Cheftrainer Marco Rose

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45021
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von HerbertLaumen » 10.11.2019 20:38

Großartig, Trainer! :daumenhoch:
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10797
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von fussballfreund2 » 10.11.2019 20:39

Einbauspecht hat geschrieben:
10.11.2019 20:21
Babyboom bei Borussia!

Kann Rose sich ja bei Gott bedanken,

dass er nicht unsere Frauenmannschaft trainiert... :)
:lol: :daumenhoch:
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3812
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Aderlass » 10.11.2019 20:50

Zisel hat geschrieben:
10.11.2019 17:11
Wenn wir Rose nicht bald entlassen, buche ich für den 34. Spieltag ein Hotelzimmer in MG. :diebels:
Von der Meisterschaft traue ich ja auch nicht zu träumen aber Herbstmeister...hm...das wäre doch ne tolle Sache. Hoffe der Verein schmeißt die Marketingmaschinerie dann so richtig an. 8)
tonio62
Beiträge: 153
Registriert: 25.09.2011 09:31

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von tonio62 » 10.11.2019 21:56

Es hat wohl doch was mit dem Trainer zu tun. :animrgreen: So viele neue Spieler sind es ja auch nicht. Der hat die Truppe mächtig auf trab gebracht und denen scheint es auch zu gefallen. Meinen fetten Respekt. Die kämpfen wie die Irren.
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9849
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Zisel » 11.11.2019 09:21

Mal etwas Wasser in den Wein:

Mir fehlt die Phantasie zu glauben, dass wir diese mörderisch intensive Spielweise 34. Spieltage durchziehen können.

Mir fehlte aber auch die Phantasie, mir diesen Zwischenstand vorzustellen.... :mrgreen:
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10797
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von fussballfreund2 » 11.11.2019 09:45

Ich hatte diese Phantasien immer schon. Dank Herrn Rose werden sie jetzt Realität :mrgreen:
Benutzeravatar
borusse1174
Beiträge: 630
Registriert: 11.12.2004 02:05

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von borusse1174 » 11.11.2019 10:10

Es werden "Rückschläge" kommen. Keine Frage. Dennoch kann man sich mittlerweile jedes Spiel unserer Borussia sehr gut angucken und man hat nie das Gefühl, dass überhaupt nichts funktioniert. Der Grundsatz, jedes Fußballspiel gewinnen zu wollen und dafür zumindest die Grundtugenden auf den Platz zu bringen, stimmt. Egal wer da im Moment spielt. Alleine dafür verdient unser Trainerteam allerhöchsten Respekt.

Aktuell eine wirklich tolle Momentaufnahme. Macht richtig Lust auf mehr... :schildwiegeil:
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7881
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von DaMarcus » 11.11.2019 10:49

Zisel hat geschrieben:
11.11.2019 09:21
Mal etwas Wasser in den Wein:

Mir fehlt die Phantasie zu glauben, dass wir diese mörderisch intensive Spielweise 34. Spieltage durchziehen können.
Wenn wir schon dabei sind:
Man muss sich aber auch eingestehen, dass wir in den letzten drei Spielen das Spielglück auf unserer Seite hatten. Leverkusen war eine Abwehrschlacht, Rom der Lucky Punch mit der letzten Aktion des Spiels und Bremen vergibt hochkarätige Torchancen, bekommt ein Tor vom VAR aberkannt und verschießt einen Elfmeter. Diese Spiele können alle Unentschieden ausgehen und niemand würde von unverdient sprechen können.
Die Tabelle sieht sehr schön aus und wir stehen völlig zu Recht da oben, aber mit ein bisschen Pech gehst du "nur" als 2. und mit einer miesen Ausgangslage in der Europa League in die Länderspielpause.
Benutzeravatar
grüner manni
Beiträge: 1066
Registriert: 04.11.2004 21:04

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von grüner manni » 11.11.2019 10:52

Zisel hat geschrieben:
11.11.2019 09:21
Mir fehlt die Phantasie zu glauben, dass wir diese mörderisch intensive Spielweise 34. Spieltage durchziehen können.
Auf jeden Fall sollte es bei aller Tor- und Punktgeilheit bitte bald wieder klappen, dass wir ein Spiel ohne neue Verletzte beenden. Ein bisschen Angst habe ich, dass wir gerade zu früh schon zu viel Energie verpulvert haben. Auf der anderen Seite halte ich unser Trainerteam für kompetent genug, das realistisch einzuschätzen, darum: mal abwarten und weiter genießen.
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3291
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von ewigerfan » 11.11.2019 12:04

DaMarcus hat geschrieben:
11.11.2019 10:49
Wenn wir schon dabei sind:
Man muss sich aber auch eingestehen, dass wir in den letzten drei Spielen das Spielglück auf unserer Seite hatten. Leverkusen war eine Abwehrschlacht, Rom der Lucky Punch mit der letzten Aktion des Spiels und Bremen vergibt hochkarätige Torchancen, bekommt ein Tor vom VAR aberkannt und verschießt einen Elfmeter.
Als Ausgleich wurden wir gleich zweimal in Dortmund von den Schiris betrogen. Ebenso wie gestern, wo es für das Foul an Benes zwingend rot hätte geben müssen - ebenso, wie Friedl mit gelb/rot hätte fliegen müssen. Ganz davon abgesehen, dass die gelbe Karte für Bense ein Witz war.

