Cheftrainer Marco Rose

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Knaller
Beiträge: 394
Registriert: 27.08.2019 10:52
Wohnort: Am See

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Knaller » 21.01.2021 14:22

Ich hab´s noch nicht gesehen. Aber eine Vielzahl der Foristen fand ihn wohl brummig.
Ich kann gut verstehen, wenn er bei Bildfragen kurz angebunden ist.
Und der Schneiders ist ja auch wirklich Realsatire (auch wenn er heute nix gefragt hat).
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32646
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Borusse 61 » 21.01.2021 14:23

Knaller hat geschrieben:
21.01.2021 14:17
@ Borusse61

Oha, und trotzdem so schlechte Laune? :wink:

Verständlich, bei den Sch...s Fragen.
Borusse3981
Beiträge: 365
Registriert: 01.01.2020 18:23

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Borusse3981 » 21.01.2021 14:24

Further71 hat geschrieben:
21.01.2021 14:21
Er hat einen lfd. Vertrag!
Wenn alles nur von Zu- und Abgängen oder vom jeweiligen Saisonergebnis abhängig gemacht wird, braucht man ja keine längeren Verträge mehr, dann würden ja nur noch Jahresverträge Sinn machen!
Die Verträge sind im Misserfolg doch auch nichts wert.

Und bei Spielern auch nicht. Ich denke er ist halt so ambitioniert und will was mit uns erreichen, wenn er aber erkennt es geht hier nicht weil alle Eckpfeiler direkt gehen und er wieder neu aufbauen muss. Dann kann ich verstehen das er sich nicht bekennt.

Denke auch kotzt es ihn an wie hier berichtet wird. Spielen seine Spieler gut wird immer gefragt wo geht er hin usw.
Zuletzt geändert von Borusse3981 am 21.01.2021 14:25, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Allan Simons.
Beiträge: 848
Registriert: 05.05.2012 10:54

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Allan Simons. » 21.01.2021 14:25

Borusse 61 hat geschrieben:
21.01.2021 14:16
Schneiders hat heute keine Frage gestellt.... :animrgreen2:
Dafür Tom Jakob (oder wie der heißt) mindestens 2 und der fällt in die gleiche Kategorie! :lol:
Benutzeravatar
ColaRumCerrano
Beiträge: 3582
Registriert: 06.07.2004 14:26
Wohnort: Schaumburg
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von ColaRumCerrano » 21.01.2021 14:26

Borusse3981 hat geschrieben:
21.01.2021 14:14
Es wird kein Bekenntnis geben, weil es zu viele offene Fragen gibt. Ich würde mich auch nicht äußern. Erstmal abwarten wie die Saison weiter geht. Warum wollt ihr ein Bekenntnis?
Weil ich einen Trainer möchte, der hier langfristig plant etwas aufzubauen und mit dem man auch perspektivisch etwas aufbauen kann. Welche Strukturen und Möglichkeiten hier herrschen war doch Rose und seinem Team vorher bekannt.
Wenn Rose dieser Trainer nicht ist oder er sich erst am Ende der Saison festlegen will, ist das sein gutes Recht. Ich wünsche mir da aber einen Trainer, bei dem man nicht immer zittern muss, sobald ein Angebot eines "größeren" Vereins kommt.
Benutzeravatar
Borusse1983
Beiträge: 2286
Registriert: 14.03.2005 11:57
Wohnort: Tübingen

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Borusse1983 » 21.01.2021 14:26

Ich finde die Fragen von Tom Jacob immer am besten :wink:

Da steckt wirklich geballte Fußballsachkompetenz dahinter :mrgreen:
Benutzeravatar
Stadtrandlichter
Beiträge: 2080
Registriert: 24.09.2014 22:09

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Stadtrandlichter » 21.01.2021 14:28

Sehr fragwürdige Entscheidung ob der Embolo-Kadernominierung. Das ist aber nur meine Meinung. Haben wir keine Alternativen?
Knaller
Beiträge: 394
Registriert: 27.08.2019 10:52
Wohnort: Am See

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Knaller » 21.01.2021 14:29

Meine Lieblingsfrage ist:

"Könnt ihr mich hören?"
Borusse3981
Beiträge: 365
Registriert: 01.01.2020 18:23

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Borusse3981 » 21.01.2021 14:32

Auch wenn ich mich wiederhole.

Fußball ist Tagesgeschäft. Wir haben so viele interessante Aufgaben und wenn die alle gut erledigt werden dann wird er sich vielleicht bekennen obwohl er ja nie was anderes gesagt als das nur Borussia im hier und jetzt zählt.

Was nächstes Jahr kommt wird man sehen. Ihr müsst echt mal mehr im hier und jetzt leben. Und einfach Mal am Tagesgeschäft erfreuen.

Freitag BVB, Manchester City, und DFB Pokal Stuttgart.

