Cheftrainer Marco Rose

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
vfl deere
Beiträge: 2805
Registriert: 20.01.2010 14:56
Wohnort: mitten im feindesland

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von vfl deere » 16.02.2021 16:40

Also zumindest in der Hinsicht Trainerrauswurf eine ungeahnte Einigkeit :winker: :animrgreen2:
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 13190
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von bökelratte » 16.02.2021 16:42

Wie bei DDR-Wahlen... :lol:
Benutzeravatar
Fohlen 71
Beiträge: 626
Registriert: 21.07.2004 16:47

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Fohlen 71 » 16.02.2021 16:42

Natürlich, nüchtern betrachtet zieht Rose nur die AK die Borussia und er eingebaut und Unterschrieben haben, so what?!
Weiter finde ich es vollkommen legitim, wenn Trainer auch einen Karriereplan verfolgen und gehen dürfen und nicht immer nur gefeuert werden,
dann klappt das mit dem Karriereplan nämlich oft nicht, weil häufig Vertrag und Plan nicht zusammen passen.
Was mir aber sehr Sauer aufstößt ist, wenn es denn stimmt und das wissen wir alle nicht, die Art und Weise!!
Wenn Kramer und Ginter ihn angehen, sich jemand belogen fühlt, dann hat das einen fiesen Geschmack!
Die Kündigung von Hecking hat dem Max mit Sicherheit schlaflose Nächte bereitet, Hecking war auch enttäuscht, obwohl er
selbst auch mehrmals freiwillig gewechselt ist, aber die Beiden können sich noch in die Augen sehen!
Wenn es so gelaufen ist, wie es verschiedene Gerüchte vermuten lassen, dann ist es charakterlich Schwach von Rose
und ja, auch wenn es ein umkämpftes Geschäft ist und Max auch nicht immer die Wahrheit sagt, sagen kann, ist ein fairer Umgang miteinander möglich.
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6281
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von HB-Männchen » 16.02.2021 16:42

@ Borussensieg: Grundsätzlich halte ich MR für einen Vollprofi, der das Ding bis zum Ende nach bestem Wissen und Gewissen durchziehen würde und könnte. Andererseits sollte man ihn vielleicht tatsächlich schützen, weil wenn es so läuft, dass es im DFB-Pokal und/oder es auch mit der CL oder gar EL in die Hosen geht, dann würde es immer heißen, der Herr Rose hat für seinen neuen Arbeitgeber geschafft. Insbesondere dann, wenn die XXX die CL noch erreichen sollten, aufgrund Punktverlusten von uns.

Es ist schwierig, in der Mannschaft scheint er auch nicht mehr das standing zu haben (wenn es stimmt, dass der Mannschaftsrat sich gegen ihn ausgesprochen hat).

Also sollte man vielleicht wirklich jetzt sofort den Schnitt machen.
Benutzeravatar
Stadtrandlichter
Beiträge: 2380
Registriert: 24.09.2014 22:09

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Stadtrandlichter » 16.02.2021 16:43

Meint ihr nicht Eberl und Co ist um die Brisanz bewusst was es bedeuten würde, mit Rose weiter zu machen? Ja, wir Fans sind öfters mal die Dummen. Aber in diesem Fall halte ich es schlichtweg für nicht vermittelbar, mit dem Trainer die Saison zu beenden. Das gleicht einem Himmelfahrtskommando. Und das nach all den Wochen voller Spekulationen? Daran kann niemand interessiert sein. Auch nicht Rose.
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 4593
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Borussensieg » 16.02.2021 16:44

Ich fände eine Abstimmung wie zu Beginn des Spietagsthreads noch ganz nett, so als Hinweis an die Vereinführung.
Allerdings ohne die Option unentschieden.
Zuletzt geändert von Borussensieg am 16.02.2021 16:45, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
hank rearden
Beiträge: 1370
Registriert: 05.01.2012 19:55

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von hank rearden » 16.02.2021 16:44

HB-Männchen hat geschrieben:
16.02.2021 15:34
Fußballvereine sind heute Wirtschaftsunternehmen, ergo ist ein solcher Schritt völlig normal.
Du bist Fan von einem Wirtschaftsunternehmen?
Ich nicht! Für mich ist Borussia eine Herzensangelegenheit!
TKD.bn
Beiträge: 599
Registriert: 28.08.2003 08:41
Wohnort: Ägypten

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von TKD.bn » 16.02.2021 16:44

Borussensieg hat geschrieben:
16.02.2021 16:37
Ist hier eigentlich jemand dafür, mit Rose bis zum Ende der Saison weiterzumachen?
:help: :noidea:
Nein, weil ich das Gefühl nicht los werde, dass wir mit Rose am Ende wieder Mal in die Röhre schauen und die XXX am Ende wieder vor Schadenfreude über uns lachen werden. Das Vertrauen in Rose ist leider weg und ich denke, auch bei einigen Spielern wird es nicht anders sein. Besser man beurlaubt ihn. Meine Meinung
v0gel
Beiträge: 168
Registriert: 24.10.2008 21:59

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von v0gel » 16.02.2021 16:45

Borusse1983 hat geschrieben:
16.02.2021 16:32
Morgen stellen sich Rose und Eberl in der PK um 9:30 Uhr dahin und erzählen, dass Rose seinen Vertrag bis 2025 (ohne AK) verlängert hat.

