NFL

Sport ist Mord? Hier nicht!
Benutzeravatar
Leidensborusse
Beiträge: 2197
Registriert: 12.12.2010 23:12
Wohnort: Schmallenberger Sauerland

Re: NFL

Beitrag von Leidensborusse » 16.01.2022 18:00

Die Bills "kochen" die NE Patriots bei ca. -15°C mit 47:17 ab. :shock:
Benutzeravatar
mamapapa2
Beiträge: 3750
Registriert: 02.10.2005 22:52
Wohnort: Köln

Re: NFL

Beitrag von mamapapa2 » 24.01.2022 00:26

Alter Schwede

Alle bisherigen Divisionals mit Field Goal im letzten Play entschieden. Wahnsinn
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 13107
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: NFL

Beitrag von Nothern_Alex » 24.01.2022 08:24

Und der absolute Wahnsinn zum Schluss:
Die letzten 120 Sekunden: 3 Touchdowns (erst Führung Bills, dann Führung KC, dann wieder die Bills), 1 Field Gold (dadurch wird die OT erreicht) und in der Overtime gewinnen dann die Chiefs.
Benutzeravatar
mamapapa2
Beiträge: 3750
Registriert: 02.10.2005 22:52
Wohnort: Köln

Re: NFL

Beitrag von mamapapa2 » 24.01.2022 17:54

Absoluter Irrsinn.

Zeigt aber auch m.E. wieder mal ganz deutlich, dass diese unsägliche Overtime Regel geändert gehört.
rz70
Beiträge: 1275
Registriert: 03.06.2009 10:51

Re: NFL

Beitrag von rz70 » 24.01.2022 19:36

mir zeigt so ein NFL Wochenende nur wie kaputt im Fussball die nationalen und die europäischen Ligen mittlerweile sind.
Hat sehr viel Spaß gemacht (als 49er Fan sowieso ;-)). So eng wünsch ich mir immer sportliche Auseinandersetzungen, aber das wir im Fussball wohl Wunschdenken bleiben.
Benutzeravatar
mamapapa2
Beiträge: 3750
Registriert: 02.10.2005 22:52
Wohnort: Köln

Re: NFL

Beitrag von mamapapa2 » 24.01.2022 20:10

Wobei das natürlich auch seine Schattenseiten hat. Ist halt Kommerz im Endstadium. Ich persönlich finde aber das System Salary Cap und Balance of Power attraktiv. Problematisch ist halt, dass unser Vereinssystem mit Auf- und Abstieg bzw. der Schnittstelle Amateure zu Profis da überhaupt nicht zu passt und es demnach nicht einfach zu übertragen ist.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 13107
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: NFL

Beitrag von Nothern_Alex » 24.01.2022 21:47

NFL und all die amerikanischen Ligen ist halt Kommerz pur.
Ist es nicht so, dass alle Vereine der NFL die gleichen Möglichkeiten haben, weil die NFL den Geldfluss kontrolliert? Den Traditionalisten unter uns wird sich alles umdrehen, aber der Konkurrenz tut es gut. Auch ein Tom Brady weiß, dass er die Geldschraube nicht unendlich zu seinem Gunsten überdrehen kann, denn dann ist für den Rest der Mannschaft kein Geld mehr da.
Zuletzt geändert von Nothern_Alex am 25.01.2022 07:59, insgesamt 1-mal geändert.
LukeSkywalker
Beiträge: 1863
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: NFL

Beitrag von LukeSkywalker » 25.01.2022 07:27

Ich sag immer, dass die NFL so weit kommerzialisiert ist, dass das Geld schon gar nicht mehr so wichtig erscheint. Es geht halt viel darum, wer das beste Team aus ähnlichen Möglichkeiten aufbauen kann. Dabei gibt's dann unterschiedliche Konzepte und unterschiedliche Möglichkeiten zu agieren.
Benutzeravatar
mamapapa2
Beiträge: 3750
Registriert: 02.10.2005 22:52
Wohnort: Köln

Re: NFL

Beitrag von mamapapa2 » 29.01.2022 21:53

Brady hört wohl auf. Alles gute Goat. Treff dich auf einer einsamen Insel mit Jordan und Eberl und mach dir nen schönen Lebensabend
Benutzeravatar
Leidensborusse
Beiträge: 2197
Registriert: 12.12.2010 23:12
Wohnort: Schmallenberger Sauerland

