Tennis

Sport ist Mord? Hier nicht!
Weisweilerrose
Beiträge: 638
Registriert: 26.12.2020 01:12

Re: Alle Spiele im Profifußball - alle Spieltage live

Beitrag von Weisweilerrose » 12.06.2021 00:31

War bei mir genauso.

Zeitgleich Steffi plus Anke Huber, Monica Seles, Arancha Sanches, Gabriela Sabbatini, Jana Novotna (Gott hab sie selig), Magdalena & Manuelaa Maleewa, Martina Navratilova, Andre Agassi, Jimmy Conners, John Mc Enroe, Thomas Muster, Tim Mayotte, Miroslav Mecir*, Michael Chang, Ivan Lendl, Henry Leconte, Guy Forges, Stefan Edberg, Eric Jelen, Michael Stich, Karsten Braatsch mit seinem ungewöhnlichen Aufschlagstil. :mrgreen:

Danach ließ mein Interesse merklich nach. Ab und an mal noch bei Goran Ivanisevic, Pete Sampras & Jim Courier reingeschaut und später bei Sabine Lisicki als sie im Wimbledonfinale war. Seitdem schaue ich quasi gar kein Tennis mehr.

Zum Glück habe ich mir vor Jahren abgewöhnt die Tour de France anzuschauen. Das schaute ich früher genauso oft wie Vierschanzentournee & Tennis.

Zu Zeiten von Jens Weißflog & Dieter Thoma fand ich das noch spannend. Danach wurde es für mich immer langweiliger.

Zum Glück gab es dann Darts. Das schaue ich sehr gerne. :)

*Miroslav Mecir hatte ich vergessen.
Zuletzt geändert von Weisweilerrose am 12.06.2021 01:22, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 6819
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Alle Spiele im Profifußball - alle Spieltage live

Beitrag von Further71 » 12.06.2021 00:42

Stimmt, Vierschanzentournee war damals auch Pflicht bei mir. Das ging dann aber auch weg mit der Zeit.

Hat vermutlich auch ein bisschen damit zu tun dass man älter geworden ist, mehr Aufgaben und Verantwortung hat, und man "himmelt" seine Idole - wenn man überhaupt noch davon sprechen kann - nicht mehr so an wie in der Jugend. Mit dem Alter relativiert sich halt vieles.

Darts gibt mir aber so gar nix, genau wie Football, das ja eine Zeit lang auch sehr gehyped wurde. Dann lieber Eishockey. Aber jeder wie er mag...

Good night an alle :winker:
Weisweilerrose
Beiträge: 638
Registriert: 26.12.2020 01:12

Re: Alle Spiele im Profifußball - alle Spieltage live

Beitrag von Weisweilerrose » 12.06.2021 00:45

Bei mir war es mehr die Langeweile, damit ging die Zeit schnell rum. Oder Samstags und Sonntags Morgens Ski Alpin, auch das schaute ich ständig. Armin Bittner, Markus Wasmeier, Frank Wörndl, Ingemark Stenmark, Katja Seizinger, Michaela Gerg, Christa Kinshofer, Vreni Schneider, Pernila Wyberg, Alberto Tomba, Marc Giradelli, Petra Kronberger, Martina Ertl.
Benutzeravatar
Boppel
Beiträge: 1423
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: Schwabenland , auch gefühlt

Re: Tennis

Beitrag von Boppel » 12.06.2021 01:10

Freu mich für den sympatischen Griechen.
Zverev ist für mich das Gegenteil.
Benutzeravatar
DasFlenst
Beiträge: 1547
Registriert: 19.08.2017 16:29
Wohnort: SH nahe BRUUUUNSbüttel

Re: Tennis

Beitrag von DasFlenst » 12.06.2021 02:51

:daumenhoch:

Zverev ist nach wie vor ein Unsympath vor dem Herrn.