Sie wollten nur mal eine Mordsgaudi am Rosenmontag generieren....
:mrgreen:
Überragend 🤣

Schade, dass noch nicht der 1. April ist.
Benutzeravatar
Fohlentruppe1967
Beiträge: 2659
Registriert: 02.09.2012 13:46

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Fohlentruppe1967 » 16.02.2021 16:46

Nordlichtborusse hat geschrieben:
16.02.2021 15:55
Den Artikel meinte ich nicht von RP Online, den finde ich ebenso Quatsch.
Steht in diesem Artikel https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-56290257 das er wohl schon seit November Dortmund zugesagt hatte.
Das alles stand schon Mitte Dezember (Entlassung Favre) in den "Ruhrnachrichten", eine absolut seriöse Quelle, wenn es um gewichtige Nachrichten beim BVB geht.
Benutzeravatar
Borusse1983
Beiträge: 2419
Registriert: 14.03.2005 11:57
Wohnort: Tübingen

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Borusse1983 » 16.02.2021 16:47

v0gel hat geschrieben:
16.02.2021 16:45
Überragend 🤣

Schade, dass noch nicht der 1. April ist.
Man darf doch mal träumen dürfen. :wink:
Im Hintergrund läuft übrigens "Es gibt nur eine Borussia".
All in 13
Beiträge: 436
Registriert: 01.12.2005 22:34
Wohnort: Kaarst

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von All in 13 » 16.02.2021 16:49

Stadtrandlichter hat geschrieben:
16.02.2021 16:43
Meint ihr nicht Eberl und Co ist um die Brisanz bewusst was es bedeuten würde, mit Rose weiter zu machen? Ja, wir Fans sind öfters mal die Dummen. Aber in diesem Fall halte ich es schlichtweg für nicht vermittelbar, mit dem Trainer die Saison zu beenden. Das gleicht einem Himmelfahrtskommando. Und das nach all den Wochen voller Spekulationen? Daran kann niemand interessiert sein. Auch nicht Rose.
Ich gehe davon aus, daß morgen auf der PK die sofortige Beurlaubung von Rose bis 30.06. im gegenseitigen Einvernehmen verkündet wird. Was soll sonst die Uhrzeit 9:30 Uhr - also vor dem Training.
Benutzeravatar
ColaRumCerrano
Beiträge: 3720
Registriert: 06.07.2004 14:26
Wohnort: Schaumburg
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von ColaRumCerrano » 16.02.2021 16:50

Ob die Ultras, das Fanprojekt oder andere Organistaionen wohl etwas für morgen am Park vorbereiten? Es ist einfach zu schade das es kein direktes Feedback der Fans gerade geben kann.
Spätestens nach einem Spiel im Park wäre die Nummer hier beendet.
Tuen11
Beiträge: 27
Registriert: 19.10.2018 02:04

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Tuen11 » 16.02.2021 16:53

TheOnly1 hat geschrieben:
16.02.2021 15:26
Das dauert nicht mehr lange.
Hier liest (und schreibt) mehr als nur ein BLÖD-Reporter mit.
Ich bin gespannt!🙄
Milan86
Beiträge: 1192
Registriert: 12.01.2005 10:11
Wohnort: Freising

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Milan86 » 16.02.2021 16:53

All in 13 hat geschrieben:
16.02.2021 16:49
Ich gehe davon aus, daß morgen auf der PK die sofortige Beurlaubung von Rose bis 30.06. im gegenseitigen Einvernehmen verkündet wird. Was soll sonst die Uhrzeit 9:30 Uhr - also vor dem Training.
Eben! Ich meine das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Nach der Beurlaubung von Favre haben Rose und Eberl (laut diesem) gemeinsam über die Gerüchte geschmunzelt. Laut Medienberichten war da jedoch schon klar, das zumindest Gespräche zwischen Rose und Watzke laufen. Einen heftigeren Vertrauensbruch gibt es doch gar nicht. Wie soll Max denn noch mit Rose zusammen arbeiten ohne eine Vertrauensbasis

Max muss sich doch von vorne bis hinten XXX vorkommen.
Zuletzt geändert von Milan86 am 16.02.2021 16:55, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 12128
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Neptun » 16.02.2021 16:55

ColaRumCerrano hat geschrieben:
16.02.2021 16:50
Ob die Ultras, das Fanprojekt oder andere Organistaionen wohl etwas für morgen am Park vorbereiten?
Habe ich mich auch schon gefragt, ob da evtl. von einer Fanorganisation noch mal eine Aktion kommt.
Insider71
Beiträge: 652
Registriert: 24.08.2012 15:26

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Insider71 » 16.02.2021 16:56

Ich glaube leider das Rose bis Saisonende bleibt....

Gesendet von meinem RMX2001 mit Tapatalk

Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 4593
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Borussensieg » 16.02.2021 16:57

Insider - willst Du das?
Knaller
Beiträge: 462
Registriert: 27.08.2019 10:52
Wohnort: Am See

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Knaller » 16.02.2021 16:58

Laut Homepage des FPMG ist für sie das Thema Rose erledigt. Da kommt wohl nix mehr.
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 4593
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Borussensieg » 16.02.2021 17:00

Neptun hat geschrieben:
16.02.2021 16:55
Habe ich mich auch schon gefragt, ob da evtl. von einer Fanorganisation noch mal eine Aktion kommt.
Neptun warum macht ihr Moderatoren hier im Forum nicht etwas?
Eine Abstimmung im geschlossenem Bereich Borussia Live - von Fans.
Antworten