Formel 1

Sport ist Mord? Hier nicht!
Da_Goisera

Beitrag von Da_Goisera » 23.08.2006 22:51

Damit hat sich die FIA entgültig blamiert, der Verein wird doch von Ferrari aus gesteuert :?
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6075
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Beitrag von Manolo_BMG » 24.08.2006 21:54

Wie kommst du denn da drauf? :roll:
Benutzeravatar
Da_Mad
Beiträge: 3911
Registriert: 28.07.2003 16:33
Wohnort: Mönchengladbach

Beitrag von Da_Mad » 24.08.2006 22:21

Das ist doch lächerlich. Auch bei Ferrari wurden diese und letzte Saison Sachen verboten. Es trifft also beide Seiten.
Benutzeravatar
Colombian
Beiträge: 53
Registriert: 10.08.2004 02:56
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Colombian » 24.08.2006 23:16

totaler schwachsinn, die fia macht sich lächerlich... damit verliert die formel 1 endgültig noch ihren letzten reiz.
entweder direkt verbieten, oder am ende einer saison... aber das ist wettbewerbsverzerrung :roll: :roll:

nicht mehr normal sowas
Benutzeravatar
chrisvr6
Beiträge: 60
Registriert: 19.11.2005 19:34
Wohnort: Block 16
Kontaktdaten:

Beitrag von chrisvr6 » 25.08.2006 10:22

Hallo? Diese besagten Dämpfer durften beim letzen (oder sogar schon vorletzten) Rennen schon nicht eingesetzt werden.... Wettbewerbsverzerrung... *kicher*
Braucht ein so weltklassen ober spitzen super duper klasse monster mega hardcore cooler Formel eins Fahrer solche Fahrhilfen überhaupt?
Kann er denn nicht ohne diese Dinger gescheit an einer Kurve anbremsen? Mh... zeigt Alonso Nerven?
Da_Goisera

Beitrag von Da_Goisera » 25.08.2006 18:22

Nein, aber genial ist halt das immer wenn Ferrari was nicht (konstrukteursmässig) auf die Reihe bekommt, es schnell von der FIA verboten wird.

Und verboten wurde es jetzt nur weil Ferrari Protest eingelegt hat. Ein Schelm der dabei böses denkt.
Benutzeravatar
Kiezkicker
Beiträge: 1364
Registriert: 25.10.2003 12:32

Beitrag von Kiezkicker » 25.08.2006 23:16

McLaren hat als erstes Protest eingelegt, nachdem sie selbes System weniger erfolgreich bei sich getestet hatten...

Trotzdem ist es ne sauerei finde ich, man kann nicht am Anfang der Saison sagen "alles OK" und in der Saison dann nochmal "so nicht"...

@chrisvr6

Du machst dir das ein wenig einfach, Alonso baut das Ding nicht einfach aus und hat dann eine gutes Auto ohne eine zusätzliche Fahrhilfe, er hat dann ein Auto, dessen Einstellung um diese (GENEHMIGTEN) Teile herum aufgebaut wurde, Renault hat eine ganz andere Aufhängung als andere Teams ohne diese Dinger, das ganze Auto liegt ganz anders, vibrationen sind so viel stärker als bei einem normalen Formel 1 Auto aus der spitze....

Hätte man vor der Saison klipp und klar gesagt nein, hätte renault ein normales Auto bauen können, so kann man auf die schnelle wohl nichtmehr viel ändern...

Und nein, binn kein Alonso Fan, aber Fan sportlicher Fairness, und damit hat die entscheidung nicht zu tun, Schumachr hat sowas auch garnicht nötig, es ist die FIA die sich lächerlich macht mit diesem hin und her...
rodriquez

Beitrag von rodriquez » 27.08.2006 17:59

"Laut Ecclestone: Schumacher tritt zurück
Istanbul - Die Entscheidung über Michael Schumachers Zukunft ist offenbar gefallen. Das jedenfalls ließ Formel-1-Boss Bernie Ecclestone in Istanbul durchblicken."
http://www.sport1.de/de/sport/artikel_326500.html



-------------------------------------------------------------------
"Alonso stoppt Schumis Aufholjagd
Istanbul - Eine Boxenstopp-Panne und ein Fahrfehler haben Michael Schumacher im Titelrennen 2006 gegen Weltmeister Fernando Alonso wieder zurückgeworfen."
http://www.sport1.de/de/sport/artikel_326091.html
Benutzeravatar
Mightyduck
Beiträge: 417
Registriert: 10.04.2006 17:57
Wohnort: Duisburg

Beitrag von Mightyduck » 28.08.2006 17:06

Ecclestone ist ein Schwätzer. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der über die Zukunftspläne von Schumacher Bescheid weiß. Zitat"Michael ist immer noch konkurrenzfähig, aber er hat sich wahrscheinlich schon entschieden, zurückzutreten" Hää. Mutmaßung? Pseudowissen? Für mich hört sich das nicht so an, als wisse er eindeutig Bescheid.
Witziger finde ich die Aussage von Schumis Manager Weber, der Ferrari kritisiert, weil die ihn unter Druck setzen. Hallo? An Ferraris Stelle hätte ich Schumi schon längst die Pistole auf die Brust gesetzt. Auch Ferrari muß planen können.
Und wenn Hr. Schumacher sich nicht langsam entscheidet, würde ich die Verpflichtung von Raikönnen offiziell machen.
rodriquez

