfasst: 22.03.2015 16:58
von MG-MZStefan
John Degenkolb gewinnt Mailand-Sanremo... :daumenhoch:

Re: AW: Radsport

Verfasst: 22.03.2015 16:59
von mitja
Wie geil!!! :P