NBA

Sport ist Mord? Hier nicht!
PowerPaauwe07
Beiträge: 1842
Registriert: 26.10.2006 15:57
Wohnort: Tönisvorst

Re: NBA

Beitrag von PowerPaauwe07 » 13.06.2011 19:52

freut mich für Dirk Nowitzki. Er hat es verdient, und Dallas allemal. War doch die letzten Jahre durch die Lakers eher langweilig dort.
Benutzeravatar
Andi79
Beiträge: 3473
Registriert: 23.05.2006 13:41

Re: NBA

Beitrag von Andi79 » 14.06.2011 12:13

Freu mich für ihn das es nach 13 Jahren harter Arbeit endlich geklappt hat mit dem Titel und das vorallem bei seinen Mavs. Sportlich und menschlich ein absolutes Vorbild. Jetzt kann er gerne zu uns nach Orlando kommen und für uns den Titel holen :D
Benutzeravatar
Sven1549
Beiträge: 5229
Registriert: 07.06.2007 16:03
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: NBA

Beitrag von Sven1549 » 15.06.2011 08:11

http://www.digitalfernsehen.de/NBA-bei- ... 981.0.html
Auch der Spartenkanal Sport 1, der seit dem 19. Mai mehrere Partien der Playoffs inklusive des letzten Finales live im Pay-TV-Ableger Sport1+ gezeigt hatte, versprühte wenig Optimismus. "Natürlich ist die NBA ein hochattraktives Recht - insbesondere nach dem großen Erfolg von Dirk Nowitzki mit seinen Dallas Mavericks", hieß es vom Sender.
Das Finalspiel gab es wohl doch im Pay-TV hier in Deutschland.
In meinem Gedankengang hat es sich wohl noch nicht manifestiert, dass Sport 1 jetzt auch einen Pay-TV-Ableger hat.

Dickes Sorry an @Viersener, dem ich das zuerst nicht geglaubt hatte, dass es hier in Deutschland übertragen wird.

Dennoch ändert es nichts daran, dass es für das kommende Jahr noch keine neuen Rechte gibt.
Benutzeravatar
Hunting
Beiträge: 3162
Registriert: 29.11.2008 20:18
Wohnort: Nah beim KSC, viel zu nah bei 1899

Re: NBA

Beitrag von Hunting » 15.06.2011 12:13

Glückwunsch an den Würzburger in Dallas!!!
Gigantische Leistung und hochverdient zum MVP gewählt :daumenhoch:
Benutzeravatar
Da_Mad
Beiträge: 3911
Registriert: 28.07.2003 16:33
Wohnort: Mönchengladbach

Re: NBA

Beitrag von Da_Mad » 15.06.2011 15:31

Sven1549 hat geschrieben: Dennoch ändert es nichts daran, dass es für das kommende Jahr noch keine neuen Rechte gibt.
Es steht ja auch noch nicht mal fest, ob überhaupt gespielt wird :)
Benutzeravatar
Sven1549
Beiträge: 5229
Registriert: 07.06.2007 16:03
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: NBA

Beitrag von Sven1549 » 15.06.2011 20:55

Nächstes Jahr kein NBA in den Staaten?
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42561
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: NBA

Beitrag von Viersener » 15.06.2011 21:16

Sven1549 hat geschrieben:Nächstes Jahr kein NBA in den Staaten?
Hab ich auch schon gehört :?
Benutzeravatar
Sven1549
Beiträge: 5229
Registriert: 07.06.2007 16:03
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: NBA

Beitrag von Sven1549 » 15.06.2011 21:29

Bei Google News habe ich nichts gefunden.

Warum sollte denn die NBA nächste Saison nicht stattfinden?
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42561
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: NBA

Beitrag von Viersener » 15.06.2011 21:33

Uff .... hab es (meine ich) gestern auf einem Ohr gehört.. kp warum genau
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42561
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: NBA

Beitrag von Viersener » 15.06.2011 21:34

Sven
Die kommende Saison ist in Gefahr. Derzeit weiß niemand, wie es weitergeht.
http://1asport.de/sportmix/us-sport/nba ... efahr.html
Texas ist im Titelrausch, Dallas feiert Dirk Nowitzki und seine Mavericks. Zur Parade werden am Donnerstag hunderttausende Fans erwartet. Doch wenn die Jubelarien beendet sind, wird auch in Dallas die Realität einkehren - und somit die Angst, dass es keine Saison 2011/12 in der NBA gibt.
http://de.eurosport.yahoo.com/15062011/ ... ki-co.html

das Spuckt Google bei mir aus
Pilee
Beiträge: 2781
Registriert: 24.12.2008 14:26

Re: NBA

Beitrag von Pilee » 15.06.2011 21:46

Nowitzki hatte für den Fall des «Lockouts» bereits angekündigt, dass er «auf keinen Fall» ein Jahr aussetzen werde und als Alternativen Südamerika, China, aber auch Europa - und somit die Bundesliga - genannt. Uli Hoeness hatte Interesse bekräftigt, Nowitzki in diesem Falle zu Erstliga-Aufsteiger Bayern München zu holen. Allerdings ist derzeit völlig offen, ob die NBA-Profis überhaupt eine Freigabe von ihren Vereinen bekommen würden.
Nowitzki bei den Bayern? :schilddagegen:

