Wrestling

Sport ist Mord? Hier nicht!
JabbatheHut
Beiträge: 2855
Registriert: 06.02.2011 10:20
Wohnort: Dortmund

Re: Wrestling

Beitrag von JabbatheHut » 28.06.2020 20:56

Was ist mit ihm?
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 10982
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Wrestling

Beitrag von Nocturne652 » 28.06.2020 21:06

Er tritt seinen verdienten Ruhestand an.

https://www.tz.de/sport/mehr/undertaker ... 09600.html
JabbatheHut
Beiträge: 2855
Registriert: 06.02.2011 10:20
Wohnort: Dortmund

Re: Wrestling

Beitrag von JabbatheHut » 28.06.2020 21:23

Aha....ok, danke für die Info :winker:
Camper88
Beiträge: 1754
Registriert: 21.03.2013 08:47
Wohnort: Nastätten

Re: Wrestling

Beitrag von Camper88 » 18.12.2020 07:11

Weiss einer ob ich über dieses wwe network auch nur 1 einzelnes ppv kaufen kann
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 10982
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Wrestling

Beitrag von Nocturne652 » 18.12.2020 23:22

Meines Wissens nach nicht. Die PPVs sind im Abopreis enthalten.

Nach der Live Übertragung sind die noch auf Abruf zu gucken.
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 6388
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Wrestling

Beitrag von Hordak » 06.09.2021 13:06

AEW ist die Rettung des Wrestlings. :anbet2: Nachdem schon Leute wie Moxley, Miro und Black ihren zweiten Frühling erleben sind jetzt nach CM Punk auch Adam Cole Bay Bay und Danielson bei AEW gelandet. Grandioser PPV gestern, das macht wieder richtig Bock zu schauen so wie damals zu Zeiten der Monday Night Wars.

Und während AEW sowas von hot ist holt Vince zum x-ten mal die Rentner Cena, Goldberg und Lesnar zurück. :gaehn: Leute die bei NXT noch richtig over waren verkommen in den Main-Shows zu Statisten. Will nicht wissen wie viele Worker jetzt auch lieber bei der Konkurrenz wären wenn man sieht wie da gestern das Hallendach fast weggeflogen ist. Dafür darf man bald wieder in Saudi-Arabien wresteln vor teilnahmslosen Scheichs, hauptsache McMahon kann sich die Taschen voll machen.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 43915
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Wrestling

Beitrag von Viersener » 06.09.2021 14:16

:daumenhoch:

Ich schau in den letzten Wochen auch immer weniger auf Prosiebenmaxx Raw oder Smackdown. Ich schlafe schon ein wenn ich auf Moonsault die Berichte dazu lese. Aber eine kleine Freude ist u.a. das YES YES Brain nun erst mal vom Markt ist, wer weiß ob Vince den irgendwann wieder :roll: und jetzt z.b die Langeweilige Sache mit "Happy" Corbin :lol: als ob ein WWE Superstar so vor dem Ruin gewesen wäre.
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 6388
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Wrestling

Beitrag von Hordak » 06.09.2021 19:14

Stimmt aber wenigstens hat Corbin ein Gimmick und ist in Storylines involviert, viele andere sind einfach nur als Lückenfüller da und dümpeln so lange in der Bedeutungslosigkeit bis sie entlassen werden. Wie konnte man es z.B. schaffen Aleister Black nicht vernünftig einzusetzen? Bray Wyatt kreiert das Fiend-Gimmick, wird wochenlang nicht mehr eingesetzt und bekommt dann die Entlassungspapiere. Dafür muß die arme Alexa Bliss jezt eine billige Kopie spielen die kaum noch jemanden interessiert.