Beitrag von rodriquez » 29.08.2006 19:12

2007 ohne Imola und Nürburgring
Die FIA hat heute den WM-Kalender für 2007 bekannt gegeben. Italien und Deutschland haben nur mehr je ein Rennen, Spa kehrt zurück. "
...
Formel 1 WM-Kalender 2007
18. März: Australien
8. April: Malaysia
15. April: Bahrain
13. Mai: Spanien
27. Mai: Monaco
10. Juni: Kanada
17. Juni: USA
1. Juli: Frankreich
8. Juli: Großbritannien
22. Juli: Deutschland
5. August: Ungarn
26. August: Türkei
9. September: Italien
16. September: Belgien
30. September: China
7. Oktober: Japan
21. Oktober: Brasilien
weiterlesen
XxPugBowlerxX

Beitrag von XxPugBowlerxX » 29.08.2006 19:22

boah was soll der scheiss :(

ich wollte nachste jahr zum nurburgring fahren menööö

sollen dens chrott hockenheim abreisen :cry:
XxPugBowlerxX

Beitrag von XxPugBowlerxX » 29.08.2006 19:28

NEWS

FIA veröffentlicht Formel-1-Kalender für 2007

von Fabian Hust 29. August 2006 - 10:48 Uhr

Der Automobilweltverband FIA hat am Dienstag den Terminkalender für die kommende Formel-1-Saison veröffentlicht



(F1Total.com) - Der Automobilweltverband FIA hat am Dienstag den mit Spannung erwarteten Kalender der Formel-1-Saison 2007 veröffentlicht. Demnach finden in der kommenden Saison nur noch 17 Rennen statt, eines weniger als in diesem und zwei weniger als noch vor zwei Jahren. Der Kalender muss im Oktober noch vom Weltmotorsportrat der FIA abgesegnet werden, was aber meist eine reine Formsache ist.

hier steht anders wegen gp deutschland :) also weiterlesen
Benutzeravatar
Kiezkicker
Beiträge: 1364
Registriert: 25.10.2003 12:32

Beitrag von Kiezkicker » 29.08.2006 22:45

Finde jedennfalls gut das Spa zurückkommt, ist ne schöne strecke und mit dem Regen immer spannend...
PsychoFish
Beiträge: 1279
Registriert: 01.02.2004 23:23

Beitrag von PsychoFish » 30.08.2006 16:21

Scheiß Regelung mit dem Wechsel... die sollten dem Heimatland des Besten Fahrers aller Zeiten ein wenig mehr Ehre gönnen!!
Benutzeravatar
General
Beiträge: 2333
Registriert: 05.12.2004 14:33
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Beitrag von General » 30.08.2006 17:12

PsychoFish hat geschrieben:Scheiß Regelung mit dem Wechsel... die sollten dem Heimatland des Besten Fahrers aller Zeiten ein wenig mehr Ehre gönnen!!
was hat das mit ehre zu tun??? schließlich wurden die letzten jahr zwei grand prix in deutschland abgehalten und somit den platz für neue strecken belegt... das keiner der beiden strecken zurückstecken will ist legitim und ein dauernder wechsel der strecken die beste lösung...
Kirk
Beiträge: 190
Registriert: 04.03.2004 13:11
Wohnort: 41352 Korschenbroich

Beitrag von Kirk » 30.08.2006 17:50

@general sehe ich genauso und Italien verliert ja auch ein rennen und hat jetzt nur noch ein rennen im terminkalender die fans in anderen Ländern wollen halt auch mal Formel 1 live sehen.
Benutzeravatar
Da_Mad
Beiträge: 3911
Registriert: 28.07.2003 16:33
Wohnort: Mönchengladbach

Beitrag von Da_Mad » 30.08.2006 17:59

Naja ist wohl eher eine Sache des Geldes als der Fans
Benutzeravatar
General
Beiträge: 2333
Registriert: 05.12.2004 14:33
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Beitrag von General » 30.08.2006 19:44

es geht einfach darum den markt in neuen ländern zu erschließen... china ist also neustes ziel, d.h. neue sponsorengelder, neue zuschauer, neues medieninteresse...
XxPugBowlerxX

Beitrag von XxPugBowlerxX » 01.09.2006 17:17

dan sollte der gp nur am ring bleiben

wer will schon hockenheim

die streck ist sowieso kacke :roll:
XxPugBowlerxX

Beitrag von XxPugBowlerxX » 05.09.2006 22:11

war einer am wochenende beim Ferrari Race Days ???

wenn nicht hier könnt schon ein paar bilder von den samstag sehen :)

http://xxpugbowlerxx.xx.funpic.de/thumb ... p?album=38

ah ja wo teure autos sind , da sind auch Hübsche damen :P
Antworten