Snooker

Sport ist Mord? Hier nicht!
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7477
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Beitrag von DaMarcus » 02.05.2006 19:47

glückwunsch graeme!
dir ist der sieg echt zu gönnen :D
Benutzeravatar
Naggn
Beiträge: 17
Registriert: 21.08.2005 01:24
Wohnort: Im Norden!
Kontaktdaten:

Beitrag von Naggn » 24.05.2006 23:31

hab heut vormittag mal pokern auf dfs gesehen......und wer sitzt da am tisch?? o´sullivan :shock:
verdient der nix mehr mit snooker? :lol:
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7477
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Beitrag von DaMarcus » 25.05.2006 10:29

Naggn hat geschrieben:verdient der nix mehr mit snooker? :lol:

Der macht das nur so als Freizeitbeschäftigung.
Ist also quasi sein Hobby ;)
Kirk
Beiträge: 190
Registriert: 04.03.2004 13:11
Wohnort: 41352 Korschenbroich

Beitrag von Kirk » 26.05.2006 09:41

machen einige snooker spieler Jimmy White hab ich auch schon mal auf Eurosport beim Pokern gesehen.
Benutzeravatar
wiwi8
Beiträge: 13
Registriert: 11.01.2006 13:30

!

Beitrag von wiwi8 » 10.10.2006 12:15

Eine ganz schlimme Nachricht.... Paul Hunter hat den Kampf gegen den Krebs verloren :(

http://shortnews.stern.de/start.cfm?ove ... 1&sparte=9

RIP Paul!
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7477
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: !

Beitrag von DaMarcus » 10.10.2006 16:30

wiwi8 hat geschrieben:Eine ganz schlimme Nachricht.... Paul Hunter hat den Kampf gegen den Krebs verloren :(

Das ist wirklich eine traurige Nachricht. :(
Egal, ob man ihn gemocht hat, oder nicht.

Mein Beilid an Familie, Freunde und Verwandte.
RIP Paul.
PsychoFish
Beiträge: 1279
Registriert: 01.02.2004 23:23

Beitrag von PsychoFish » 18.01.2007 17:57

Jawoll Ronnie!! In einem guten Match gegen Ken Doherty ins Halbfinale eingezogen. Nicht so überlegen wie vorgestern, aber mit einem schönen letzten Frame.

Auf Geht's!! Zurück zur Nummer 1!!
ISOstar
Beiträge: 162
Registriert: 12.06.2003 21:58
Wohnort: Koblenz

Beitrag von ISOstar » 18.01.2007 18:00

Hab hier auch gerade mitgefiebert. Ronnie is ja schon irgendwie ein kleiner Assi ;)

Wischt sich die ganze Zeit seine Rotze ab und schmiert sie an die Hose :D

Hauptsache The Rocket kommt durch.
PsychoFish
Beiträge: 1279
Registriert: 01.02.2004 23:23

Beitrag von PsychoFish » 18.01.2007 18:32

Ronnie is der geilste.. egal ob der einfach n Spiel abbricht oder sonst was macht... Ronnie rockt!!
Benutzeravatar
Safety
Beiträge: 1408
Registriert: 09.09.2004 22:32

Beitrag von Safety » 18.01.2007 20:33

Stephen Hendry ist für mich der Beste :-)


Für Paul Hunters Familie und die Snookerwelt ist es übrigens ein herber Verlust!! Mein Beileid.
PsychoFish
Beiträge: 1279
Registriert: 01.02.2004 23:23

Beitrag von PsychoFish » 21.01.2007 19:27

Ronnie ist bisher richtig gut im Finale!! Die Maschine aus der Zuchtfarm China gehen hoffentlich die Muffen vor der Finalen Session nachher!!
PsychoFish
Beiträge: 1279
Registriert: 01.02.2004 23:23

Beitrag von PsychoFish » 21.01.2007 23:40

Grandios, wie Ronnie den/das Ding demontiert hat und gezeigt hat was für ein super Sportsmann er doch ist.

In dieser Form ist Ronnie unschlagbar... ok... diese Form muss er aber dann auch beibehalten ;)
ISOstar
Beiträge: 162
Registriert: 12.06.2003 21:58
Wohnort: Koblenz

Beitrag von ISOstar » 21.01.2007 23:44

Hab mich fast beäumelt, als der Ding da mit Tränen in den Augen aufgeben wollte, und das wollte er! Da kann der Kalb erzählen was er will.