Daniel Bryan als Champion war die Ausnahme von der Regel da hat der alte Mann mal vor den Fans kapituliert und ihnen gegeben was sie wollten. Ansonsten reiht sich Fehlentscheidung an Fehlentscheidung. Jetzt bringt er tatsächlich Becky Lynch nach über einem Jahr als Heel zurück was niemand annehmen wird und das gegen Bianca Belair die als Face nicht funktioniert. :lol: Wo sind die guten alten Stabels wie früher Nation of Domination, D-X oder nWo? Nicht gewünscht von Vince. Aber zum Glück gibt es jetzt endlich eine gute Alternative die noch weiß was der Fan sehen will. 8)
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 43915
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Wrestling

Beitrag von Viersener » 07.09.2021 15:52

Jo, sowas wie The Shield oder fehlt echt. Allein die Tag Team Szene ist sowas von Langweilig. Mit Riddle kann ich u.a. immer noch nichts anfangen oder AJ Styles und Omos... :roll: . Charlotte Flair nervt auch immer mehr und zu Lesnar und co... brauch ich nicht. "Stars" die zwei mal im Jahr im TV sind und nur einmal im Jahr einen Titel verteidigen müssen. Becky genauso, zurück aus der Baby Pause und sie kann sofort "ihren" Titel wieder zurück holen. Nichts gegen sie, finde ich sogar noch okay, aber andere Langzeit Verletzte wird sowas ja auch gewährt.

The Fiend fand ich mal eine Abwechslung, nachdem ja der Taker nun in Rente ist. Fehlt so ein Gimmick, was düsteres.

Hab gerade den Raw Report gelesen, da ist mir wieder zu viel "The New Day", wobei ich "the All Migthy" und MVP nun auch nicht im Tag Team Titelkampf brauche. Aber die Tag Team Szene ist eh dünn bei der WWE.

PS: ;) Hoffentlich keine Spoiler ;) Und mal neue WWE und Universal Champs wären auch mal wieder fein. Selbst wenn es Edge für 1-2 Monate (endlich mal) wird, sonst sehe ich sein Comeback auch eher Sinnlos.
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 6388
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Wrestling

Beitrag von Hordak » 08.09.2021 13:19

Im Gegensatz zu anderen Altstars ist Edge immerhin fester Bestandteil des Rosters. Da kann man auch was vernünftiges aufbauen. Nicht so wie Cena und Goldberg die plötzlich da sind, direkt ein Titelmatch bekommen wenn sie nur auf den Gürtel zeigen um nach der Niederlage wieder zu verschwinden. :gaehn: Edge ist auch so unterhaltsam und am Mic einer der besten, er baucht nicht unbedingt in naher Zukunft einen Titel. Den wird Reigns sowieso noch eine Weile behalten und diesmal zurecht als Tribal Chief ist er richtig gut in der Heel Rolle. Diese alte langweilige Shield-Kluft ist er auch endlich auch losgeworden.

Tag Team Szene bei den Männern geht ja noch, Riddle mit Orton einer der wenigen Highlights bei RAW. New Day ist immer unterhalstam im Ring und außerhalb. Aber bei den Frauen, ohje. Gefühlt wird da aus allen die gerade nichts zu tun haben mal eine Tag-Team Szene gebildet. Natalya und Tamina haben für ihre jahrelange Treue zwar einerseits auch mal einen Titel verdient aber die haben vorher auch nicht gerade die Massen begeistert und wurden einfach mal random zusammengewürfelt. Jetzt hat man mit Shotzi und Tegan Nox mal ein echtes Team aus NXT hochgezogen die vor Nox´ Verletzung schon zusammen waren und was passiert? Beim letzten RAW werden mit Ripley und Nikki die nächsten zwei für die man gerade nichts zu tun hat zusammengewürfelt und zum Contender aufgebaut. :gaga:

Wenigstens NXT kann noch einigermaßen mit AEW mithalten. Mit Leuten wie Cameron Grimes und Johnny Gargano, die zwei sind einfach göttlich in ihren Comedy-Segmenten. :lol: Zudem gibt es da immer Stables wie früher die Undisputed Era und jetzt aktuell Hit Row, Legado del Fantasma und Diamond Mine.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 43915
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Wrestling