Es gibt genug andere gute Trainer falls der Weg am Ende des Jahres nicht weiter geht. Es wird weiter gehen.
Zuletzt geändert von Borusse3981 am 21.01.2021 14:34, insgesamt 1-mal geändert.
Borusse3981
Beiträge: 365
Registriert: 01.01.2020 18:23

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Borusse3981 » 21.01.2021 14:33

Stadtrandlichter hat geschrieben:
21.01.2021 14:28
Sehr fragwürdige Entscheidung ob der Embolo-Kadernominierung. Das ist aber nur meine Meinung. Haben wir keine Alternativen?
Absolut richtig. Zum Spieler stehen.
Benutzeravatar
Stadtrandlichter
Beiträge: 2080
Registriert: 24.09.2014 22:09

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Stadtrandlichter » 21.01.2021 14:38

Grundsätzlich ja. Geht das Spiel aber in die Hose, wird sich die Presse nur so darauf stürzen. Garantiert.
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 21.01.2021 14:39, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Borusse3981
Beiträge: 365
Registriert: 01.01.2020 18:23

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Borusse3981 » 21.01.2021 14:46

Leider hat man hier im Forum aber auch eher das Gefühl, die Leute sind auf der Seite der Bild.

Für mich ist abgehakt. Und die Medien machen das Thema einfach unnötig groß.

Es ist nichts passiert. Er ist negativ und der Rest spielt einfach keine Rolle mehr.

Er hat so oder so einen Fehler gemacht. Das ist einfach nur Skandalpresse von Hornung und Co.

Ekelhaft wie die eigenen Fans damit gehen.
Benutzeravatar
Stadtrandlichter
Beiträge: 2080
Registriert: 24.09.2014 22:09

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Stadtrandlichter » 21.01.2021 14:53

Ekelhaft vielleicht, wenn polemisch damit umgegangen wird.

Aber sicher nicht, wenn Dinge kritisch hinterfragt werden.
Benutzeravatar
Pepe1303
Beiträge: 4900
Registriert: 14.03.2005 16:33
Wohnort: Glasgow

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Pepe1303 » 21.01.2021 14:55

Ah inmer die Fanschelte.
Ich habe einen anderen Eindruck.
Viele sind von Brels Aktion mehr als nur genervt, aber wenn es gegen die Medien geht hält man letztendlich doch zu Breel. Und das ist auch gut uns richtig so.

Ob man Breel ein Spiel Denkpause hätte verordnen sollen, eventuell ja. Andererseits hat er das ja im letzten Spiel schon bekommen, wenn auch unfreiwillig ...

Zu Roses PK, also ich fand ihm im alten Jahr schon mal wesentlich brummiger als heute. Pks mag er nicht und bei den Fragen kann man es ihm auch nicht verübeln.

Tom Jacob hat er glaube ich sowieso gefressen.
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 10247
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von purple haze » 21.01.2021 14:57

Stadtrandlichter hat geschrieben:Sehr fragwürdige Entscheidung ob der Embolo-Kadernominierung. Das ist aber nur meine Meinung. Haben wir keine Alternativen?
Ia schon richtig ihn aufzustellen. Er hat Mist gemacht, weiß er mittlerweile glaube ich auch...ihn aber jetzt fallen zu lassen wäre meiner Meinung nach die falsche Entscheidung.
Gestärkt aus den Negativerlebnissen mit thuram und Embolo kann nur das Ziel sein.
Benutzeravatar
Stadtrandlichter
Beiträge: 2080
Registriert: 24.09.2014 22:09

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Stadtrandlichter » 21.01.2021 15:06

Prinzipiell richtig.
Aber auch dafür könnte Rose selbst ein bisschen Zutun.
Leidiges Thema.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9446
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von borussenbeast64 » 21.01.2021 15:49

Man hat ja mitbekommen was für einen Stuss von den Medien durch Breel's Vergehen öffentlich preisgegeben wurde,weswegen ich Marco absolut verstehen kann noch kein Bekenntnis über sein Vorhaben zu geben.Sein Interesse gilt einzig und allein der laufenden Saison,wie es wohl jedem Coach so ergehen wird. Man muß ja schon in gewissen Spielen von uns Geduld zeigen,warum eigentlich nicht auch bei Marco's Vorhaben nach der Saison?? Ich für meinen Teil komme bei Marco/Spielen geduldig zu sein ganz gut klar. Da die Essener Polizei Breel's Darstellung bekräftigt hat sehe ich auch keinen Grund ihn 1 Woche Denkzeit zu geben,denn ich glaub daß er sehr schnell erkannt hat was für einen Bockmist er sich erlaubt hat und wird's auf keinen Fall wiederholen.Thema durch für mich,und bin froh daß Breel für morgen beim Topspiel im Kader sein wird. :cool:
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 7903
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 21.01.2021 16:05

borussenbeast64 hat geschrieben:
21.01.2021 15:49
Da die Essener Polizei Breel's Darstellung bekräftigt hat
:shock: Wo hat die denn das Bekräftigt ?sie hat genau gegenteiliges ausgesagt
Wo lebst du?
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32646
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Borusse 61 » 21.01.2021 16:20

Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9446
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von borussenbeast64 » 21.01.2021 16:28

@BMG-Fan-Schweiz

Die gleiche Frage könnte ich dir auch Fragen,da du wohl die PK heute verpasst hast...scheint auf jeden Fall so :mrgreen:
Antworten