Mit seinem eiskalten und emotionslosen Spiel geht er nämlich genau den Weg selber. Ronnie hat ihm heute Abend nur mal den Spiegel für die Nase gehalten. Kann den Ding echt nicht ab :-)
Im letzten Frame wollte Ronnie dem Ding (hahaha was für ein Wortspiel) die Krone aufsetzen. Wäre die rote Kugel nicht soweit gelaufen, hätte es ein Maximum gegeben!

Auf Ronnies Sieg hab ich mir doch mal schön nen Bierchen aufgemacht :D
Benutzeravatar
Fluppess
Beiträge: 1236
Registriert: 01.08.2006 16:56

Beitrag von Fluppess » 30.01.2007 00:50

Spiele selber seit ca 1,5 Jahren snooker ....Mein höchstes Break liegt bei 56..... 8)

Kann das Ding auch nicht ab ...Meine Lieblingsspieler sind Matthew Stevens und Neil Robertson ......


Gruß Fluppess 8)
ISOstar
Beiträge: 162
Registriert: 12.06.2003 21:58
Wohnort: Koblenz

Beitrag von ISOstar » 30.01.2007 00:58

Seit heute läuft übrigens der Malta-Cup auf Eurosport. Nur zur Info für alle Snooker Fans.

Man, wäre Snooker bei uns in der Gegend doch nicht so tot. Hier werden mittlerweile sämtliche Snooker Tische abgebaut, weil sich keiner der Nassheimer daran traut.

Pro Punkt Differenz 1-2 Euro pro Frame und man konnte an nem Abend manchmal echt nen paar hundert Euro machen :(
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3223
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Beitrag von Aderlass » 02.02.2007 17:45

Da könnt ihr sagen was ihr wollt. Ich bin ein absoluter Ding- Fan. Der versucht alles zu lochen was nur irgend geht (Kugeln natürlich :-)). Das gefällt mir an dem.
Außerdem ist er kein in China produzierter Massenprofi, sondern wurde von Peter Ebdon persönlich unter seine Fittiche genommen, da der erkannt hat, was für ein Talent er ist.
Und jetzt mal ehrlich, der O' Sullivan is doch en riesen Volldepp. Beleidigt andere Spieler in seinem Buch (Stephen Hendry), gibt Spiele auf (UK Championship) , na ja der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. (Sein Vater sitzt wegen Mordes im Knast.)
Ein Glück ist er beim Malta Cup gegen so'n unbekannten Typ schon in der ersten Runde rausgeflogen.

Snooker als Sportart find ich absolut spitze!!
ISOstar
Beiträge: 162
Registriert: 12.06.2003 21:58
Wohnort: Koblenz

Beitrag von ISOstar » 02.02.2007 18:08

@Aderlass

Michael Holt <-- unbekannter Typ :lol:
Er ist amtierender German Open Sieger

Ich weiss nicht wie alt du bist, aber ich spiele selbst seit 1991 aktiv Snooker. Ich wurde damals durch die Mita Snooker Masters mal sowas von angefixt, dass ich selber erstmal vom Pool zum Snooker gewechselt bin.

Zu der Zeit war es so, dass Spieler wie White, Parrot, Davis, Wattana - und wie sie alle heissen - die Szene dominiert haben. Ich habe unheimlich viele VHS Aufzeichnung von damaligen Matches. Dort wurde ein ganz anderes Snooker gespielt als beispielsweise heute.

Nach einer Zeit drängten andere, junge und erfolgshungrige Spieler in die TOP 16
Auf einer Messe in Hennef spielte O'Sullivan damals gegen Robert Burda. Das Messegelänge befand sich komplett im Umbau und der Snookertisch war inmitten von herumliegenden Zementsäcken aufgebaut. Der damals ganz junge Ronnie hat dem Burda dort alles um die Ohren geballert, was nicht sicher war. Ich hab da vor Ort zu meiner Frau schon gesagt: Man, was für ein Typ. Mit welcher Präzision er spielt.

Ich persönlich schaue ihm unheimlich gerne beim spielen zu. Nicht deshalb, weil ich vielleicht ein Fan von ihm bin...nein.
Schau mal selber nach, wielange sich Ronnie schon in den TOP 16 hält!
Ich will gar nicht erst seine bisherigen Titel und Leistungen aufzählen.