Beitrag von Viersener » 11.09.2021 11:33

Hordak hat geschrieben: 08.09.2021 13:19 Im Gegensatz zu anderen Altstars ist Edge immerhin fester Bestandteil des Rosters. Da kann man auch was vernünftiges aufbauen
Naja, hat ja gestern bei SD! (hoffe nun kein Spoiler ;) ) eine Abreibung von Rollins bekommen, kann auch Storyline sein in so fern das er sich dann beim nächsten PPV "rächt". Oder doch wieder ausfallen wird/muss?
Den wird Reigns sowieso noch eine Weile behalten und diesmal zurecht als Tribal Chief ist er richtig gut in der Heel Rolle. Diese alte langweilige Shield-Kluft ist er auch endlich auch losgeworden.
Find ich so auch okay, nur Heymann nervt, nicht nur an seiner Seite :mrgreen: Mal sehen was nun gegen Lesnar geht.
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 6388
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Wrestling

Beitrag von Hordak » 14.09.2021 19:12

Ne keine Spoiler ich lese selbst immer am nächsten Tag schon den Bericht und schaue die Videos auf youtube. :wink:

Da hat McMahon aber wieder eine tolle Schnapsidee gehabt für Adam Cole.Er sollte Manager von Keith Lee bei Smackdown werden und dabei einen anderen Namen bekommen weil es ja schon einen Kommentator gibt der Cole heißt. Ist ja nicht so, daß der Adam Cole Bay Bay Chant einer der beliebtesten ist aber für so einen Schwachfug hätte Vince das geopfert. :roll: Davon abgesehen kann Lee selbst vernünftige Promos halten wie er bei NXT bewiesen hat. Seit dem Callup zu RAW hat man aber wie bei NXT´lern üblich keine Ideen mehr für ihn, auch nach der längeren Krankheitspause keine Storyline nichts.

Dafür war RAW mal nicht so schlecht wie sonst. Big E hat sich den Titel verdient und die Fans waren gut drauf was die Show direkt aufwertet, auch bei der Promo von Alexa und Charlotte haben sie gut mitgemacht. Wenn man aber die Hintergründe kennt konnte man vom Titelwechsel nicht überrascht sein. Goldberg hat ja nur einen Vertrag für zwei Kämpfe im Jahr und den ersten gegen Lashley hat er verloren. Jetzt muß er sich natürlich rächen besonders weil Lashley seinen Sohn noch attackiert hatte. Dann darf er aber kein Champ werden denn er hat keinen Kampf mehr übrig. Also läßt man Big E heute eincashen, war aber trotzdem ein schöner Moment.

Beim Match Nikki gegen Tamina hat sich WWE aber mal kräftig blamiert. Erstmal hat Tamina bei zwei ausgekickt aber der Ref zählt trotzdem durch. Und dann spielen sie statt der Musik von Nikki das Theme von Tamina und der Announcer ruft diese auch noch als Siegerin aus. :lol: Auf dem offiziellen youtube account haben die den botch einfach mal rausgeschnitten. :mrgreen:
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 43915
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Wrestling

Beitrag von Viersener » 15.09.2021 10:40

Big E :mrgreen: :daumenhoch: Gefällt mir so "alleine" besser, mal sehen wie lange er den Halten darf.

Tja, mit Edge ist wohl wieder Sicherheit, er macht wohl wieder eine Pause. :x:
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 6388
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Wrestling

Beitrag von Hordak » 23.09.2021 11:49

Big E bringt ein gutes Gesamtpaket mit was Vince als Freund von großen Muskelbergen gefällt. Allerdings hat Big E mir beim letzten RAW wieder zuviel mit New Day rumgekaspert, ich befürchte beim nächsten Draft werden die wieder vereint weil damit Vince die New Day Merch-Zitrone weiter ausquetschen kann.

Nia Jax will man jetzt wohl face turnen ich bezweifle mal ganz stark daß das funktioniert. Genau wie Alexa ohne den Fiend ein Rohrkrepierer ist, als sie noch zusammen waren habe ich mich auf die Segmente der beiden immer gefreut. Jetzt ist sie halt da, Charlotte hat in ihrer Promo wahre Worte gesprochen. Früher noch Titelträgerin jetzt spielt Alexa mit Püppchen.
A propros Rohrkrepierer: siehe auch Karrion Kross ohne Scarlett die ohne Erklärung einfach verschwunden ist.