Re: NFL

Beitrag von Leidensborusse » 31.01.2022 19:21

21:3 zur HZ vorne und dann vergeigen das die Chiefs noch.
Gut das ich nicht wette, da hätte ich ne Menge Kohle versenkt.
Wird jetzt ein interessanter Super Bowl mit zwei jungen talentierten Quarterbacks.
Die Bengals sind auf jeden Fall Kampfstark ung geben kein Spiel auf.
49er vs Rams konnte ich nicht anschauen, aber vom Verlauf her haben auch die Rams nicht aufgegeben und das Spiel noch gedreht.
Wie gern würde ich das mal wieder bei uns im Live Thread scheiben. :oops:
Benutzeravatar
mamapapa2
Beiträge: 3750
Registriert: 02.10.2005 22:52
Wohnort: Köln

Re: NFL

Beitrag von mamapapa2 » 01.02.2022 17:34

Naja jung würde ich Stafford jetzt nicht nennen. Der Mann wird nächste Woche 34 und spielt seit 2009 in der NFL.

Bin gespannt und würde es beiden gönnen. Burrow und den Bengals weil es einfach ne Cinderella Story ist und Stafford bzw. den Rams weil das Team einfach richtig gut ist und Stafford sich bei den Lions jahrelang unter Wert verkaufen musste
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 13107
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: NFL

Beitrag von Nothern_Alex » 01.02.2022 19:14

mamapapa2 hat geschrieben: 29.01.2022 21:53 Brady hört wohl auf. Alles gute Goat. Treff dich auf einer einsamen Insel mit Jordan und Eberl und mach dir nen schönen Lebensabend
Jetzt aber wirklich.
Damit wird wohl kein 50ig jähriger mehr als Spieler den SuperBowl gewinnen. Brady hätte ich es zugetraut. Danke für die Karriere.
Benutzeravatar
mamapapa2
Beiträge: 3750
Registriert: 02.10.2005 22:52
Wohnort: Köln

Re: NFL

Beitrag von mamapapa2 » 01.02.2022 19:53

Ich glaub die Info der Insider war schon richtig. Aber ich finde es bemerkenswert, dass nichtmal da so viel Rücksicht genommen wird, dass er es selbst als erster verkündet.
Benutzeravatar
Leidensborusse
Beiträge: 2197
Registriert: 12.12.2010 23:12
Wohnort: Schmallenberger Sauerland

Re: NFL

Beitrag von Leidensborusse » 03.02.2022 18:53

mamapapa2 hat geschrieben: 01.02.2022 17:34 Naja jung würde ich Stafford jetzt nicht nennen. Der Mann wird nächste Woche 34 und spielt seit 2009 in der NFL.

Bin gespannt und würde es beiden gönnen. Burrow und den Bengals weil es einfach ne Cinderella Story ist und Stafford bzw. den Rams weil das Team einfach richtig gut ist und Stafford sich bei den Lions jahrelang unter Wert verkaufen musste
Hast du natürlich recht.
Da hab ich einen Nebensatz wohl falsch verstanden.
War wohl doch schon zu spät um das richtig zu verarbeiten. :D
Kampfknolle
Beiträge: 13730
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: NFL

Beitrag von Kampfknolle » 14.02.2022 09:48

Ganz schön ruhig hier :shock:
Benutzeravatar
Leidensborusse
Beiträge: 2197
Registriert: 12.12.2010 23:12
Wohnort: Schmallenberger Sauerland

Re: NFL

Beitrag von Leidensborusse » 16.02.2022 21:02

Na dann stör ich die Ruhe hier mal.
War zwar ein spannendes Spiel, waren aber auch wenige Big Plays dabei.
Sehr diszipliniert, deshalb wenige Flaggen.
Letztendlich hat hauptsächlich die Defence der Rams den Titel geholt.
Die hatten aber auch Pech, das O.J.Beckett früh verletzt ausfiel und die Offence somit geschwächt war.
DIe Bengals haben aber ein junges Team, das durchaus Zukunft hat.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 13107
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: NFL

Beitrag von Nothern_Alex » 14.03.2022 13:18

Tom Brady ist nicht totzukriegen, Comeback mit 44:
https://www.kicker.de/tom-brady-hat-doc ... 45/artikel
Kampfknolle
Beiträge: 13730
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: NFL

Beitrag von Kampfknolle » 14.03.2022 21:30

Was ist mit seinem Kumpel Gronk ? War der auch zurückgetreten? Oder nach wie vor aktiv ?
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 13107
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: NFL

Beitrag von Nothern_Alex » 15.03.2022 11:48

Der ist mMn nicht erneut zurückgetreten. Ich kenne nur den Rücktritt von 2019 mit seinem Comeback 2020 und er hat sich doch schon mal geäußert, wen er sich nach Tom Brady vorstellen kann (was nun obsolet ist).
Antworten