Einen solchen Menschen bezeichnest du als VOLLDEPP?
Du beziehst dich auf Aussagen, welche für mich typische Phrasen sind, die man überall in diversen Foren so lesen kann. Hast du sein Buch überhaupt gelesen? By the way gibt es das Buch nur in englisch!

Und warum bezieht du die Tat seines Vaters auf Ronnie? Du gehst also davon aus, dass Ronnie vom selben Schlage ist, nur weil sein Vater einen Mord begangen hat? Die Story steht übrigens auch in seinem Buch. Und dort wird sie erklärt, wie soviele andere Dinge über Ronnie (seine Depressionen - unter welchen er heute noch leidet)

Seine Erfolge sprechen für sich, und die muss Ding erstmal holen, um in den elitären Kreise zu kommen, wo sich Spieler wie Hendry, O'Sullivan etc. bereits befinden.

Meiner Meinung nach wird Ding dort niemals hinkommen, weil er einfach zu aalglatt ist und überhaupt keine Persönlichkeit darstellt.

Hast du gesehen was ihn ihm vorgegangen ist, als Ronnie ihn bei Master demontiert und an die Wand gespielt hat? Ich würde fast Wetten eingehen, dass sich Ding - in dieser Saison - davon nicht mehr erholt.

Sorry wenn ich das so sagen muss, aber deine Aussagen bezüglich Snooker und O'Sullivan haben auf mich den Eindruck, dass du noch niemals am Snookertisch selber gestanden hast und ausserdem keinen Plan von dem Spiel hast ;-)

ISOstar
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3223
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Beitrag von Aderlass » 03.02.2007 00:36

Sorry, wusste nicht dass die "German Open" ein so großes Turnier ist, wo alle Topspieler dran teilnehmen.

Natürlich ist Holt kein Noname, aber halt auch kein aktueller Top 16 Spieler.

Snooker ist ein Gentlemansport, ich denke da erzähl ich einem Snookerprofi wie Dir nix neues. Da passte es "by the way" doch super ins Bild, dass er(Ronnie) sich gegen Hendry ohne Worte einfach vom Tisch gemacht hat, oder?

Frage: Hat sich O' Sullivan nun negativ über Hendrys Lebenswandel geäußert oder nicht? Auch Kalb hatte das paarmal erwähnt und ich glaube der kennt sich da aus.

Deine Überheblichkeit von wegen englischer Sprache kannst Du Dir übrigens sparen. Ich glaube nicht, dass ich mit meiner akademischen Ausbildung hinter Dir verstecken muss. Also stell mich hier bitte nicht als Prolet hin, der hier den Mund vollnimmt und nicht mal englisch kann.
Das Buch habe ich nicht gelesen, da ich bekanntlich kein O'Sullivan Fan bin.

Nein,ich habe noch nie an einem Snookertisch gestanden, da hast Du absolut recht. Aber das muss man auch nicht, wenn man hier mitdiskutieren will. Vielleicht hast Du vergessen, dass wir hier im Borussia Mönchengladbach Forum sind, und hier werden auch Meinungen über Mannschaftsaufstellungen oder ähnliches geäußert, von Leuten, die noch nie auf einem Fußballplatz gestanden haben.

Natürlich ist Ronnie kein potentieller Mörder nur weil sein Vater einer ist. Aber genauso wenig ist Ding Massenware, nur weil er Chinese ist. Das wollte ich mit diesem Beispiel lediglich provukativ entgegenhalten.
Außerdem ist Ding noch sehr jung und sein Maximum Break neulich spricht doch wohl für sich, oder? Bin mal auf die WM gespannt, da werden wir noch einiges von ihm sehen.Muss man denn ein Showman wie Ronnie sein und rocken, um von Dir nicht als aalglatt bezeichnet zu werden? Ich finde sowas passt einfach nicht zu einem Sport wie Snooker.

Fazit: Ich wollte mit meinem Posting nichts anderes ausdrücken als : Andere mögen O' Sullivan und Ding nicht, ich finde Ding cool und mag O'Sullivan nicht, mehr nicht. Muss ich dafür ein Break von 56 Punkten geschafft haben? ;-)

So, und bei Deinem nächsten Posting bitte etwas mehr Freundlichkeit...