Ich schaue seit Connors und McEnroe selten Tennis, verfolge aber gerne in den Nachrichten Zverevs Niederlagen.
GW1900
Beiträge: 3453
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Tennis

Beitrag von GW1900 » 12.06.2021 07:40

3Dcad hat geschrieben: 11.06.2021 23:59 Was Djokovic vs. Nadal sich da geliefert haben war wieder absurd gutes Tennis, nicht von dieser Welt. :shock:
Der dritte Satz war einer der besten, den ich je gesehen habe. Eigentlich wollte ich EM gucken, aber da konnte man nicht umschalten

Tsitsipas würde ich den Sieg gönnen.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28762
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Tennis

Beitrag von 3Dcad » 12.06.2021 08:17

Es freut wenn andere auch dieses hohe Niveau im Tennis zu schätzen wissen. :daumenhoch:
Da haut der eine sein bestes Tennis raus, der Gegner tut es ihm gleich. Gestern spielten beide richtig gut, wobei Djokovic sein wohl bestes Match spielte was er je bei den French Open bisher gespielt hatte.
Für Nadal war es im 108.Spiel in Paris erst die 3.Niederlage. :shock:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28762
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Tennis

Beitrag von 3Dcad » 12.06.2021 08:32

Diego Schwartzman fragt auf seinem Twitter Account ob es sich bei diesem Match um die gleiche Sportart handelt.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28762
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Tennis

Beitrag von 3Dcad » 13.06.2021 21:44

Beeindruckende Leistung von Krejcikova (Doppel und Einzelfinale gewonnen), vor allem wenn man sieht das sie auch angeschlagen war gegen Sakkari und sich trotzdem das volle Programm gegeben hat. Sie hätte das Doppelhalbfinale nach dem Sieg gegen Sakkari auch absagen können, hätten die meisten verstanden. Respekt das sie das so durchgezogen hat. Sie scheint viel Vertrauen in ihre eigenen Stärken zu haben, aber auch in die Stärken ihrer Doppelpartnerin Siniakova.
Krejcikova bestritt in den letzten 21 Tagen 20 Matches im Einzel, Doppel und Mixed. Bravo! :daumenhoch:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28762
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Tennis

Beitrag von 3Dcad » 13.06.2021 21:49

Glückwunsch Nole zum GS-Titel Nr. 19. :daumenhoch:
0:2 Satzrückstand gegen einen famos aufspielenden Griechen Tsitsipas, noch in einen 3:2 Sieg gedreht. Beide waren nach den 4,5 Stunden ziemlich fertig. Eine Energieleistung von Nole.
Bin gespannt wie fit Federer in Wimbledon antreten wird.
Federer 20 GS-Titel
Nadal 20 GS-Titel
Djokovic 19 GS-Titel
Ich würde es Federer wünschen wenn er nochmal in Wimbledon gewinnen könnte.

Djokovic ist damit in der open era der einzige Spieler mit dieser Menge an GS-Titeln der es schaffte jeden GS- Titel mindestens 2 Mal zu gewinnen. Federer gewann die French Open nur 1x und Nadal die US Open nur 1x.
Zuletzt geändert von 3Dcad am 14.06.2021 07:41, insgesamt 1-mal geändert.
berkaborusse
Beiträge: 245
Registriert: 24.11.2007 15:07

Re: Tennis

Beitrag von berkaborusse » 14.06.2021 06:49

Ich gehe davon aus, dass Nole in London und NY Titel 20 /21 holen wird.

Roger wird meiner Meinung nach keinen GS Titel mehr gewinnen ( fande den "Rückzug "btw relativ unsportlich ) und Rafa max. noch 1x in Paris.

Denke ND wird am Ende seiner Karriere auf 23-25 GS Titel kommen und damit "leider ":-) der GOT sein.

Mental das Beste was dieser Sport jemals hervorgebracht hat.
GW1900
Beiträge: 3453
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Tennis

Beitrag von GW1900 » 14.06.2021 07:40

3Dcad hat geschrieben: 13.06.2021 21:49 0:2 Satzrückstand gegen einen famos aufspielenden Griechen Tsitsipas,
Der nach dem Spiel offenbart hat, dass er 5 Minuten bevor er den Platz betrat erfahren hat, dass seine Oma gestorben ist:
Life isn't about winning or losing. It's about enjoying every single moment in life whether that's alone or with others. Living a meaningful life without misery and abjection. Lifting trophies and celebrating wins is something, but not everything. 5 minutes before entering the court my very beloved grandmother lost her battle with life. A wise woman whose faith in life, and willingness to give and provide can't be compared to any other human being that I have ever met. It's important to have more people like her in this world. Because people like her make you come alive. They make you dream. I would like to say that regardless of the day, circumstance or situation, this is entirely dedicated to her, and only her. Thank you for for raising my father. Without him this wouldn't have been possible.
https://www.instagram.com/p/CQFEFQ9ny0w/

Ich hätte (unabhängig davon) Tsitsipas den Sieg deutlich mehr gegönnt, man muss die überragende Leistung vom Djoker allerdings anerkennen.
GW1900
Beiträge: 3453
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Tennis

Beitrag von GW1900 » 01.07.2021 16:03

Wimbledon läuft seit dieser Woche. Bei den Männern fehlt mir die Fantasie, dass jemand anderes außer Djokovic gewinnen wird, vor allem da 3 Konkurrenten nicht dabei (Thiem, Nadal) bzw. schon raus (Tsitsipas) sind. Verbleiben noch Medvedev und Zverev als ernstzunehmende Konkurrenten und mit Abstrichen eben Federer, dem ich aber leider keinen GS mehr zutraue.

