Cheftrainer Marco Rose

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4664
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Raute s.1970 » 18.01.2021 18:49

Mikael2 hat geschrieben:
18.01.2021 15:47
Diese Opferrolle steht uns auch nicht.
....und falls wir doch mal rein versehentlich reinrutschen, so kommen
wir wieder unbeschadet raus. :mrgreen:

https://karrierebibel.de/opferrolle/

Falls Bibi den Kölner Keller aber noch mal besucht, sind wir natürlich
auch ganz schnell wieder drin. :schildklarrr:
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6988
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Jagger1 » 18.01.2021 21:52

Hat MR ein Autoritätsproblem bei den Spielern? MR sollte seinen Spielern die lange Leine kappen.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3993
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von rifi » 18.01.2021 23:08

Wat is los? :nein:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 11961
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Lattenkracher64 » 19.01.2021 12:43

Jagger1 hat geschrieben:
18.01.2021 21:52
Hat MR ein Autoritätsproblem bei den Spielern? MR sollte seinen Spielern die lange Leine kappen.
Das glaube ich nicht. Die Zeiten, dass ein Trainer abends um 22 Uhr bei seinen Schäfchen anrief und fragte, ob sie auch brav zu Hause seien, sind vorbei.
Was soll Marco Rose denn im Vorfeld gegen solche Eseleien machen? Man kann nur an die Eigenverantwortung appellieren, was aber nicht bei jedem fruchtet.
ttt
Beiträge: 805
Registriert: 12.07.2015 14:00

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von ttt » 19.01.2021 17:12

Leider muß man feststellen...viele Spieler haben den Kopf nur zum Haare schneiden....

und daran kannst du als Trainer kaum noch etwas ändern. Da wurde vorher zu viel versäumt :winker:
WeißeRose
Beiträge: 1196
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von WeißeRose » 19.01.2021 20:26

Boah , meine Nerven!!! Noch mal gut gegangen.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27817
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von 3Dcad » 19.01.2021 20:36

3 Punkte. Gut, aber für die letzten Minuten haben wir noch keine Ideen wie wir das spielen wollen. Verstehe ich ehrlich gesagt nicht.

Wir spielen keine Konter mehr, eher so halbherzige Angriffe. Wir konzentrieren uns aufs verteidigen, wir wollen uns aufs verteidigen konzentrieren, gut o.k. Aber wieso wenn wir hinten so in Überzahl spielen bekommt Werder in den letzten 5 Minuten nochmal zu 2 Riesenchancen? Weil wir einfach nicht konsequent verteidigen. Und je weniger die Minuten werden desto mehr kloppen wir die Bälle blind nach vorne oder ins Seitenaus. Bis zur 85. Minute dachte ich noch wir haben aus Stuttgart gelernt und behalten den Ball in den eigenen Reihen, aber danach kloppen wir die Bälle wieder blind nach vorne damit der Gegner nochmal und nochmal und nochmal Flanken oder angreifen darf, weil wir aktiv gar nichts mehr machen, nur noch passiv sind.

Warum checkt Rose bzw. die Mannschaft nicht das wir da anders spielen müssen in den letzten Minuten? Begreife ich einfach nicht nach all den Gegentoren in den letzten Minuten in dieser Saison. Ein großes Rätsel für mich.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31085
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von nicklos » 19.01.2021 20:44

Der Tony Wechsel sendete das falsche Signal. Stabiler wurde es nicht. Im Gegenteil.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 14294
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von fussballfreund2 » 19.01.2021 20:52

Die letzten Wechsel hätten uns den Sieg kosten können.
Zu Hause gg Bremen, ohne echten Stürmer und mit 5er-Kette? Sorry, aber das ist schwach! Und man merkte deutlich, wie bei uns nach den Wechsfln nix mehr ging.
Zuletzt geändert von fussballfreund2 am 19.01.2021 20:54, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27817
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von 3Dcad » 19.01.2021 20:53

@nicklos
Natürlich kloppt Jantschke das Ding auch mal raus ins Seitenaus aber vielleicht besser als nach vorne auf Wolf zu spielen wenn andere mit nach vorne laufen und dann der Ballverlust. Deshalb fand ich den Wechsel gut.
GW1900
Beiträge: 3078
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von GW1900 » 19.01.2021 21:01

Nicht vergessen, wir haben heute ohne Embolo, Thuram, Lazaro und Stindl gespielt, dazu Plea der noch lange nicht bei 100% ist.
Ich finde mit den Infos im Hinterkopf kann man über ein 1:0 gegen Bremen durchaus sehr zufrieden sein. Wie es zustande gekommen ist, interessiert im Endeffekt sowieso keinen mehr.
Mikael2
Beiträge: 7544
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Mikael2 » 19.01.2021 21:25

Hauptsache drei Punkte.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31085
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von nicklos » 19.01.2021 21:28

Die zweite Halbzeit war die schlechteste der Saison.
Benutzeravatar
Rote Laterne
Beiträge: 1764
Registriert: 11.07.2006 21:18
Wohnort: Westerwald

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Rote Laterne » 19.01.2021 22:01

Rose und seine Aufstellung/Taktik geht für mich überhaupt nicht mehr. Ich würde ihm keine Träne nachweinen. Spieler kommen nicht mehr auf Niveau und gefestigte Spieler ( Thuram und Embolo ) leisten sich unentschuldbare Verfehlungen. Komischer Weise seit dem Gerücht, dass er nach Dortmund geht, was er noch nicht einmal dementiert und sich so zu unserem Verein bekennt. Die Interviews sind arrogant und angepisst.
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4393
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Titus Tuborg » 19.01.2021 22:11

Eine Trainerdiskussion finde ich jetzt allerdings fehl am Platz...
Benutzeravatar
Rote Laterne
Beiträge: 1764
Registriert: 11.07.2006 21:18
Wohnort: Westerwald

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Rote Laterne » 19.01.2021 22:12

Deine Meinung, ich habe eine andere...
Benutzeravatar
Rote Laterne
Beiträge: 1764
Registriert: 11.07.2006 21:18
Wohnort: Westerwald

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Rote Laterne » 19.01.2021 22:15

Deine Meinung, ich habe eine andere... Rose hätte klar dafür sorgen können, dass es keine Diskussion gibt indem er sich zu seinem aktuellen Arbeitgeber bekennt und Ruhe in den Verein bringt. Hält er nicht für nötig und seit dem blamieren unsere Vorzeigeprofis den Verein. ZUFALL?
kasu
Beiträge: 700
Registriert: 11.04.2019 21:13

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von kasu » 19.01.2021 22:17

Seit diesen Gerüchten schneit es bei uns wie verrückt. Hatten wir schon Jahre nicht mehr. Hätte er mit ner klaren Ansage wohl verhindern können.
Benutzeravatar
Rote Laterne
Beiträge: 1764
Registriert: 11.07.2006 21:18
Wohnort: Westerwald

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Rote Laterne » 19.01.2021 22:21

Die Antwort hätte auch von Rose kommen können. Aber jedem seine Meinung.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27817
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von 3Dcad » 19.01.2021 22:33

@kasu :lol:
Antworten