Cheftrainer Marco Rose

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
effe1968
Beiträge: 1482
Registriert: 30.08.2014 17:30

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von effe1968 » 16.02.2021 09:45

bökelratte hat geschrieben:
16.02.2021 09:36
Mich würde noch mehr interessieren ob es heute eine PK gibt. Weiß da jemand was?
Für mich würde ein heutiges Mannschaftstraining unter RXXX bedeuten, das er gegen Mainz auf der Bank sitzt.
Ist heute kein Mannschaftstraining, wäre bei der Pressekonferenz morgen alles offen, wie es dann mit ihm weiter geht würde.
Zuletzt geändert von effe1968 am 16.02.2021 09:46, insgesamt 1-mal geändert.
Silver
Beiträge: 306
Registriert: 09.09.2014 09:46

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Silver » 16.02.2021 09:46

Borussensieg hat geschrieben:
16.02.2021 09:43
https://twitter.com/fohlenfutter?lang=de

#Borussia hat für Mittwoch (9.30 Uhr) eine #Pressekonferenz mit Manager Max #Eberl und Marco #Rose angesetzt. #dieFohlen

Mit Rose...das bedeutet wohl das man sich bis zum Ende der Saison vor ihm bückt.
Könnte es nicht sein, dass man MR freundlich verabschiedet morgen und dann die Spieltags-PK mit dem Interimstrainer stattfindet?
Benutzeravatar
Günter Thiele
Beiträge: 1342
Registriert: 27.04.2006 16:26

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Günter Thiele » 16.02.2021 09:47

Ich sehe hier auch einen bewussten Move von Watzke und seinem Ka.ck-BVB...da brennt aktuell auch der Baum, der Wechsel zu Terzic ist verpufft und man ist im Mittelmaß der Liga angekommen. Jetzt warten wichtige Wochen auf den BVB mit CL, POKAL und natürlich den Kampf um die europäischen Plätze eben gegen unsere Borussia! Was macht der BVB/Watzke? Er drückt aufs Tempo mit der Veröffentlichung des Rose Wechsels und ZACK! ist die ganze Unruhe beim direkten Konkurrenten! Bei uns brennt der Baum und glühen die Glasfaserkabel im Forum. Das wird anhalten und sich maximal verstärken, wenn die nächsten Spiele gegen

Mainz
City
Leipzig
BVB Pokal
Leverkusen

in die Hose gehen sollten!

Dann haben wir nichts in der Hand, einen Trainer der eine lahme Ente ist....Danke, nein!

Es gibt diesen Bericht über die Art wie MR es der Mannschaft mitgeteilt haben soll....wenn das nur ansatzweise stimmt, ist MR in meinen Augen nicht mehr glaubwürdig. Der muss sofort raus. Ich galub dem nicht mehr, wenn er vor dem Mainz Spiel sagt wir wollen alles raushauen! Ich glaub dem erst recht nicht, wenn er auf der PK vor dem Pokalspiel gegen Dortmund sagt, ich will die weghauen, wir müssen dieses oder jenes machen...Bullshit! Das interessiert mich nicht mehr, weil ich es ihm nicht abnehme! Und wenn da nur ein paar wichtige Spieler im Kader das auch so sehen, ist das ein Problem...
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 7846
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von BurningSoul » 16.02.2021 09:47

Angus1510 hat geschrieben:
16.02.2021 09:38
Ich weiß nicht ob das hier schon gefragt wurde:
Sind bei einer sofortigen Freistellung die 5 Mio. €
weg?
Bei einer Beurlaubung bekämen wir die 5 Mio, da Rose weiterhin unter Vertrag stünde. Er bekäme sein Gehalt, dürfte/müsste jedoch nicht mehr für uns arbeiten. Bei einer Kündigung wäre das anders. Da würde man den Arbeitsvertrag auflösen und jegliche Klausel würde ihre Wirkung verlieren.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 5895
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Further71 » 16.02.2021 09:48

Zaman hat geschrieben:
15.02.2021 16:30
aha, thuram_17 soll also unser thuram sein, :lol:
Jo, ist er!!
Kannst mal Kramer odee Müsel fragen, die ihm auf Insta folgen.
Benutzeravatar
essener_borusse
Beiträge: 564
Registriert: 31.10.2011 09:15
Wohnort: Essen