Gruß
Aderlass
ISOstar
Beiträge: 162
Registriert: 12.06.2003 21:58
Wohnort: Koblenz

Beitrag von ISOstar » 03.02.2007 10:32

Aderlass hat geschrieben:Snooker ist ein Gentlemansport, ich denke da erzähl ich einem Snookerprofi wie Dir nix neues. Da passte es "by the way" doch super ins Bild, dass er(Ronnie) sich gegen Hendry ohne Worte einfach vom Tisch gemacht hat, oder?
Ja und? O'Sullivan hat das Spiel aufgegeben! Er ist von seinem Stuhl aufgestanden, hat den Schiri unterrichtet, danach Stephen Hendry die Hand gereicht und damit das Spiel aufgegeben! Das ist Fakt, und nicht anderes! Es steht jedem Spieler frei, zu jedem Zeitpunkt sein Spiel abzubrechen und damit die Aufgabe in Kauf zu nehmen.

"by the way"...schau dir mal das offizielle Ranking an
http://www.eurosport.de/snooker/weltmei ... ea13.shtml

21. Michael Holt
...
27. Ding Junhui

Im Provisional Ranking sieht es zwar schon anders aus, aber das werden wir nach der WM sehen, denn dort wird der große Kuchen verteilt.
Aderlass hat geschrieben: Frage: Hat sich O' Sullivan nun negativ über Hendrys Lebenswandel geäußert oder nicht? Auch Kalb hatte das paarmal erwähnt und ich glaube der kennt sich da aus.
Eher subjektiv. Ich würde es so ausdrücken: O'Sullivan geht in dem Buch nicht gerade zimperlich mit der gesamten Konkurenz um. Allerdings verliert er dabei niemals ein böses Wort weder gegen Hendry, noch gegen einen anderen Spieler! Ich leihe dir das Buch gerne aus, lieber Herr Akademiker. Ich war übrigens auch auf einer Akademie und habe dort gelernt, dass ich mich immer erst zu informieren habe, bevor ich über jemanden Urteile und ihn abwatsche.
Aderlasse hat geschrieben: Deine Überheblichkeit von wegen englischer Sprache kannst Du Dir übrigens sparen. Ich glaube nicht, dass ich mit meiner akademischen Ausbildung hinter Dir verstecken muss. Also stell mich hier bitte nicht als Prolet hin, der hier den Mund vollnimmt und nicht mal englisch kann.
Das Buch habe ich nicht gelesen, da ich bekanntlich kein O'Sullivan Fan bin.
Den Hinweis mit dem Buch habe ich deshalb gegeben, da die Frage permanent auch immer wieder im Fernseh auftaucht, ob es das Buch von Ronnie auch in Deutsch gibt. Du bist schliesslich nicht der Einzige hier, der evtl. Interesse daran haben könnte. Und Rolf Kalb ist bekennender Hendry Fan, was man auch bei seinen Übertragungen kaum merkt (Achtung Ironie!).