Grundsätzlich gleicht sich die Sache mit dem Spielglück irgendwann aus - ganz davon abgesehen, dass man sich dieses Glück auch erarbeiten muss. Und gestern sind wir trotz der Tatsache, dass wir Donnerstag noch ran mussten und Bremen Pause hatte, einen Kilometer mehr gelaufen als der Gegner und haben somit mehr investiert und verdient gewonnen.
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6518
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Butsche » 11.11.2019 12:26

DaMarcus hat geschrieben:
11.11.2019 10:49
Wenn wir schon dabei sind:
[...] und Bremen vergibt hochkarätige Torchancen, bekommt ein Tor vom VAR aberkannt und verschießt einen Elfmeter. Diese Spiele können alle Unentschieden ausgehen und niemand würde von unverdient sprechen können.
Die Tabelle sieht sehr schön aus und wir stehen völlig zu Recht da oben, aber mit ein bisschen Pech gehst du "nur" als 2. und mit einer miesen Ausgangslage in der Europa League in die Länderspielpause.
Wenn wir schon dabei sind:
Die Bremer sind gestern an einen überragenden Yann Sommer gescheitert und das Tor wurde zurecht aberkannt.
Und zum gestrigen Spiel gehört auch, dass wir sehr gute Tor- und Konterchancen durch unsauberes Passspiel haben liegen lassen.
Ja, die Tabelle sieht in der Tat sehr schön aus. Wie sagte schon Konfuzius: Glück hat nur der Tüchtige. :wink:
Altborusse_55
Beiträge: 1139
Registriert: 14.10.2008 19:53

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Altborusse_55 » 11.11.2019 14:44

S3BY hat geschrieben:
10.11.2019 16:05
Als nächstes bei Union und gegen Freiburg. Ohne überheblich zu sein, dürften das minimum 4 Punkte werden. Da geht noch einiges diese Saison.
Nur 4 Punkte????
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 27384
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Borusse 61 » 11.11.2019 14:50

Genau die "Überheblichkeit", spricht er damit an.
Mikael2
Beiträge: 6251
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Mikael2 » 11.11.2019 16:06

Vielleicht ist es auch nur Übermut oder Ironie ?
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 11.11.2019 16:07, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9849
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Zisel » 11.11.2019 18:06

Ich finde schon die 4 Punkte latent überheblich. Habe mich noch nicht an die neue Tabellensituation und das gestiegene Anspruchsniveau gewöhnt....:mrgreen:
Mikael2
Beiträge: 6251
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Mikael2 » 11.11.2019 19:20

Vielleicht sollte die Mannschaft wieder mehr Spiele verlieren, wenn es Dir dann besser geht.
Benutzeravatar
Leidensborusse
Beiträge: 1556
Registriert: 12.12.2010 23:12
Wohnort: Schmallenberger Sauerland

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Leidensborusse » 11.11.2019 19:28

In der Forschungsanstalt Mönchengladbach arbeiten die Forscher Eberl und Rose daran, das Bayern-Gen zu degenerieren und bekannte Gen-Defekte im Gladbach-Gen zu reparieren.
Erste Ansätze sind sehr Erfolgsversprechend.
Zuletzt geändert von Leidensborusse am 11.11.2019 22:32, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9849
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Zisel » 11.11.2019 19:36

Mikael2 hat geschrieben:
11.11.2019 19:20
Vielleicht sollte die Mannschaft wieder mehr Spiele verlieren, wenn es Dir dann besser geht.
Hmmmm



Nö. Ist ok so.
Rhe-er Jung
Beiträge: 652
Registriert: 03.08.2014 18:39
Wohnort: Mönchengladbach/Rheydt

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Rhe-er Jung » 11.11.2019 20:30

DaMarcus hat geschrieben:
11.11.2019 10:49
Wenn wir schon dabei sind:
Man muss sich aber auch eingestehen, dass wir in den letzten drei Spielen das Spielglück auf unserer Seite hatten. Leverkusen war eine Abwehrschlacht, Rom der Lucky Punch mit der letzten Aktion des Spiels und Bremen vergibt hochkarätige Torchancen, bekommt ein Tor vom VAR aberkannt und verschießt einen Elfmeter. Diese Spiele können alle Unentschieden ausgehen und niemand würde von unverdient sprechen können.
Hm...ist das denn Glück wenn Rashica die Chancen nicht nutzt, oder liegt es vielleicht auch daran, dass wir einen z. Zt. überragenden Keeper haben??
Ist es nur Glück wenn wir mehrmals kurz vor Spielende immer noch an ein Tor glauben, weiter nach vorne spielen und am Ende dann auch wirklich erfolgreich sind??

Es wird keine Mannschaft in der Liga geben, die über 34 Spieltage in jedem Spiel den Gegner klar und eindeutig beherrscht und unter den Top 4 landet, ohne auch das eine oder andere Mal den Papst in der Tasche zu haben.....selbst Teams deren Wert viele Hundert-Millionen € über unserem liegt schaffen das nicht.

Ich bin nun wirklich kein Fan der Bayern und habe jahrelang mit Grummeln im Bauch vorm Fernseher gesessen, wenn die dann mal wieder in den letzten Minuten oder in der Nachspielzeit das Ding doch noch zu ihren Gunsten entschieden haben.
Heute denke ich, immer Glück zu haben, ist vielleicht gar kein Glück....... :winker:
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4204
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Einbauspecht » 11.11.2019 21:12

Hab ich damals schon gedacht.
Frei nach dem Motto der Glaube versetzt Berge. :wink:
Antworten