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von essener_borusse » 16.02.2021 09:50

https://www.sportbuzzer.de/artikel/beri ... n-spieler/

WOW - er wolle nichts längerfristiges aufbauen
ein Spieler fühle sich belogen!
Altborusse_55
Beiträge: 1307
Registriert: 14.10.2008 19:53

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Altborusse_55 » 16.02.2021 09:50

Gehen die Co Trainer eigentlich mit?
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 4655
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Flaute » 16.02.2021 09:50

Quincy 2.0 hat geschrieben:
16.02.2021 09:13
@Flaute

Max konnte "the hottest Stuff of Trainermarkt" verpflichten. Um welchen Preis, das sehen wir jetzt

Du übertreibst aber auch ein wenig, Borussia existiert weiter und die Voraussetzungen sind sogar besser als damals bei Favre!
Lasst euch doch nicht so runterziehen!
Sicherlich etwas emotional gefärbt :?: aber im Kern bleibe ich bei meiner Aussage.
Ob die Voraussetzungen besser sind wird man sehen, was aus Neuhaus, Plea, Thuram und Elvedi wird..... ich sehe es momentan jedenfalls etwas pessimistischer.... :winker:
Benutzeravatar
;-)
Beiträge: 454
Registriert: 16.03.2004 12:50
Wohnort: Duisburg

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von ;-) » 16.02.2021 09:55

Die Frage ist doch nicht, das Rose aktiv eingreift um unsere Mannschaft zu schwächen, auch wenn die bisherige BL Saison andere Schlüsse zulässt ;-)

Die Frage ist, wie weit die Mannschaft noch davon überzeugt ist, dass Rose ihnen den richtigen Plan mitgibt. Den vornehmlich von den Medien kreierten "Rose-Fussball" gab es in dieser Saison sowieso vornehmlich in der CL oder in den Spielen gegen die Top4 der Liga zu sehen. Das wird sich jetzt sicher nicht mehr ändern und da ist es für mich nur eine Frage der Zeit, wie lange man den Verein dem Bombardement der Medien aussetzen möchte. Ich tippe darauf, dass das Rückspiel gegen ManCity das letzte mit Rose auf der Bank sein wird um dann mit neuer Motivation und Interimstrainer Vogel die Punkte für die internationale Quali einzusammeln.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 13158
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von bökelratte » 16.02.2021 09:55

Angus1510 hat geschrieben:
16.02.2021 09:38
Ich weiß nicht ob das hier schon gefragt wurde:
Sind bei einer sofortigen Freistellung die 5 Mio. €
weg?
Wenn man ihn lediglich "beurlaubt" nicht, dann gilt sein Vertrag ja weiter bis 30.06.
orti
Beiträge: 1357
Registriert: 14.08.2011 11:23

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von orti » 16.02.2021 09:58

Wenn ein Trainer noch nicht mal bei einer Top Mannschaft sein Vertrag erfüllt ist das für mich das letzte und es geht nur ums Geld. :-x :-x :-x
Benutzeravatar
Günter Thiele
Beiträge: 1342
Registriert: 27.04.2006 16:26

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Günter Thiele » 16.02.2021 09:59

essener_borusse hat geschrieben:
16.02.2021 09:50
https://www.sportbuzzer.de/artikel/beri ... n-spieler/

WOW - er wolle nichts längerfristiges aufbauen
ein Spieler fühle sich belogen!
Das er das so gesagt haben soll, kann ich mir echt nicht vorstellen!!
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 4254
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von TheOnly1 » 16.02.2021 10:01

Ohne Witz: Der BVB soll noch ein paar Millionen drauf packen und Rose direkt nehmen.
Wäre ehrlicherweise ein Win-Win für ALLE.
Benutzeravatar
mamapapa2
Beiträge: 2843
Registriert: 02.10.2005 22:52
Wohnort: Köln

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von mamapapa2 » 16.02.2021 10:02

Wenn er das gesagt haben sollte, was ich ehrlicherweise nicht glaube, dann müsste er jetzt und sofort gehen. Bin auf morgen gespannt
orti
Beiträge: 1357
Registriert: 14.08.2011 11:23