Ich fasse bis hierher nochmals zusammen: Du bist des englischen mächtig, Herr Akademiker, hast das Buch nicht nicht gelesen, stellst eine These auf, in der du sagst: Beleidigt andere Spieler in seinem Buch (Stephen Hendry), ohne es eben genau zu wissen und stützt dich damit auf Aussagen, die du vielleicht so mal irgendwo gehört hast?
Aderlass hat geschrieben: Nein,ich habe noch nie an einem Snookertisch gestanden, da hast Du absolut recht. Aber das muss man auch nicht, wenn man hier mitdiskutieren will. Vielleicht hast Du vergessen, dass wir hier im Borussia Mönchengladbach Forum sind, und hier werden auch Meinungen über Mannschaftsaufstellungen oder ähnliches geäußert, von Leuten, die noch nie auf einem Fußballplatz gestanden haben.
Kann ich nur :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Aderlass hat geschrieben: Natürlich ist Ronnie kein potentieller Mörder nur weil sein Vater einer ist.
Am besten wäre, du würdest deine gemachte Aussage nochmals durchlesen. Diese lautete:
Aderlassen hat geschrieben:...na ja der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. (Sein Vater sitzt wegen Mordes im Knast.)
Aderlasse hat geschrieben:Aber genauso wenig ist Ding Massenware, nur weil er Chinese ist. Das wollte ich mit diesem Beispiel lediglich provukativ entgegenhalten.
Außerdem ist Ding noch sehr jung und sein Maximum Break neulich spricht doch wohl für sich, oder? Bin mal auf die WM gespannt, da werden wir noch einiges von ihm sehen.Muss man denn ein Showman wie Ronnie sein und rocken, um von Dir nicht als aalglatt bezeichnet zu werden? Ich finde sowas passt einfach nicht zu einem Sport wie Snooker.
Natürlich ist Ding keine Massenware. Er wird aber gerne als die chinesische Snookermaschine betitelt, und das nicht nur von Usern hier im Forum. Es kommt daher, dass er eben völlig emotionslos (bis zu den Masters) und ohne Regungen bisher aufgetreten ist. Das ist sicherlich nicht verwerflich, aber mit dieser Art und Weise wird er niemals den Status erreichen, den beispielsweise ein White, O'Sullivan, Hendry und was weiss ich nicht noch, geniessen. Und was sein Maximum Break angeht...TOLL...WAHNSINN...das gab es bis dato noch nie und ist natürlich die Garantie dafür, dass Ding Weltmeister wird. Ich hab ca. 12-14 Mitschnitte von Maximum Breaks auf meinem Rechner liegen. Sind alleine 4 von O'Sullivan dabei, darunter auch das schnellste Maximum aller Zeiten (bis mir nicht ganz sicher, aber müssten 5:20 Minuten für eine total Clearance sein). Kann ich dir gerne mal zukommen lassen. Solche Typen wie ein Olli Kahn passen m.M. nach auch nicht zu einem Sport wie Fussball, der Leute beisst, würgt, mit gestrecktem Bein entgegenfliegt. Trotzdem ist und bleibt er für mich einer der besten Torhüter auf der Welt, trotz seiner Eskapaden.
Aderlass hat geschrieben:Fazit: Ich wollte mit meinem Posting nichts anderes ausdrücken als : Andere mögen O' Sullivan und Ding nicht, ich finde Ding cool und mag O'Sullivan nicht, mehr nicht. Muss ich dafür ein Break von 56 Punkten geschafft haben? ;-)
Da stimme ich mit dir überein. Man muss O'Sullivan weder mögen, noch Fan oder sonst irgendwas von ihm sein. Das mit dem Break kann ich irgendwie nicht nachvollziehen. Allerdings sind 56 Punkte nicht gerade der Reisser. Um beim gelegentlichen Zocken einem die Hosen auszuziehen, könnte es reichen. Um im Amateurbereich was zu roppen, isses nicht ausreichend :-)
Aderlass hat geschrieben:So, und bei Deinem nächsten Posting bitte etwas mehr Freundlichkeit...
Bin ich immer! Du hast mich noch nicht unfreundlich gesehen!
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3223
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Beitrag von Aderlass » 03.02.2007 11:56

Hi, dass Du in Deinem letzten Post auf meiner Akademikerrolle rumreitest, dachte ich mir fast schon. Hatte mir auch echt überlegt, ob ich es bringen soll, denn nichts hasse ich mehr als Protzerei...

Es ist nur so, dass ich mich dagegen wehren wollte, hier als Dummbatz hingestellt zu werden, der von nix ne Ahnung hat. Denke von diesen Leuten gibt es nun mal einige, auch hier im Borussia-Forum.

Allerdings frag ich mich wirklich, warum Du Dich über die Aussage über Kompetenz von Forummitgliedern lustig machst, die noch nie auf dem Fußballplatz gestanden haben. Das entspricht doch nun wirklich der Wahrheit und sollte dann auch für Snooker gelten, schließlich ist das hier ja kein Fachforum. Ich wollte mit Dir mit Sicherheit auch nicht über das richtige Lochspiel oder ähnliches diskutieren. Da maße ich mir als bekennender Eurosport Snooker-Fan kein Urteil an. Auch wenn ich die Sache schon 5 Jahre intensiv verfolge und hoffentlich bald mal an Karten für die WM käme. *träum*

Ich denke, dass nun jeder seine Meinung ausgetauscht hat. Glaube heute geht es wirklich um wichtigeres. 3Punkte in Bielefeld!!

Aderlass
Antworten