Bei den Frauen traue ich Kerber eine positive Überraschung zu, die zuletzt wieder besser in Form ist und u.a. in Bad Homburg gewonnen hat. Topfavoritin sind hier aber sicher andere, wie Barty, Swiatek, Sabalenka, etc.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28762
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Tennis

Beitrag von 3Dcad » 02.07.2021 17:32

Das stimmt bei den Herren kann man es noch erahnen, bei den Frauen schier unmöglich derzeit zu sagen wer ein Grandslam Turnier gewinnt.
Vorgestern war das Abendspiel zwischen Oscar Otte und Andy Murray ganz interessant, wobei sich der Deutsche sehr achtbar geschlagen hat. Für ihn selbst gegen Murray vor dieser Kulisse in Wimbledon zu spielen bestimmt ein ganz spezielles Erlebnis in seiner Karriere. Die englischen Fans feierten nicht nur Murray sondern auch Otte als er den Platz verließ. :daumenhoch:

Murray gibt in Wimbledon sein Comeback mit seinem künstlichem Hüftgelenk, wo keiner so genau weiss ob und wie sehr er seine Hüfte wieder belasten kann. Sicher ein Fest für alle Chirurgen und Spezialisten die diese künstlichen Gelenke entwickeln/ einbauen und ihn so spielen sehen. :ja:
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 8924
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Tennis

Beitrag von tommy 64 » 03.07.2021 16:33

Dieser Taylor Fritz hatte doch eine Knie OP und sollte eigentlich in Wimbledon gar nicht spielen aufgrund dessen. Jetzt spielt er aber doch und bereitet Zverev große Mühe. Spielt Weltklasse Tennis, und das nach Verletzung und OP. Seltsam, seltsam. 💉💉💊
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 8924
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Tennis

Beitrag von tommy 64 » 06.07.2021 16:21

Wimbledon und eine Stille hier als ginge das allen am A... vorbei. Kerber spielt grade um den Einzug ins Halbfinale und ich bin allein auf weiter Flur hier.
Benutzeravatar
DasFlenst
Beiträge: 1547
Registriert: 19.08.2017 16:29
Wohnort: SH nahe BRUUUUNSbüttel

Re: Tennis

Beitrag von DasFlenst » 06.07.2021 18:37

tommy 64 hat geschrieben: 06.07.2021 16:21 Wimbledon und eine Stille hier als ginge das allen am A... vorbei.
:ja: :ja: :ja: :ja:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28762
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Tennis

Beitrag von 3Dcad » 06.07.2021 22:04

Mitfiebern tue ich schon, nur Zeit zum gucken bleibt momentan nicht. Hoffe am Wochenende wird das wieder besser.

Das Angie das Halbfinale erreicht hat ist super. Wimbledon das ist ihr Turnier, sie liebt diesen Belag für ihr Spiel. Nun muss sie gegen die Nr.1 Barty ran.

Wimbledonsieg oder Halbfinal-Aus so würde ich es mir wünschen. Finalniederlagen sind immer blöd.

Bei Zverev tue ich mich weiterhin schwer Sympathien für ihn und sein Tennis zu entwickeln. Ein Aus von Djokovic oder Federer hätte mir mehr wehgetan als Zverev. Ich hoffe einer von den beiden holt sich den Titel.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 10686
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Tennis

Beitrag von Nocturne652 » 07.07.2021 00:20

tommy 64 hat geschrieben: 06.07.2021 16:21 Wimbledon und eine Stille hier als ginge das allen am A... vorbei.
Tennis ist halt kein Fußball. :animrgreen2:

Also ja, es geht mir am Ar.sch vorbei.
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 8924
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Tennis

Beitrag von tommy 64 » 08.07.2021 16:44

Schade. Hat nicht gereicht fürs Endspiel. Trotzdem tolles Tennis von Angie seit langem. :daumenhoch:
Antworten