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von orti » 16.02.2021 10:02

Ich hoffe das geht nicht alles nach hinten los und wir vergeigen noch alles.
Hacky Wimmer jun.
Beiträge: 585
Registriert: 23.11.2010 16:24

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Hacky Wimmer jun. » 16.02.2021 10:04

Ich bin sehr enttäuscht von RXXX und frage mich was er denn überhaupt beim BVB will. Die Mannschaft hat viel zu viele Baustellen: ein offenkundiges Torwartproblem, eine bei Standards viel zu anfällige Abwehr, ein ideenloses Mittelfeld, einen über den Zenit hinaus spielenden Kapitän, der mehr durch seine Körpersprache auf der Bank und bei Auswechslungen auffällt als auf dem Platz, einen zweikampfscheuen Brandt, einen verletzungsanfälligen Hazard, der mal Weltklasse mal Kreisklasse spielt, zwei auf gepackten Koffern sitzende Stars wie Haaland und Sancho, die im Sommer wohl weg sind. Was will er da? Oder ist der FC Lüdenscheid von Ugly Fatzke auch ein "lässiger Verein", einer der "größten in Europa", mit dem er was entwickeln will? Es kann nur Geld sein. Und wer glaubt, dass er Kloppo reloaded werden kann und dem BVB die Meisterschaft bringt, der sollte aus dem rosa Traum mal ganz schnell erwachen. Es geht nur darum, wer hinter dem FC Fröttmaning Zweiter, Dritter oder Vierter wird und da ist Lüdenscheid gegen uns der unmittelbare Konkurrent. Vielleicht geht es auch "nur" noch um die Euroleague, denn Frankfurt und VW machen einen sehr stabilen und entschlossenen Eindruck auf mich. Ich bin der Meinung, dass Rose sofort freigestellt werden muss, damit nicht da ein Geschmäckle a la Loddar und Dante aufkommt. Zusätzlich ein Verbot, dem den Lüdenscheidern irgendeine Hilfe zu sein. Wenns rauskommt, sowas wie Berufsverbot, weil er gegen irgendeine Klausel oder Prääambel verstoßen hat. Er ist bei uns unten durch und somit als Trainer untragbar.
Benutzeravatar
stuppartralf
Beiträge: 2057
Registriert: 20.03.2005 11:07
Wohnort: 59755 Arnsberg
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von stuppartralf » 16.02.2021 10:04

Unser vieles Schreiben um Roses Abgang hieft ihn in Sphären die er nie erreicht hat. Fakt ist das s im 2.Jahr ohne Verluste von Spielern kein Fortschritt zu erkennen ist
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 10299
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von purple haze » 16.02.2021 10:16

Auch wenn einige sagen, das jetzt wäre mit der Situation vergleichbar, als wir ihn vom Konstrukt geholt haben, sehe ich es doch etwas anders. In Österreich hat er schon einiges erreicht, war dort glaube ich 4 oder 5 Jahre, zuerst als U-19 Trainer, dann bei der ersten.
Nach solch einer erfolgreichen Zeit zu gehen und sich eine neue Aufgabe zu suchen ist für mich erklärbar.
Im Gegensatz zur Situation jetzt. Hier geht er, nachdem er vollmundig betonte hier was aufbauen zu wollen. Meint man das ernst, lässt man sich nicht von der direkten Konkurrenz nach anderthalb Jahren rauskaufen.
Das ist der Unterschied, der jegliche Kritik an seinem Verhalten mehr als ausreichend begründet.

Bin gespannt ob wir wirklich die Saison mit ihm beenden werden.
Benutzeravatar
tuppes
Beiträge: 4158
Registriert: 06.08.2005 12:51
Wohnort: Onkel Toms Hütte

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von tuppes » 16.02.2021 10:21

Hacky Wimmer jun. hat geschrieben:
16.02.2021 10:04
Ich bin sehr enttäuscht von RXXX und frage mich was er denn überhaupt beim BVB will.
Ich gehe mal locker von einem doppelten Gehalt aus.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 12126
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Neptun » 16.02.2021 10:21

Wenn schon die Fans sich betrogen, belogen und enttäuscht fühlen, frage ich mich gerade wie sich wohl die Spieler fühlen. Die müssen nämlich Tag für Tag mit ihm arbeiten.
Antworten