Stark war bei RAW Nur der Beatdown von Lashley gegen die Bloodline und Big E sowie das Triple Thread Match. Währenddessen bringt AEW einfach mal Omega gegen Danielson in einer weekly show wo die Fans einfach mal komplett ausrasten. Dagegen sind die WWE Shows stimmungstechnisch Schnarchveranstaltungen.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 43915
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Wrestling

Beitrag von Viersener » 23.09.2021 16:34

Und vieles fürs TV vom Band.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 8509
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Wrestling

Beitrag von BurningSoul » 23.09.2021 20:11

Interessant, dass das Thema wieder so aktiv ist. Ich hab die Tage mal versucht WWE zu schauen. Sind die Kameramänner besoffen oder warum wackelt das Bild so dermaßen? Dazu ein Produzent, der scheinbar hyperaktiv ist und alle zwei Sekunden die Kameraperspektive wechseln will. Nichts gegen Dynamik, aber früher konnte man das bei WWF/WWE rüberbringen, ohne epileptische Anfälle beim Zuschauer auszulösen.
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 6388
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Wrestling

Beitrag von Hordak » 24.09.2021 13:37

Das mit den Kameras ist mir jetzt noch nicht so aufgefallen. Kann mich aber an das Einzugsvideo von der D-Generation X erinnern da kam jede Sekunde ein Schnitt. Da fangen die Augen auch gut zu rebellieren an. :mrgreen:
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 8509
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Wrestling

Beitrag von BurningSoul » 24.09.2021 14:29

DX war natürlich eine Extremerscheinung. Ich kann mich aber noch an eine Promo von Kane erinnern, nachdem dieser seine Maske verlor. Dort hat er für mehrere Minuten in die Kamera gesprochen, ohne dass man zwischendrin im Sekundentakt die Kamera gewechselt hat. Während Matches wirkte das auch ruhiger. Es gab halt eine Kamera, die das Geschehen im Ring von der Seite gezeigt hat und nur ganz selten wurde auf die Handkameras umgeschaltet. Heute ist man dankbar, wenn das Bild für 5 Sekunden nicht gewechselt wird. :mrgreen:
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 43915
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Wrestling

Beitrag von Viersener » 26.09.2021 09:10

Finn Balor als "Demon" .. da komm ich aus dem Lachen selten raus. Für mich sieht er so aus, als ob ein Kind zu Halloween "Süßes oder Streich" gehen will :mrgreen:
Wenn er wenigstens die Perücke auch im Kampf tragen würde oder einen Anzug.

Naja, mal sehen wie Extreme Rules heute so aus gehen wird.
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 6388
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Wrestling

Beitrag von Hordak » 26.09.2021 10:00

Weil im Hintergrund die Fehde gegen Lesnar schon läuft wird man Reigns gegen das schmale Hemd Balor (Demon hin oder her) nicht vorher mit einer Niederlage schwächen. Außer Lesnar greift heute ein wodurch Balor den Titel holt. Lassen wir uns überraschen.

Becky soll bitte Bianca besiegen damit diese Fehde endlich beendet wird. BelAir ist und bleibt als face furchtbar, "ah ah im the tough-EST the strong-EST" blabla und die Art wie sie spricht sorry das wirkt unsympathisch und funktioniert für mich überhaupt nicht. Da muß so schnell wie möglich ein heel-turn her.

Die anderen Matches sind halt da. Usos gegen Street Profits und das US Triple Thread wird zumindest vom wrestlerischen ganz gut werden. Damian Priest benötigt dringend noch mehr Profil, von seiner Coolheit bei NXT hat er einiges eingebüßt weil er erstmal den Grinseface an der Seite von Bad Bunny spielen mußte. Ansonsten gefällt mir sein Charakter und seine tiefe Stimme ist auch mal richtig Bad Ass. :cool:
Antworten