Quelle: http://www.zeit.de/news-062011/15/iptc- ... ml/seite-1
Benutzeravatar
Da_Mad
Beiträge: 3911
Registriert: 28.07.2003 16:33
Wohnort: Mönchengladbach

Re: NBA

Beitrag von Da_Mad » 16.06.2011 07:15

Die sollen sich alle mal besinnen und zusammensetzen. Der Lockout 1998 hat der ganzen Liga schon unglaublich geschadet.
Benutzeravatar
Sven1549
Beiträge: 5229
Registriert: 07.06.2007 16:03
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: NBA

Beitrag von Sven1549 » 16.06.2011 07:32

Die werden sich schon einigen.

Alleine schon durch Druck der Fans und der Einsicht, dass die im Lockout kein Geld verdienen können.

So was wie 1998 wird hoffentlich etwas einmaliges bleiben.

So etwas wie der Streit um das Geld in der NBA ist doch nichts seltenes, oder?
Benutzeravatar
Da_Mad
Beiträge: 3911
Registriert: 28.07.2003 16:33
Wohnort: Mönchengladbach

Re: NBA

Beitrag von Da_Mad » 16.06.2011 07:58

Das Problem hatten schon die ganzen Profiligen in den USA. Siehe NFL, NHL 2004 und MLB
Benutzeravatar
VincentVega
Beiträge: 907
Registriert: 11.09.2008 16:34
Wohnort: koblenzrockcity

Re: NBA

Beitrag von VincentVega » 05.07.2011 11:53

und schon ist der lockout perfekt! ;-) und was lese ich dann von uli hoeneß:
Ich denke nicht, dass es in der NBA zum Streik kommt”, sagt Hoeneß, „insofern sind die Spekulationen über Dirk Nowitzki im Moment unseriös.” Aber: Sollte der NBA-Champion tatsächlich wegen eines Streiks in den USA pausieren müssen und gäbe es die Möglichkeit, dass er in München spielen könnte: „Dann bin ich mir sicher, dass wir das hinkriegen würden.”
http://www.abendzeitung-muenchen.de/inh ... f41db.html

das würde Dirk aber schlagartig unsympathisch machen! :mrgreen: (mal abgesehen das ich nicht wirklich daran glaube ;-) )
Benutzeravatar
House M.D.
Beiträge: 5218
Registriert: 22.08.2007 19:41
Wohnort: Mönchengladbach/Rheydt
Kontaktdaten:

Re: NBA

Beitrag von House M.D. » 07.08.2011 01:20

Wie es scheint wechselt Kobe Bryant in die Türkei zu Beşiktaş, dort spielt bereits Allan Iverson. Deshalb glaube ich auch an einen Wechsel von Nowitzki zu den Bayern, ein besseres Zugpferd kann man gar nicht haben.
Benutzeravatar
Chok
Beiträge: 6432
Registriert: 19.08.2007 14:04

Re: NBA

Beitrag von Chok » 07.08.2011 10:34

Die wechseln nicht, sondern trainieren und spielen dort nur wegen Lockout. Und ja, das ist ein riesiger Unterschied...Aber wahrscheinlich meintest du das, nur bevor das jemand liest, ders nicht weiß :)
Benutzeravatar
Sven1549
Beiträge: 5229
Registriert: 07.06.2007 16:03
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: NBA

Beitrag von Sven1549 » 07.08.2011 13:34

Chok hat geschrieben:Die wechseln nicht, sondern trainieren und spielen dort nur wegen Lockout. Und ja, das ist ein riesiger Unterschied...Aber wahrscheinlich meintest du das, nur bevor das jemand liest, ders nicht weiß :)
Ok, vielen Dank für die Info.

Ich hätte jetzt tatsächlich gedacht, die würden tatsächlich dort fest spielen.
Benutzeravatar
House M.D.
Beiträge: 5218
Registriert: 22.08.2007 19:41
Wohnort: Mönchengladbach/Rheydt
Kontaktdaten:

Re: NBA

Beitrag von House M.D. » 07.08.2011 20:54

Chok hat geschrieben:Die wechseln nicht, sondern trainieren und spielen dort nur wegen Lockout. Und ja, das ist ein riesiger Unterschied...Aber wahrscheinlich meintest du das, nur bevor das jemand liest, ders nicht weiß :)
So viel weiß ich dann doch über den amerikanischen Basketball. Natürlich geht es nur um den Zeitraum des Lockouts. Die halbe Liga überbrückt die Zeit jetzt in Italien, Israel, Griechenland, Spanien, Türkei, China usw. :wink:
Benutzeravatar
Chok
Beiträge: 6432
Registriert: 19.08.2007 14:04

Re: NBA

Beitrag von Chok » 07.08.2011 21:10

Ich sag ja, dass ich dachte, dass du das wahrscheinlich meinst^^ Wollte es nur für die schreiben, dies nicht wissen ;)
Antworten